Verkehrsfliegerei der Nachkriegszeit bis in die 70er - Massenrudelbaubericht und viel drumherum!!!

  • Moin zusammen,


    nachdem unsere Connie-Mania so viele Liebhaber der alten Brummer aus der goldenen Ära der Verkehrsfliegerei gefunden hat...: http://www.kartonbau.de/forum/…ard3-luftfahrt/t34980-f8/


    ...und das Zubehör zu den schönen Vögeln auch genug Würdigung gefunden hat: http://www.kartonbau.de/forum/…rd3-luftfahrt/t35066-f13/


    ...will ich auch die anderen zauberhaften Flieger dieser Zeit berücksichtigt sehen. Also machen wir einfach eine grosse Gemeinschaftsaktion daraus!!! Wanni und einige andere haben schon ordentlich vorgelegt, und dafür hier der Platz in diesem Thread. Bauberichte hier ODER als eigene Threads, Galeriebilder der fertigen Maschinen in die neugeöffnete Galerie. Auch schon vorher gebaute kann man hier kurz vorstellen


    Gleich zu Beginn - es ist KEIN Wettbewerb angedacht! Keine Bewertung oder so, sondern einfach ein Zusammenfinden der Freunde der schönen Vögel! Und im Herbst 2017 dann treffen wir uns an einem ganz besonderen Ort, um die Modelle zu zeigen und uns auszutauschen - ähemm, zu feiern...grins.


    Also, haut rein und viel SPASS!!!


    Gruß
    Hadu

    Images

    • images.jpg

    Vielleicht kommt der Tag, an dem mehr Leute checken, dass Idiotie nicht links oder rechts ist, sondern in erster Linie daher rührt, dass jemand ein Idiot ist! (M. Tegge)




    www.modell-und-geschichte.jimdo.com


    Mitglied der Luft'46-Gang

  • supi,gefällt mir. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:



    Mal sehen das ich meine anderen Vögel alle schaffe.Mal schauen dann im Herbst wie ich das bewerkstelligt bekomme,da ich aufgrund meiner Gehbehinderung kein Auto mehr fahren kann/darf.
    Aber bis dahin ist ja noch ne Menge Zeit.


    Na dann mal ran ans basteln,Skalpell schärfen und genug Kleber anne Seite.



    Gruß
    Tanja

  • Hallo Freunde,


    da will ich doch mal ein kleines Geheimnis lüften, :thumbup: Die TiW-Werke haben einen Geheimauftrag erhalten und arbeiten gerade an einem Modell der Vickers Viscount 700. Das Modell ist beim Lehrmittelinstitut erschienen und wird vom Möwe-Verlag wieder neu aufgelgt. Das Ausstellungsmodell für die Intermodellbau in Dortmund ist derzeit bei den TiW-Werken in Arbeit. Eine Foto-Dokumentation kann leider wegen Arbeitsauslastung im finanzbringenden Nebenjob (Hauptberuf,der schnöde Mammon ruft) :cursing: der TiW-Werke nicht vollständig erfolgen. Baustufen werden aber hin und wieder in diesem Trööt erfolgen. 8o


    LG Rudolf

  • Vickers Viscount 700


    Einwandfrei, Rudolf; die Viscount, die einzige Viermot, der hier mal am Neuenlander Feld zu sehen war; und dann die steinzeitliche Bemalung .. köstlich - Maßstab ist 1:50 geblieben?


    Viel Spaß und ein lieber Gruß
    Wilfried

  • MÖÖÖHHNSCH RUDOLF...!!!!


    Deine überraschende Überraschung, dass der Bausatz der 700derter Viscount (Original erschienen 6/1956, lt.Heft 1 Zur Geschichte des Kartonmodellbaus)
    von WHV wieder aufgelegt wird.... 8o


    Jedenfalls ist der Bausatz der Lufthansa Viscount von 2/1962 (gleiche Quelle) für mich Referenz-Modell für diesen Typ.


    (die politische Überraschung des gestrigen Tages des Rücktritts einer absolut überschätzten, überarroganten und übergewichtigen Nulpe ist dagegen Pippikrams).


