Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

CyberPepe

Fortgeschrittener

  • »CyberPepe« ist männlich
  • »CyberPepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 559

Registrierungsdatum: 2. Juli 2008

  • Nachricht senden

81

Mittwoch, 9. Juli 2014, 12:17

Hallo Zaphod,

Dank Dir für die Nachfrage.

Ich hab's ganz einfach gelöst. Die Seitenpanzerung besteht aus einer Vorder- und einer Rückseite. Ich habe die Rückseite für das entnehmbare Element einfach auf beiden Seiten 1mm breiter gelassen, sodass ich das Element nachher nach unten herausziehen und auch wieder einschieben kann.

Siehe hier:


Kann man, glaube ich, auch auf dem Bild oben einigermaßen erkennen - der hellbraune Streifen seitlich von der Panzerplatte ist die Rückseite:


Schöne Grüße aus Berlin
Peter
:)

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 828

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

82

Mittwoch, 9. Juli 2014, 12:49

Hallo Peter,

danke für die Erklärung, jetzt kapiere ich es !

Zaphod

CyberPepe

Fortgeschrittener

  • »CyberPepe« ist männlich
  • »CyberPepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 559

Registrierungsdatum: 2. Juli 2008

  • Nachricht senden

83

Donnerstag, 10. Juli 2014, 08:29

Seitliche Staukästen und Kühllufteinlässe

Hallo zusammen,

Gestern während dem Halbfinalspiel Argentinien/Niederlande gab es reichlich Zeit sich wieder dem T35 zu widmen. Gebaut wurden die seitlichen Staukästen am Turmsockel sowie die Kühllufteinlässe für den Motor.
Durch die Staukästen hat sich das Bild des T35 direkt geändert - er wirkt jetzt wesentlich wuchtiger.

Hier also zunächst einmal die Bilder der Staukästen. Schön war hier, dass der Konstrukteur auch an die Innenauskleidung gedacht hat, sodass man von der Turminnenseite keine weißen Flächen sieht.


Weiter geht's mit den Bildern der Lufteinlässe. Für die Gitter habe ich jeweils einen Streifen Fliegengitter verwendet.


Das war's dann auch schon wieder.
Schöne Grüße aus Berlin
Peter
:)

CyberPepe

Fortgeschrittener

  • »CyberPepe« ist männlich
  • »CyberPepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 559

Registrierungsdatum: 2. Juli 2008

  • Nachricht senden

84

Mittwoch, 16. Juli 2014, 10:53

Auspuffanlage

Hallo zusammen,

gestern habe ich die Auspuffannlage fertiggestellt. Beim Bau gab es keine nennenswertn Probleme. Einzig die seitlichen Abschirmbleche mussten ein wenig korrigiert werden.

Hier die Bilder:


Schöne Grüße aus Berlin
Peter
:)

CyberPepe

Fortgeschrittener

  • »CyberPepe« ist männlich
  • »CyberPepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 559

Registrierungsdatum: 2. Juli 2008

  • Nachricht senden

85

Freitag, 18. Juli 2014, 07:29

Klappen und Luken

Hallo zusammen,

heute sind ein paar Klappen und Luken gebaut worden Die Passgenauigkeit war sehr gut und es musste nicht nachgeschnitten werden. Die Scharniere wurde jedoch größtenteils überarbeitet, sodass ein echtes Scharnier und nicht nur ein gefalzter Papierstreifen entstanden ist. Des Weiteren habe ich an der Motorraumluke noch ein paar kleine Änderungen vorgenommen, sodass sie auch im aufgeklappten Zustand gut aussieht.

Hier nun die Bilder:


Schöne Grüße aus Berlin und ein sonniges Wochenende
Peter
:)

CyberPepe

Fortgeschrittener

  • »CyberPepe« ist männlich
  • »CyberPepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 559

Registrierungsdatum: 2. Juli 2008

  • Nachricht senden

86

Dienstag, 22. Juli 2014, 07:52

Lüfterabdeckung

Hallo zusammen,

Gestern ist die Abdeckung für den Lüfter fertiggestellt worden. Zusätzlich gab's noch ein paar Einfassungen für die Tankstutzen und den Lüfter - man kann sich das Kantenfärben zuvor also sparen ;)

Hier die Bilder:


Schöne Grüße aus Berlin
Peter
:)

P.S. Der Blitz bringt die weissen Kanten gnadenlos zum Vorschein - mit bloßem Auge kann ich sie in meiner Wohnung nicht sehen :S

CyberPepe

Fortgeschrittener

  • »CyberPepe« ist männlich
  • »CyberPepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 559

Registrierungsdatum: 2. Juli 2008

  • Nachricht senden

87

Mittwoch, 23. Juli 2014, 08:40

Schlepphaken

Hallo zusammen,

Gestern habe ich die Schlepphaken des T-35 gebaut - jeweils 2 vorne und 2 hinten.

