Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

1

Samstag, 23. Juli 2011, 16:07

Korvette HMCS Agassiz von Paperlab in 1:250

Hallo Freunde

Ich bin aus dem Urlaub in Brienz zurück. Wie schon erwähnt durfte die Takao nicht mit, da die Beschädigungsgefahr zu gross gewesen wäre.Also bin ich mir untreu geworden und habe ein neues Modell begonnen, obwohl das im Bau befindliche noch nicht fertig war. Also werden nun 2 Modelle parallel gebaut werden.

Es musste etwas kleines sein und da habe ich mich anden Download der Korvette Agassiz von Paperlab erinnert. (Der Bogen wurde hier im Forum bereits einmal vorgestellt.)

7 A4 Blätter, doppelseitig bedruckt mit einer sehr ausführlichen Bauanleitung in Schrift und Bild.Siehe hier.www.paperlab.com

Das Modell ist sehr akkurat gezeichnet, aber im Masstab 1:250 setzt es einige Anforderungen an die Feinmotorik. Das Modell hat keinen Unterwasserrumpf.

Mein zeitweiliger Arbeitsplatz auf dem Balkon eines Brienzer Chalets hatte eine wundervolle Aussicht zu bieten.
»Niklaus Knöll« hat folgendes Bild angehängt:
  • Brienz 1.jpg
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Niklaus Knöll« (23. Juli 2011, 17:12)


modellschiff

Erleuchteter

  • »modellschiff« ist männlich

Beiträge: 11 411

Registrierungsdatum: 20. Dezember 2006

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

2

Samstag, 23. Juli 2011, 16:55

Hallo Niklaus,

ich würde ja gerne etwas von diesem Modellbogen sehen. Aber auf die blaue Adresse geklickt kommt nur der Fehler 404. Vielleicht kannste du ein paar Fotos veröffentlichen, damit die Leserschaft sieht, worum es sich bei Deinem neuen Modell handelt.

Mit freundlichen Grüßen

Ulrich

  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

3

Samstag, 23. Juli 2011, 17:07

Hallo Modellschiff

Selbstverständlich wird hier weitergemacht. Ich habe aber noch einige Anlaufschwierigkeiten mit dem Forendesign, ich wollte hier eigentlich einen Link zu Paperlab und einen zur Vorstellung des Bogens hier im Forum erstellen. Offensichtlich hat dies noch nicht geklappt.
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

4

Samstag, 23. Juli 2011, 17:17

Sodele, der Link zu Paperlab funktioniert.

Leider kann ich den Link innerhalb der Paperlabseite nicht direkt zur Agassiz führen. Du musst dort Gallery, dann Cardmodels anklicken, und dann ganz runterscrollen.

Da findest du die Abbildungen. Im Moment kann ich noch keine Abbildungen des Originals einstellen, da ich keine Urheberrechte verletzen möchte.

Grüsse Niklaus
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

5

Samstag, 23. Juli 2011, 17:36

Das Spantengerüst. Für ein so kleines Schiffchen sind erstaunlich viele Spanten einzubauen, was dann aber die spätern Arbeiten sehr erleichtern wird.
»Niklaus Knöll« hat folgende Bilder angehängt:
  • Agassiz 003.jpg
  • Agassiz 005.jpg
  • Agassiz 006.jpg
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

6

Samstag, 23. Juli 2011, 17:50

Sehr Sympatisch ist auch, dass die Teile in Baugruppen zusammengefasst sind, was das lästige Suchen der Bauteile sehr vereinfacht. Beim Download ist ein Masstab beigefügt den man sich als allererstes ausdrucken sollte, und mit dem man die Druckgenauigkeit in Länge und Breite kontrollieren und allenfalls korrigieren kann. Den Bogen habe ich anschliessend auf HMV Karton ausgedruckt. Mit dieser Vorgehensweise passt bis jetzt alles hervorragend.
»Niklaus Knöll« hat folgende Bilder angehängt:
  • Agassiz 007.jpg
  • Agassiz 008.jpg
  • Agassiz 010.jpg
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

7

Samstag, 23. Juli 2011, 18:00

Das Deck passt ebenfalls wunderbar, und lässt sich dank der Vielen Spanten auch völlig ohne Wellen aufkleben. Als nächstes sind dann die ersten Kniffelteile zu verbauen, als da sind die Luken der Kohlebunker, 1,5mm Durchmesser einige Luken zum Vordeck und einige Spinde für Munition und Material.
»Niklaus Knöll« hat folgende Bilder angehängt:
  • Agassiz 016.jpg
  • Agassiz 015.jpg
  • Agassiz 017.jpg
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

8

Samstag, 23. Juli 2011, 18:04

Dann kommt das Vorderdeck, natürlich ohne Probleme.
»Niklaus Knöll« hat folgendes Bild angehängt:
  • Agassiz 018.jpg
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

9

Samstag, 23. Juli 2011, 18:18

Die Bordwände. In Der Regel nicht mein Liebstes Bauteil.