    Du musst uns noch unbedingt den Bogen vorstellen. :thumbsup:


    Ich selber habe gerade die 800derter Viscount von Schreiber in der Mache (Bilder kommen nachher),ein, zu meiner Überraschung und von mir totalunterschätzter, doch recht guter Bausatz.


    P.S.: ...ich bin mir noch nicht so ganz sicher, ob das doch recht chaotische Konzept dieses Trööhts (alles hier rein: Baubericht, Bogenvorstellung, Galeriebilder, dumm Gequatsche) aufgeht.... 8|

  • Moin zusammen,


    Wanni
    ich gebe Dir recht, aber es soll ja etwas chaotisch und lustig bleiben. Die Endergebnisse/Fertigbauten unserer Aktion zeigen wir dann in der neuerstellten Galerie. Jeder nur ein Kreuz...ÄHM...Jedes Flugzeug nur einen Eintrag in der Galerie...


    Michael
    klar kannst Du alte Schätze HIER zeigen, und selbstverständlich auch Russen/DDR-Flieger. Gehört ja dazu. Allerdings in der Galerie bitte nur die Neubauten und Fertigbauten.


    Gruß
    Hadu


    P.S...:so ne schicke Tupolew oder Iljushin wäre wirklich was!

    Vielleicht kommt der Tag, an dem mehr Leute checken, dass Idiotie nicht links oder rechts ist, sondern in erster Linie daher rührt, dass jemand ein Idiot ist! (M. Tegge)




    www.modell-und-geschichte.jimdo.com


    Mitglied der Luft'46-Gang

  • So, also, äh...ähnlich wie Rudolf hab‘ ich gerade eine Viscount in der Mache, und zwar
    eine umgefärbte Version des Schreiber Bogens.


    Schreiber:


    Der Schreiber Bogen bildet eine 1:50ziger 800derter Viscount der Austrian Airlines ab:



    (Mensch ich Schlampe, wo habe ich denn den Original-Bogen verkramst??? ?( Muss halt ein Bildschirmausdruck des Scans herhalten... :pinch: )


    Ich selber wollte nach der fertigen DC-7 mal ein entspanntes Basteln, ohne Baubericht, nix Fotos, nix toller-Text, einfach Kleben und schnüffeln basteln, um mit dem fertigen Modell anzugeben das fertige Modell zu präsentieren...


    Hier mal der aktuelle Stand der 1:72ziger BEA Version imLacke der 1965 - 1975 ziger Jahre.




    Rudolfs Variante ist eine davor (700derter, Lack der Nachkriegszeit der BEA).


    Ruudiiiii???? Kannste irgendwie noch den Bogen vorstellen???? 8o


    P.S.: Ich werde ich hier am Rudel-Massen-Völker-Baubericht nicht weiter aktiv beteiligen (zu chaotisch :thumbdown: )

  • @Wanniii....niemand hier würde mit einem fertigen Modell angeben. NIEMAND. Ebenso keine Mauern bauen. Absolut nicht. Nein.....kenn da keinen. Bei uns doch nich. nääää....


    Natürlich kannst Du auch Deine Werke in eigenen Bauberichten vorstellen, Hauptsache die fertigen Werke landen hinterher in der Sonder-Galerie... Ein, zwei Baubilder hier und ein paar Worte über die Qualitäten des Bogens wären aber schon prima.


    Gruß
    Hadu

    Vielleicht kommt der Tag, an dem mehr Leute checken, dass Idiotie nicht links oder rechts ist, sondern in erster Linie daher rührt, dass jemand ein Idiot ist! (M. Tegge)




    www.modell-und-geschichte.jimdo.com


    Mitglied der Luft'46-Gang

  • Dann will ich doch ein paar Infos geben:


    wilfried: Der Bogen ist in 1:50 geblieben, allerdings nun im A3-Format. Es handelt sich um eine Neuauflage die digital bearbeitet aber nicht überarbeitet, also neu gezeichnet worden ist. In dieser Konsequenz ist das Silber des Offset-Druckes nun ein helles grau geworden. Die Qualität entspricht nicht den heutigen im Computer gezeichneten Bögen, dazu wäre ein "Nachzeichnen" nötig, wobei man dann auch konstruktiv Änderungen vornehmen sollte. Dies wird wohl nicht geschehen.