Hier die Bilder:


Schöne Grüße aus Berlin
Peter
:)

Heiner

Meister

  • »Heiner« ist männlich

Beiträge: 1 095

Registrierungsdatum: 26. Januar 2005

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

88

Mittwoch, 23. Juli 2014, 09:15

Moin Peter!
Saubere Arbeit, die Du hier zeigst. MIr gefallen auch die Rußspuren vom Auspuff am Lüftergitter; waren die schon so oder hast Du da auch verfeinert?
"THIS is NOT normal!" (John Oliver, Last Week Tonight)

CyberPepe

Fortgeschrittener

  • »CyberPepe« ist männlich
  • »CyberPepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 559

Registrierungsdatum: 2. Juli 2008

  • Nachricht senden

89

Mittwoch, 23. Juli 2014, 13:09

Hallo Heiner,

Die Modelik Modelle kommen ja leider immer "fabrikneu" in leuchtenden Farben. Hier habe ich in Photoshop entsprechend nachgebessert und digital gealtert.

Hier mal Original und die "gealterte" Version im Vergleich:


Schöne Grüße aus Berlin
Peter
:)

Heiner

Meister

  • »Heiner« ist männlich

Beiträge: 1 095

Registrierungsdatum: 26. Januar 2005

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

90

Mittwoch, 23. Juli 2014, 13:40

Sauber - oder eben gerade nicht... :thumbsup:
"THIS is NOT normal!" (John Oliver, Last Week Tonight)

CyberPepe

Fortgeschrittener

  • »CyberPepe« ist männlich
  • »CyberPepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 559

Registrierungsdatum: 2. Juli 2008

  • Nachricht senden

91

Mittwoch, 13. August 2014, 08:07

Scheinwerfer, Signalhorn, Kabeltrommel und Wagenheber

Hallo zusammen,

nach dem Urlaub geht's erst mal wieder mit ein wenig Kleinkram weiter, der die Außehülle vervollständigt.

Zunächst einmal die Scheinwerfer und das Signalhorn:


Eine kleine Kabeltrommel:


Und die beiden Wagenheber:


Das war's dann erst mal für heute.
Schöne Grüße aus Berlin
Peter
:)

Gustav

Erleuchteter

  • »Gustav« ist männlich

Beiträge: 2 344

Registrierungsdatum: 16. Juni 2011

Beruf: Ruheständler

  • Nachricht senden

92

Mittwoch, 13. August 2014, 17:20

Moin Peter,

Hupe und Wagenheber für einen Panzer lagen bisher außerhalb meines Vorstellungsbereichs.
Vielen Dank für die Nachhilfe.

Gruß Gustav
Auch kleine Dinge können Freude bereiten.

CyberPepe

Fortgeschrittener

  • »CyberPepe« ist männlich
  • »CyberPepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 559

Registrierungsdatum: 2. Juli 2008

  • Nachricht senden

93

Dienstag, 19. August 2014, 08:04

Werkzeuge, Ausrüstung und die Fertigstellung des Fahrgestells

Hallo zusammen,

gestern wurde das Fahrgestell mit den Werkzeugen und Ausrüstungsgegenständen komplettiert und ist somit feriggestellt. Ich habe jetzt nicht zu jedem Werkzeug einen eigenen Bericht verfasst - das würde, glaube ich, den Rahmen sprengen.

Im ersten Bild seht ihr die zu montierenden Anbauteile und in den folgenden die Bilder des fertigen Fahrgestells:


Jetzt geht es weiter mit den Türmen ;)

Schöne Grüße aus Berlin
Peter
:)

P.S. Die Leitern sind nicht fest montiert (sonst wären sie das Erste, was der Fahrer im Gelände verlieren würde :D)

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 828

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

94

Dienstag, 19. August 2014, 09:21

Hallo Peter,

danke für die Gesamtsicht !

Viel Spaß mit den Türmen!

