Conny-Mania , Rudel-Massen-Gruppen-Baubericht der LOCKHEED CONSTELLATION

  • CONNY-MANIA


    Foren-Urgestein und MItbetreiber <Lonesome-Haduwolf> möchte ja unbedingt die Lockheed Constellaton hier im Forum mit
    möglichst vielen Mitgliedern im Rahmen eines neuen Rudel-Massen-Gruppen-Baubericht bauen.


    (siehe u.a. hier: CONNY-MANIA!: Lockheed C-121 Constellation, Ken West,Downloadmodell, 1:72? )


    Joh, machen wir doch mal einfach.


    Wer macht denn nu mit:


    1: Hadu-the-Wolf (mit einer Version in 1:33 ?? 8| )
    2. Röhnäääeeeeé mit einer Whv Version :thumbsup:
    3. Wanni mit der Schreiber Version, aufgepimpt mit Teilen der Ken West C-121, dazu noch die DC-7C in 1:72


    (hier mal als Äppe-Teizer der momentane Stand der 1:72iger DC-7)



    So, weitere Anmeldungen erwünscht....


    4. Riklef????
    5. Wolfgang P.???, ach neee, der is ja schon disqualifiziert X( (wobei: wir lassen mit uns reden, Burschi :pinch: )


    Meldet euch, euer Forum braucht euch.... :thumbsup:

  • Moin zusammen,


    na, dann fahr ich die Tage mal zum Copyshop meines Vertrauens...


    Ähm, die Ken West-Teile verwende ich dann auch mit und eigentlich war 1/33 die Idee vom René. Aber egal.




    Gruß
    Hadu

    Vielleicht kommt der Tag, an dem mehr Leute checken, dass Idiotie nicht links oder rechts ist, sondern in erster Linie daher rührt, dass jemand ein Idiot ist! (M. Tegge)




    www.modell-und-geschichte.jimdo.com


    Mitglied der Luft'46-Gang

  • Quote

    und eigentlich war 1/33 die Idee vom René


    ...na dann haben wir ja zwei 1/33iger im Bauprogramm... 8|:thumbup:


    Sagte ich bereits, dass ich voller Vorfreude dem Beginn dieses Spektakels entgegenfiebere..???? ^^

  • Moin Wanni,


    ich kann es immer noch nicht glauben, aber du hast es doch tatsächlich geschafft, dass ich mir die Schreiber Conni bestellt habe 8|
    Die andere hätte ich zwar auch gerne, aber die muss nun definitiv warten (sorry Helmut, dass es nicht die Stupsnase wird).


    Mal schaun, wann die Conni eintrudelt. Ich werde mich dann einklinken. :D


    LG
    Riklef

    "Nein, ich bin nicht dumm. Ich habe nur Pech beim denken."


    ----------------
    Projekte:
    Fertig:
    Iljushin IL-14 1:33
    Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
    SIBAJAK von Scaldis 1:250


    Im Bau:
    Hauptfahrwerk einer Boeing B777
    De Haviland Comet 4B 1:100


    Geplant: so vieles... :rolleyes:

  • Äh???? Frage an die Regie:


    Wie machen wir`s denn???


    a) Ein grosser Trööht, in dem alle lustig-munter mitschreiben (wie bei der MiG-21)


    b) Einzelne individuelle Tröööhts, die lustig-munter im Verzeichnis <Luftfahrt -> Bauberichte>rumtoben


    c) <Hadu-the-Forumsbetreibermitglied-mit-Schreibrechten> erstellt einen UNterordner <Conny-Rudelbaubericht> im Verzeichnis Bauberichte -> Luftfahrt,
    wo jeder Mitbauer dann seinen Conny-Mania Baubericht einstellt..


    Lösung Zeh, ne?? ^^

  • Moin zusammen,


    ich tendiere zu Lösung A... Bei der MiG wars doch ganz putzig. Da können dann auch Fotos vom Original und Fragen zu denn Details reingeschrieben werden.


    Was meint Ihr?


    Gruß
    Hadu

    Vielleicht kommt der Tag, an dem mehr Leute checken, dass Idiotie nicht links oder rechts ist, sondern in erster Linie daher rührt, dass jemand ein Idiot ist! (M. Tegge)




    www.modell-und-geschichte.jimdo.com


    Mitglied der Luft'46-Gang

  • Vorschlag A) einfach hier weiter "lustig-munter mitschreiben!


    Wanni, was für Papier braucht die Conny von Ken, 160er oder 120er Blech?


    LG
    René

    Ein leerer Kopf nickt leichter.

  • Papier für Ken:


    Mommang, ich schauhe mal kurz in die Anleitung..