Hier muss ich ein Ausrufezeichen setzen. Die Bordwände müssen an der Hinterkante des Vordecks beginnend nach achtern und zum Bug hin angeklebt werden. Vorne passt alles bestens, aber achtern habe ich ca. 3mm zuviel, was dazu führt, dass die Bordwandöffnungen für die Wasserbombengestelle etwas verschoben sind. Dies ist weiter kein Problem denn die Lage der später zu montierenden Gestelle ist mit Punkten auf dem Deck markiert. Die Öffnungen müssen nur etwas nachgearbeitet werden. Unbedingt dran Denken! Ansonsten passt alles perfektund wellenfrei.
»Niklaus Knöll« hat folgendes Bild angehängt:
  • Agassiz 012.jpg
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

10

Samstag, 23. Juli 2011, 18:26

Die kanadischen Korvetten waren Arbeitstiere auf den Konvoirouten im Nordatlantik und hatten kaum Hafenliegezeit bevor sie wieder raus mussten. Die Agassiz aus dem Bogen sieht völlig neu aus, also so wie am Tag der Auslieferung. Da ich vorhabe die Korvette in schwerer See darzustellen habe ich auch begonnen sie etwas zu altern. Rostspuren an den Speigatten.

Dann kam auch die erste Geduldsprobe, die Streben auf der innenseits des Schanzkleids.
»Niklaus Knöll« hat folgende Bilder angehängt:
  • Agassiz 013.jpg
  • Agassiz 019.jpg
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

11

Samstag, 23. Juli 2011, 18:37

Jetzt Kommen die Aufbauten an die Reihe.Hier gibt es eine Eigenheit die ich weggelassen habe. Man kann die Afbauten in Modulbauweise und abnehmbar bauen, dann muss man allerdings Dreiecke einbauen die mit einem Ober und einem Unterteil ineinandergreifen und so die aubauten auf dem Deck positionieren. Ich habe die Dreiecke lediglich zur Verstärkung der Strukturen angebracht und die Aufbauten festgeklebt.
»Niklaus Knöll« hat folgende Bilder angehängt:
  • Agassiz 020.jpg
  • Agassiz 021.jpg
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

12

Samstag, 23. Juli 2011, 18:51

Nun müssen einige Kleinteile am Aufbau angebracht werden, da das später angebrachte Bootsdeck den Zugang erheblich erschwert. So z.B. Die Namensschilder, 2 Dinger die wie die Floatignetbaskets der Indianapolis aussehen und einige Lüftungsabdeckungen. Dann mussten die Streben und Stützen montiert werden. Dann wurde das Bootsdeck aufgesetzt. die achteren Lagergestelle habe ich mit Sekundenkleber gefestigt.
»Niklaus Knöll« hat folgende Bilder angehängt:
  • Agassiz 022.jpg
  • Agassiz 024.jpg
  • Agassiz 026.jpg
  • Agassiz 027.jpg
  • Agassiz 028.jpg
  • Agassiz 029.jpg
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

13

Samstag, 23. Juli 2011, 19:01

Nun sind wir wieder in der Echtzeit angelangt.Morgen folgt die Einrichtung des Gefechtsruderstands. Übrigens, die kleinen Treppchen stammen aus dem Bogen und sind freihändig ohne Lehre zusammengeklebt.
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 154

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

14

Samstag, 23. Juli 2011, 20:09

Ahoi Niklaus,

das wird ein tolles und sehr detailliertes Modell werden.

Und für 5 Dollar auch ein sehr preiswertes Modell.

Weiterhin viel Spaß.


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

15

Samstag, 23. Juli 2011, 22:02

Hallo Joachim

Da kann ich nur zustimmen. Allerdings muss ich dafür schon den Lupenaufsatz für die Lesebrille verwenden. Die Details sind schon extrem klein, aber bis jetzt immer noch baubar.