    Wanni: Im Moment kann ich den Bogen nicht mehr vorstellen, er ist zerschnitten und zum Teil verbaut worden. Ich habe aber mit Herrn Wolter telefoniert, er wird mir einen neuen Bogen zusenden. Dann stelle ich den Bogen auch vor.


    Nebenbei bemerkt gibt es noch einige der alten Schätzchen beim Möwe-Verlag. Ich glaube da werde ich den einen oder anderen Vogel noch bauen.


    LG Rudolf


    P.S. weitere Bilder der Viscount 700 folgen die Tage :P

  • Moinsens,


    das "Zubehör" gehört in den Thread
    http://www.kartonbau.de/forum/…rd3-luftfahrt/t35066-f13/


    Den werden wir bei Gelegenheit auch in die Bauberichte umziehen...


    Gruß
    Hadu



    P.S... ich hoffe, der Wanni hat keine rhytmischen Atembeschwerden....

    Vielleicht kommt der Tag, an dem mehr Leute checken, dass Idiotie nicht links oder rechts ist, sondern in erster Linie daher rührt, dass jemand ein Idiot ist! (M. Tegge)




    www.modell-und-geschichte.jimdo.com


    Mitglied der Luft'46-Gang


  • Servus Rene, hallo Freunde


    Ich hab ihn zwar nicht doppelt, aber der wäre erste Wahl für mich, würde sogar meinen einzigen Bogen opfern.
    Ist für mich noch immer eines der schönsten Geli-Modelle :love:
    Aber bis es soweit ist... erstmal die Connie fertigstellen, und das kann dauern bei mir.


    Bin aber gespannt auf eure Bauten!


    Robert

  • Moin zusammen,


    grossartig, René!!! Vom Feinsten, ich hab mich schon die ganze Zeit gefragt, wo die GELI-Flieger bleiben...


    Geli...?


    Wie war es damals... die herrliche Sud-Aviation Caravelle (sabberlechz!).


    Dann die tolle DC 3 in buntem Kleid...die Vickers Viscount-dank René kommt sie!!!
    Die einmalige DC-9 in österreichischen Farben - toll!!!


    Die DC3 hab ich angeschnitten, aber es fehlte irgendein Teilll...mal sehen, erstmal fertigbauen.


    Die Fokker 50 und die Boeing 737 fallen wegen Modernizität aus dem Rahmen, aber wie gesagt, tolle Bögen, die hier noch fehlen!


    Gruß
    Hadu

    Vielleicht kommt der Tag, an dem mehr Leute checken, dass Idiotie nicht links oder rechts ist, sondern in erster Linie daher rührt, dass jemand ein Idiot ist! (M. Tegge)




    www.modell-und-geschichte.jimdo.com


    Mitglied der Luft'46-Gang

  • Robson - jup, ist die DC-9.
    das dauert aber noch bis die fertig ist : die soll ein einziehbares Fahrwerk bekommen bin greade am Bug beschäftigt - die Hecktreppe 'klappt' schon.
    (und immer nur sporadisch nebenbei)


    Gruß Helmut

  • tolle Bögen, die hier noch fehlen!


    Ich habe hier auch noch einen in unteren Schachteln gefunden; Bristol Britannia 300 - zu seiner Zeit wohl das größte? Langstrecken-Verkehrsflugzeug der Welt - wenn denn die Baubeschreibung stimmt?
    Egal - ich werde mich dann auch mal ganz leise hier einklinken ... Orginool Offsetdruck ... aber schon Format A3 ... wird ein echter Klöbi ...


    mit einem lieben Gruß
    Wilfried

  • Moin zusammen,


    Helmut, ist ja toll...Eine der schönen DC-9er. Na, die passt ja prima ins Beuteschema!


