Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 22. Oktober 2016, 15:38

US Coast Guard Cutter LEGARE, skaliert 1:250, ecardmodels, Bilder vom Baufortschritt

Moin zusammen,

vor einiger Zeit habe ich mir über Ecardmodels dieses Paydownloadmodell gekauft. Das Schiffchen hatte mich schon eine ganze Zeit gereizt, und nun habe ich einfach mal angefangen. Ich werde hier wahrscheinlich keinen sehr ausführlichen Bericht machen, ich lasse Bilder sprechen.

Vorweg: Das Modell ist eigentlich 1:200, ich habe es skaliert und habe die Verdopplungen mit Bristolkarton 0,6 mm verstärkt, beim gedruckten Karton bin ich bei 160er geblieben. Erfahrungsgemäß sollte das hinkommen.

Der Rumpf:



die Beplankung:



und der Hangar:





So, das ist der Stand von gerade eben. es wird in kleinen Schritten voran gehen, sind ja auch noch andere Baustellen offen, nicht wahr, Wanni?

Liebe Grüße
Robi

Fragen zum Modell ? immer raus damit.
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Es haben bereits 8 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Matthias Peters (22.10.2016), schnecke (22.10.2016), Shipbuilder (22.10.2016), PanzerBernd (23.10.2016), Harald Steinhage (23.10.2016), Joachim Frerichs (23.10.2016), die Werft (23.10.2016), mlsergey (24.10.2016)

2

Sonntag, 23. Oktober 2016, 00:29

Zur Zeit läuft es ja ganz gut, sind halt große Teile. Die ganze Kleinstteilorgie kommt noch, insbesondere die Ausgestaltung der Bordwände.
Zumindest kriegt das Schiff langsam eine Silhouette. Ein bißchen Nacharbeit ist aber immer erforderlich.



Liebe Grüße
Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Es haben bereits 5 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

PanzerBernd (23.10.2016), Harald Steinhage (23.10.2016), Shipbuilder (23.10.2016), die Werft (23.10.2016), mlsergey (24.10.2016)

Andi Rüegg

Erleuchteter

  • »Andi Rüegg« ist männlich

Beiträge: 1 630

Registrierungsdatum: 10. Juni 2006

Beruf: pensioniert

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 23. Oktober 2016, 09:15

Hallo Robi

Interessanter Untergrund :).

Andi

"Wer seine Grenzen kennt, hat sie." (Jonathan Livingston Seagull)


im Bau: Kosmonawt Juriy Gagarin (Oriel) / USS Maine (HMV)
in letzter Zeit fertig gestellt:
Steam Boat Sabino (MB-Kartonmodell) / IJN Kaga (Dom Bumagi) / The Steamer Winans (Heinkel Models)

4

Sonntag, 23. Oktober 2016, 09:42

Algenplage :D
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

MichiK

Erleuchteter

  • »MichiK« ist männlich

Beiträge: 2 548

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 23. Oktober 2016, 12:59

Na, ich bin ja schon auf die 76er OTO gespannt... :whistling:
ROMANES EVNT DOMVS !

6

Sonntag, 23. Oktober 2016, 13:18

Moin Michi,

du bist anscheinend auch im Besitz dieses Modells. Wird nicht ganz einfach durch die Abwicklung ( Tulpe mit seeeehr vielen Schalen ) , aber ich denke es wird.
Außerdem gibt es ein gedrehtes Rohr
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Shipbuilder (23.10.2016)

7

Sonntag, 23. Oktober 2016, 18:57

für alle anderen: das OTO Melara:

Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Shipbuilder (23.10.2016)

8

Sonntag, 23. Oktober 2016, 19:00

und das Ergebnis des heutigen Nachmittages:

Brücke und Scheibenwischer



Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Es haben bereits 5 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Shipbuilder (23.10.2016), schnecke (23.10.2016), mlsergey (24.10.2016), PanzerBernd (04.11.2016), Harald Steinhage (14.11.2016)

Helmut B.

Hennings Dino

  • »Helmut B.« ist männlich

Beiträge: 10 462

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 23. Oktober 2016, 19:16

Sieht gut aus!

