• "Hans-Joachim Möllenberg" is male

Posts: 4,533

Date of registration: Nov 4th 2007

Occupation: Marineoffizier a.D.

  • Send private message

41

Monday, August 26th 2019, 4:26pm

Moin, moin Klaus-Dieter,

bei deinen Mikro-Konstruktionen - sozusagen das Modell am Modell - kann ich mir noch eine gehörige Scheibe von abschneiden.

Aber, das Lesen (von Bauberichten..... :D) bildet!

Gruß
HaJo

  • "Klaus-D." is male
  • "Klaus-D." started this thread

Posts: 1,012

Date of registration: Jan 14th 2008

  • Send private message

42

Wednesday, August 28th 2019, 12:49pm

Moin HaJo,
und wenn ich dann immer so sauber wie du bauen würde…

Moin,
nun ist die vordere Winde fertig geworden. Die obere Hälfte des Getriebekastens ist aufgesetzt, die beiden Bremsen angebracht, an beiden Seiten die Rollen und Bremsen für die Ankerketten, Lagerstützen und Spill angeflanscht, ebenso ein paar winzige Kästen beim Motor angebaut (sind an der hinteren Winde alle zu groß).



So kam die Winde dann an Bord. Auf den Bildern sah ich dann, dass ich an der Unterkante der seitlichen Stützen zu flüchtig war, wollte fertig werden. Etwas drücken, etwas Leim und Farbe auftragen, so war es dann nicht mehr ganz so schlimm.
Die Ankerkette auf dem Schlepper ist wie bei der BRAKE sehr dünn, habe daher wieder schwarzes Takelgarn 0,25 mm als Kettenersatz verwendet.



Bis bald
Klaus-Dieter
Meine Homepage: www.kartonundmeer.de

20 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Wolfgang Lemm (28.08.2019), Helmut B. (28.08.2019), Eberhard H. (28.08.2019), Hans-Joachim Möllenberg (28.08.2019), Ulli+Peter (28.08.2019), Der Informatiker (28.08.2019), Dirk Göttsch (28.08.2019), Philipp Tietz (28.08.2019), Shipbuilder (28.08.2019), Konpass (28.08.2019), Gustav (28.08.2019), Rainer A (28.08.2019), Matthias Peters (28.08.2019), Joachim Frerichs (28.08.2019), Markus Gruber (28.08.2019), csmodelisme (29.08.2019), Fiete (29.08.2019), mlsergey (29.08.2019), Peter Laatz (29.08.2019), Evilbender (04.09.2019)

  • "Dirk Göttsch" is male

Posts: 481

Date of registration: Feb 3rd 2007

  • Send private message

43

Wednesday, August 28th 2019, 1:47pm

Absolut genial!!
Viele Grüße aus Laboe

Dirk

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (28.08.2019)

  • "Unterfeuer" is male

Posts: 1,591

Date of registration: May 28th 2015

Occupation: Jurist

  • Send private message

44

Wednesday, August 28th 2019, 8:35pm

Moin Klaus-Dieter,

das ist allerfeinste Detailarbeit, ich bin wie immer begeistert!
Viele Grüße Nils

"Manchmal verspeist man den Bären und manchmal wird man eben vom Bären verspeist..." (The Stranger)

Im Bau: Tonnenleger BRUNO ILLING (HMV 1:250), SRK HERMANN RUDOLF MEYER (Passat 1:250), Tonnenleger NORDERGRÜNDE (Passat 1:250)

  • "Klaus-D." is male
  • "Klaus-D." started this thread

Posts: 1,012

Date of registration: Jan 14th 2008

  • Send private message

45

Tuesday, September 3rd 2019, 4:45pm

Moin,
vielen Dank für euer Lob, Dirk und Nils.

Danke auch für die sehr vielen Zustimmungen von euch allen!!

Moin,
von den letzten Tagen gibt es wieder kleine Fortschritte. Auf der Back sind als letzte Teile noch die Poller aufgesetzt worden.



Die gleichen sind dann auch auf das Arbeitsdeck gekommen. Zusätzlich baute ich den Schleppbock. Der ist aus gebogenem Rundmaterial, daher nicht aus Papier machbar. Vom Durchmesser passte ganz gut isolierter Schaltdraht 0,6 mm, der hat einen Außendurchmesser von knapp 1,4 mm. Im unteren Bereich vom Schleppbock ist eine Platte mit relativ kleiner Öffnung, die ich aus 80g Papier nachbildete. Neben und unter dem Loch setzte ich noch abgeschrägte und schmaler geschnittene Stücke Isolierungzwischen die Papierstücke. Nach dem ersten Trocknen der Verklebungen konnte ich dann die Öffnung in den Platten gut ausformen. Mit etwas Farbe auf dem Teil war es nun fertig.



Neben dem Schlppbock setzte ich den doppelten Notausstieg für Maschinenraum und den hinteren Propellerraum. Hier muss ich noch die Handräder zum Öffnen nachsetzen. Auch kam jetzt schon der Unterbau für den Kran an Deck. Den Kran baue ich erst, wenn die Decks an den Schornsteinen bestückt sind. Nachdem dann auch die Gummimatten vor und hinter dem Schleppbock (auch auf 80 g Papier ausgedruckt) ausgelegt waren, konnte ich dann endgültig den Schleppbock festkleben.