Grüsse Niklaus
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 154

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 24. Juli 2011, 10:21

Ahoi Nikolaus,

Allerdings muss ich dafür schon den Lupenaufsatz für die Lesebrille verwenden. Die Details sind schon extrem klein, aber bis jetzt immer noch baubar.



Mhm, und ich überleg mir, ob ich das Modell mal in 1:500 baue !?


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 24. Juli 2011, 18:32

Hallo Jo!

Ich hatte mich nicht getraut dir dies vorzuschlagen. Aber ich wünsche dir dazu viel Spass.

Grüsse Niklaus
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

18

Montag, 25. Juli 2011, 21:11

Hallo Freunde

Hier wie versprochen die einrichtung des Gefechtsruderstandes. Sofa,Tisch, Maschinentelegraf und Steuerrad. Der Kasten hinter dem Rudergänger war wohl so etwas wie ein Splitterschutz. Die Reling mit aufgespannter Plane aus dem Bogen war mir zu klobig. Das sah etwas wie die gedruckten Relings von früher aus. Ich habe eine Lasercutreling mit Weissleim bestrichen und dann mit Seidenpapier beklebt. Das Seidenpapier bekommt dadurch leichte Fältchen und sieht dadurch echter aus.
»Niklaus Knöll« hat folgende Bilder angehängt:
  • Agassiz 064.jpg
  • Agassiz 066.jpg
  • Agassiz 069.jpg
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

19

Montag, 25. Juli 2011, 21:19

Leider wird man von der ganzen Pracht nicht mehr viel sehen können.Die Brückenwand habe verglast und die heruntergeklappten Panzerblenden verdoppelt.

Zusätzlich habe ich noch eine Seite der Anleitung fotografiert um hier auch einen Eindruck zu vermitteln.
»Niklaus Knöll« hat folgende Bilder angehängt:
  • Agassiz 070.jpg
  • Agassiz 071.jpg
  • Agassiz 073.jpg
  • Agassiz 074.jpg
  • Agassiz 075.jpg
  • Agassiz 076.jpg
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

20

Montag, 25. Juli 2011, 21:28

Die Niedergänge sind Eigenbauten aus dem Bogen. Hier würde ich mir mal einen Bogen mit Lasercutniedergängen von HMV wünschen.
»Niklaus Knöll« hat folgende Bilder angehängt:
  • Agassiz 078.jpg
  • Agassiz 079.jpg
  • Agassiz 080.jpg
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 14. August 2011, 11:29

Hallo Freunde, in letzter Zeit bin ich nicht gerade viel zum Basteln gekommen. Vieles war zu erledigen, Grillfest in der Nachbarschaft, Leichtathletik Schweizermeisterschaft, die dieses Jahr von unserem Verein ausgerichtet wurde und jetzt am Freitag ein Nachmittag des Schreckens, Grossbrand in 2 benachbarten Häusern. Zum Glück ist niemand an Leib und Leben zu Schaden gekommen und die, mit 10 Fahrzeugen angerückte Feuerwehr konnte dann ein Übergreifen der Flammen auf unser Gebäude in letzter Minute verhindern. Lediglich ein angekohlter Dachbalken. Da war vermutlich ein ganzes Geschwader von Schutzengeln im Einsatz. Uffff! Beim letzten Bild könnte man sagen Smoke on the Water oder Rauch über der Altstadt von Basel.
»Niklaus Knöll« hat folgende Bilder angehängt:
  • Brand1.jpg
  • Brand2.jpg
  • Brand3.jpg
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 14. August 2011, 12:27

Wie Ihr alle wisst kann man sich beim Kartonmodellbau wunderbar von solchem Stress erholen.
Das Steuerhaus mit Inneneinrichtung, die Reling, Positionslichter, und dann die erste Durchhalteübung, Wasserbomben im Miniformat.
»Niklaus Knöll« hat folgende Bilder angehängt:
  • Agassiz 060.jpg
  • Agassiz 061.jpg
  • Agassiz 063.jpg
  • Agassiz 081.jpg
  • Agassiz 079.jpg
  • Agassiz 082.jpg
  • Agassiz 084.jpg
  • Agassiz 085.jpg
  • Agassiz 087.jpg
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 14. August 2011, 12:32

