Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Scorpio

unregistriert

321

Donnerstag, 21. April 2005, 11:42

Hallo Mathias,
Es handelt sich um Turm A des Schiffes Admiral Graf Spee.
Auf dem Schiff der war als SMS Scharnhorst benannt. Auf dem Turm war sogar der Schiffswappen von Scharnhorst angebracht.

Gruß
Christoph

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

322

Donnerstag, 28. April 2005, 21:11

Hi Freunde !
Hier ein paar neue Bilder von meiner "Graf Spee".
Aktuell bin ich bei dem Kommandobunker hinter Turm "A" mit aufgesetztem Entfernungsmesser.
Der Bau bereitete bis jetzt keine Probleme und ich habe keine besonderen Tricks angewand, die es Wert wären zu erwähnen.
Das einzig interessante ist vielleicht die umlaufende "Regenrinne" an den Auslegern des Entfernungsmessers. Diese habe ich aus gefärbtem Zwirn hergestellt und mit Wikoll aufgeklebt.

Von links :
»Mathias Nöring« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild 002.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rockabilly« (29. April 2005, 07:58)


Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

323

Donnerstag, 28. April 2005, 21:13

Von oben :
»Mathias Nöring« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild 003.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

324

Donnerstag, 28. April 2005, 21:14

Detail von rechts :
»Mathias Nöring« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild 005.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

325

Donnerstag, 28. April 2005, 21:14

Auf dem Schiff :
»Mathias Nöring« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild 006.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

326

Donnerstag, 28. April 2005, 21:16

Es fehlen noch viele "Fizelteilchen" auf dem Bunker. Da werde ich mich jetzt ranmachen....

OK Freunde - schönen Abend Euch noch !

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Nordlicht

Fortgeschrittener

  • »Nordlicht« ist männlich

Beiträge: 292

Registrierungsdatum: 16. August 2004

Beruf: PC-Kaufmann u. Programmierer

  • Nachricht senden

327

Donnerstag, 28. April 2005, 21:46

Hallo Rocky,

schön das es bei Dir weitergeht. Habe das jetzt auch mit den Steigeisen getestet. Ist wirklich ´ne unbefriedigende Arbeit beim ersten Mal ;)
Am Wochenende gibts bei mir auch neue Bilder und die Yamato startet wieder in 2 Wochen :]
Viel Erfolg weiterhin, ich hab Deinen Baubericht im Auge 8)

Gruß
Nordlicht
in der Werkstatt:
- RC-Modell IJN Yamato 1/100 ( allerdings in GFK/Holz/Alu/Messing)
- 1:200 Tirpitz GPM Bausatz mit GALLY Plan 1:100 Änderungen
- Panzer Pz.Kpfw.IV Ausf.H 1:25

René Blank

Erleuchteter

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

328

Donnerstag, 28. April 2005, 21:50

Howdy Rocky,

dann bin ich ma gespannt auf Deine Fitzelteile auf dem Bunker ... wenn sie ansprechend sind, dann gebe ich Dir meine 42 Flieger der Graf Zeppelin zum Bauen! ;)

Schönen Abend noch :D

Viele Grüße

René


Kartonbau.de ... Mein Forum

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

329

Freitag, 29. April 2005, 05:33

Moin Freunde ! *gääähn - viel zu früh ...*

@Nordlicht :
Ja Ja ... die Steigeisen .... Da kann man wirklich sagen : "Üben, Üben und nochmal Üben" :D
Freut mich, dass es mit Deiner "Yamato" weitergeht - bin nach wie vor sehr gespannt drauf !

@René :
Yo, kein Problem ... wenn Du ca. 5 Jahre auf Deine Fliegerchen warten kannst *hrhrhr* :D

@Wilfried :
Vielen Dank für das Kompliment und für den Ausdruck "Gutmannsdörfer" - denn hatte ich seit Jahren nicht mehr gehört. Meine Familie hatte früher diesen "Kempowski"-Slang drauf - herrlich !
Ja, das war das kritische Teil und das Originalfoto habe ich hier schon untergelegt ... ;)
Danke nochmal für die tollen Bilder (die mir noch in vielen Bauphasen helfen werden)

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

  • »Michael Diekman« ist männlich

Beiträge: 2 201

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

330

Freitag, 29. April 2005, 07:59

Hallo Mathias

die ganze zusätzliche Arbeit hat sich gelohnt deine Spee wird ein tolles Modell. Ich freu mich schon auf die Fortsetzung deines Bauberichtes.