Die dünne Vorleine an der Schlepptrosse hab ich noch nicht angebracht. Das Auge an der Schlepptrosse habe ich falsch gemacht, im Original ist das Auge erheblich länger, schätzungsweise um die 5m (vom Schleppbock bis weit auf die Trommel). Weiß jemand näheres, warum das so lang ist?

Bis bald
Klaus-Dieter
Meine Homepage: www.kartonundmeer.de

17 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Shipbuilder (03.09.2019), Norbert (03.09.2019), Hans-Joachim Möllenberg (03.09.2019), Der Informatiker (03.09.2019), Bernhard (03.09.2019), Wolfgang Lemm (03.09.2019), Dirk Göttsch (03.09.2019), Eberhard H. (03.09.2019), Robert Hoffmann (03.09.2019), Evilbender (04.09.2019), Philipp Tietz (04.09.2019), mlsergey (04.09.2019), Gustav (04.09.2019), Konpass (08.09.2019), Hanseatic (08.09.2019), Peter Laatz (12.09.2019), Willi H. (16.09.2019)

  • "Klaus-D." is male
  • "Klaus-D." started this thread

Posts: 1,012

Date of registration: Jan 14th 2008

  • Send private message

46

Sunday, September 8th 2019, 4:26pm

Moin,
vielen Dank für die Likes!

Bei der HUNTE will ich nun von oben nach unten weiter arbeiten. Also ist der Mast an der Reihe. Das Rohr ist aus 0,5 mm Draht, mit 120g Karton umwickelt. Die kleinen seitlichen Rahen(?) sind aus Karton, mit Sekundenkleber getränkt. Oben ist dann ein Gestell aus 0.2 mm Messingdraht angeklebt.

Bis bald
Klaus-Dieter
Klaus-D. has attached the following images:
  • HUNTE-93.JPG
  • HUNTE-94.JPG
Meine Homepage: www.kartonundmeer.de

14 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Der Informatiker (08.09.2019), Robert Hoffmann (08.09.2019), Dirk Göttsch (08.09.2019), Shipbuilder (08.09.2019), Hanseatic (08.09.2019), fretsche (08.09.2019), BlackBOx (08.09.2019), Eberhard H. (09.09.2019), mlsergey (09.09.2019), Evilbender (09.09.2019), Hans-Joachim Möllenberg (09.09.2019), Peter Laatz (12.09.2019), Willi H. (16.09.2019), Norbert (29.10.2019)

  • "Klaus-D." is male
  • "Klaus-D." started this thread

Posts: 1,012

Date of registration: Jan 14th 2008

  • Send private message

47

Thursday, September 12th 2019, 11:25am

Moin,
danke für eure "Likes".

Ein kleines Update, die Lampen am Mast sind angebracht. Bei den Farben habe ich für mich etwas neues probiert, und alle Lichter erheblich dunkler dargestellt, wie es auch eher dem Vorbild tagsüber entspricht. Dieser Schlepper hat doppelte Lichter, für Vorwärts- und Rückwärtsfahrt. Ebenfalls sind Signalhörner und Lautsprecher angebracht.

Bis bald
Klaus-Dieter
Klaus-D. has attached the following image:
  • HUNTE-95.JPG
Meine Homepage: www.kartonundmeer.de

16 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Helmut B. (12.09.2019), Der Informatiker (12.09.2019), Hans-Joachim Möllenberg (12.09.2019), Fiete (12.09.2019), Dirk Göttsch (12.09.2019), csmodelisme (12.09.2019), Joachim Frerichs (12.09.2019), Shipbuilder (12.09.2019), Gustav (12.09.2019), Peter Laatz (12.09.2019), Eberhard H. (13.09.2019), Philipp Tietz (13.09.2019), mlsergey (16.09.2019), Willi H. (16.09.2019), Evilbender (17.09.2019), Norbert (29.10.2019)

OpaSy

Sage

  • "OpaSy" is male

Posts: 5,134

Date of registration: Mar 28th 2007

Occupation: das war ein mal

  • Send private message

48

Thursday, September 12th 2019, 12:15pm

Moin Klaus-Dieter,
es sind tolle Modelle, die Du da konstruierst und baust. Macht Spaß, da immer mal wieder reinzugucken. Viel Spaß sogar.
L.G.

Günter
Auf der Werft: SMS Frankfurt /MM
Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; S-Boot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama; Z 51
Modelle 2018: Sven Johannsen; U-Boot W. Bauer; Lübeck; Natter, Nordstjernen
Modelle 2019: HANSEATIC; U 2540; V 1102; Bayreuth

  • "Wolfgang Lemm" is male

Posts: 3,144

Date of registration: Dec 4th 2005

Occupation: Irgendwas mit Dipl.

  • Send private message

49

Thursday, September 12th 2019, 12:19pm

Moin Klaus-Dieter,

wirkt gut mit den dunkleren Farben, schöner Kontrast. Und bei aller Bewunderung vergisst man leicht, wie KLEIN das Modell wirklich ist!