Die Geschützhaube (heisst das so?) ist aber wohl eine Herausforderung.
Ich lehn mich mal entspannt zurück, Robi... :D
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

  • »Shipbuilder« ist männlich

Beiträge: 447

Registrierungsdatum: 15. April 2007

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 23. Oktober 2016, 19:27

Hallo Robi,

im Schiffbau ist es mit dem Abwickeln nicht anders. Ab und zu muss man mal eine Nacht darüber schlafen. Ich drück Dir die Daumen.

Die Seite Ecardmodels hat ein paar schöne Modelle.

Hat sich jemand an den USS "TAWARA " LHA-1 versucht ?

Viele Grüße
Arne
Helgen 1 einen 299 BRT Kümo kurz vor dem Stapellauf, vom Reeder zurückgestellt
Helgen 1a einen AHTS in Arbeit.
Helgen 2 einen 1599 BRT Mehrzweckfrachter in Arbeit, wird auf Wunsch der Reederei umgebaut

11

Sonntag, 23. Oktober 2016, 19:41

@ Helmut,
danke, lehn dich ruhig zurück, hast es dir verdient. Gott sei Dank kann man sich die Bögen immer wieder ausdrucken, also Nachschub ist da :D

@Arne
Danke für deinen Support.

Die Tarawa habe ich auch, ist aber leider nicht so auf den neuestem Stand in der Konstruktion. Barry( +) hatte da so seine eigene Methode bei der Abwicklung. DAs ganze ist auch ein ganz schöner Brummer. Die Grafik ist aber sehr schön ( teilweise Rostspuren).

heir mal ein kleiner Blick auf die Tarawa:( die PDF anklicken) Keine Sorge, es sind 3 von über 80 PDF, also kann hier nichts nachgebaut werden!

Sheet 41.pdf

FD5.pdf



Liebe Grüße
Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

12

Sonntag, 23. Oktober 2016, 21:35

So, die Brücke ist jetzt schon mal in der Grundform fertig und positioniert ( noch nicht fix).



für heute ist dann mit Basteln erstmal Schluß.
Liebe Grüße
Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Es haben bereits 3 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

mlsergey (24.10.2016), Helmut B. (24.10.2016), Harald Steinhage (14.11.2016)

MichiK

Erleuchteter

  • »MichiK« ist männlich

Beiträge: 2 548

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

13

Montag, 24. Oktober 2016, 08:40

du bist anscheinend auch im Besitz dieses Modells.


So isses! Bei dem Preis, hab' ich mir gedacht, kann man ja nicht viel falsch machen.
ROMANES EVNT DOMVS !

14

Montag, 24. Oktober 2016, 09:41

Moin Robi,

sehr schönes Modell! Die Scheibenwischer sind ja herzallerliebst! Saubere Arbeit!

Ich wünsche weiterhin viel Spaß und Erfolg

Fiete

modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 303

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

15

Montag, 24. Oktober 2016, 17:32

Hallo,
auch kleinen Modelle machen was her, besonders, wenn sie so gut gebaut werden wie wir wir sehen können. Danke fürs Zeigen.
Ulrich

16

Montag, 24. Oktober 2016, 20:11

Danke für euer Lob ,

heute mal etwas Zeit für Anmerkungen der bisherigen Bauabschnitte. Der Rump ist eigentlich kein Problem, nur im Heckbereich sollte man mal alle Fünfe gerade sein lassen, soll heißen die Bordwand nicht an die Bodenplatte zwingen. Es gibt hier eine Rundung, die durch Einschnitte unterstützt werden kann, ich habe darauf verzichtet, ging auch so. Der Heckspiegel war dann irgendwie zu breit, der wurde ruckzuck nach dem Verkleben mit der Rasierklinge bearbeitet und entsprechend passen geschnitten.

