Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Glue me!

Erleuchteter

  • »Glue me!« ist männlich

Beiträge: 1 937

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 8. Juni 2006, 03:44

Hi!

Das Cockpit macht echt was her! Hier sieht man erst, wie plastisch der Druck wirkt: Es sieht aus, als wären überall Vertiefungen im Karton, wow!
Gelb für den Steuerknüppel: Vertieftes Wissen oder dekorativer Instinkt?
Mach weiter, mach schnell, mach fertich!!

Gruss, Thom
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 8. Juni 2006, 08:05

Hallo Jan,

Das ist ja ein ganzer Haufen Kleinteile, aber echt super gebaut!

=D> =D> =D>

Grüße Friedulin

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich
  • »Jan Hascher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 046

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 8. Juni 2006, 08:27

Hallo Leute,
so viele Kleineteile sind das gar nicht. Aber die paar, die da sind, wirken einfach sehr gut. Der Knüppel sieht übrigens gelber aus, als er eigentlich ist. Aber genau das Cockpit-grün ist es auch nicht.

Gruß
Jan
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich
  • »Jan Hascher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 046

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 13. Juni 2006, 12:40

Kleiner Einwurf, weil es einfach ein schönes Bild ist:
»Jan Hascher« hat folgendes Bild angehängt:
  • corsair.jpg
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich
  • »Jan Hascher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 046

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 14. Juni 2006, 22:28

Nabend Ihr Fußballfans,
ich hab nebenher ein bisschen Corsair gebastelt. Das Instrumentenbrett ist jetzt montiert:
»Jan Hascher« hat folgendes Bild angehängt:
  • 25.jpg
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich
  • »Jan Hascher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 046

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 14. Juni 2006, 22:30

In die Mitte des Instrumentenbretts kommt noch die Zieleinheit. Die habe ich zwar gebaut, sie dann aber beiseite gelegt, bis das Cockpit geschlossen wird.
»Jan Hascher« hat folgendes Bild angehängt:
  • 26.jpg
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich
  • »Jan Hascher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 046

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 14. Juni 2006, 22:32

Weiter gehts mit Teilen 9 und 9a hinter dem Cockpit. Hier fällt auf, daß bei Teil 9 (und auch bei Teil 10) die Klebestreifen nicht in Bauteilfarbe ausgeführt sind. Außerdem fehlt für den Einsatz (Teil 9a) der Klebestreifen ganz.
»Jan Hascher« hat folgendes Bild angehängt:
  • 27.jpg
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich
  • »Jan Hascher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 046

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 14. Juni 2006, 22:33

Der kurze Klebstreifen für die Ringnaht muss gekürzt werden, weil er sonst mit dem vorderen und hinteren Streifen doppelt aufträgt.
»Jan Hascher« hat folgendes Bild angehängt:
  • 28.jpg
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich
  • »Jan Hascher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 046

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 14. Juni 2006, 22:37

Hier der eingesetzte Einsatz 9a. Der ist nur da, weil der Rumpf hier einen Knick macht.
»Jan Hascher« hat folgendes Bild angehängt:
  • 29.jpg
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich
  • »Jan Hascher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 046

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 14. Juni 2006, 22:38

Der hintere Cockpitspant muss auf jedenfall eingestrakt werden, sonst paßt der Rumpfring nicht drüber.
»Jan Hascher« hat folgendes Bild angehängt:
  • 30.jpg
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich
  • »Jan Hascher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 046

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 14. Juni 2006, 22:39

Auf dem Bild siehts toll aus, aber leider ist auf beiden Seiten ein kleiner Absatz bei den Aufschriften. Aber ansonsten paßt alles saugend.

Das war's erstmal wieder.