    ...such-blätter...


    ah da, da steht`s: 110 lb Cardstock!


    Hä???? ?(


    Auiii, diese Amerikaner mit ihren blöden Maßen... :pinch:


    Kann dat sein, dat 110 lb 200g/m² sind??? 8|


    Naja, ich hatte 160ziger genommen (wie auch bei der 1/72ziger DC-7 & Conny)


    120g/m² würde ich bei 1:100 nehmen


    ...wir nehmen C) nä?

  • Die Amis mit ihrem Maßsystem machens einem nicht leicht.


    Wir reden hier vom Paper Type "Offset" und hier gilt, 500 Blatt 25"x38" wiegen 110 Pfund und das entspricht 163,2 g/m². KSM wieder aus gemacht.

    Ein leerer Kopf nickt leichter.

  • Quote

    Die Amis mit ihrem Maßsystem machens einem nicht leicht.


    Genau!


    Hatte die NASA nichma einen Mars-Orbiter verloren, weil einer im metrischen System gerechnet hat, ein anderer
    im amerikanischen System ( foot-feet-nase-ohren-augen-hals...)


    Ja ne, war doch so....


    Quote

    KSM wieder aus gemacht.


    KSM ist jetzt was?? Halt-Halt, nich sagen, ich kuck schon selber nach:


    Kommando Spezialkräfte Marine 8o


    https://de.wikipedia.org/wiki/…Spezialkr%C3%A4fte_Marine


    HÄ??? ?(


    Auweiha, geht die Blödelei schon im Ankündigungs-Trööht los...
    ...dat lässt Schlimmes für den Haupt-Trööht beürchten... :D

  • Ist zwar ein Scherz des NASA Personals, oder nicht?????


    Ja die Taucher :whistling:


    Ken hat einen Vertrag mit den Druckerherstellern, denn die Teile sind übersichtlich angeordnet.



    Mein neues Ritzwerkzeug :D? Nee is Darts WM in Ally Pally :cool:

    Ein leerer Kopf nickt leichter.

  • Moin zusammen,


    bei mir wirds die L1049 G, auch Super-G genannt. Und gleich eine Frage an Wanni, den Herrn der Bücher.... Wenn man auf die Motorgondeln von vorne schaut, ist hinter dem Spinner so eine Art Haube, die den Blick auf den Motor weitgehend verdeckt. Dieses Haube ist allerdings nicht auf allen F/G/H-Versionen zu sehen. Kannst Du zu den Dingern was sagen...?



    Gruß
    Hadu

  • Kraft meiner ... kack ... meines Amtes, habe ich die Lösung A) ausgeführt.


    ... und nun zückt mal die Scheren.


    LG René

    Ein leerer Kopf nickt leichter.

  • Vorschlag A) einfach hier weiter "lustig-munter mitschreiben!


    Wanni, was für Papier braucht die Conny von Ken, 160er oder 120er Blech?


    LG
    René


    Wenn schon, dann 16er Blech :D
    Wär doch mal was anderes...


    Viel Spaß bei eurem Baubericht, würde gerne mitmachen, aber die Freizeit ist knapp..., und so viele andere Projekte...
    (Ich hätte die von Paper Trade vorliegen)

  • Ääh, wie jetzt, hier? 8|
    Okeyokey, abba ich hab meine doch noch nich ;(
    Ich muss mal schnell zum Briefkasten laufen... noch nix da. Menno.

    "Nein, ich bin nicht dumm. Ich habe nur Pech beim denken."


    ----------------
    Projekte:
    Fertig:
    Iljushin IL-14 1:33
    Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
    SIBAJAK von Scaldis 1:250


    Im Bau:
    Hauptfahrwerk einer Boeing B777
    De Haviland Comet 4B 1:100


    Geplant: so vieles... :rolleyes:

    Edited 2 times, last by Riklef G. ().

  • Quote

    (Ich hätte die von Paper Trade vorliegen)


    HA! :thumbsup:


    ...und ich wollte vorhin schon fragen, ob nicht jemand die Paper-Trade Conny bauen möcht`


    Quote

    Master Robson meinte offiziell:
    würde gerne mitmachen,


    ...nehmen wie dann als Anmeldung zum Baubericht an! :D


    Hau rein, alter Künstler :cool:

  • So, und mittlerweile kam der Paketbote und brachte mir meine Schreiber Conni. :D
    Werde sie einscannen und auf 50% skalieren. Vielleicht versuche ich auch noch, das Blau etwas dunkler zu machen - mal schaun.