    Saaaag mal, ist das die sagenhafte 707 von Schreiber? Die ist jedenfalls echt schön!


    wilfried
    Die edle Turboprop wäre doch eine echte Bereicherung des Themas...und gross sein ist bei uns "in".


    Wird ja immer besser...


    Gruß
    Hadu

    Vielleicht kommt der Tag, an dem mehr Leute checken, dass Idiotie nicht links oder rechts ist, sondern in erster Linie daher rührt, dass jemand ein Idiot ist! (M. Tegge)




    www.modell-und-geschichte.jimdo.com


    Mitglied der Luft'46-Gang

  • Quote

    Ich habe hier auch noch einen in unteren Schachteln gefunden; Bristol Britannia 300 - zu seiner Zeit wohl das größte? Langstrecken-Verkehrsflugzeug der Welt


    Quote

    wilfried
    Die edle Turboprop wäre doch eine echte Bereicherung des Themas...und gross sein ist bei uns "in".


    Schnarch.... :sleeping:


    Bristol Britannia 300 < B-O-A-C >,Wilhelmshavener #1500, 1:50


    Hat ein gewisser Wanni 2012 schhon gezeigt... :P



    ...und hier vorgestellt:


    Wilhelmshavener Modellbaubogen #1500: Bristol Britannia 300 < B-O-A-C >, 1:50


    und hier ausführlichst gebaut:


    Klassiker vom Wilhelmshavener Verlag: Bristol Britannia 300 < B-O-A-C >, #1500, 1:50 [FERTIG]


    ....bin schon zu lange dabei, wah.... ;(

  • Hallo Flugzeugbauer,


    Saaaag mal, ist das die sagenhafte 707 von Schreiber? Die ist jedenfalls echt schön!


    diese Modell suche ich schon länger aber in 1:100 (JFS-7 1419)! Leider nicht zu bekommen. Hierzu noch eine Frage an die "zu lange dabei seienden" :D:D:D


    In dem mir vorliegenden alten Schreiber Katalog (Ausgabe 08/70) ist neben der oben genannten B 707 in 1:100 noch eine Boeing 727 "Europa-Jet" (JFS-7 1364) 1:100 und eine Boeing 737 City Jet (JFS-7 1464) 1:100 aufgelistet, hat es diese Modelle gegeben? Meine Suche in der AGK-Datenbank hat kein Ergebnis hervorgebracht.


    Die Viscount 700 ist ein wenig gewachsen, siehe Bild.


    Gruß Rudolf

  • @........Wahanniiiieeee...dette ist 2012 gewesen. Superschön!!! Und sogar fertig geworden. Also das wird ausgiebig gewürdigt!


    2012...das waren noch Zeiten....




    Gruß
    Hadu

    Vielleicht kommt der Tag, an dem mehr Leute checken, dass Idiotie nicht links oder rechts ist, sondern in erster Linie daher rührt, dass jemand ein Idiot ist! (M. Tegge)




    www.modell-und-geschichte.jimdo.com


    Mitglied der Luft'46-Gang

  • Sagt mal - öhmmm...


    Ich bau doch da gerade an einem Schwan - nein, dem Schwan des Südatlantiks...


    Der passt doch eigentlich auch zum Thema, oder? :D
    Irgendwie auch ein Verkehrsflieger...

    Bis die Tage...


    Helmut



    "Dem Angriff auf die Menschlichkeit folgt der Angriff auf den Menschen!"

    (Claudia Roth)



    Fertig: CAP SAN DIEGO (roko)

  • Hat ein gewisser Wanni 2012 schhon gezeigt... :P


    Ja, prima - und wie Hadu schon bemerkte, komplettiert hier vorgestellt ... na, dann will ich mal wieder ausschleichen und stillschweigen ..


    mit liebem Gruß
    Wilfried

  • Wilfried, haaaalt mal, es geht hier um aktuelles Bauen und einander Bespaßen, also bleib doch da und leg los! Je mehr desto besser!


    ---ähm Helmut, mach Flügel dran...grinsbreit!