Gruß
Jan
»Jan Hascher« hat folgendes Bild angehängt:
  • 31.jpg
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich
  • »Jan Hascher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 046

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 14. Juni 2006, 22:41

Ach ja, NB: Der Spant W8 wird abschließend mit der Hinterkante von Ring 9 eingesetzt. Geht auch aus der Zeichnung auf dem Umschlag hervor, aber nur bei ganz genauem Hinsehen.

Gruß
Jan
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Beiträge: 1 549

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2004

Beruf: Retired

  • Nachricht senden

53

Donnerstag, 15. Juni 2006, 05:18

Zitat

das Messer im Hintergrund kommt mit irgendwie bekannt vor...


Should be. I, too, have photographed it about a zillion times...

Jan, in addition to the very nice report and model, I'm interested in the small steel ruler you are using. It's not really a ruler, I understand that, but probably a part of something else. I've been looking for exactly that size of steel ruler for cutting out details and scoring, but not come up with anything much. Where (or how) did you get it?

Here's the best I came up with a few days ago, an erasing template for drawing (by hand; so it is antique...). It works fine, but it's a little bit on the thin side.
»Leif Ohlsson« hat folgendes Bild angehängt:
  • Steel-ruler.jpg
Dankbar für die Gelegenheit auf Englisch schreiben zu dürfen, kann aber Antworten problemlos auf Deutsch lesen.

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich
  • »Jan Hascher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 046

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

54

Donnerstag, 15. Juni 2006, 08:30

Leif,
it actually is a steel ruler. 10cm long. I think I found it in a drawer in my office. But its not cut or anything so it must be available somewhere. I'll keep my eyes open and when I see one you will get it.

Regards
Jan
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Gil Russell

Fortgeschrittener

  • »Gil Russell« ist männlich

Beiträge: 199

Registrierungsdatum: 30. September 2004

  • Nachricht senden

55

Donnerstag, 15. Juni 2006, 21:06

Not Really A Ruler

Hello All,

It's an eraser shield used by draftsmen as a mask when using an electric erasure tool. They're just barely still available...,

-Gil Russell
I got carded!

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich
  • »Jan Hascher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 046

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

56

Donnerstag, 15. Juni 2006, 21:11

Gil,
believe me, it is a simple steel ruler. It has the standard scale with mm's on one side and 1/2mm's on the opposide side. Henry gave away some for free when we were in Bremerhaven but they were kind of scratchy.

Gruß
Jan
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Gil Russell

Fortgeschrittener

  • »Gil Russell« ist männlich

Beiträge: 199

Registrierungsdatum: 30. September 2004

  • Nachricht senden

57

Freitag, 16. Juni 2006, 00:53

That's How It's Sold Now

Jan,

Yeah, paper drafting has nearly disappeared. The reason I can identify the item is I have one that my Mother used in the Second World War when she worked for the U.S. Navy Map department. They just added the scale etc. and voila! A great show give away item..,

-Gil Russell
I got carded!

John

Meister

  • »John« ist männlich

Beiträge: 2 681

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2005

Beruf: retired school teacher

  • Nachricht senden

58

Freitag, 16. Juni 2006, 01:42

RE: That's How It's Sold Now

Leif,
Good eye to pick up on that steel ruler Jan is using. Absolutely the greatest for cutting and scoring. Mine is 15 cm - stainless and hardened. I bet you could get one cheaply at a trade show. Some are giveaway items. The one I have is made by GROZ in India. It has tap drill size tables etc. on the back, so I guess it's a machinist's scale.
John

Sorry Jan for throwing this in on your outstanding build.
John

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »John« (16. Juni 2006, 01:43)


Beiträge: 1 549

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2004

Beruf: Retired

  • Nachricht senden

59

Freitag, 16. Juni 2006, 06:41

Gil, Jan - everybody

Misunderstanding here: Jan's tool - the object of my envy - is a steel ruler. My little tool in the photo is an eraser guide.