Das Steuerrad und die Antenne stammen aus dem Fotoätzsatz von HMV. Zu erwähnen wären noch die Sprachrohre. Die wasserbomben sind "plastisch " eingefärbt, was aber nicht gut aussieht weil die hellen Stellen beinahe die selbe Farbe haben wie die Aufbauten. Entweder dunkel einfärben, oder die Klebenaht nach vorne. Ich habe mich für das Einfärben entschieden.
»Niklaus Knöll« hat folgende Bilder angehängt:
  • Agassiz 089.jpg
  • Agassiz 090.jpg
  • Agassiz 092.jpg
  • Agassiz 091.jpg
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Niklaus Knöll« (14. August 2011, 12:37)


  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 20. November 2011, 11:02

Hallo Freunde
Um den Bau der zahlreichen Wasserbomben etwas aufzulockern habe ich parallel mit dem Bau der grossen Winde auf dem Achterdeck für das Minensuchgeschirr begonnen. Auch hier kann ich nur immer wieder die grandiose Detaillierung erwähnen. so viele Details auf einem derart kleinen Modell, einfach super!
»Niklaus Knöll« hat folgende Bilder angehängt:
  • Agassiz 095.jpg
  • Agassiz 096.jpg
  • Agassiz 097.jpg
  • Agassiz 098.jpg
  • Agassiz 099.jpg
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 503

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 20. November 2011, 18:28

Moin Niklaus,
dieses kleine Modell - klein, aber oho - begeistert. Es ist schon erstaunlich, welche Detailfülle hier auf kleinstem Raum zu finden ist. Bin weiterhin ein interessierter Begleiter deines Bauberichts.

Gruß von der Ostsee
HaJo

  • »Hans-Jürgen« ist männlich

Beiträge: 2 378

Registrierungsdatum: 20. März 2005

Beruf: im Unruhestand

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 20. November 2011, 18:37

Hallo Niklaus,

es ist erstaunlich, was dieses kleine Modell zu bieten hat und wie Du es aufpeppst!

Ich werde Deinen Bericht weiterhin mit Interesse verfolgen.

Viele Grüße

Hans-Jürgen
Viele Grüße
Hans-Jürgen

andiruegg

Erleuchteter

  • »andiruegg« ist männlich

Beiträge: 1 640

Registrierungsdatum: 10. Juni 2006

Beruf: pensioniert

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 20. November 2011, 23:29

Hallo Niklaus

Super, was und wie du da baust. Ich hoffe sehr, das Werk - fertig oder unfertig - beim nächsten Treffen in Basel bewundern zu können. Auf jeden Fall steht mein Entschluss fest, wenn immer möglich dabei zu sein.

Beste Grüsse aus dem Aargau
Andi

"Wer seine Grenzen kennt, hat sie." (Jonathan Livingston Seagull)


im Bau:
Augusta Victoria (HMV)

in letzter Zeit fertig gestellt:
USS Alaska (WMV)/USS Ticonderoga (HMV)/SMS Sachsen (HMV)/Willem Barendsz II (WMV)/Bruno Illing (HMV)/TMS Seatrout (HMV)/SMS Emden und SMS Dresden (je grau) und SMS Emden (tropenfarbig) (HMV)/Wikingerschiff Oseberg (HMV)

"Wer seine Grenzen kennt, hat sie." (Jonathan Livingston Seagull)


im Bau: Kosmonawt Juriy Gagarin (Oriel) / USS Maine (HMV)
in letzter Zeit fertig gestellt:
Steam Boat Sabino (MB-Kartonmodell) / IJN Kaga (Dom Bumagi) / The Steamer Winans (Heinkel Models)

  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

28

Samstag, 26. November 2011, 23:57

Hallo Freunde
Vielen Dank für die Blumen. Ich habe allerdings bis jetzt noch nichts gebaut was nicht im Bogen vorgesehen war. Ihr habt aber absolut recht, es ist erstaunlich, was hier in diesem kleinen Modell alles geboten wird. Das Modell hat nur eine Länge von 24 cm. Hier noch einige Bilder von der Winde für das Minensuchgeschirr.
Grüsse Niklaus
»Niklaus Knöll« hat folgende Bilder angehängt:
  • Agassiz 099.jpg
  • Agassiz 100.jpg
  • Agassiz 101.jpg
  • Agassiz 102.jpg
  • Agassiz 103.jpg
  • Agassiz 104.jpg
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

29

Sonntag, 27. November 2011, 15:05

Moin Niklaus,

ich bin gerade über diesen Baubericht gestolpert. Ist wieder genau so interessant wie Deine vorangegangenen Kreuzer. Ich kann den Kollegen nur beipflichten: die Detailfülle ist wirklich grandios!