    LG
    Riklef

    "Nein, ich bin nicht dumm. Ich habe nur Pech beim denken."


    ----------------
    Projekte:
    Fertig:
    Iljushin IL-14 1:33
    Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
    SIBAJAK von Scaldis 1:250


    Im Bau:
    Hauptfahrwerk einer Boeing B777
    De Haviland Comet 4B 1:100


    Geplant: so vieles... :rolleyes:

  • ...himmiherrgtttkruzitürrrkn....


    Mein Copy-Shop hat sich in die Weihnachtsferien verabschiedet... Aber es gibt im Vorfeld schon genug zu tun...


    Gruß
    Hadu

    Vielleicht kommt der Tag, an dem mehr Leute checken, dass Idiotie nicht links oder rechts ist, sondern in erster Linie daher rührt, dass jemand ein Idiot ist! (M. Tegge)




    www.modell-und-geschichte.jimdo.com


    Mitglied der Luft'46-Gang

  • Da war doch noch... ich hatte doch... wo issi denn... - DA IST DAS VÖGELCHEN!!!!
    Eigentlich wollte ich ja nur Bruno nicht unter den Tisch fallen lassen, aber wer hier was sagt, muss wohl auch gleich richtig mitmachen, oder? Ich habe sie für Grobmotoriker (also mich) schon mal auf 1:250 skaliert.


    Ich muss nur noch die Conny-Killer-Katzen kalt stellen (lasst Euch nicht täuschen, dies Duo ist so dynamisch, dass ich sie nur im Schlaf scharf fotografieren kann), dann schlage ich Euch alle und bin noch zuWeihnachten fertig!

  • Quote

    Ich gehe mal davon aus,
    dass noch 18 weitere Forumsmitglieder sich hier beteiligen werden


    ...und ich sach`s noch selber..... :thumbsup:


    Heiner 8| Wat für Grobmotoriker??? ?(?( Dat Nano-Conny-Dings da etwa.... :pinch:


    :D


    @Rik:


    Die Farben sind relativ original getroffen; das Blau war früher (1950ziger) so, kucksduhier:


    https://www.flickr.com/photos/bajus/4021618104/


    Für Helmut:
    Nachdem wir nun alle Deine Vorliebe für Stupsnasen kennen (heheheheheh :D ), nur für Dich:



    Verdammich, ich muss mich sputen, damit ich auch die Conny anschneiden kann.... :huh:

  • Moin Wanni,


    die Farben auf meinem Bogen sind viel heller als das, was du da verlinkt hast. Ich versuche mal, da was nach meinem Gutdünken zu tun :S


    LG
    Riklef


    PS: is dat hier ein Wett- oder doch nur ein Rudelbasteln? ?(

    "Nein, ich bin nicht dumm. Ich habe nur Pech beim denken."


    ----------------
    Projekte:
    Fertig:
    Iljushin IL-14 1:33
    Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
    SIBAJAK von Scaldis 1:250


    Im Bau:
    Hauptfahrwerk einer Boeing B777
    De Haviland Comet 4B 1:100


    Geplant: so vieles... :rolleyes:

  • Dat Nano-Conny-Dings da etwa....

    Bei Bruno kommt sie noch ein bißchen kleiner daher... dafür hat er auch eine zum selber ausmalen gemacht, wer also die Army-Version in Volltarnung erstellen will: nur zu!
    Aber wo ich die offene Cowling sehe (DAS wäre mal was zum supern...): welcher Motor brannte eigentlich immer? Gab es da einen bestimmten, so wie "Zylinder 3" beim Citroen SM?

  • Quote

    welcher Motor brannte eigentlich immer?


    Jaja, die Conny als Beste Dreimot... :cool:


    Der 18Zylinder Sternmotor hatte einen dreifach Turbolader (jeweils 6 Zylinder waren mit einem gekoppelt), und dieser Turbo überhitzte.
    Harmlosestes Zeichen waren dolle Flammen aus dem Auslass, allerdings manchmal musste auch der eine oder andere abgestellt werden.

  • allerdings manchmal musste auch der eine oder andere abgestellt werden.


    Wenn er das nicht schon von selbst tat :cool:


    LG
    Riklef

    "Nein, ich bin nicht dumm. Ich habe nur Pech beim denken."


    ----------------
    Projekte:
    Fertig:
    Iljushin IL-14 1:33
    Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
    SIBAJAK von Scaldis 1:250


    Im Bau:
    Hauptfahrwerk einer Boeing B777
    De Haviland Comet 4B 1:100


    Geplant: so vieles... :rolleyes:

  • Moin zusammen,


    los gehts also. Zuerst mal die Propellerspinner, bei mir -wie üblich- aus Resin gedreht und abgegossen. So ein olle Kleinbohrmaschine wirkt da Wunder!