Gruß
Wolfgang

  • "Klaus-D." is male
  • "Klaus-D." started this thread

Posts: 1,012

Date of registration: Jan 14th 2008

  • Send private message

50

Sunday, September 15th 2019, 3:04pm

Moin Günter,
freut mich, dass dir die Modelle gefallen. Bei deinen Bauberichten bin ich auch häufig als stiller Beobachter dabei.
Vielleicht können wir uns ja mal wieder treffen, in Mannheim oder so, würde mich sehr freuen.

Moin Wolfgang,
beim Betrachten der Bilder der Originale fiel mir schon häufig auf, dass die Lampen meist fast schwarz wirken (bis auf wenige Ausnahmen) und nicht so schön bunt wie bisher gebaut. Den letzten Anstoß gab mir dann der Baubericht von HaJo von der WOLTMAN, hier sind die Topplichter auch etwas dunkler dargestellt.

Moin,
danke wieder an die vielen Gefällt-mir-Drücker, ist immer eine schöne Motivation zum Weiterbauen.

Kaum waren die Lautsprecher und Hörner am Mast, schon wurden sie wieder ausgewechselt, sie waren viel zu groß. Das Bild zeigt den Größenunterschied (verkleinert auf etwa 60%), und so passen die Proportionen wieder.



Nun wurde das Peildeck ausgestattet. Ein Kompaß, zwei Scheinwerfer, eine Kabelführung, ein Schwanenehalslüfter (aus 1mm dickem Lötzinn gebogen), eine Maststütze und zwei Radargeräte kamen an Deck. Jetzt fehlen hier nur noch Reling und Leitern am Mast und am größeren Radarmast. Aber vor den Ätzteilen drücke ich mich gerne.



Zum Schluss noch eine aktuelle Gesamtansicht.



Bis bald
Klaus-Dieter
Meine Homepage: www.kartonundmeer.de

18 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Eberhard H. (15.09.2019), Der Informatiker (15.09.2019), Shipbuilder (15.09.2019), Unterfeuer (15.09.2019), Hans-Joachim Möllenberg (15.09.2019), Wolfgang Lemm (15.09.2019), Matthias Peters (15.09.2019), Dirk Göttsch (15.09.2019), Ulli+Peter (16.09.2019), Fiete (16.09.2019), mlsergey (16.09.2019), Gustav (16.09.2019), Willi H. (16.09.2019), Evilbender (17.09.2019), fretsche (17.09.2019), theo modellbau (18.09.2019), Peter Laatz (18.09.2019), Norbert (29.10.2019)

  • "Klaus-D." is male
  • "Klaus-D." started this thread

Posts: 1,012

Date of registration: Jan 14th 2008

  • Send private message

51

Tuesday, September 17th 2019, 5:29pm

Moin,

danke, alle Knöpfchendrücker!

Habe mich erfolgreich vor den Ätzteilen drücken können, habe das Beiboot gebaut. Wie üblich, aus mehreren Würsten, einem Boden, angedeutetem Rumpf, hintere Stützplatte und Motor. Anhand vom Generalplan konnte ich die Maße sehr gut abnehmen, natürlich andere, als vorher bei anderen Schleppern gebaute Boote.



Nur dieses Beiboot ist auf allen Bildern mit einer Persenning abgedeckt, musste also etwas neues probieren. Als erstes kam ein kleines Gestell aus zwei parallelen Kartonstreifen in das Boot, hab ich leider vergessen zu fotografieren. Dann wurde die Fläche bis zu den Wulstmitten gezeichnet, zu den Seiten mit dem halben Wulstdurchmesser verlängert, die Einschnitte etwas abgerundet, dann auf 80g Papier ausgedruckt und anprobiert. Im zweiten Anlauf passten die Maße. Für das endgültige Teil aus 80g Papier ließ ich dann viele Linien weg.



So wurde das Beiboot eingepackt und konnte auf zwei Stützen an Bord gebracht werden.



Bis bald
Klaus-Dieter
Meine Homepage: www.kartonundmeer.de

13 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Der Informatiker (17.09.2019), Hans-Joachim Möllenberg (17.09.2019), Shipbuilder (17.09.2019), Konpass (17.09.2019), Willi H. (17.09.2019), Matthias Peters (17.09.2019), Dirk Göttsch (17.09.2019), BlackBOx (17.09.2019), Norbert (17.09.2019), Fiete (18.09.2019), Eberhard H. (18.09.2019), Peter Laatz (18.09.2019), mlsergey (19.09.2019)

Philipp Tietz

Professional

  • "Philipp Tietz" is male

Posts: 670

Date of registration: Aug 24th 2006

  • Send private message

52

Tuesday, September 17th 2019, 8:52pm

Hallo Klaus-Dieter!