Newly bought, but I remember it well since the all-out, one-time effort I once made in the 80s to produce a real ink-and-draftsman-board drawing of a 1/10 SG-38 from a number of detailed pencil sketches. Really made it, but whew what a job - every line, every letter in the instructions hand-drawn (with another guide). 0,1 mm, 0,3 mm, 0,5 mm, 1,0 mm ink pens. And a lot of need for close erasing of very small mistakes.

That was very satisfying - but I like it better to do the same kind of work on the computer. Kind of not so much blood, sweat and tears...

Like John said, sorry Jan, to clutter up your thread. But these little asides are fun too. And I do appreciate the offer of the small steel ruler - couldn't find anything like it in the shops here.

Leif
Dankbar für die Gelegenheit auf Englisch schreiben zu dürfen, kann aber Antworten problemlos auf Deutsch lesen.

Gil Russell

Fortgeschrittener

  • »Gil Russell« ist männlich

Beiträge: 199

Registrierungsdatum: 30. September 2004

  • Nachricht senden

60

Freitag, 16. Juni 2006, 11:33

Mea Culpa

My apologies all around. Please forgive the late night and the early morning foul up on my part.

-Gil Russell
I got carded!

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich
  • »Jan Hascher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 046

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

61

Samstag, 17. Juni 2006, 15:55

Hallo Leute,
gestern Abend ging es noch ein wenig weiter, mit ein paar Überraschungen. Aber dazu später mehr.
Beim Rumpfring 10 habe ich den vorgesehenen Klebstreifen in Längsrichtung etwas nach hinten versetzt, damit er vorne nicht mit den Klebezacken von Ring 9 kollidiert. Im Nachhinein hat sich herausgestellt, daß er sowieso komplett gekürzt werden muss. Zumindest wenn man, so wie ich, das Fahrwerk ausgefahren bauen will. Damit der Fahrwerksschacht von Ring 11 Platz hat, habe ich also auf Breite des Schachtes die Klebestreifen entfernt.
»Jan Hascher« hat folgende Bilder angehängt:
  • 33.jpg
  • 35.jpg
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich
  • »Jan Hascher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 046

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

62

Samstag, 17. Juni 2006, 15:57

Und hier hat sich jetzt eine Überraschung eingestellt. Ring W9 darf nämlich gar nicht montiert werden, wenn man das komplette Spornrad einbauen will. Stattdessen kommt das hier gezeigte Bauteil zum Einsatz:
»Jan Hascher« hat folgendes Bild angehängt:
  • 34.jpg
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich
  • »Jan Hascher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 046

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

63

Samstag, 17. Juni 2006, 15:58

Da bei mir das Kind in den Brunnnen gefallen ist, werde ich diesen Spant einfach aufkleben. Sieht man ja eh nicht mehr. Aber das wird aufgeschoben. Erstmal habe ich den Rumpfring montiert.
»Jan Hascher« hat folgendes Bild angehängt:
  • 36.jpg
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich
  • »Jan Hascher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 046

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

64

Samstag, 17. Juni 2006, 16:01

An dieser stelle habe ich mich erstmal erschreckt. Aber das ist dann direkt in Bewunderung für die Detailtreue des Bausatzes übergegangen.
Der Schreck: Hier haben sie die aufgedruckte Position des Seitenruders nicht mittig gesetzt. Ganz toll, dachte ich.
»Jan Hascher« hat folgendes Bild angehängt:
  • 37.jpg
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich
  • »Jan Hascher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 046

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

65

Samstag, 17. Juni 2006, 16:05

Aber da Teil 11 genau dran passt, ist mir ein Licht aufgegangen. Die Corsair mit ihrem riesigen Propeller erzeugt einen Drall in der nach hinten strömenden Luft. Dieser Luftstrom trifft an einer Seite des Seitenruders auf und erzeugt dauerhaft ein Giermoment. Deswegen hat man das Seitenruder zum Ausgleich gleich schief eingebaut.
Ich frag mich immer wieder, wo GPM und Halinski ihre Planunterlagen her haben. Einfach geil!
»Jan Hascher« hat folgendes Bild angehängt:
  • 32.jpg
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

  • »Daniel Schmidt« ist männlich

Beiträge: 1 476

Registrierungsdatum: 11. September 2005

Beruf: Zootierpfleger

  • Nachricht senden

66

Samstag, 17. Juni 2006, 20:28

Hi,

wirklich spitze was du uns da zeigst. =D>
Es macht Spaß den Baubericht zu verfolgen.