Bei den Aufbauten fiel zunächst der wuchtige Spantenbau auf, aber hier war ich dann doch etwas enttäuscht. Der Hangar besaß überhaupt kein Spantengerüst und nach vorne fehlte auch etwas. Die Positionierung der vorderen Aufbauwand ist ohne Hilfsmittel ( Laschen oder ähnliches nur schwer zu handhaben. Ich habe hier eine Grundplatte aus Bristolkarton angefertigt, an der die Bordwand ausgerichtet werden kann. Das Einsetzen der Brücke ist dann auch wieder so eine Hangelei. die Höhe ist nur durch eine Kante nach hinten gegeben, nach vorne muss sie entsprechend frei positioniert werden, Käse. Hier hätte ein kleines Spantengerüst Wunder getan, aber es geht auch ohne. Und immer wieder berücksichtigen: mindestens 3 mal probieren und einpassen und erst dann kleben. Hier geht es um ein skaliertes Modell, Fehler entstehen hauptsächlich durch den veränderten Maßstab. Aber Spaß macht es trotzdem.
Und noch etwas: jemand die schwarze Lücke neben der Brücke aufgefallen? Tja, hier fehlt einfach was, es ist nichts vorgesehen. Da muss ich noch was einsetzen.

So denn, bis zur nächsten Einschaltung, bleibt dem Bericht gewogen,
Liebe Grüße
Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

17

Dienstag, 25. Oktober 2016, 23:39

Heute Abend kamen dann doch noch ein paar Teilchen aufs Deck. Einige Kästen auf dem Hangar und die AN/SLQ 32 Electronic Warfare Suite ( immerhin je 9 Teile, manche im Mikrobereich). Für eventuelle Nachbauer: ein kleiner Zahlenfehler, 111 d ist doppelt ausgeziffert, 111c fehlt. Man kann es aber locker zuordnen.

Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

mlsergey (26.10.2016)

18

Donnerstag, 3. November 2016, 00:03

hier ging es leise, still und heimlich weiter. Es sind nun erstmal einige Kleinstteile wie Poller etc aufs Deck zu bringen. Sieht gleich deutlich anders aus, so mit den Farben.



Als nächstes kommen dann ein kleiner Kran zum Aussetzen eines Schlauchbootes sowie ein Davit mit Speedboot dazu. Dann geht es wieder in die Höhe.

Man liest sich
Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Es haben bereits 4 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Ulli+Peter (03.11.2016), mlsergey (03.11.2016), Harald Steinhage (04.11.2016), Thomasnicole05 (04.11.2016)

19

Donnerstag, 3. November 2016, 21:45

wie versprochen, der kleine Kran. Mal eben 22 Teile, es fehlen noch 4 Drähte zur Darstellung der Zylinder, puh.

Bei der Bildqualität leider Abstriche, etwas unscharf, sorry.



bis zur nächsten Einschaltung
Liebe Grüße
Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Es haben bereits 3 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Thomasnicole05 (04.11.2016), Joachim Frerichs (04.11.2016), mlsergey (07.11.2016)

20

Freitag, 4. November 2016, 07:10

... der kleine Kran. Mal eben 22 Teile, ...

Sowas kenne ich auch, 'n Haufen Kleinteile, ganz unscheinbar... ;)
Sieht aber sehr gut aus, das Kränchen...
Beste Grüße
Fiete

21

Freitag, 4. November 2016, 10:31

Moin Fiete,

Eigentlich kommt ja nicht mehr arg viel aufs Schiff, als da wären Mast, Geschütz, Davit, 2 Speedboote und ein bisschen Kleinkram . Das Doofe dabei ist eigentlich nur, dass sämtliche Baugruppen nur so vor kleinsten Einzelteilen strotzen. Und dummerweise sehr viel Draht o.ä...

Aber es wird

Liebe Grüße
Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

22

Samstag, 5. November 2016, 00:17

heute hat es dann für das kleine RIB gereicht, die Einzelteile einmal aufgereiht. Komisch finde ich den sehr spitzen Bug, aber was Solls, es geht und ist auch passgenau.




Und dann ging es weiter mit der Plattform für den Davit für das Speedboot. Ein echt fetter Klops: der Untergrund stellt ein Rechteck dar, ist aber schlicht und einfach viel zu groß. Ich habe das Teil kurzerhand an der oberen Ecke entsprechend verändert.

Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Thomasnicole05 (05.11.2016), mlsergey (07.11.2016)

23

Samstag, 5. November 2016, 17:35

und drauf ist der Davit samt Plattform. Es ist im übrigen bis jetzt die erste Baugruppe, welche nicht 100% stimmt/passt. Die Abstände zur Aufbauwand sind verdammt knapp, und wie das Speedboot da reinpasst, weiss ich auch noch nicht. Wird schon.



liebe Grüße
Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Es haben bereits 5 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Pitje (05.11.2016), Joachim Frerichs (06.11.2016), berg rainer (06.11.2016), mlsergey (07.11.2016), Harald Steinhage (14.11.2016)

24

Sonntag, 6. November 2016, 00:52

tja, und dann habe ich mal die Teile fürs Speedboot durchgesehen und ausgeschnitten und musste feststellen, dass Teil 60 e schlicht und ergreifend fehlt ( Steuerkonsole). Man kann sich behelfen, indem man vom kleinen RIB die Steuerkonsole als Ersatz nimmt ( 2.Ausdruck).

Bilder dann morgen.

Liebe Grüße
Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

25

Sonntag, 6. November 2016, 16:31

noch Interesse am Bau? Ich hoffe doch.

Wie gestern schon gesagt und geschrieben, fehlt Teil 60e ( Steuerkonsole) des Speedbootes. Auf dem Bild zeigt der Draht auf das ersetzte Teil, welches vom kleinen RIB gemopst wurde. Gut, wenn man den Bausatz als Datei vorliegen hat, man kann nachdrucken. Eine Meldung ging auch an den Konstrukteur raus.



Dann wurden die Teile sowie vorbereitet und dann zusammen gesetzt, habe ich auch schon mal besser hinbekommen.



Hier mal ein Bild, wie ich mir eine Biegehilfe gemacht habe. Zuerst die Schablone auf Karton kleben, danach ausschneiden und nochmals auf Karton kleben, abschließend den Draht um die Schablone legen und biegen, voila, Einkürzen nicht vergessen.



Dann mal wieder ein paar Totalen vom Schiff und schlußendlich noch die Baugruppen, welche als nächstes Anstehen. Als da wären: Schlauchboote, 2 Radareinheiten, Rettungsmittel und die Schornsteine. Es wird.





Liebe Grüße
Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Es haben bereits 10 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Thomasnicole05 (06.11.2016), Helmut B. (06.11.2016), Evilbender (06.11.2016), schnecke (06.11.2016), Matthias Peters (06.11.2016), Unterfeuer (06.11.2016), Wolfgang Lemm (06.11.2016), Lars W. (06.11.2016), mlsergey (07.11.2016), Harald Steinhage (14.11.2016)

Helmut B.

Hennings Dino

  • »Helmut B.« ist männlich

Beiträge: 10 462

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 6. November 2016, 17:43

Tippitoppi, Robi :D
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

  • »Evilbender« ist männlich

Beiträge: 335

Registrierungsdatum: 23. August 2007

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 6. November 2016, 17:59

mir gefällts auch außerordentlich!!

Grüße Torsten

Beiträge: 378

Registrierungsdatum: 25. Januar 2015

Beruf: Ingenieur und ehemals Lehrerin

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 6. November 2016, 20:29

Hallo Robi,

Haben dich gestern vermisst.

Ich verfolge deinen Bericht lückenlos - das wird ein super Modell - da möchte man sofort mitmachen.
Aber erst muss ich noch ein paar Baustellen schließen.
Bin gespannt wie du die vielen Schablonenteile realisierst.

Schönen Abend noch
Gruß Peter

29

Sonntag, 6. November 2016, 20:43

Bin gespannt wie du die vielen Schablonenteile realisierst.



oh ja, Peter, da sagst du was, ich bin ebenfalls ziemlich gespannt. Aber ich werde nicht jede Handrailing an den Aufbauwänden realisieren, das halte ich in diesem Maßstab für überzogen.