Eine Gnade, so bauen UND konstruieren zu können! Ich bin ein absoluter Fan deiner Fähigkeiten. Der ganze Schlepper ist ein Traum für die Augen. Es gibt herrlich viel zu entdecken. Schön.
Jetzt kommt eine kleine „Einschränkung“. Auch wenn es die Originalbilder so nicht hergeben, finde ich es schade, quasi nichts mehr von dem Schlauchboot sehen zu können. Zudem finde ich den gleichen Farbton der Persenning und dem Rumpf - zumindest für meine Augen - irritierend. Es wirkt dadurch so, als würde das Boot Kiel oben auf Deck liegen.

Ansonsten: bitte weiter so!


Lieben Gruß


Philipp
"Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte: 'wo kämen wir hin?' und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?"

  • "Klaus-D." is male
  • "Klaus-D." started this thread

Posts: 1,012

Date of registration: Jan 14th 2008

  • Send private message

53

Wednesday, September 18th 2019, 12:10pm

Moin Philipp,
finde ich teilweise auch schade, dass man so wenig vom Schlauchboot sieht, aus dem Grunde hatte ich bei meinen vorherigen Schleppern die Persenning auch immer weggelassen. Aber hier sollte sie darauf.

Der Farbton der Persenning war etwas anders als der vom Boot, er war mir jedoch auch zu kräftig. Habe daher das Boot noch einmal abgenommen und eine etwas hellere Persenning aufgezogen. Gleichzeitig konnte ich nun das Gestell im Boot noch zeigen.

Bis bald
Klaus-Dieter
Klaus-D. has attached the following images:
  • HUNTE-106.JPG
  • HUNTE-107.JPG
Meine Homepage: www.kartonundmeer.de

12 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Shipbuilder (18.09.2019), Wolfgang Lemm (18.09.2019), Peter Laatz (18.09.2019), Willi H. (18.09.2019), Matthias Peters (18.09.2019), Dirk Göttsch (18.09.2019), OpaSy (19.09.2019), mlsergey (19.09.2019), Evilbender (19.09.2019), Hans-Joachim Möllenberg (24.10.2019), Fiete (25.10.2019), Norbert (29.10.2019)

  • "Klaus-D." is male
  • "Klaus-D." started this thread

Posts: 1,012

Date of registration: Jan 14th 2008

  • Send private message

54

Thursday, October 24th 2019, 3:44pm

Moin,
vielen Dank für eure Likes!
Nach meinen Ausflügen zur Polarstern und zum Canadair-Jet kann es auf dieser Baustelle weitergehen.
Ich habe den Davit für das Beiboot gebaut und auf das Deck gesetzt. Wieder viel Kleinkram, mit dem Ergebnis bin ich zufrieden.
Allmählich muss ich mich doch um die Relings kümmern. Dann kann ich auch das senkrechte Stück vom Hubseil mit dem Haken anbringen. Habe hier wieder Fliegenfischergarn genommen.

Bis bald
Klaus-Dieter
Klaus-D. has attached the following images:
  • HUNTE-108.JPG
  • HUNTE-109.JPG
  • HUNTE-110.JPG
Meine Homepage: www.kartonundmeer.de

15 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Eberhard H. (24.10.2019), Der Informatiker (24.10.2019), Hans-Joachim Möllenberg (24.10.2019), Konpass (24.10.2019), Gustav (24.10.2019), Norbert (24.10.2019), Wolfgang Lemm (24.10.2019), Dirk Göttsch (24.10.2019), Philipp Tietz (24.10.2019), Willi H. (24.10.2019), Fiete (25.10.2019), Peter Laatz (25.10.2019), Evilbender (25.10.2019), Bernhard (25.10.2019), mlsergey (29.10.2019)

  • "Klaus-D." is male
  • "Klaus-D." started this thread

Posts: 1,012

Date of registration: Jan 14th 2008

  • Send private message

55

Saturday, October 26th 2019, 3:02pm

Moin,
danke wieder für die Motivationssteigerung durch die vielen Likes.

Ein kleines Update, die Reling auf dem Peildeck ist angebracht. War etwas fummelig, da das Deck vorne und hinten schräg hochläuft. Aber mit etwas Recken und Biegen ließ sich die Standardreling in Form bringen. Außerdem hab ich die Leitern am Mast und am hohen Radargerät sowie die Leiter hoch zum Peildeck anbringen können. Auf die Schutzkörbe bei den Leitern auf dem Peildeck hab ich verzichtet. Hatte versucht, sie wie in der Art Fadenreling zu bauen, aber das anschließende Runden gefiel mir überhaupt nicht.
Mit diesem Stand geht es nun morgen zur Modellbauausstellung nach Apen (mitten zwischen Oldenburg und Leer).

Bis bald
Klaus-Dieter
Klaus-D. has attached the following images:
  • HUNTE-111.JPG
  • HUNTE-112.JPG
Meine Homepage: www.kartonundmeer.de

19 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Der Informatiker (26.10.2019), Unterfeuer (26.10.2019), Konpass (26.10.2019), Gustav (26.10.2019), Willi H. (26.10.2019), Peter Laatz (27.10.2019), Evilbender (28.10.2019), csmodelisme (28.10.2019), Dirk Göttsch (28.10.2019), Fiete (28.10.2019), Rainer Domnik (28.10.2019), Hans-Joachim Möllenberg (28.10.2019), Eberhard H. (28.10.2019), BlackBOx (28.10.2019), Helmut B. (28.10.2019), Philipp Tietz (28.10.2019), Joachim Frerichs (29.10.2019), mlsergey (29.10.2019), Norbert (29.10.2019)

  • "Evilbender" is male

Posts: 548

Date of registration: Aug 23rd 2007

  • Send private message

56

Monday, October 28th 2019, 1:52pm

Allererste Sahne Klaus-Dieter!!!