    Gruß
    Hadu

    Vielleicht kommt der Tag, an dem mehr Leute checken, dass Idiotie nicht links oder rechts ist, sondern in erster Linie daher rührt, dass jemand ein Idiot ist! (M. Tegge)




    www.modell-und-geschichte.jimdo.com


    Mitglied der Luft'46-Gang

  • Hallo allerseits,
    Ich wollte euch zu diesen Thema eine DC 3 Vorstellen, von Ecardmodels. Es ist in 1:48 zum Download zu bekommen. 6 Seiten Anleitung und 8 Seiten Teile. Auf den ersten Blick sieht es ganz gut aus, beim zweiten....man kann ja ein paar Sachen verändern, z.B. die Fenster...gruselig. Die Nase wird nicht einfach sein und mit dem Triebwerk, muss ich nochmal sehen, wie es in Echt ausgesehen hat. Die Cockpittverglasung hat auch eine andre Form gehabt, aber da muss ich mal sehen, wie es gebaut aussieht, hier bei >>>Ecard<<< sieht es nicht so gut aus. Das ganze immerhin für 2,50 Dollar


    Zum Flugzeug,...wer kennt ihn nicht. Allerdings ist es vor den 40gern Entwickelt worden, aber in den 40gern und vielleicht auch den 50gern nicht wegzudenken.
    Infos hier: >>>>Eine Doku über diesen Flieger<<<< Eine tolle Doku! Bis ich den anschneide, dauert noch eins bis zwei Wochen, habe zur Zeit noch ein modernes Flugzeug am wickel!
    Lg
    Thomas

  • Moin zusammen,


    natürlich geht die DC-3. Die war ja regelrecht ein "muss" in dieser Zeit noch bis in die 70er Jahre hinein.


    Ju 52 gabs auch noch viele, zwei FW200 in Brasilien und Flugboote reichlich. Geht alles, allerdings in ziviler Farbe der Nachkriegszeit. Soooooviele schöne Flugzeuge.



    ...hmmm, da war doch was mit der Boeing 314 Clipper? Die flogen auch bis in die 50er Jahre hinein!



    Gruß
    Hadu

    Vielleicht kommt der Tag, an dem mehr Leute checken, dass Idiotie nicht links oder rechts ist, sondern in erster Linie daher rührt, dass jemand ein Idiot ist! (M. Tegge)




    www.modell-und-geschichte.jimdo.com


    Mitglied der Luft'46-Gang

  • Mahlzeit,


    wo Hadu schon die Ju-52 genannt hat, hab ich mir das mal an Anlass genommen und meine angefangene Baustelle aus dem Skalar Kalender von 2013 wieder herauszuholen.
    Angefangen hatte ich damit im letzten Frühjahr, aber dann aus Zeitgründen wegen dem Bogen für die Cap San Diego auf Halde gelegt.
    Entstanden war bis zum Baustopp das zentrale Rumpfgerüst und die Bestuhlung.


    Der Bogen stellt die ZS-AFA "Jan van Riebeck" der South African Airlines Historic Flight dar und ist eine der letzten gebauten Ju-52 bzw. Casa 352L von 1954.
    Seit einigen Jahren ist das Original auch wieder flugfähig hergerichtet.


    Marco

  • ...zwei FW200 in Brasilien und Flugboote reichlich. Geht alles, allerdings in ziviler Farbe der Nachkriegszeit.


    Och menno, dann geht also meine Schreiber FW200 Lufthansa nicht ;(


    Gut, dann muss also doch die Comet 4b und die Caravelle (nein, nicht die von Schreiber) und ne umgefärbte Viscount 803 in den Farben der cambrian.


    Hach, sooo viel Modelle...


    LG
    Riklef

    "Nein, ich bin nicht dumm. Ich habe nur Pech beim denken."