Gruß
Daniel

Gerald

Profi

  • »Gerald« ist männlich

Beiträge: 707

Registrierungsdatum: 12. März 2005

Beruf: Vertriebsingenieur Kältetechnik

  • Nachricht senden

67

Samstag, 17. Juni 2006, 21:52

hi jan,

ich kann mich daniel nur anschliessen. eine derart saubere bauweise ist selten zu finden.

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich
  • »Jan Hascher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 046

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

68

Dienstag, 20. Juni 2006, 10:24

Hallo Leute,
vielen Dank für die netten Worte. Es geht auch ein bisschen weiter. Ich habe den letzten Rumpfring fertiggestellt. Er enthält den Fahrwerksschacht für das einziehbare Spornrad. Die innere grüne Verkleidung habe ich nicht vollflächig verklebt, sondern nur am Rand.
Ist übrigens immer eine gute Idee für jedes zu montierende Teil: Wieviel Kleber brauche ich wirklich? Muss das Teil auf kompletter Länge verklebt werden oder reichen zwei kleine Punkte? Immer dran denken, Kleber ist der Feind eines sauber gebauten Modells.
Hier ein Blick in den montierten Fahrwerksschacht. Gut zu erkennen sind die Klebezähne der Verbindung. Hier musste ich mich entscheiden, man hätte den oben erwähnten Spant aufdicken können, sodaß er die Zähne verdeckt. Aber dann hätte ich ihn nur noch schlecht montieren können und das gesamte Spornrad hätte wohl 1mm zu weit hinten gesessen. An dieser Stelle ist die Konstruktion nicht ganz zuende gedacht worden.
»Jan Hascher« hat folgendes Bild angehängt:
  • 38.jpg
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich
  • »Jan Hascher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 046

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

69

Dienstag, 20. Juni 2006, 10:26

Der Abschluß des Rumpfes besteht aus zwei Hälften. Diese habe ich sauber vorgeformt, sodaß sie wirklich perfekt aufeinander passen und dann stumpf verklebt. Nach dem Aushärten wurde dieses Teil dann hinten aufgesetzt.
»Jan Hascher« hat folgendes Bild angehängt:
  • 39.jpg
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich
  • »Jan Hascher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 046

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

70

Dienstag, 20. Juni 2006, 10:28

Und hier eine Gesamtansicht. Sieht langsam nach Luftfahrzeug aus.

Ich habe mich immer noch nicht entschieden, ob ich die Tragflächen aus- oder eingeklappt bauen soll. Eingeklappt wäre natürlich von der Detaillierung her interessanter, verdeckt dann aber viel vom Modell.
Meinungen?

Gruß
Jan
»Jan Hascher« hat folgendes Bild angehängt:
  • 40.jpg
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Ober Freak

Meister

  • »Ober Freak« ist männlich

Beiträge: 1 690

Registrierungsdatum: 15. März 2006

  • Nachricht senden

71

Dienstag, 20. Juni 2006, 10:59

Moin Jan

Echt sauber gebaut muss hier mal sagen.

