Posts by Johannes Gründling

    Moin,


    wir wurden von Szkutnik gebeten eine kleine Umfrage zu starten um das Interesse an der MS WILHELM GUSTLOFF besser abschätzen zu können. Ich habe die Umfrage parallel auch im Nachbarforum gestartet, weil dort ja vielleicht auch der ein oder andere Interesse an dem Modell hat. Bitte stimmt nicht bei beiden Umfragen ab!


    Ihr könnt dabei zwischen 2 Varianten wählen: Zum einen die Kreuzfahrtsversion und dann eine als Lazarettschiff. Außerdem könnt ihr zwischen 2 Maßstäben entscheiden: 1:200, oder 1:250.


    Macht einfach einen Haken bei allen Varianten, die ihr kaufen würdet. Bedenkt bitte, das das hier nur ein Meinungsbild ist. Ihr bestellt nichts und Szkutnik garantiert auch nicht, das sie sich auch wirklich an die Umfrage halten (wir bilden hier ja ohnehin nur ein kleines Stück vom Kartonmodellbaumarkt ab)


    mfg

    Johannes

    Moin,


    man kann bei Bildern auch einen Link hinzufügen. Macht hier nur kaum einer, also kennen die wenigsten die Funktion.


    Das hat Helmut, als er den Beitrag Donnerstag das erste mal bearbeitet hat um den Link zu RainAirs Beitrag einzufügen, anscheinend bei (fast) allen Bildern gemacht. Wie er das gemacht hat: Keine Ahnung. Denn dafür hätte er eigentlich jedes Bild einzeln anklicken und den Link hinzufügen müssen. Und das er das gemacht hat, glaube ich irgendwie nicht. Also dürfte da der Editor irgendwie rumgesponnen haben. Ich habe die Links jetzt mal entfernt.


    mfg

    Johannes

    So ganz statthaft ist es ja auch nicht, das gedruckte Exemplar zu verkaufen, da nicht nachgewiesen werden kann, dass die Dateien danach gelöscht wurden.

    Ich dachte ehrlich gesagt, das das Modell auch mal gedruckt vertrieben worden wäre :S


    Naja, um wirklich 100%ig auf der sicheren Seite zu sein, habe ich das Modell jetzt kurzerhand auch nochmal als Download gekauft:



    Aarau mit Platine vom KMK

    Schönes Modell, davon hab ich mir auch rund 500 Stück besorgt. Dooferweise gabs einen kleinen Druckfehler, der sich aber zum Glück sehr einfach korrigieren lässt:


    Moin,

    zwei Wochen ist das Treffen in Mannheim schon her und es wurde viel gelobt und viele Bilder gezeigt.


    Aber was wurde eigentlich so gekauft ?

    Was habt ihr für „Schätze“ mit nach Hause genommen ?


    Bei mir war’s diesmal nicht viel (hab ja jede Menge in den Kisten :whistling: )

    Ein bisschen was habe ich mir vielleicht auch wieder aufschwatzen lassen. Insgesamt 28 Stück, oder beinahe 15 Regalzentimeter (ihr seht gleich, warum). Ich beschränke mich mal auf die Highlights. Angefangen bei Eisenbahn und ÖPNV:



    Vom HMV habe ich ein zweites Exemplar der Columbuskaje erworben und zwei Lücken gefüllt. Und wenn ich schon bei Schiffen bin, habe ich auch das ausgesprochen ungewöhnliche Modell der LIVADIA von Waldenmodels gefunden:



    Die Polarforschungsstation Neumeyer III stand schon länger auf der Liste. Scheint mir eine Sonderausgabe zu sein, aber der ursprüngliche Verlag ist relativ einfach rauszufinden :D



    Und was würde dazu besser passen, als dieses Schmuckstück hier:



    Auf die hatte ich es auch schon ewig abgesehen, aber wenn sie mal bei ebay angeboten wurde, ist sie immer deutlich zu teuer geworden. Aber für 10€ hab ich natürlich nicht lange gefackelt :D

