Regelwerk 13. KBW - Leuchtfeuer

  • Moin,


    Es ist endlich wieder soweit, der KBW geht in die nächste Runde.

    Das Thema diesmal: Leuchtfeuer. Ob Leuchttürme oder Feuerschiffe ist dabei egal, bedenkt aber bitte, dass der 13. KBW nur 4 Wochen läuft.

    Zur Teilnahme einfach hier einen Baubericht erstellen und nach Vollendung einige Galeriebilder im Wertungsbereich posten.

    Die Regeln:

    • Jedes Forenmitglied darf teilnehmen.
    • Sowohl Kauf- und Downloadmodelle als auch Eigenkonstruktionen sind zugelassen - Solange das Modell ein Leuchtfeuer zeigt.
    • Ein bisschen Deko ist erlaubt, Es sollte aber das Hauptaugenmerk auf dem Leuchtfeuer liegen.
    • Es dürfen auch mehrere Modelle gebaut werden, aber nur eins in die Abstimmung eingereicht werden. Macht dann bitte erkenntlich welches, ansonsten nehmen wir das zuerst eingereichte Modell.
    • Pro Modell dürfen maximal 10 Bilder in der Wertunsgalerie gepostet werden.
    • Die Modelle müssen während dem Event gebaut werden. Bereits gebaute Modelle sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
    • Die Modelle dürfen erst nach Ende des Events außerhalb von Kartonbau.de gezeigt werden. (Also ab dem 01.05)

    Der Ablauf:

    • Der Wettbewerb läuft vom 28.03. - 25.04 um 24:00
    • Die Abstimmung startet direkt danach und endet am 30.04 um 24:00

    Dann wünsche Ich euch allen Viel Spaß und Erfolg beim bauen :thumbup:


    mfg

    Johannes


    p.s. Ein paar Preise werden sich wohl auch anfinden...

  • Der Informatiker

    Changed the title of the thread from “Regelwerk” to “Regelwerk 13. KBW - Leuchtfeuer”.
  • Moin,


    Erinnerung:

    Ihr habt nur noch bis Samstag Abend um 24:00 Zeit, Eure Leuchtfeuer fertig zu stellen und ein paar Bilder im Wertungsbereich einzustellen. Denkt Bitte auch daran, dass nur dann eine Teilnahme an der Abstimmung möglich ist. Und glaubt mir, dass wollt Ihr. Denn es gibt wirklich ein paar tolle Preise abzustauben. Auch wenn Ich erstmal nur einen davon verraten möchte:


    Der Sieger des 13. KBW bekommt *Trommelwirbel*


    Ich möchte mich an dieser Stelle also auch einmal ganz herzlich beim Passat Verlag für die großzügige(n) Spende(n) bedanken. Vielen Dank!


    mfg

    Johannes