Zaphod

CyberPepe

Fortgeschrittener

  • »CyberPepe« ist männlich
  • »CyberPepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 559

Registrierungsdatum: 2. Juli 2008

  • Nachricht senden

95

Dienstag, 19. August 2014, 11:21

Hi Zaphod,

na herzlichen Dank ;)
Es sind ja nur 5 Türme :S
Heute Abend werde ich mal den ersten anschneiden.

Wenn ich etwas Zeit finde, stelle ich mal noch ein paar bessere Bilder vom Fahrwerk ein - das von Gestern war leider nicht so besonders.

Schöne Grüße aus Berlin
Peter
:)

CyberPepe

Fortgeschrittener

  • »CyberPepe« ist männlich
  • »CyberPepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 559

Registrierungsdatum: 2. Juli 2008

  • Nachricht senden

96

Mittwoch, 20. August 2014, 08:03

Hallo zusammen,

hier noch ein paar Bilder in etwas besserer Qualität:



Der Bau der Türme lässt sich gut an ;)
Schöne Grüße aus Berlin
Peter
:)

wiesel

Hennings Dino

  • »wiesel« ist männlich

Beiträge: 10 505

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2004

Beruf: Jurist

  • Nachricht senden

97

Mittwoch, 20. August 2014, 08:58

Einfach nur:
Toll gebaut!
Bis die Tage...

Helmut

"Einmal sah jemand die Häftlingsnummer 78651, die auf meinem Arm eintätowiert ist, und sagte: "Das ist wohl Ihre Garderobennummer?" Danach trug ich jahrelang nur langärmelige Pullover."
In Erinnerung an Simone Veil, † 30. Juni 2017



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

CyberPepe

Fortgeschrittener

  • »CyberPepe« ist männlich
  • »CyberPepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 559

Registrierungsdatum: 2. Juli 2008

  • Nachricht senden

98

Freitag, 22. August 2014, 07:58

Turmbau die erste: MG Türme

Hallo zusammen,

Gestern habe ich die ersten Türme angeschnitten - es sind die beiden kleinen MG-Türme.

Zunächst wurde das Drehgestell inklusive Verstellvorrichtung gebaut. Durch den dicken Karton ist es sehr solide. Man sollte nur darauf achten, dass die Innenauskleidung hoch genug ist. Sie muss unten ca. 1mm aus dem Drehkranz herausstehen, damit der Turm nachher in der Öffnung der Fahrzeugwanne Halt findet.



Danach ging es weiter mit der Turmhülle. Hier wurden Innen und Außenseite verklebt und geformt und dann mit dem Oberteil verklebt. Danach wurde die Innenausstattung angebracht.



@ Helmut: Vielend Dank für die Blumen - ohne Blitz sieht das ganze schon besser aus ;)

Schöne Grüße aus Berlin
Peter
:)

CyberPepe

Fortgeschrittener

  • »CyberPepe« ist männlich
  • »CyberPepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 559

Registrierungsdatum: 2. Juli 2008

  • Nachricht senden

99

Freitag, 22. August 2014, 08:01

Turmbau die erste: MG Türme Teil 2

Hallo zusammen,

hier noch ein kleiner Nachschlag. Die Frontpanzerung der kleinen Türme mit der Halterung für das MG:



Des Weitern wurden Außenhülle und Drehgestell verklebt.



Im nächsten Schritt folgt der Bau des MG's sowie weiterer Anbauteile an der Außenseite.

Schöne Grüße aus Berlin
Peter
:)

CyberPepe

Fortgeschrittener

  • »CyberPepe« ist männlich
  • »CyberPepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 559

Registrierungsdatum: 2. Juli 2008

  • Nachricht senden

100

Dienstag, 26. August 2014, 08:30

MG türme Teil 3

Guten Morgen zusammen,

weiter geht's mit den MG's und den Turmluken.

Zunächst einmal die MG's. Hiervon mussten insgesamt 5 Stück für die verschiedenen Türme gebaut werden (auf dem Bild seht ihr aber nur 4, da eins schon im ersten Turm verbaut wurde).



Danach wurden die Luke und die Hebeösen gebaut und am Turm befestigt.



Zum Schluß dann noch ein paar Bilder von den Türmen auf dem Fahrgestell.