Grüße Torsten

57

Monday, October 28th 2019, 2:40pm

...Allererste Sahne Klaus-Dieter!!!...

Dem kann ich mich vorbehaltlos anschließen!

Beste Grüße
Fiete

  • "modellschiff" is male

Posts: 13,468

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

58

Monday, October 28th 2019, 6:27pm

Hallo,
klein,aber ein Supermodell :thumbsup: .

  • "Klaus-D." is male
  • "Klaus-D." started this thread

Posts: 1,012

Date of registration: Jan 14th 2008

  • Send private message

59

Tuesday, October 29th 2019, 7:27pm

Moin,
danke für euer Lob, Torsten, Fiete und Ulrich, freut mich, dass es gefällt. Danke auch für die vielen Gefällt-mir Zustimmungen.

Eine weitere Kleinigkeit ist an Bord gekommen, die beiden Rettungsflöße. Die Halterungen vor und hinter den Flößen hab ich aus 0,2 mm Messingdraht gebaut und mit Sekundenkleber zusammengesetzt. Auf der Steuerbordseite sind sie etwas zu breit geworden. Die Halterungen sind auch beim Original vor/über der IMO-Nummer, ist schon etwas merkwürdig. Bei der IMO-Nummer fällt mir wieder der Druckkopffehler meines alten Druckers auf.
Nun kann auch auf diesem Deck die Reling aufgesetzt werden.

Bis bald
Klaus-Dieter
Klaus-D. has attached the following images:
  • HUNTE-113.JPG
  • HUNTE-114.JPG
  • HUNTE-115.JPG
Meine Homepage: www.kartonundmeer.de

19 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Ulli+Peter (29.10.2019), Hans-Joachim Möllenberg (29.10.2019), Helmut B. (29.10.2019), Papiertiger (29.10.2019), Der Informatiker (29.10.2019), Norbert (29.10.2019), Dirk Göttsch (29.10.2019), BlackBOx (30.10.2019), Eberhard H. (30.10.2019), Fiete (30.10.2019), mlsergey (30.10.2019), Rainer Domnik (30.10.2019), Evilbender (30.10.2019), fretsche (30.10.2019), Willi H. (30.10.2019), Wolfgang Lemm (30.10.2019), Gustav (31.10.2019), Osolemirnix (31.10.2019), Peter Laatz (08.11.2019)

Posts: 1,039

Date of registration: Aug 7th 2004

  • Send private message

60

Wednesday, October 30th 2019, 8:46am

Moin Klaus!
Die Bilder muß man sich wirklich auf der Zunge zergehen lassen (nee, eigentlich auf der Netzhaut)! Nicht nur wie gleichmäßig und sauber die Fenster ausgeschnitten sind, sondern auch dieser kurze Niedergang im Hintergrund. Ich nehme mal an, daß er aus Karton ist. Wie um alles in der Welt kriegst Du die Stufen so gleichmäßig, parallel und fluchtend hin? Sauber!
Ach so, die Rettungsinseln? Die sind auch ganz gut! ;)
Gruß
Eberhard

PS: Zitat: Bei der IMO-Nummer fällt mir wieder der Druckkopffehler meines alten Druckers auf.
Du, Klaus, das ist kein Problem! Schick' mir doch einfach die Dateien. Ich drucke sie aus und schicke sie Dir per Post! :D
Ist das Schalke, oder kann das weg?

In der Werft: Kombifrachter Schwan (HMV/Piet/1. Auflage), Kanonenboot Panther (HMV/Wiekowski/1. Auflage), SdKfz 222 (GPM), KNM Thor Heyerdahl (ecardmodels.com), St. Pauli-Landungsbrücken (HMV), V1102 Lützow (Mannheimer Modellbaubogen), Ditmar Koel (HMV)

This post has been edited 1 times, last edit by "Eberhard H." (Oct 30th 2019, 4:41pm)


  • "Klaus-D." is male
  • "Klaus-D." started this thread

Posts: 1,012

Date of registration: Jan 14th 2008

  • Send private message

61

Friday, November 1st 2019, 4:27pm

Moin Eberhard,
ja, die Niedergänge sind aus Karton. Ich klebe die Stufen senkrecht auf die flach liegende Seitenwange, wo die Positionen als Rechteck markiert sind, und richte sie parallel aus. Dann wird das ganze flach gelegt. Die zweite Wange klebe ich nur an der ersten Stufe an, kontrolliere das. Dann wird Stufe für Stufe einzeln geklebt und gerichtet, schon fertig. :D
Danke für dein Angebot zum Drucken. Aber ich habe mir schon vor einer Weile einen neuen Drucker gekauft, EPSON SC400. Mit dem bekomme ich nun auch sehr gute Ausdrucke. Hätte ich nur noch früher machen sollen.

