This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

wediul

Professional

  • "wediul" is male
  • "wediul" started this thread

Posts: 80

Date of registration: Nov 1st 2015

Occupation: Pensionär

  • Send private message

1

Sunday, July 10th 2016, 6:56pm

Der Blaserturm von Ravensburg im freien Download

Der Blaserturm von Ravensburg ist soeben samt Anleitung fertig geworden und steht zum freien Download zur Verfügung.
Infos zu diesem Modell:
Der Blaserturm stand einst als Wachturm an der Stadtmauer der freien Reichsstadt Ravensburg und war mit Wächtern bemannt, die bei Gefahr wie einem feindlichen Angriff oder Feuer vom Turm herunter mit Trompeten Signale bliesen. Darüber hinaus gaben die Türmer auch mit Glocken Zeitsignale ab um 4 Uhr, 12 Uhr, 21 Uhr und 24 Uhr. Als die Stadt im 14. Jahrhundert als erfolgreiche Handelsstadt erweitert wurde und die Stadtmauer dabei abgerissen und weiter nach außen verlegt wurde, war der Blaserturm dann zentraler Wachturm mitten in der Stadt. 1552 brach der Turm zusammen und schon ein Jahr später wurde der Neuaufbau begonnen. Seit 1556 gibt es den 51m hohen Turm im Renaissance Stil der damaligen Zeit. Im Waaghaus beim Blaserturm befand sich einst die städtische Waage und die städtische Münze. Im Obergeschoß war die Kaufhalle für den Tuchhandel bzw. der Schwörsaal untergebracht.
In der Bachstraße, die am Blaserturm beginnt, fand zwischen dem 16. Jahrhundert und 1921 jeweils um Josephi (19. März) der zentrale Hütekindermarkt statt, wo sich jährlich 5000 bis 6000 Kinder aus Tirol, Vorarlberg und der Schweiz als Hütekinder, Mägde und Knechte auf den Höfen der Umgebung jeweils bis Martini (11. November) verdingten, um der Armmut zu Hause entzogen zu sein (Schwabenkinder).
wediul has attached the following images:
  • rvblaserturm1.jpg
  • rvblaserturm2.jpg
  • rvblaserturm3.jpg
  • rvblaserturm4.jpg
  • rvblaserturm5.jpg
  • rvblaserturm6.jpg
  • rvblaserturm7.jpg
  • rvblaserturm8.jpg
Viele Grüße
Dieter aus Ulm

Leben und kleben lassen

14 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

M_40 (10.07.2016), Norbert (10.07.2016), Hans Jörg Müller (10.07.2016), Hans-Joachim Zimmer (10.07.2016), Moritzamica (10.07.2016), Suncat (10.07.2016), Ralf S. (11.07.2016), Frank Kelle (11.07.2016), sulu007 (11.07.2016), Birger (11.07.2016), herbertS (11.07.2016), wahnfried (11.07.2016), SchwabenWerft (14.07.2016), Hilli (29.07.2016)

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Similar threads

Social bookmarks