Das war's dann erst mal für heute. Weiter geht's mit den mittelgroßen Türmen für die 45mm Kanonen,
Schöne Grüße aus Berlin
Peter
:)

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 828

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

101

Mittwoch, 27. August 2014, 13:24

Hallo Peter,

klasse Arbeit ! Sind das taktische Markierungen außen an den Türmen?

Zaphod

CyberPepe

Fortgeschrittener

  • »CyberPepe« ist männlich
  • »CyberPepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 559

Registrierungsdatum: 2. Juli 2008

  • Nachricht senden

102

Mittwoch, 27. August 2014, 14:37

Hi Zaphod,

Vielen Dank ;)

Meinst Du die weiß-roten Streifen?
Ob das taktische Markierungen sind kann ich Dir leider nicht beantworten - ich denke jedoch eher nicht.
Der T35 war ja nie wrklich im Einsatz, da er eigentlich aufgrund seiner Länge und der geringen Panzerung unbrauchbar war.
Er wurde hauptsächlich auf Paraden eingesetzt, da er durch seine Größe und mit den 5 Türmen sehr imposant wirkte.
Alle Türme haben diese Streifen - von daher kann es auch einfach nur ein bisschen Deko sein :D

Schöne Grüße aus Berlin
Peter
:)

CyberPepe

Fortgeschrittener

  • »CyberPepe« ist männlich
  • »CyberPepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 559

Registrierungsdatum: 2. Juli 2008

  • Nachricht senden

103

Freitag, 29. August 2014, 08:56

Turmbau die Zweite: die 45mm Geschütztürme Teil 1

Hallo zusammen,

es geht weiter mit den 45mm Geschütztürmen. Diese haben es im Vergleich zu den MG-Türmen schon einmal in sich. Die Teilezahl ist immens und es gibt eine Menge Frickelkram zu bauen.

Los geht's wieder mit dem Turmdrehgestell - nichts Besonderes: zwei Ringe und die Innenauskleidung.



Dann kommt die Außenhülle. Trotz der wenigen Teile schon eine ganz schöne Fummelei aufgrund des filigranen Deckels und der Innenverkleidung.



Als nächstes kommen dann die 45mm Geschütze. Diese sind gut aber nicht übertrieben detailiert. Der Bau ging gut von der Hand, da die Konstruktion gut durchdacht ist.



Derzeit baue ich die Frontpanzerung mit Geschützhalterung. Die Durchnummerierung der Teile geht bis "Z" :S
Schöne Grüße aus Berlin
Peter
:)

CyberPepe

Fortgeschrittener

  • »CyberPepe« ist männlich
  • »CyberPepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 559

Registrierungsdatum: 2. Juli 2008

  • Nachricht senden

104

Samstag, 30. August 2014, 13:54

45mm Geschütztürme Teil 2

Hallo zusammen,

Gestern sind noch die Frontpanzerungen inklusive Geschützwiegen fertiggeworden. Die Teilezahl war für diese recht einfache Baugruppe recht hoch - aber seht selbst:



Zum Schluß wurden noch die MGs und die 45 mm Geschütze eingefügt:



Schöne Grüße aus Berlin
Peter
:)

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 828

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

105

Samstag, 30. August 2014, 16:01

Hallo Peter,

sehr schöner Bau. Wenn ich mir das Geschütz so ansehe, habe ich den Eindruck, dass das MG bei der Geschützbedienung bganz schön im Weg war.

Zaphod

CyberPepe

Fortgeschrittener

  • »CyberPepe« ist männlich
  • »CyberPepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 559

Registrierungsdatum: 2. Juli 2008

  • Nachricht senden

106

Samstag, 30. August 2014, 21:00

Hi Zaphod,
Einer rechts, einer links - die russischen Winter waren kalt, da war ein wenig körperliche Nähe willkommen

CyberPepe

Fortgeschrittener

  • »CyberPepe« ist männlich
  • »CyberPepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 559

Registrierungsdatum: 2. Juli 2008

  • Nachricht senden

107

Montag, 8. September 2014, 08:34

45mm Geschütztürme Teil 3

Hallo zusammen,

weiter geht's mit dem Innenausbau der Türme.