    Und dann habe ich auch noch diese beiden Brocken mitgenommen:



    Wie ihr seht, lohnt sich so ein Mannheimbesuch. Aber keine Bange, ich selbst bin auch ein paar Bögen losgeworden ;)


    mfg

    Johannes

    Moin Bernhard,


    als Ergänzung zu Jans Antwort: Themen können nur vom Team angepinnt werden. Äquivalent dazu gibt es noch Ankündigungen, die dann ein rotes Megafon Symbol kriegen und im Vergleich zu den Ankündigungen auf jeder Seite der entsprechenden Kategorie angezeigt werden und nicht nur auf der ersten.


    Moin Wiwo,


    versteh mich bitte nicht falsch, aber das du das vorher besser unterschieden konntest, musst du dir eingebildet haben. Denn weder an der Schriftart, der Schriftgröße noch der Schriftdicke hat sich was geändert. Es ist immernoch Open Sans, 18px und 400/600 je nachdem, ob man den Beitrag schon gelesen hat, oder noch nicht. Hier mal ein Screenshot als Vergleich vom Forum jetzt und mit der Waybackmachine vom letzten Jahr:



    Die oberste Box ist die Regel für ungelesene Beiträge und weist der Schrift eine Dicke von 600 zu.

    Die mittlere Box bestimmt die Schriftgröße.

    Und in der untersten Box ist die Standarddicke für die Thementitel definiert (400). Die ist jetzt durchgestrichen, weil die von der ersten Regel für ungelesene Beiträge überschrieben wurde.


    Aber da hier altersstrukturbedingt wohl einige das gleiche Problem haben (wofür zumindestens die Reaktionen auf deinen Beitrag sprechen), habe ich die Stärke jetzt mal auf die nächste Dicke hochgestuft.


    mfg

    Johannes

    Ich würde Mal sagen, daß das Fahrzeuge von den Minimodels.sk sind...

    Gutes Auge, stimmt aber nur teilweise!

    Den LKW und Pritschenwagen hat uns in der Tat František Kováčik von minimodel.sk zur Verfügung gestellt. Das sind allerdings keine simplen Umskalierungen, sondern wir haben da schon noch etwas nachgearbeitet und vereinfacht, damit die auch in 1:250 noch gut baubar sind.

    Der Rest ist allerdings neu: Das Expeditionsfahrzeug hat Heiner entworfen, das Auto mit Bootsanhänger kommt von Dirk.

    Moin,

    Nun die Frage, wo erreicht man diese verbrecherische Seite :D

    Würde gerne sehen wie die arlau ausschaut

    Bald™ entweder hier: https://kmk-verlag.de , oder hier: https://kartonmodell-gruendling.de/kmk-verlag/


    Wir (Ich) werden die ARLAU auch noch richtig vorstellen, aber damit würde ich gerne noch warten, bis man sie dann auch tatsächlich kaufen kann. Bis dahin lasse ich Euch schonmal 4 Bilder von meinem Kontroll-/Anleitungsbau als Appetitanreger da:



    Und Beladung gibt es auch:



    mfg

    Johannes

    KartonModell-Kollektiv ?

    Beinahe, Konsortium.

    Quote

    Ein Konsortium (von lateinisch consortium;[1] seltener auch Syndikat genannt, von französisch syndicat[2]) ist ein Unternehmenszusammenschluss mehrerer rechtlich und wirtschaftlich selbständig bleibender Unternehmen zur zeitlich begrenzten Durchführung eines vereinbarten Geschäftszwecks. Die Mitglieder eines Konsortiums werden auch Konsorten genannt.[3]

    Moin,


    auch ich bin gerade eben zuhause angekommen. Abgesehen von den 20 Minuten Verspätung auf der Hinfahrt (Stau auf der Riedbahn) lief alles super. Gut, die 2x110 Minuten geplante Umleitung hätten echt nicht sein müssen, aber dafür habe ich die Elisabethkirche, von der Katharina dieses Jahr ein stark vereinfachtes Modell veröffentlicht hat, auch gleich mal in echt gesehen:



    Das Treffen war wirklich Klasse und hat mir wieder unheimlich viel Spaß gemacht. Vielen Dank an die Organisatoren und natürlich auch an alle Besucher, denn ohne Euch und die vielen Interessenten Gesprächen mit Euch wäre das Treffen natürlich nichtmal ansatzweise so gut gewesen!