    Bei der KLM und diversen Transportversionen sind die Propellerblätterspitzen nicht rund, sondern "modern" grade geschnitten. Irgendwie schaut das garnicht so schlecht aus...


    Gruß
    Hadu

  • Hallo Hadu,
    die Spinner sind dir hervorragend gelungen.


    Das Kappen der Propellerspitzen war erforderlich, da diese bei hohen Drehzahlen in den Überschallbereich kamen.
    Dies hatte zur Folge, dass Risse im angrenzenden Rumpfbereich entstanden.
    Das selbe Problem führte auch bei der Transall zum Kappen der Spitzen.
    Gruß
    Walter

  • Moin zusammen,


    Walter


    danke...das ist ein echt heftiges Phänomen und erklärt so einiges! Es gibt auch ein paar Fotos, auf denen die runden Propspitzen regelrecht angeknabbert sind. Das habe ich allerdings eher etwas groben Landungen auf nicht so gepflegten Plätzen zugeschrieben bzw. dem nicht mehr so gutem Wartungszustand älterer Transport-Connies.


    Da gibts Fotos, meine Güte, die sind mit Kisten noch geflogen - geht garnicht! Die entthronten Königinnen des Nordatlantiks als verranzte Transportesel in Südamerika, Alaska und Afrika.


    Gruß
    Hadu

    Vielleicht kommt der Tag, an dem mehr Leute checken, dass Idiotie nicht links oder rechts ist, sondern in erster Linie daher rührt, dass jemand ein Idiot ist! (M. Tegge)




    www.modell-und-geschichte.jimdo.com


    Mitglied der Luft'46-Gang

  • Tatatatatataaaaaaaaaaaa-traaaa-tatat-tatatata.......
    (Imposantes Posaunen Intro in C#-Dur)


    WANNI‘S TÖNENDE WOCHENSCHAU


    (Nervige quäkige Nasal-Stimme)


    SENSATION IN DER LUFTFAHRT


    Ein deutsch-schweizerisches Ingeneurs-Team lässt in der Nähe von Arnheim an der deutsch-niederländischen Grenze zwei Königinnen der Passagierluftfahrt neu entstehen:


    Die Douglas DC-7C SWISSAIR
    (siehe hier: Klassiker von Schreiber Bogen, Douglas DC-7C < SWISSAIR >, 1:50 [Abbruch] -> Wiederaufnahme 1:72 )
    und die Lockheed L1949A Super Star LUFTHANSA
    (wir berichten live hier)


    Während das schweizerische Team bei seiner DC-7C bereits weit fortgeschritten ist, hat das deutsche Team gerade erst begonnen, aus speziellem Spezial-Allu die ersten Rumpfspanten zu erstellen:



    (Die schweizer Manschaft hatte in der Zwischenzeit noch zusätzlich einen Eisenbahntunnel unter dem Gotthard fertiggestellt)


    Was ist nur mit den Deutschen los...??? 8| Früher, ja früher, da war noch von Deutscher-Wertarbeit die Rede. Aber nun??? X(
    Wollen wir hoffen, dass sich das deutsche Team noch fängt, bzw. die Schweizer hilfreich eingreifen werden. 8o


    Wie auf den sensationellen Aufnahmen zu erkennen ist, ist die Finanzierung jedenfalls gesichert. Das deutsche Finanzministerium hat die grosse 1€-Münze aufgelegt
    (Wert:500.000.000,-$). :cool:
    Endlich wird Steuergeld mal sinnvoll rausgeworfen.... :thumbsup:



    P.S.: Wieso essen Katzen Hühner und Truthähne???? Ich habe sogar Dosen Katzenfutter mit Rind!
    Achja, stand ja heute in der örtlichen Presse:
    3 Kühe von wildem Katzenrudel gerissen: Bauer Huber untröstlich

  • Räpäpäpäääää - Päräppäpäpääääpäpääääää!


    Hier ist der Infokanal der Haduschen Flugwerften mit den neuesten Nachrichten:


    Aachen (KBA)
    Wie ein Sprecher der HFW verlauten liess, ist das Projekt "Super-G/H" angelaufen. Das Team um Hadu ist aus der Planungsphase herausgetreten, und beginnt mit Propellern, Kleinteilen usw.
    Begleitet von Recherche und der Detailsuche orientiert sich das Team an der Restauration einer Connie bei der Lufthansa und der Breitling-Connie.