Zunächst einmal die Stellmechanik für den Drehkranz:



Dann noch ein wenig MG Munition:



und zuletzt - man kann es kaum glauben - die "reaktive Panzerung" der Türme :D Ich hätte nicht gedacht, dass sie damals schon so weit waren :P Aber irgendetwas haben sie da wohl falsch gemacht 8o



Schöne Grüße aus Berlin
Peter
:)

CyberPepe

Fortgeschrittener

  • »CyberPepe« ist männlich
  • »CyberPepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 559

Registrierungsdatum: 2. Juli 2008

  • Nachricht senden

108

Montag, 8. September 2014, 08:37

45mm Geschütztürme Teil 4

Hallo zusammen,

einen hab ich noch ;)

Hier noch die "Visoren" für die beiden Türme:



Sowie der Höhenverstellmechanismus für die Geschütze.



Schöne Grüße aus Berlin
Peter
:)

CyberPepe

Fortgeschrittener

  • »CyberPepe« ist männlich
  • »CyberPepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 559

Registrierungsdatum: 2. Juli 2008

  • Nachricht senden

109

Montag, 15. September 2014, 11:57

45mm Geschütztürme Teil 5

Hallo zusammen,

nach einer etwas stressigen Woche geht es mal wieder weiter mit den Geschütztürmen.
In diesem Bauabschnitt wurden die Sitze für den Kanonier und Richtschützen gebaut.

Hier die Bilder vom Bau:



Und hier noch ein Bild des Turms sowie des Drehgestells in der Fahrzeugwanne:



Schöne Grüße aus dem Bergischen Land
Peter
:)

CyberPepe

Fortgeschrittener

  • »CyberPepe« ist männlich
  • »CyberPepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 559

Registrierungsdatum: 2. Juli 2008

  • Nachricht senden

110

Dienstag, 16. September 2014, 11:09

45mm Geschütztürme Teil 6

Hallo zusammen,

gestern habe ich die beiden 45 mm Geschütztürme fertiggestellt. Es fehlten noch die Periskope (?), die Luken sowie einige kleinere Anbauteile.

Zunächst einmal das Periskop:



Dann noch die Luken:



Und ein paar Bilder vom aktuellen Bauzustand.



Im nächsten Abschnitt folgt dann der Bau des Hauptturms.
Schöne Grüße
Peter
:)

PITERPANZER

Fortgeschrittener

  • »PITERPANZER« ist männlich

Beiträge: 216

Registrierungsdatum: 28. September 2005

  • Nachricht senden

111

Dienstag, 16. September 2014, 17:51

Hi Peter!
Nuer Plastik und Karton Panzer Modelle in 1-25 Massstab

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 828

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

112

Dienstag, 16. September 2014, 18:50

Hallo Peter,

was soll man sagen? Sehr schicke Arbeit, mit den Fotos (wie immer) 1A ins Bild gesetzt. MIt dem hauptturm schwenkst Du auf die Zielgerade ein !

Zaphod

CyberPepe

Fortgeschrittener

  • »CyberPepe« ist männlich
  • »CyberPepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 559

Registrierungsdatum: 2. Juli 2008

  • Nachricht senden

113

Donnerstag, 18. September 2014, 13:58

75mm Turm Teil 1

Hallo zusammen,

weiter geht's mit dem Hauptturm für das 75 mm Geschütz.

Zunächst wurde wieder der Drehkranz gebaut und dann mit den Seitenwänden ergänzt. Den Deckel habe ich erst mal nicht aufgeklebt, damit man leichter an das Innenleben kommt. Danach wurde die Aufnahme für das MG sowie einige Kleinteile hinzugefügt. Jetzt geht's auch schon mit dem Geschütz weiter.

Auf dem letzten Bild seht ihr das Geschützrohr und wenn ihr genau hinschaut seht ihr sogar die Züge im Lauf. Hier hat sich der Konstrukteur wirklich Mühe gegeben. Der Lauf wird wieder aus 80g Papier gewickelt und ist daher richtig stabil und vor Allem gerade. Mir gefällt diese Bauweise wirklich wesenetlich besser als das Formen aus einem Stück Karton, der an der Naht verklebt wird - aber das habe ich ja schon das ein oder ander Mal erwähnt :P

So, nun das Wichtigste - die Bilder:



@ Zaphod: Ja, die Zeilgerade ist in Sicht, der Hauptturm hat es jedoch in sich. Es sind insgesamt 23 Teilegruppen zu bauen, um den Hauptturm zu vollenden. Einige der Teilegruppen reizen wirklich das gesamte Alphabet aus :)

Schöne Grüße
Peter
:)

CyberPepe

Fortgeschrittener

  • »CyberPepe« ist männlich
  • »CyberPepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 559

Registrierungsdatum: 2. Juli 2008

  • Nachricht senden

114

Mittwoch, 24. September 2014, 13:06

75mm Turm Teil 2

Hallo zusammen,

weiter geht's mit dem Geschütz und der Geschützaufnahme.