    Und auch wenn (oder gerade weil) der Start des KMK-Verlags etwas holpriger verlief (läuft) als geplant, möchte ich mich nochmal ganz herzlich für Euer Interesse, Eure guten Wünsche und natürlich auch das Vertrauen das ihr uns mit Euren Vorbestellungen entgegengebracht habt bedanken. Ihr seid Spitze!


    Mfg

    Johannes

    Moin,


    auch ich freue mich schon riesig :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

    Heute kam noch eine Paketsendung an, die unbedingt mit nach Mannheim muss. ;)

    Und das kann ich toppen: Ein Lagerschaden an der Druckmaschine hatte zur Folge, das meine Sendung gestern erst losgeschickt wurde und ich sie dann erst Heute von der Post abholen konnte (Weil DHL - natürlich - auch bei Expresssendungen meine Zustellungspräferenzen ignoriert :pinch: ).


    mfg

    Johannes

    You will find a tab at the bottom of the editor called "Attachments". There you can upload up to 10 images at once (Ctrl / Shift to select multiple images at once):



    Once they are uploaded, you can either choose to do nothing, then the images will be added to the end of your post (see below for an example) but won't necessarily show up in the correct order. Or you can use the "Thumbnail" Option to insert an image at the place of your cursor (See above). This is the preferred way, as it also allows you to add text between images and looks a bit nicer. But either way is fine.


    Edit: Looks like rutzes beat me to the punch. Oh well :rolleyes:

    Hi,


    At our forum, we have implemented a policy of blocking all externally hosted images. Instead, we only permit images hosted on our own server. This policy offers several benefits, including enhanced data protection and the assurance that your construction report will remain accessible for as long as our forum exists — and we aim for that to be a long, long time. Unfortunately, we've experienced situations in the past where external image hosting services ceased operations and deleted all associated images.


    Therefore i ask you to please re-upload the images directly to our forum. Thanks!


    Johannes

    Moin Axel Huppers,


    einen schwarzen Block über die Namen zu legen reicht bei PDFs nicht aus, man kann den Text dann trotzdem noch markieren und damit auch kopieren...

    Ich habe dir die Namen mal ganz rausgelöscht und die Datei ausgetauscht. Falls du von den anderen beiden noch die Erlaubnis bekommst, kannst du die Datei ja nochmal austauschen.


    Darf ich diesbezüglich fürs nächste Jahr einen Vorschlag machen? Ach ist mir egal ob ichs darf, ich mache es einfach trotzdem ;)

    Fügt beim Anmeldeformular noch eine Schaltfläche hinzu, mit der man seine Zustimmung zur Veröffentlichung des Namens im Rahmen der Bewerbung der Vorträge widerrufen kann. Wer das nicht möchte, kann das dann bequem widerrufen und ihr müsst den Ausstellern dann nächstes Jahr nicht hinterherlaufen um die nachträglich einzuholen.


    Und zur Verpixelung würde ich denken, das §23 KunstUrhG greift. Der Paragraph definiert Ausnahmen, wann Bilder auch ohne Einwilligung der Abgebildeten veröffentlicht werden dürfen:

    Quote

    (1) Ohne die nach § 22 erforderliche Einwilligung dürfen verbreitet und zur Schau gestellt werden:

    3. Bilder von Versammlungen, Aufzügen und ähnlichen Vorgängen, an denen die dargestellten Personen teilgenommen haben;

    Meiner Meinung nach ist der Paragraph relativ eindeutig, aber ich bin natürlich kein Jurist. Von daher gebe ich kein Gewähr :rolleyes:


    mfg

    Johannes

    Das Molenfeuer wäre ja auch mal in Modell wert...