Gruß

Michael

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

331

Freitag, 29. April 2005, 08:02

Hi Michael !
Vielen Dank für das nette Kompliment ! Das motiviert einen doch ganz ungemein .... *freu*

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Friedulin

Erleuchteter

  • »Friedulin« ist männlich

Beiträge: 3 637

Registrierungsdatum: 14. Oktober 2004

Beruf: Simulant

  • Nachricht senden

332

Freitag, 29. April 2005, 08:39

Hallo Rockabilly,

Der Bunker mit dem Entfernungsmesser ist dir super gelungen!
Mach weiter so.

Grüße Friedulin

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

333

Freitag, 29. April 2005, 09:04

Zitat

Original von Friedulin
Hallo Rockabilly,

Der Bunker mit dem Entfernungsmesser ist dir super gelungen!
Mach weiter so.

Grüße Friedulin


Howdy Fridulin !

Danke Dir .... und ja, ich versuch's ... ;)

CU

Rocky

PS : Ist der Dicke Kopf schon weg oder wird erst am Wochenende richtig gefeiert ? 8)
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

René Blank

Erleuchteter

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

334

Freitag, 29. April 2005, 09:37

Hallo Rocky,

dann baue ich die Teile lieber selbst. ;)

Aber Respekt vor Deine Graf Spee .. die geänderte Farbgebung ist wirklich bemerkenswert. Ich habe habe ja die Schwarzwald-Tarnung auch vorliegen und das kommt man schon ins Grübeln.

Gruß

René


Kartonbau.de ... Mein Forum

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

335

Freitag, 29. April 2005, 09:52

Zitat

Original von Scrootch
dann baue ich die Teile lieber selbst. ;)


Ja, Ja ... immer alles schnell, schnell ... Bloss keine Gedult ! ;) :D 8)

Zitat

Original von Scrootch
Aber Respekt vor Deine Graf Spee .. die geänderte Farbgebung ist wirklich bemerkenswert. Ich habe habe ja die Schwarzwald-Tarnung auch vorliegen und das kommt man schon ins Grübeln.


Danke Dir ... Ja, die Tarnfarben .... das ist schon nicht ohne, die ganzen Teile neuzufärben ! Ich befürchte aber, das ich Spacken das immer wieder machen würde ! :D

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Kingmaker

Schüler

  • »Kingmaker« ist männlich

Beiträge: 48

Registrierungsdatum: 6. April 2005

  • Nachricht senden

336

Freitag, 29. April 2005, 10:54

Welche Funktion hatte denn diese "Regenrinne" am Entfernungsmesser? War das wirklich eine Regenrinne im eigentlichen Sinne?

Ansonsten verfolge ich deinen Baubericht ja schon einige Zeit mit Genuss. Both Thumbs up!! :D

Bis dann
Daniel
Nichts ist mehr so, wie es niemals war!
------------------------------------------------
in der Werft:
HMS Glowworm 1:200 (seit 15.4.05) = Brücke im Bau

René Blank

Erleuchteter

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

337

Freitag, 29. April 2005, 13:07

Hallo Rocky,

das hat nix mit "keine Geduld" zu tun, sondern ist eine nüchterne, realistische Betrachtung der Familienplanung meines Schatzes. :D Danach dürfte die Graf Zeppelin eventuell eine ähnliche Lebenserwartung haben wie das große Original. Und wenn ich dann die 5 Jahre einkalkuliere, muss ich feststellen, dass die Flieger dann nach dem Abwracken der Graf Zeppelin fertig werden. :D

Und das mit den Tarnfarber der Graf Spee:
Ich denke, es schadet nichts diese Umfärbung zu machen, denn das Ergebnis spricht (bis jetzt) für sich.

Viele Grüße

René


Kartonbau.de ... Mein Forum

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

338

Freitag, 29. April 2005, 13:36

Zitat

Original von Kingmaker
Welche Funktion hatte denn diese "Regenrinne" am Entfernungsmesser? War das wirklich eine Regenrinne im eigentlichen Sinne?

Ansonsten verfolge ich deinen Baubericht ja schon einige Zeit mit Genuss. Both Thumbs up!! :D

Bis dann
Daniel


Howdy Daniel !
Erstmal vielen Dank für das Kompliment !