Danke auch an alle für die vielen Komplimente.

Moin,
Die Reling auf den Podensten zum Steuerhaus und den vier Niedergängen sind fertig, hatte davor ziemliche Bedenken wegen der vielen Knicke. Die Reling ist wieder Standardreling von der superfein detaillierten Platine vom Passat Verlag. Für Handläufe der Niedergänge habe ich Teile aus einer Platine Niedergänge abgeschnitten und dann in den richtigen Winkel gereckt.
Vor dem letzten Handlauf musste ich noch an der Vorderseite des Steuerbord-Abgasschachtes einen Kasten anbringen.
Oben an der Reling vom Peildeck sind dann noch die Seitenlichter für Vorwärts- und Rückwärtsfahrt angebracht. Die Lampen sind auch wieder dunkel ausgedruckt.
Als nächstes ist nun die Reling unter den Podesten dran, mit seitlichen Stützen der Podeste und noch die Gestelle auf den Podesten zum Halten der Lotsenleitern.

Bis demnächst
Klaus-Dieter
Klaus-D. has attached the following images:
  • HUNTE-116.JPG
  • HUNTE-117.JPG
Meine Homepage: www.kartonundmeer.de

12 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Der Informatiker (01.11.2019), Konpass (01.11.2019), ralph.e (01.11.2019), Gustav (01.11.2019), Hans-Joachim Möllenberg (01.11.2019), Norbert (01.11.2019), Evilbender (01.11.2019), Dirk Göttsch (02.11.2019), Willi H. (02.11.2019), Robson (03.11.2019), fretsche (03.11.2019), Peter Laatz (08.11.2019)

  • "Klaus-D." is male
  • "Klaus-D." started this thread

Posts: 1,012

Date of registration: Jan 14th 2008

  • Send private message

62

Sunday, November 3rd 2019, 10:54pm

Moin,
danke für eure Likes!

In den letzten Tagen sind viele Kleinigkeiten hinzu gekommen. Die Reling unter den Podesten, Lampen an den vier äußeren Kanten vom Steuerhaus, Lampen an den Schrägen vom Decksaufbau, hier ebenfalls Lüftungsklappen (nur die großen), schräge Stützen unter den Plattformen aus Resten von LC Reling, an beiden Seiten hochgeklappte Lotsentrittflächen. Dann waren die Stützen für die Lotsenleitern an der Reihe. Sie sind in zwei Stufen gebaut, zuerst ein Bügel am oberen Rand vom Steuerhaus, daran anschließend die senkrechten Stützen, alles aus 0,2 mm Messingdraht. Durch die Teilung konnte ich die Gestelle besser anpassen. Außerdem sind die Bügel an beiden Seiten unterschiedlich breit wegen der Leiter zum Peildeck. Weiter ging es mit mit einem Steuerpult (für die vordere Winde?), Lampenstock mit Heck- und Schlepplicht für Rückwärtsfahrt, weiteren Relingsteilen auf dem Bootsdeck und zum Schluss kleine Trittbügel vor dem Bootsdavit. Hier habe ich auf das Ausschneiden der Innenflächen verzichtet. So ist der vordere Bereich vom Schlepper nun fast fertig. Es fehlen nur noch wenige Lampen und Lautsprecher und kleine Antennen.



Nun noch eine aktuelle Gesamtansicht.



Bis bald
Klaus-Dieter
Meine Homepage: www.kartonundmeer.de

18 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Norbert (03.11.2019), peterb (03.11.2019), Konpass (03.11.2019), BlackBOx (04.11.2019), Philipp Tietz (04.11.2019), Unterfeuer (04.11.2019), ralph.e (04.11.2019), csmodelisme (04.11.2019), Shipbuilder (04.11.2019), Evilbender (04.11.2019), mlsergey (04.11.2019), Willi H. (04.11.2019), Dirk Göttsch (04.11.2019), fretsche (04.11.2019), Matthias Peters (04.11.2019), Gustav (05.11.2019), Peter Laatz (08.11.2019), theo modellbau (09.11.2019)

Posts: 1,920

Date of registration: Oct 19th 2005

Occupation: Pensionär

  • Send private message

63

Sunday, November 3rd 2019, 11:01pm

Bei deiner filigranen Bauweise erstaunt es mich, dass du die Verstärkungsrippen auf den Rettungsinseln nicht aufklebst. Ich tue es ja auch nicht, weil ich das Ergebnis so besser finde.

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Helmut B. (04.11.2019)

  • "modellschiff" is male

Posts: 13,468

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

64

Monday, November 4th 2019, 8:28am

Hallo Klaus-Dieter,

nur das zu Deinem Schhlepper : :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Ulrich

  • "Klaus-D." is male
  • "Klaus-D." started this thread

Posts: 1,012

Date of registration: Jan 14th 2008

  • Send private message

65

Tuesday, November 5th 2019, 9:05pm

Moin Henning,
vor längerer Zeit hatte ich die Verdickungen um die Rettungsinseln auch mal probiert, war aber mit dem Ergebnis nicht ganz zufrieden. Eigentlich müsste man dann auch die waagerechte Verdickung bauen, das stelle ich mir noch schwieriger vor. So in dieser einfachen Ausführung bin ich auch zufrieden.