    Findest du wirklich? Ich meine das ist ja nichtmal ein echtes Molenfeuer, sondern nur ein schnöder Dekoturm. Wer würde sowas denn schon zeichnen wollen ?(



    Oh, ich anscheinend ;)


    [Disclaimer: Das ist offensichtlich noch ein Rohentwurf, es wird fertig sein, wenn es nicht mehr unfertig ist. Wann das ist, wird man dann sehen]


    Und schöner Vergleich mit dem Original!

    Moin,

    Gerade diese wenig beachtete Gattung und das gering verbreitete Thema bietet eine Fülle von Ideen und Möglichkeiten.

    Als ich mich darüber mal beklagt hatte, hat mir unser mittlerweile leider verstorbenes Mitglied morewings mal seine Liste an Binnenschiffen zukommen lassen. Vielleicht ist da ja nochwas dabei.



    Mfg

    Johannes

    Moin,


    Das Zugticket ist gekauft und ein Zimmer im Mercure gebucht. Ich bin also auch wieder dabei :cool:


    Leider klappt es mit meinen ganz eigenen Eigenkonstruktionen wohl wieder nicht. Aber dafür habe ich die letzten Monate an einem Gemeinschaftsprojekt gearbeitet, das wir in Mannheim endlich offiziell vorstellen werden. Und da sich der Bogen aktuell in der Druckerei befindet (Offset versteht sich), sollte es wohl auch klappen das Modell direkt vor Ort zu erwerben. Übrigens mit einem kleinen Mannheim exklusiven Einführungsrabatt! Es wird sich also alleine deshalb schon lohnen beim internationalen Treffen vorbeizuschauen :D

    mfg

    Johannes

    Moin,

    Und dann habe ich mal den LC- Satz nach Scheibenwischern durchsucht, neben vielen Teilen die ich nicht brauch, gibt es keine Scheibenwischer.

    Wenn es doch nur eine Platine mit Standardteilen gäbe, auf der auch Scheibenwischer drauf sind...



    Ich weiß, Eigenwerbung ist doof, aber das Blech hatte ich zufälligerweise genau Heute in der Post :whistling:

    Wollt ihr zwischendurch mal ein Größenvergleich zur Bugsier 18?

    Mindestens einmal am Ende ist Pflicht!


    mfg

    Johannes

    Moin,


    das Forenupdate ist fürs erste auch schon wieder abgeschlossen. Jedenfalls teilweise. Denn eigentlich wollte ich direkt auf die neuste Version upgraden, bei der es dann nochmal einige größere Verbesserungen gegeben hätte. Nur habe ich leider im Vorfeld nicht auf die Systemvoraussetzungen geachtet und so kam es wie es kommen musste: Die neuste Version der Forensoftware ist aktuell inkompatibel mit unserer Datenbankversion. Zu meiner Verteidigung sei gesagt, das ich schlichtweg nicht damit gerechnet habe, das unser Hoster mit der DB Version derartig hinterherhinken würde. Die aktuellste MySQL Version die ich zur Auswahl habe ist schon seit Oktober EOL, die MariaDB Version wird immerhin noch bis Juni mit Updates unterstützt. Das ist für einen managed Server meiner Meinung nach schon echt dürftig :thumbdown: Bei Hetzner, wo ich meine privaten Sachen liegen habe, gibt es die benötigte Version schon seit Januar '22...

    Ich bin mir noch nicht sicher, wie wir damit umgehen sollen, aber erstmal heißt das jetzt leider, das ihr auf den Rest des Updates vermutlich nochmal ein halbes Jahr warten müsst. Denn im laufenden Semester werde ich das wohl nicht schaffen :S



    Genug gejammert, ein bisschen was hat sich ja durchaus schon geändert:


    Das Layout wurde an vielen Stellen überarbeitet. Das wird Euch insbesondere im Downloadbereich und dem Benutzermenü auffallen, sowie dann, wenn ihr mal am Handy online seid.