Ich denke mal, das es Regenablaufrinnen waren, die das Waaser von den Opkiten des Entfernungsmessers ferngehalten haben. Die Rinnen reichen nämlich nicht bis an die Linsen heran. Darum vermute ich, dass sich das Wasser darin sammeln und dann neben den Linsen ab laufen sollte.
Diese Rinne ist auch umlaufend, wie ich auf diversen Fotos sehen konnte.

Ich vermutete zuerst eine einfache Schweissnaht, aber dafür ist das Teil einhach zu dick.

Hier nochmal eine Schemazeichnung :
»Mathias Nöring« hat folgendes Bild angehängt:
  • entfernungsmesser.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

339

Freitag, 29. April 2005, 13:38

Zitat

Original von Scrootch
Danach dürfte die Graf Zeppelin eventuell eine ähnliche Lebenserwartung haben wie das große Original.


Ach was René .... einfach mal etwas optimistisch sein ! Wird schon ! :D :D
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

340

Freitag, 29. April 2005, 13:44

Howdy Mathias,

Jedes Deiner Bilder der "Admiral Graf Spee" ist für mich eine Augenfreude - wirklich herrlich. Erstmal werden die Bilder genossen, danach kommt lange nichts; hobla, da habe ich den Text vergessen; kommt auch noch dran.

CU
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

341

Samstag, 30. April 2005, 19:49

Hi Martin !
Ich danke Dir für die netten Worte und freue mich, dass Dir der Baubericht gefällt. Aber auch der Wilfried hat supertolle Beiträge für meinen Baubericht geschrieben !

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • »Jan Hascher« ist männlich

Beiträge: 6 030

Registrierungsdatum: 23. September 2004

Beruf: Filtrierer

  • Nachricht senden

342

Sonntag, 1. Mai 2005, 10:04

Jau,
und der Geschützstand im Millenium-Falken ist bei den alten Bombern abgeschaut...schon geil.
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

René Blank

Erleuchteter

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

343

Dienstag, 3. Mai 2005, 08:47

Hallo zusammen,

die Modellbauer der ursprünglichen Star Wars hatten schließlich nur die Plastikbasätze der 70er und 80er jahre zur Verfügung, da sind dann Ähnlichkeiten logischund wohl auch nicht zu vermeiden. D

Es gab da mal eine Dokumentation über die Dreharbeiten und das Drumherum, z.B. die Gründung von Industrial Light and Magic (ILM), zu den star Wars Filmen. Dort wurde unter anderem gezeigt, wie aus Schiffs-, Fkugzeug- und sonstigen Modellbausätzen die Sternenkreuzer des Imperiums und andere Modelle gebaut wurden. :)

Mal schauen, vielleicht finde ich diese noch in meinem VHS-Fundus ...

Viele Grüße

René


Kartonbau.de ... Mein Forum

MichiK

Erleuchteter

  • »MichiK« ist männlich

Beiträge: 2 579

Registrierungsdatum: 3. Mai 2004

  • Nachricht senden

344

Dienstag, 3. Mai 2005, 10:08

Das ist wirklich zum Schießen!
Sepp und ich haben dieses Jahr in Oberschleißheim eine Weile mit einem Modellbauer geratscht, der einen fast originalen X-Wing Fighter, so wie er für den Film verwendet wurde, gebaut hat (fast, weil er sich die Freiheit genommen hat, dem Cockpit eine ordentliche Inneneinrichtung zu verpassen). Ich weiß gar nicht mehr, was da alles verbaut wurde. Teile der Triebwerke stammten von einem Phantombausatz und am hinteren Ende des Rumpfes ist auf alle Fälle das Wnnenoberteil von einem alten 1:72er Sherman von Airfix verwurstet worden. Der Bastler hat uns auch erzählt, daß es heute nur noch sehr schwierig möglich sei, den X-Wing originalgetreu nachzubauen, weil es ja nicht damit getan ist, irgendein Modell eines XXX zu verbauen, sondern es muß ja genau das XXX-Modell der Firma YYY sein. Und teilweise sind die Modelle, die damals verbaut worden sind, mittlerweile schon seit Jahrzehnten nicht mehr in Produktion!

Viele Grüße,
Michi
ROMANES EVNT DOMVS !

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

345

Dienstag, 3. Mai 2005, 10:54

Hallo liebe Sternenkrieger !
Bitte nicht böse sein, aber ich glaube, dass es jetzt ein wenig abschweift. Denn das ist ein Thread über ein deutsches Panzerschiff des WK2.