Danke Ulrich und danke für alle die Likes.

Moin,
auf den beiden Schornsteindecks ging es weiter. Die Rohre für die Löschmonitore aus 1mm ASA Rundstab sind aufgesetzt, zwei Kisten und das Steuerpult für die hintere Winde sind befestigt. Nun konnte weitere Reling und Handläufe der Niedergänge gebaut werden. Dann setzte ich den ersten Löschmonitor auf. Beim zweiten Monitor muss ich erst noch auf weitere Reling warten, die ich vorher aufsetzen will, ist bestellt. Als letztes befestigte ich auf der Ecke der Reling die Steuerung für den noch fehlenden Hydraulikkran mit aufgesetzter Schutzhaube.
Bis die Reling da ist, werde ich mich um den Kran kümmern.

Bis bald
Klaus-Dieter
Klaus-D. has attached the following images:
  • HUNTE-125.JPG
  • HUNTE-126.JPG
Meine Homepage: www.kartonundmeer.de

12 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

csmodelisme (05.11.2019), Der Informatiker (05.11.2019), Robert Hoffmann (05.11.2019), Heiner (05.11.2019), Dirk Göttsch (06.11.2019), Joachim Frerichs (06.11.2019), Hans-Joachim Möllenberg (06.11.2019), mlsergey (06.11.2019), Willi H. (06.11.2019), fretsche (06.11.2019), Peter Laatz (08.11.2019), Gustav (08.11.2019)

  • "Klaus-D." is male
  • "Klaus-D." started this thread

Posts: 1,012

Date of registration: Jan 14th 2008

  • Send private message

66

Friday, November 8th 2019, 5:25pm

Moin,
inzwischen ist der Kran fertig, ist natürlich wieder ein anderer als die Kräne auf meinen vorherigen Schleppern. Die Bilder zeigen den Bau. Die Hydraulikteile und die Trommel der kleinen Hubwinde sind aus 0,6 mm ASA Material.



Bevor ich ihn auf den Pfosten setzte, hab ich noch wie bereits vorne am Schleppseil einen dünneren Vorläufer angebracht.



Bis bald
Klaus-Dieter
Meine Homepage: www.kartonundmeer.de

10 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Konpass (08.11.2019), Gustav (08.11.2019), Hans-Joachim Möllenberg (08.11.2019), Dirk Göttsch (09.11.2019), Eberhard H. (09.11.2019), Willi H. (09.11.2019), fretsche (09.11.2019), Joachim Frerichs (10.11.2019), Peter Laatz (10.11.2019), Fiete (11.11.2019)

  • "Wolfgang Lemm" is male

Posts: 3,144

Date of registration: Dec 4th 2005

Occupation: Irgendwas mit Dipl.

  • Send private message

67

Friday, November 8th 2019, 5:56pm

Moin Klaus-Dieter,

man beachte das Zentimetermaß im dritten Bild und erstarre einmal mehr in Ehrfurcht ... wunderbar.

Gruß
Wolfgang

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (08.11.2019), Eberhard H. (09.11.2019)

  • "Gustav" is male

Posts: 2,828

Date of registration: Jun 16th 2011

Occupation: Ruheständler

  • Send private message

68

Friday, November 8th 2019, 7:25pm

Moin Klaus-Dieter,

auch kleine Dinge können Freude bereiten, deine im besondern Maße :thumbup: .

Weiterhin gutes Gelingen!
Gustav
Auch kleine Dinge können Freude bereiten.

  • "Klaus-D." is male
  • "Klaus-D." started this thread

Posts: 1,012

Date of registration: Jan 14th 2008

  • Send private message

69

Thursday, November 14th 2019, 12:34pm

Moin Wolfgang,
danke fürs Lob, auch wenn es übertrieben ist. An einigen Stellen ist es doch krumm und schief, fällt zum Glück nicht auf.

Moin Gustav,
danke, deshalb brauche ich auch keine großen Modelle mehr.

Danke für die Likes!

Moin,
die bestellte Ätzteileplatine war angekommen und nun ist der Endspurt angesagt, bin fast fertig. Die letzten Relingsteile am Schornstein backbordseitig und hinter dem Steuerhaus sind angebracht, der zweite Löschmonitor aufgesetzt, Abgasrohre auf die Schächte gesetzt, Lotsenleitern (LC-Leitern) angebracht und heute morgen noch das Heck- und Schlepplicht fertig bekommen.

Jetzt fehlen noch etwas Takelung, Antennen, die beiden Anker, ein paar kleine Strahler will ich auch noch aufsetzen und zum Schluss die Flaggen.