Weiterhin viel Vergnügen wünscht

Fiete

  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 18. Dezember 2011, 11:34

Hallo Freunde
Die beiden Wasserbombenkrane und einige Lüfter sind hinzugekommen. Die ganz kleinen gebogenen Entlüftungsrohre sind aus 0,5mm Draht nach einer Schablone im Bogen geformt.
Grüsse Niklaus
»Niklaus Knöll« hat folgende Bilder angehängt:
  • Agassiz 105.jpg
  • Agassiz 106.jpg
  • Agassiz 107.jpg
  • Agassiz 108.jpg
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

31

Sonntag, 18. Dezember 2011, 23:00

Hier noch einige Kleinigkeiten.
Ich weiss nicht genau wozu diese Gestelle gut sind, aber ich könnte mir vorstellen dass die zum Tempieren, oder einstellen der Detonationstiefe dienten. Die Abschussvorrichtungen für die WaBos waren echte Fitzelteilchen, sehen aber echt gut aus.
Grüsse Niklaus
»Niklaus Knöll« hat folgende Bilder angehängt:
  • Agassiz 109.jpg
  • Agassiz 110.jpg
  • Agassiz 111.jpg
  • Agassiz 114.jpg
  • Agassiz 113.jpg
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

Glue me!

Meister

  • »Glue me!« ist männlich

Beiträge: 1 844

Registrierungsdatum: 21. Mai 2006

Beruf: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 20. Dezember 2011, 18:59

Heiliger Maccaroni, das wird ja wieder eine Fitzelei... Und das in Rekordtempo, NEID! Ich habe gerade die Bilder vom fertigen Modell auf Paper-Lab angeschaut. Gut gebaut, aber der Nick, der bringt das noch a bissle besser hin, gelle? :D
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

Bernhard

Fortgeschrittener

Beiträge: 174

Registrierungsdatum: 4. März 2004

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 20. Dezember 2011, 20:33

Hallo Nik
Klasse Baubericht!
Wenn Du es Dir leisten kannst, solltest Du Dir unbedingt dieses Buch zulegen:
John McKay, "The Flower Class Corvette Agassiz" aus der Serie "Anatomy of the Ship"
Es erklaert (fast) alles, was Du wissen willst, von der Schiffsarchitektur bis zur Ausruestung.
Ich habe es gerade nicht zur Hand, aber wenn ich mich recht entsinne, sind die Dinger achtern auf beiden Seiten des Aufbaus keine Floaternet Baskets sondern Scherdrachen fuers Minensuchen. Auch die Krane am Heck sind in erster Linie dafuer gedacht die Schwimmer fuer das Minensuchgeschirr auszusetzen und einzuholen. Das zuletzt vorgestellte raetselhafte Gestell kann ich nicht erklaeren. (Es dient aber mit Sicherheit nicht zur Zuendeinstellung der Wasserbomben. Das wurde naemlich von Hand am "Deckel" der Wasserbombe gemacht.) Es sieht mir mehr wie ein Fischgalgen auf einem Trawler aus. Es koennte also auch zur Fuehrung von Leinen des Minensuchgeschirrs dienen. Das ist aber nur mal so ins Blaue geraten. Das oben empfohlene Buch weiss es sicher besser.
Weiter so!

Bernhard
Ewig währt am längsten.

  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 29. Dezember 2011, 22:54

Hallo Freunde
Die nächsten Bauteile sind die Schwimmkörper des Minenräumgerätes und dann die Ablaufgestelle der Wasserbomben. Die Schwimmkörper haben des besseren Aussehens wegen ein aus Holz geschnitztes Vorderteil. Die Öse für den Kranhaken ist aus 0,3mm Messingdraht. Die Wabogestelle sind aus dem Bogen und wurden lediglich mit Sekundenkleber gehärtet. Die Wasserbomben aus dem Bogen sind leider zu klein, deshalb habe ich die Bomben aus Zahnstochern geschnitten.
Grüsse Nik
»Niklaus Knöll« hat folgende Bilder angehängt:
  • Agassiz 115.jpg
  • Agassiz 118.jpg
  • Agassiz 121.jpg
  • Agassiz 116.jpg
  • Agassiz 117.jpg
  • Agassiz 120.jpg
  • Agassiz 119.jpg
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