Es gibt doch diese phantastische Rubrik "Originale und andere Modellbauformen", wo man solche Dinge doch auch gut bequatschen kann. ;)

Wie gesagt, nicht böse sein ....

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

René Blank

Erleuchteter

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

346

Dienstag, 3. Mai 2005, 11:11

Howdy Rocky,

kein Problem ... sorry für die Abschweifung ;) ... wir wollen ja nicht, dass Deine Spee, trotz galakticscher Beleuchtungsanlage, in den Weiten des Universums verschwindet :D

Viele Grüße

René


Kartonbau.de ... Mein Forum

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

347

Montag, 16. Mai 2005, 15:59

Hi Freunde !
Ich habe heute den Kommandobunker der "Spee" fertig gemacht. Auf dem Dach des Bunkers waren versch. Lüfter anzubringen.
Diese bestehen aus versch. großen Kästchen und anderen geometrischen Formen. Montiert werden sollen diese auf ca. 0,7 mm große Röllchen.
Bei dieser Größe muß ich leider passen und darum habe ich mir einen Zahnstocher auf die entsprechende Größe abgedreht und angemalt.

Hier die einzelnen Lüfter im Rohzustand :
»Mathias Nöring« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild 001.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

348

Montag, 16. Mai 2005, 16:01

Und hier die besagten Röllchen, auf denen die Lüfter montiert werden sollen :
»Mathias Nöring« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild 003.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

349

Montag, 16. Mai 2005, 16:02

Einer der Lüfter mit gefärbten Kanten :
»Mathias Nöring« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild 005.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

350

Montag, 16. Mai 2005, 16:03

Und hier sind alle montiert und der Bunker ist damit fertig !

Schönen Restpfingsten noch Euch allen ...

CU

Rocky
»Mathias Nöring« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild 004.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

  • »Michael Diekman« ist männlich

Beiträge: 2 201

Registrierungsdatum: 11. Mai 2004

Beruf: retired

  • Nachricht senden

351

Montag, 16. Mai 2005, 17:49

Hallo Rocky

in dieser Qualität stelle ich mir meine Emden auch vor. Wirklich tolle Arbeit von dir.

Gruß
Michael

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

352

Dienstag, 17. Mai 2005, 09:14

Moin Wilfried !
Mann, Mann, Mann ... da haste ja was gesagt !
Ich habe nat. vorher auch die ganzen Bilder von der DVD durchgeschaut und natürlich kein entsprechendes Bild gefunden.
Also habe ich das Teil so gebaut, wie es die Anleitung vorsieht - UND DAS WAR GANZ GROSSER MIST !!! *brodel*

Denn jetzt habe ich mir die Bilder des Wracks nochmal angeschaut und habe dieses Bild gefunden. Die Anordnung der Lüfter (sind das
eigentlich welche ? ?( ) stimmt ja vorne und hinten nicht !!!!

Bin jetzt am überlegen, ob ich den ganzen Mist in die Tonne treten und das Teil nochmal baue oder ob ich es so lassen soll ....

Was meint Ihr dazu ?

CU

Rocky
»Mathias Nöring« hat folgendes Bild angehängt:
  • gallgrafspeewreck04.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Ernst

Erleuchteter

  • »Ernst« wurde gesperrt

Beiträge: 3 874

Registrierungsdatum: 17. Februar 2004

  • Nachricht senden

353

Dienstag, 17. Mai 2005, 09:19

Howdy Mathias,

hast du zum bauen und ausschneiden der kleinen Teile eine Lupe.

Habe großen Respekt vor deiner Bastelarbeit.

Mathias nicht Ärgern sondern Wundern mit den Bildern

CU
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

René Blank

Erleuchteter

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

354

Dienstag, 17. Mai 2005, 09:30

Hallo Matthias,

bevor Du deinen Bunker in die Tonne trittst, würde ich mal mit einem frisch geschärften Skalpell versuchen eine Lüfter zu lösen ... wenn das klappt, die anderen runterkratzen und dann neu anordnen ... wäre doch schade um die investierte Zeit.