Mach doch die Tragflächen beweglich, dann kann man sich hinterher immernoch entscheiden, was besser aussieht ;)

Marco

waltair

Generalgouverneur Pitcairn

  • »waltair« ist männlich

Beiträge: 4 498

Registrierungsdatum: 20. Juni 2005

Beruf: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Nachricht senden

72

Dienstag, 20. Juni 2006, 12:04

hallo jan!

sehr sauber! sehr schön!

und wenn die flügel EINGEKLAPPT wären, tät das ganze supertoll aussehen.

waltair
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich
  • »Jan Hascher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 046

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

73

Dienstag, 20. Juni 2006, 12:54

Hallo Leute,
ich glaube auch, daß es angeklappt wohl die interessantere Variante ist. Nur beweglich bekomme ich das wohl nicht hin.

Gruß
Jan

@Jan: Notiz im Kopf: Kühlluftklappen am Motor in Parkposition offen, weil federbelastet und kein Öldruck.
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

hemingway

Meister

  • »hemingway« ist männlich

Beiträge: 2 214

Registrierungsdatum: 31. Januar 2006

Beruf: Arzt

  • Nachricht senden

74

Dienstag, 20. Juni 2006, 13:49

Also Jan, ich muss mal sagen, in deinen Bauberichten lern ich über Flugzeugmechanik immer enorm viel!
Bist Du Flugzeugingeniör? (Dem ist nichts zu schwör!)

Schöne Grüße

Bernhard

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich
  • »Jan Hascher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 046

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

75

Dienstag, 20. Juni 2006, 16:58

Nö, nur übermäßig interessiert. Ansonsten nur Segelflieger und Physiker.

Gruß
Jan
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Beiträge: 1 549

Registrierungsdatum: 21. Dezember 2004

Beruf: Retired

  • Nachricht senden

76

Dienstag, 20. Juni 2006, 17:39

That rearmost part is beautifully preshaped and executed, Jan!

How did you mean that they had not thought the design through? - Didn't quite get it.

Leif
Dankbar für die Gelegenheit auf Englisch schreiben zu dürfen, kann aber Antworten problemlos auf Deutsch lesen.

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich
  • »Jan Hascher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 046

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

77

Dienstag, 20. Juni 2006, 18:25

Leif,
thanks. Look at the third last picture. You can see the gluetab. It isn't covered by anything like the former or the inner covering.

Regards
Jan
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich
  • »Jan Hascher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 046

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

78

Mittwoch, 21. Juni 2006, 08:57

Hallo Leute,
da der Rumpf bis zum Heck jetzt fertig ist, geht es natürlich vorne weiter. Vorne am Cockpit schließt sich Rumpfring Nr. 5 an. Hier musste ich wieder etwas Hirnschmalz investieren. An diesem Teil werden nämlich die Auspuffrohre nach aussen geführt. Anscheinend kann man dieses Detail in zwei Varianten bauen. Man kann entweder nur kleine Stummel aussen auf die Beplankung kleben, oder aber hier einen Ausschnitt machen und eine kleine Verkleidung einbauen. Hier ein Bild der nötigen Ausschnitte, die sich dann als richtig erwiesen haben:
»Jan Hascher« hat folgendes Bild angehängt:
  • 41.jpg
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich
  • »Jan Hascher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 046

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

79

Mittwoch, 21. Juni 2006, 08:58

Aufgrund des Ausschnitts muss der beiliegende Klebestreifen erstmal gekürzt werden. Das Abfallstück aber nicht wegtun. Des Weiteren beachte man hier den nach aussen gefalteten Absatz. Hier kommt nachher eine Wartungsklappe drauf.
»Jan Hascher« hat folgendes Bild angehängt:
  • 42.jpg
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich
  • »Jan Hascher« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 046

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

80

Mittwoch, 21. Juni 2006, 09:04

Den restlichen Klebstreifen schneidet man jetzt passend zurecht, siehe (1). Weiterhin fällt hier auf, daß bei (2) ein Klebestreifen fehlt. Hier sollte man einen ergänzen, damit man hier die Wartungsklappe leichter positionieren kann.
»Jan Hascher« hat folgendes Bild angehängt:
  • 43.jpg
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Social Bookmarks