    Derzeit sind die riesigen 4,63 Meter durchmessenden Hamilton-Props in Bau, die Spinner sind gefertigt. In 1/32 hat der Prop 7,2cm Radius - also saftige 14,4cm Monsterquirle!
    Hierzu: http://www.superconstellation.…opeller/propeller-de.html.


    Diese kantigen Propeller diverser Maschinen sind allerdings Curtis Electric -Props, die KLM hatte einige davon, und später wurden diese Props oft als Ersatz montiert.


    Nach wie vor orientiert sich die HFW an der KLM-Super-G und den abgeleiteten Versionen. Neue Recherchen haben ergeben, daß eine Super-G sogar als Hurricane-Beobachter sich in diese bekanntlich gemeingefährlichen Stürme begeben hat. Das so elegante Flugzeug hat seine starke Kontruktion auch so unter Beweis gestellt!


    Eine weitere Superconny ist zumindest optisch restauriert und hier gibts viele feine Fotos von diesem schönen Vorhaben: http://www.rbogash.com/connie.html


    Die HFW

    Vielleicht kommt der Tag, an dem mehr Leute checken, dass Idiotie nicht links oder rechts ist, sondern in erster Linie daher rührt, dass jemand ein Idiot ist! (M. Tegge)




    www.modell-und-geschichte.jimdo.com


    Mitglied der Luft'46-Gang

  • Tatatatatataataarrrraaaa......nnnghhhh :wacko: (immer dieser Lärm)


    SENSATIONELLE NEUE FERTIGUNGSTECHNIK


    Vergessen Sie alles, was Sie über die Fertigung von Flugzeugen wissen.
    Bei diesem Wiederaufbau kommen bahnbrechende neue Techniken zum Einsatz. :huh:


    Wurde früher Alu-Blech geformt, gebohrt, geschweißt, grundiert, gekaut, geklaut... 8| , kommen nun neueste 3D-Drucktechniken zum Einsatz:


    Der sündhaft-teure Industrie-Printer CANON PIXMA IP 7250 (stimmt gar nicht, war eher total billig), bearbeitet rohes Metall-3D-Druck-Aluminium (NAVIGATOR Office Card, 160g/m², seidenglanz!, echt gutes Papier).



    Der Druck bearbeitet die Rohlinge in einem total geheimen Verfahren (er druckt Tinte drauf), so dass am Ende bereits fertig colorierte Flugzeugbleche rauskommen.


    Mit super-präzisen Laser-Schneidwerkzeugen werden die Teile ausgetrennt:




    NANU!
    Haben die Deutschen wieder Mist gebaut????? Das A im Lufthansa Schriftzug scheint falsch zu sein. Während die anderen kursiv gestellten Buchstaben vorne dick und hinten dünn sind, ist es bei A andersherum....


    Eine Überprüfung im Archiv (Flugzeuge die Geschichte machten: Lockheed Constellation) ergab:


    Da steht eindeutig: DE VLIEGENDE HOLLANDER



    Hä??? ?(


    uuups, falsche Bild :pinch: :



    JAU! Der Schriftzug stimmt, dat A muss so....


    Ihr deutschen Teufels-Ingeneure aber auch...gut gemacht! :thumbup:

  • Ich habe jetzt den LUFTHANSA Schriftzug aus dem Schreiberbogen auf ein Blatt Papier gedruckt
    und auf den WHV Bogen der Vickers-Viscount gelegt:



    Der WHV Bogen scheint mir sehr realistisch zu sein.


    Nö, dat S geht eigentlich, wie die anderen Buchstaben auch, bis auf dat A....


    Beim Schreiber Modell ist das A doch etwas zu schräg gestellt.... :wacko:

  • Moin zusammen,


    so, der Probebau des vierfachen Grossquirls und Luftverschiebers ist soweit. Naja, erst mal alles kein Kartonmodellbau, aber das wird noch...


    Watn Oschi!!!


    So, jetzt erst mal Weihnachten, dann später weiterbasteln!


    Gruß
    Hadu

  • Quote

    Naja, erst mal alles kein Kartonmodellbau, aber das wird noch...


    Genau, und zwar jetzt :rolleyes: :


    Das mittlere Rumpf-Segment 1 wird erstellt:



    Auch hier habe ich, wie bei der DC-7C Längsbleche (natürlich aus Karton) eingebaut:



    Wer zu faul ist, beim Baubericht der Douglas nachzusehen, hier nochmals die Technik im Bild:



    TATAAAAA---Tatatatraaattatatatataaaa (oohhhh, immer dieser Posaunenlärm :wacko: ):



    Die ersten Kartonteile montiert in diesem Baubericht... 8o


    ....uff..... ^^