Viele Grüße

René


Kartonbau.de ... Mein Forum

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

355

Dienstag, 17. Mai 2005, 10:17

@Ernst :
Ja, solche Kleinteile kann ich nur unter einer Lupe zusammenbauen ! Da streiken meine Augen definitiv ! ;(

@René :
Nein, die Spuren vom Wiederablösen würde man auf jeden Fall sehen und dann würde es erst Recht sch... aussehen.
Aber ich habe gesehen, das da eigentlich nur 2 Lüfter fehlen. Wenn ich die noch zusätzlich baue und diese dann geschickt dazwischen platziere, dann denke ich kann man es so lassen.

OK, es fehlen dann immer noch die "Erhöhungen" auf denen die Lüfter montiert sind. Was meint Ihr - sind die nötig oder kann ich das Teil dann so lassen ?

CU

Rocky
»Mathias Nöring« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild 004.jpg
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

René Blank

Erleuchteter

Beiträge: 5 118

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2012

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

356

Dienstag, 17. Mai 2005, 10:48

Hallo Mathias,

also für eine Korrektur mit den Erhöhungen (Unterlegscheiben) müsste das mit dem Skalpell doch funzen. Schließlich sind die Erhöhungen vom Durchmesser her größer ... Einen Versuch an einem etwas "versteckterem" Lüfter wäre es alle mal wert. :D

Viele Grüße

René


Kartonbau.de ... Mein Forum

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

357

Dienstag, 17. Mai 2005, 14:24

Hi Wilfried !
Hmmm, in dem Buch von Osprey über die Panzerschiffe der "Deutschland"-Klasse wird dieses Teil als "Command Bridge" bezeichnet.
Von daher könnten es nat. auch Winkeloptiken sein.

However - Ich werde es mal mit den "Unterlegscheiben" probieren .... wenn's zu übel aussieht, dann baua ich das Teil eben nochmal.

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Nordlicht

Fortgeschrittener

  • »Nordlicht« ist männlich

Beiträge: 292

Registrierungsdatum: 16. August 2004

Beruf: PC-Kaufmann u. Programmierer

  • Nachricht senden

358

Dienstag, 17. Mai 2005, 14:29

Hi Rocky,

also bei allen Detailfragen empfehle ich dringlichst dich in diesem
Forum schlau zu machen :

http://forum.schlachtschiff.com/

Der User PeterGrafSpee hat dieses schöne Schiff bereits in 1:100 gebaut, baut zur Zeit das Troßschiff der Graf Spee "Altmark" und ist Spezialist in allem was mit der Spee zu tun hat. Frag ihn einfach übers Forum oder direkt, ist sehr hilfsbereit.
Schau einfach unter Admiral Graf Spee nach.

Bye
Nordlicht
in der Werkstatt:
- RC-Modell IJN Yamato 1/100 ( allerdings in GFK/Holz/Alu/Messing)
- 1:200 Tirpitz GPM Bausatz mit GALLY Plan 1:100 Änderungen
- Panzer Pz.Kpfw.IV Ausf.H 1:25

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

359

Mittwoch, 18. Mai 2005, 19:17

Hi Wilfried !
Vielen Dank für die Info - bin ich wieder etwas schlauer geworden ! :D

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • »Mathias Nöring« ist männlich
  • »Mathias Nöring« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 480

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2005

Beruf: IT-Systemadministrator

  • Nachricht senden

360

Donnerstag, 19. Mai 2005, 10:55

Hi Folks !
Das mit diesen komischen Kästen hat mir ja nun keine Ruhe gelassen. Aber nach fast 6-stündigem Studium der verschiedensten Bücher habe ich nun die Lösung.

Zitat

Auszug:
Bei den quadratischen Kästen, die aus den Decken der Stände ragen, handelt es sich um die Kopfe von Peilfernrohren für die Schiffsführung
und den ersten Torpedooffizier sowie die Hilfbeobachter des Artillerieoffiziers.
Dieser selbst benutzt einen Zielgeber, dessen Kastenförmiger, heller Kopf auf dem Vorderteil des Artillerieleitstandes zu erkennen ist.
Der Artillerieleitstand wird durch das grosse, hell gepönte Entfernungsmessgerät mit 7 Meter Basislänge (7 m Bg) überragt.

Quelle: Die deutsche Kriegsmarine 1935-1945 Seite 112 / Autor : Ullrich Elfrath u.a. / ISBN : 3-8289-5314-X

So, nun sind hoffentlich alle Klarheiten beseitigt ... :D

CU

Rocky
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Social Bookmarks