    ----------------
    Projekte:
    Fertig:
    Iljushin IL-14 1:33
    Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
    SIBAJAK von Scaldis 1:250


    Im Bau:
    Hauptfahrwerk einer Boeing B777
    De Haviland Comet 4B 1:100


    Geplant: so vieles... :rolleyes:

  • erstmal ein Danke für die 'Gefällt mir'-Klicks


    nach einem Großfamilien-Wochenende incl. 90. Geburtstag (Nein - das Alter habe ich noch nicht erreicht) und keiner Minute für Modellbau :wacko: ...


    die B-707 an der Decke (mit den beiden Geli-Modellen Viscount und DC-9) ist der alte PR-Bogen von Lufthansa vom Zeise-Verlag.
    Das entsprechende 1:50 Gegenmodell von Schreiber - die mit dem mech. Einziehfahrwerk - hat leider nicht 'überlebt')


    Die andere 707 - in der Vitrine - ist die spätere 1:100 Schreiber Boeing, von mir auf 1:250 verkleinert.


    Tja, die WHV-Britannia liegt bei mir genauso wie auch die seltene VFW-614 und die Convair-880 (beide von Schreiber) - aber jetzt werden erst einmal die beiden kleinen Connies fertiggebaut.


    Gruß Helmut

  • @Riklef


    Wenn Du Dich ans Umfärbeln machen kannst, geht die Schreiber-CONDOR durchaus einfach, denn die markante schwarze Bemalung blieb, nur die Kennung wurde ausgetauscht. PP-CBI "Abaitará" und PP-CBJ "Arumani" und statt Lufthansa hiess der Laden Syndicato Condor. Bei Bedarf hab ich noch ein Profile dazu.


    Die dänische OY-DEM "Jutlandia" flog im gleichen Schema, nur rot bis 1946.


    Gruß
    Hadu

    Vielleicht kommt der Tag, an dem mehr Leute checken, dass Idiotie nicht links oder rechts ist, sondern in erster Linie daher rührt, dass jemand ein Idiot ist! (M. Tegge)




    www.modell-und-geschichte.jimdo.com


    Mitglied der Luft'46-Gang

  • Moin Hadu,


    nee, ich färbe erstmal nichts mehr um. Hab noch genug von der Conny :pinch:
    Aber später werde ich gerne auf dein ANgebot zurückkommen - wenn ich dann herausgefunden habe, von welcher Schreiber CONDOR du redest :whistling: [Blocked Image: http://pics.riknet.de/smiley206.gif]


    LG
    Riklef


    PS:
    Oh, jetzt, wo ich deinen Post noch einmal lese, hab ich's verstanden - du meinst die FW200 :rolleyes:

    "Nein, ich bin nicht dumm. Ich habe nur Pech beim denken."


    ----------------
    Projekte:
    Fertig:
    Iljushin IL-14 1:33
    Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
    SIBAJAK von Scaldis 1:250


    Im Bau:
    Hauptfahrwerk einer Boeing B777
    De Haviland Comet 4B 1:100


    Geplant: so vieles... :rolleyes:

  • Moin Rudolf,


    das ist mir dann auch aufgefallen - hinterher :pinch:
    Die muss ich aber erst einscannen und dann...


    LG
    Riklef

    "Nein, ich bin nicht dumm. Ich habe nur Pech beim denken."


    ----------------
    Projekte:
    Fertig:
    Iljushin IL-14 1:33
    Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
    SIBAJAK von Scaldis 1:250


    Im Bau:
    Hauptfahrwerk einer Boeing B777
    De Haviland Comet 4B 1:100


    Geplant: so vieles... :rolleyes:

  • Moinsens,


    genau selbige. Wobei es natürlich eine Idee wäre, auf eine grosse, z.B. in 1/33 von Modelik zurückzugreifen. Oder Papercraftsquare, oder ModelCard. Hier muss halt die Militärversion "zurückgebaut" werden. Aber im Sinne des einfachen tuts auch die kleine, feine Schreiber-Condor.


    Gruß
    Hadu

    Vielleicht kommt der Tag, an dem mehr Leute checken, dass Idiotie nicht links oder rechts ist, sondern in erster Linie daher rührt, dass jemand ein Idiot ist! (M. Tegge)




    www.modell-und-geschichte.jimdo.com


    Mitglied der Luft'46-Gang