Bezüglich gestern/Treffen in Mannheim: Leider kam beruflich etwas dazwischen ( unser Geschäftsführer ist letzte Woche plötzlich im Alter von 60 Jahren verstorben, es war Beerdigung angesetzt und ich habe den Dienst geerbt). Ich wäre gerne gekommen, unter anderem auch um mir endlich die Wiesbaden abzuholen und natürlich auch um Euch zu treffen. Sollte leider nicht sein, aber zu den KMB wird es sich für mindestens einen Tag ausgehen.

Liebe Grüße und Dank an alle BErichtbegleiter

Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

30

Montag, 7. November 2016, 22:46

Nun ja , Schablonenteile, eieieiei

Es waren die Auflager der Rettungsinseln dran, und hier bin ich an meine Grenzen gestossen. Die Schablonenteile wurden aus 0,3mm PS Stäben gefertigt, das ging noch, aber die immer auf exakte gleiche Länge zu bringen? Ich habe es mehr schlecht als recht hinbekommen.

Zunächst ein Blick auf die Rettungsinseln am Hangar, danach die Auflager welche am Oberdeck befestigt werden, müssen noch durchtrocknen.





Nächste Einschaltung dann mit den Schloten.

Liebe Grüße
Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Es haben bereits 5 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

mlsergey (08.11.2016), Gustav (08.11.2016), Evilbender (08.11.2016), BlackBOx (08.11.2016), Harald Steinhage (14.11.2016)

René Pinos

3,1415926535....

  • »René Pinos« ist männlich

Beiträge: 6 486

Registrierungsdatum: 6. November 2005

Beruf: Indschinör

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 8. November 2016, 00:49

Es waren die Auflager der Rettungsinseln dran, und hier bin ich an meine Grenzen gestossen.
Liegt wohl noch innerhalb Deiner Grenzen. :thumbup:
Geradeaus ist ohne Lenken!

32

Mittwoch, 9. November 2016, 00:54

@René

Vielen Dank, es ist halt mühsam und ich bin nicht tausendprozentig damit zufrieden.

@All
Die Schlote sind drauf, war mal wieder angenehm etwas größere Teile zu verbauen.Die Totale ist dann mal wieder in der algenverseuchten See aufgenommen, hatte zur Tageszeit keinen besseren Platz mit Kontrast.



Und ab jetzt wird es interessant, die Kleinteile und die Radome stehen an.



Liebe Grüße
Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Werner (17.12.2016)

Wolfgang Lemm

Erleuchteter

  • »Wolfgang Lemm« ist männlich

Beiträge: 2 958

Registrierungsdatum: 4. Dezember 2005

Beruf: Irgendwas mit Dipl.

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 9. November 2016, 08:14

Und ab jetzt wird es interessant, die Kleinteile und die Radome stehen an.

Moin Robi,

ich fand's bisher auch schon interessant ... :thumbup: - einwandfreie Arbeit, gerade auch bei den Schablonenteilen.
Den Bogen muss ich mir wohl auch mal näher ansehen ...

Gruß,
Wolfgang

34

Mittwoch, 9. November 2016, 09:10

DAnke Wolfgang,

das Schiff kommt auf alle Fälle nach Bremen mit.

Aufgrund der aktuellen Vorkommnisse ist mir aber der die Lust am Bau eines US Schiffes irgendwie verleidet.
Liebe Grüße
Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Helmut B. (09.11.2016)

35

Mittwoch, 9. November 2016, 09:34

... Aufgrund der aktuellen Vorkommnisse ist mir aber der die Lust am Bau eines US Schiffes irgendwie verleidet. ...

Moin Robi,

da kann doch die LEGARE nix für!
Ich hab mich seinerzeit auch von Herrn George W. Bush nicht vom Bau der ALASKA abhalten lassen... ;) :D

Weiterhin gutes Gelingen wünscht
Fiete

36

Mittwoch, 9. November 2016, 10:15

ABSOLUT Off Topic:

schon richtig, Fiete,

ich saß die halbe Nacht vor der Glotze und hatte CNN geguckt. Es war schon ziemlich übel, was so von einzelnen Kommentatoren kam ( nicht die TV Leute).