Hier sollte man vorausschauend arbeiten, denn die Reihenfolge der Bauteile ist eigentlich falsch herum.
Montiert man zum Beispiel zuerst die grüne Baugruppe (109) am Geschütz, so wird man die folgende Baugruppe (Geschützaufnahme - der Kasten) nicht mehr montieren können. Daher zuerst die Aufnahme und dann den vorderen Teil montieren.
Bei der Geschützaufnahme gibt es auch etwas zu beachten. Die pilzförmigen Zapfen müssen vor der Trennwand eingebaut werden, sonst bekommt man sie später nicht mehr rein.

Hier nun die Bilder vom Stummelchen (sieht aus wie eine antike Schiffskanone :P):



Schöne Grüße
Peter
:)

CyberPepe

Fortgeschrittener

  • »CyberPepe« ist männlich
  • »CyberPepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 559

Registrierungsdatum: 2. Juli 2008

  • Nachricht senden

115

Freitag, 26. September 2014, 10:52

75 mm Turm Teil 3

Hallo zusammen,

Gestern habe ich noch den Turmdrehantrieb gebaut und in den Turm integriert. Auch das Geschütz wurde im Turm montiert, sodass das Ganze schon erste Formen annimmt.

Hier ein paar Bilder vom derzeitigen Bauzustand:



Schöne Grüße
Peter
:)

CyberPepe

Fortgeschrittener

  • »CyberPepe« ist männlich
  • »CyberPepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 559

Registrierungsdatum: 2. Juli 2008

  • Nachricht senden

116

Montag, 29. September 2014, 18:14

75 mm Turm Teil 4

Hallo zusammen,

weiter geht es mit einigen Anbauteilen an der Innenwand des Turms:



Schöne Grüße aus dem Bergischen
Peter
:)

CyberPepe

Fortgeschrittener

  • »CyberPepe« ist männlich
  • »CyberPepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 559

Registrierungsdatum: 2. Juli 2008

  • Nachricht senden

117

Dienstag, 30. September 2014, 17:54

75 mm Turm Teil 5

Hallo zusammen,

weiter geht es mit der Turmplatform.. Ich habe die Platform etwas mit Pappe verstärkt, sodass man eine gute Basis hat. Es empfiehlt sich, die Streben noch nicht zu montieren, da sie im späteren Baufortschritt nur hinderlich sind.



Schöne Grüße aus dem Bergischen
Peter
:)

CyberPepe

Fortgeschrittener

  • »CyberPepe« ist männlich
  • »CyberPepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 559

Registrierungsdatum: 2. Juli 2008

  • Nachricht senden

118

Donnerstag, 2. Oktober 2014, 15:11

75 mm Turm Teil 6

Hallo zusammen,

Derzeit ist die Zeit etwas knapp zum Bauen - daher gibt's nur kleine Update Häppchen.

Hier ein paar Munitionshalterungen auf der Turmplatform:



Schöne Grüße
Peter
:)

CyberPepe

Fortgeschrittener

  • »CyberPepe« ist männlich
  • »CyberPepe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 559

Registrierungsdatum: 2. Juli 2008

  • Nachricht senden

119

Samstag, 4. Oktober 2014, 18:26

75 mm Turm Teil 7

Hallo zusammen,

heute gibt's ein besonders Schmakerl, das zeigt wie innovativ die Konstrukteure damals schon waren - für die Schützen im großen Turm gab es bereits Schleudersitze :D



Leider zeigt dies auch, warum sich der T35 nicht durchgesetzt hat - man hat schlichtweg die Luken über den Schleudersitzen vergessen :P

Schöne Grüße
Peter
:)

Zaphod

Erleuchteter

Beiträge: 5 828

Registrierungsdatum: 24. April 2005

  • Nachricht senden

120

Samstag, 4. Oktober 2014, 19:22

Hallo Peter,

der T-35 wirkt wirklich mehr und mehr wie ein rollendes Munitionslager. Als Besatzungsmitglied musste man sich wohl damit abfinden, dass ein Treffer im Innenraum ein Inferno auslösen würde.

Zaphod

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Verwendete Tags

Modelik, T35

Social Bookmarks