    Der neue Downloadbereich und das neue Benutzermenü


    Die Menüführung wurde für Mobilgeräte komplett überarbeitet




    Die Funktion zum abonnieren/ignorieren von Themen/Foren wurde überarbeitet. Diese findet ihr jetzt wesentlich besser direkt über dem ersten Beitrag:





    Es gibt jetzt einen globalen Button zum erstellen von neuen Themen im Forum. Wenn ihr den anklickt, müsst ihr zunächst das richtige Forum auswählen und könnt anschließend wie gewohnt Eure Beiträge erstellen.





    Die Suchfunktion wurde grundlegend neu entwickelt. Die Trennung zwischen "Suchformular" und "Suchergebnissen" gibt es jetzt nicht mehr. Stattdessen wird Euch alles auf einer Seite angezeigt.



    Bonus: Ihr könnt Suchergebnisse jetzt auch direkt als Link teilen: Link zur Suche aus dem Screenshot und damit auch als Lesezeichen speichern, falls ihr das aus irgendwelchen Gründen tun wollt.




    Nicht direkt ein neues Feature, aber mindestens genauso wichtig ist wohl die folgende Verbesserung:

    Quote

    Verbesserte Erkennung von verloren gegangenen Dateianhängen

    In der Vergangenheit sind Dateianhänge vereinzelt durch ein Neuladen der Seite bei der Beitragserstellung nicht mehr verknüpft gewesen. Hochgeladene, aber noch nicht endgültig gespeicherte, Dateianhänge werden nun intern besser markiert und automatisch mit den dazugehörigen Beiträgen verknüpft.

    Der sollte hoffentlich endlich den Bug beheben, das ab und zu Dateianhänge im Nirwana verschwunden sind und ihr die Neu hochladen musstet :thumbsup:


    Ein bisschen was hat sich (mMn) aber auch verschlechtert:

    • Auf der Startseite ist die Möglichkeit weggefallen die Seitenleisten einzuklappen, das Plugin dazu wird leider nicht mehr weiterentwickelt.
    • Ähnlich sieht es mit den Themen der letzten 24h aus. Als Ersatz dafür könnt ihr aber einfach die Startseite nutzen. Dort werden immer die letzten 50 aktiven Themen angezeigt. Das umfasst meistens sogar eine größere Zeitspanne als nur die letzten 24h.

    So, das waren die wichtigsten Änderungen. Im großen und ganzen solltet Ihr Euch hoffentlich recht schnell wieder zurecht finden. Wenn ihr Fragen habt, oder Probleme bemerkt, könnt ihr die wie gehabt hier melden: Unsere Forensoftware - Feedback und Fehler


    mfg

    Johannes

    Moin,


    das Update ist auch schon wieder (mehr oder weniger erfolgreich, siehe nächster Beitrag) abgeschlossen :)


    mfg
    Johannes


    Moin,


    nachdem das letzte größere Update auch schon wieder ein paar Jahre her ist ( :S ), wird es höchste Zeit das Forum mal wieder auf den aktuellsten Stand zu bringen.


    Das werde ich jetzt am Wochenende erledigen. Spätestens am Montag Abend sollte das Forum dann auch schon wieder online sein.


    mfg

    Johannes

    Another detail that gives me a headache is trying to pass the radio antenna through the canopy, which requires drilling a small hole in the canopy and keeping it in a straight line with the endpoint of the vertical tail antenna.

    Have you considered maybe using a Laser Level?

    You could place the canopy on the model (obviously don't glue it yet) and adjust the Laser in such a way, that it touches both anchorpoints. Now you can either mark the vertical position of the hole, or even drill it in situ.

    The horizontal position should be easier, as i assume that the canopy is symmetrical with the wire sitting in the middle. However using the same procedure would obviously also work for different angles/off center wires.