35

Freitag, 30. Dezember 2011, 00:00

Das erste Bombenwurfgestell ist fertig.
»Niklaus Knöll« hat folgendes Bild angehängt:
  • Agassiz 122.jpg
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

36

Samstag, 7. Januar 2012, 17:46

Hallo Freunde
Es geht wieder etwas weiter. Natürlich das zweite Waboabwurfgestell, dann der Schornstein. Alles passt sehr schön zusammen, ist nur alles etwas winzig.Das Abdampfrohr des Sicherheitsventils habe ich aus einem Stück Stirene Rundstab angefertigt und nicht wie im Bogen vorgesehen aus verdoppeltem Karton. Vorne am Schornstein habe ich eine Lasercutleiter montiert.
»Niklaus Knöll« hat folgende Bilder angehängt:
  • Agassiz 123.jpg
  • Agassiz 124.jpg
  • Agassiz 125.jpg
  • Agassiz 126.jpg
  • Agassiz 127.jpg
  • Agassiz 128.jpg
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Niklaus Knöll« (7. Januar 2012, 17:55)


  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

37

Samstag, 7. Januar 2012, 18:08

Als nächstes waren die Lüfter an der Reihe, dann verschiedene Spinde und die Reling rund um den Schornstein.Zu erwähnen wäre noch eine Handsirene mit Kurbeln aus 0,3mm Draht. Alle diese Feinheiten sind im Bogen vorgesehen und es gibt jeweils auch eine Schablone.
»Niklaus Knöll« hat folgende Bilder angehängt:
  • Agassiz 129.jpg
  • Agassiz 130.jpg
  • Agassiz 131.jpg
  • Agassiz 132.jpg
  • Agassiz 133.jpg
  • Agassiz 134.jpg
  • Agassiz 135.jpg
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

  • »Hans-Joachim Möllenberg« ist männlich

Beiträge: 3 503

Registrierungsdatum: 4. November 2007

Beruf: Marineoffizier a.D.

  • Nachricht senden

38

Samstag, 7. Januar 2012, 18:30

Moin Niklaus,
also, das Modell wird so richtig etwas für`s Auge, es besticht durch seine feine Detaillierung auf engstem Raum. Im Internet gibt es eine Vielzahl von Bildern der Flower-Class-Korvetten in allen möglichen Ausrüstungszuständen, das waren ja reine Arbeitstiere für die Geleitzug-Bewachung. Und für den großen Atlantik waren diese schwimmenden Untersätze schon ziemlich klein (aber oho, da sehr seetüchtig).

Gruß von der Ostsee
HaJo

Joachim Frerichs

Erleuchteter

  • »Joachim Frerichs« ist männlich

Beiträge: 5 154

Registrierungsdatum: 23. Januar 2005

Beruf: Berufssoldat

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 8. Januar 2012, 11:03

Ahoi Niklaus,

sieht sehr gut aus, bravo !!!

Es gibt übrigens ein sehr interessantes Buch "Grausamer Atlantik", welches ein britisches Kriegserlebnis auf einer
Flower-Class-Korvette beschreibt. Dazu gibt es auch noch einen interessanten schwarz-weiß-Spielfilm, der das
Buch wiedergibt allerdings einen anderen Titel trägt. Gekauft habe ich den - glaube ich - bei Amazon.
Wenn man das Buch gelesen hat, dann kann man sich den Film sehr gut ansehen.


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

  • »Niklaus Knöll« ist männlich
  • »Niklaus Knöll« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 11. März 2005

Beruf: Rahmenvergolder

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 8. Januar 2012, 11:50

Hallo Hans-Joachim, Günther und Jo
Vielen Dank für eure Komplimente, der grösste Teil des Lobs gebührt aber dem Konstrukteur für sein wirklich sensationelles Modell.
Das Buch anathomy of the Ship habe ich mir aus Kostengründen gespart, da es im Gegensatz z.B. zur Takao über die Flower Korvetten jede Menge Material im Netz zu finden gibt. Das Modell lässt auch beim Supern keine Wünsche mehr offen, sodass ich sehr wenig recherchieren musste.
Das Buch das Jo erwähnt hat würde mich jedoch sehr interessieren, da der dienst auf diesen kleinen, jedoch sehr seetüchtigen Schiffen auf dem oft sehr stürmischen Nordatlantik echt brutal gewesen sein muss.
Grüsse Niklaus
N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi,
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

Social Bookmarks