Nun ja, mal schauen.

Dir weiterhin viel Erfolg bei den Bordwänden, ggf kannst du zwischendurch ja schon mal Serienproduktion von Kleinteilen starten ( Beiboote/ Davits etc)?
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

37

Freitag, 11. November 2016, 00:44

So,

hab mal weitergemacht, die 2 Eier auf dem Peildeck waren dran. Es gibt im Bausatz 2 Versionen ( 1 mit Berandung, eine ohne). Ich habe mir einen abgebrochen und im Endeffekt die Version ohne Berandung benutzt. Wer es einfacher haben will kann auch die umrandete Version umdrehen!

Die Bilder sind mal so auf die Schnelle gemacht, mieser Hintergrund.



Und dann kam noch so Firlefanz dazu, wie eine Minireling vor die Brücke und ein ziemlich verwinkeltes Ding an die vordere Bordwand.

Demnächst mehr.

Liebe Grüße
Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Es haben bereits 2 registrierte Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Harald Steinhage (14.11.2016), Werner (17.12.2016)

38

Freitag, 11. November 2016, 07:40

... und ein ziemlich verwinkeltes Ding an die vordere Bordwand. ...

?(
Kann es sein, dass Du statt "Bordwand" "Brückenfront" meinst? ;)

Die "Eier" sind Dir doch gut gelungen, nu man nicht so bescheiden...

Beste Grüße
Fiete

Es hat bereits 1 registrierter Benutzer diesen Beitrag mit "Gefällt mir" markiert .

Benutzer, denen dieser Beitrag gefällt:

Hans-Joachim Möllenberg (11.11.2016)

  • »Shipbuilder« ist männlich

Beiträge: 447

Registrierungsdatum: 15. April 2007

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

39

Freitag, 11. November 2016, 09:08

ich sage ja, hoch auf den Schnürboden und abwickeln.

Robi, das Brückenfrontschott und die Faceplatte sind Dir gut gelungen.

Viele Grüße
Arne
Helgen 1 einen 299 BRT Kümo kurz vor dem Stapellauf, vom Reeder zurückgestellt
Helgen 1a einen AHTS in Arbeit.
Helgen 2 einen 1599 BRT Mehrzweckfrachter in Arbeit, wird auf Wunsch der Reederei umgebaut

40

Freitag, 11. November 2016, 10:00

@ Fiete:

oh du hast ja so Recht. Natürlich Brückenfront. Naja, Landratte eben :rolleyes:

Bei den Radomen muss man noch erwähnen: der Fotograf hat immer die Möglichkeit den Blickwinkel zu bestimmen, hehe, die sind leider nicht sehr symmetrisch geworden.

@Arne
Danke fürs Lob.

Heute Abend geht's weiter, es stehen dann die seitlichen Positionslichter, eine kleine ausklappbare Nock und 2 kleine MGs an. Danach geht es an die Endausrüstung der Brückenfront mit 2 kleinen, abklappbaren Kränen ( mal wieder Draht), ein kleines Etwas an der Brücke und dem Super-Ei. Tja und dann, ja dann kommen die 2 Wunderwerke
in diesem Bausatz: vorderes Oto-Melara Geschütz und der Mast ( und der besteht zur Hälfte aus Draht!). Immer wieder dazwischen kommt die Komplettierung der ganzen kleinen Drahtkunststücke ( Antennen etc).
Den Hubi ganz zum Schluss und gut ist. Ein Ende ist schon fast absehbar.

Liebe Grüße
Robi
Uneingeschränkte Toleranz führt mit Notwendigkeit zum Verschwinden der Toleranz. Denn wenn wir die unbeschränkte Toleranz sogar auf die Intoleranten ausdehnen, wenn wir nicht bereit sind, eine tolerante Gesellschaftsordnung gegen die Angriffe der Intoleranz zu verteidigen, dann werden die Toleranten vernichtet werden und die Toleranz mit ihnen.

Karl Popper

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Social Bookmarks