Bis bald
Klaus-Dieter
Klaus-D. has attached the following images:
  • HUNTE-133.JPG
  • HUNTE-134.JPG
  • HUNTE-135.JPG
  • HUNTE-136.JPG
  • HUNTE-137.JPG
Meine Homepage: www.kartonundmeer.de

14 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Wolfgang Lemm (14.11.2019), Shipbuilder (14.11.2019), fretsche (14.11.2019), Der Informatiker (14.11.2019), Eberhard H. (14.11.2019), Dirk Göttsch (14.11.2019), Gustav (14.11.2019), Philipp Tietz (14.11.2019), Willi H. (14.11.2019), Hans-Joachim Möllenberg (15.11.2019), Evilbender (15.11.2019), Peter Laatz (15.11.2019), BlackBOx (16.11.2019), Hanseatic (17.11.2019)

70

Thursday, November 14th 2019, 12:57pm

Moin Klaus-Dieter,

einfach nur ein Knöpfchen drücken, reicht hier nicht mehr... Deshalb: :thumbup:

Beste Grüße und gutes Gelingen beim Endspurt

Fiete

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Eberhard H. (14.11.2019)

  • "Dirk Göttsch" is male

Posts: 481

Date of registration: Feb 3rd 2007

  • Send private message

71

Thursday, November 14th 2019, 5:06pm

Ich schließe mich meinem Vorschreiber ausdrücklich an!!
Viele Grüße aus Laboe

Dirk

Posts: 1,920

Date of registration: Oct 19th 2005

Occupation: Pensionär

  • Send private message

72

Thursday, November 14th 2019, 6:08pm

Dein Modell finde ich unglaublich gut, die Schornsteinrohre des Originals aber unglaublich häßlich !

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Gustav (14.11.2019), Hans-Joachim Möllenberg (15.11.2019)

  • "Shipbuilder" is male

Posts: 987

Date of registration: Apr 15th 2007

Occupation: Konstrukteur

  • Send private message

73

Thursday, November 14th 2019, 7:28pm

Moin Klaus-Dieter;

als Schiffbauer ziehe ich den Hut vor Dir und dem Modell. Ich glaube man kann sagen, die Bauwerft hätte es nicht besser hinbekommen.

In diesen Sinne; " immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel " und gebe der Schleppwinde ein paar lose Törns mit.

Viele Grüße
Arne
Helgen 1 einen 299 BRT Kümo kurz vor dem Stapellauf, vom Reeder zurückgestellt
Helgen 1a einen AHTS in Arbeit.
Helgen 2 einen 1599 BRT Mehrzweckfrachter in Arbeit, wird auf Wunsch der Reederei umgebaut

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (15.11.2019), Fiete (15.11.2019)

Bernhard

Intermediate

Posts: 194

Date of registration: Mar 4th 2004

  • Send private message

74

Friday, November 15th 2019, 8:31pm

Klaus
Kleiner Schlepper, grosses Kino!!!!
Kudos!
Bernhard
Ewig währt am längsten.

  • "Klaus-D." is male
  • "Klaus-D." started this thread

Posts: 1,012

Date of registration: Jan 14th 2008

  • Send private message

75

Saturday, November 16th 2019, 11:06pm

Moin,
Dank fürs Lob, Fiete, Dirk, Henning, Arne und Bernhard.
@ Henning, ich finde die Rohre ganz in Ordnung, insgesamt hat der Schlepper glaube ich eine gut ausgewogene Silhouette.
@ Bernhard, habe wieder was Neues gelernt, den Ausdruck kudos kannte ich noch nicht.

Die Flaggen sind gesetzt, das Modell ist nach 10 Monaten mit ein paar Pausen heute fertig geworden.



Die Resteliste war doch noch etwas länger geworden, 4x Abspannung vom Mast, 2 Anker, 5 kleine Scheinwerfer, 4 Lautsprecher, 9 Antennen, 2 Poller auf dem seitlichen Schanzkleid, 2 Rettungsringe, Hubseil am Davit, Takelung, Signalraute und die Flaggen.



In den nächsten Tagen werde ich noch ein paar Detailaufnahmen für die Galerie machen.

Ich möchte mich ganz herzlich bei allen bedanken, die mich durch ihre Kommentare und auch mit den sehr vielen Zustimmungen durchs Knöpfchendrücken immer wieder angespornt haben.

Viele Grüße
Klaus-Dieter
Meine Homepage: www.kartonundmeer.de

13 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Rainer Domnik (16.11.2019), Dirk Göttsch (16.11.2019), Hans-Joachim Möllenberg (16.11.2019), Der Informatiker (16.11.2019), Shipbuilder (17.11.2019), Ulli+Peter (17.11.2019), Hanseatic (17.11.2019), Gustav (17.11.2019), Matthias Peters (17.11.2019), Willi H. (17.11.2019), Wolfgang Lemm (17.11.2019), hallifly (17.11.2019), OpaSy (17.11.2019)

Posts: 1,920

Date of registration: Oct 19th 2005

Occupation: Pensionär

  • Send private message

76

Saturday, November 16th 2019, 11:36pm

Es ist ein wunderbares Modell geworden ! Meine Schlepperbegeisterung endet z.Zt. mit der BREMERHAVEN und Zeitgenossen. Mal sehen, ob ich diese superkompakten Kraftprotze auch noch irgendwann einmal gut finde.

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks