This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Tor

Professional

  • "Tor" is male
  • "Tor" started this thread

Posts: 161

Date of registration: Aug 7th 2006

  • Send private message

1

Thursday, October 21st 2010, 6:58pm

Zwei Hafenschlepper aus Bremerhaven/Bremen (Kartonwerft, Whv) und Schiffe im Sturm, 1:500

Hallo,
passend zu dem "Oceanic" Beitrag von Forscher habe ich hier auch noch etwas zum Thema "Schlepper".
Vor einiger Zeit habe ich bereits die beiden recht modernen Voith-Schneider Hafenschlepper "Bär" (Kartonwerft) und "Vegesack" (Whv) fertiggestellt, wieder herunterskaliert auf 1:500.
Beide waren in den Weserhäfen für Hapag-Lloyd bzw. URAG eingesetzt.
Während die "Bär" weiterhin in Bremerhaven stationiert ist (allerdings in Farben der Bugsier Reederei), hat es die "Vegesack" nach Emden verschlagen und ist dort als "Radbod" tätig. Durch Umbau im Schornsteinbereich hat sie jedoch ein anderes Erscheinungsbild bekommen (s. Link).

http://www.shipspotting.com/gallery/photo.php?lid=1128536
Tor has attached the following images:
  • 1.jpg
  • 2.jpg
  • 3.jpg
  • 4.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "Tor" (Jun 27th 2011, 4:17pm)


Tor

Professional

  • "Tor" is male
  • "Tor" started this thread

Posts: 161

Date of registration: Aug 7th 2006

  • Send private message

2

Thursday, October 21st 2010, 6:59pm

Auf den ersten drei Bildern unten seht Ihr die Schlepper beim Assistieren eines Schiffes während des Festmachens. Als Deko dient wieder meine "Pilgrim", denn ich habe noch kein anderes größeres Schiff für diese Epoche. Dafür gibt es sie nun aber in Charter der englischen Blue Star Line mit der berühmten schönen Schornsteinmarke.
Auf den weiteren drei Bildern dient die "Vegesack" als Zugschlepper für einen Ponton ("Boabarge 15" Paper Shipwright, etwas vergrößert gebaut) zusammen mit "Bär" als Begleitschlepper.

Passend zur Jahreszeit hat sich jedoch leider das Wetter erheblich verschlechtert...
Tor has attached the following images:
  • 5.jpg
  • 6.jpg
  • 7.jpg
  • 8.jpg
  • 9.jpg
  • 10.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "Tor" (Jun 27th 2011, 4:18pm)


Tor

Professional

  • "Tor" is male
  • "Tor" started this thread

Posts: 161

Date of registration: Aug 7th 2006

  • Send private message

3

Thursday, October 21st 2010, 7:01pm

Ziemlich übel erwischt hat es auch einige hier im Forum bereits vorgestellte Schiffe. Diese stehen sonst geborgen in der Vitrine herum und mussten nun hinaus auf das raue Meer und ihre Seetüchtigkeit unter Beweis stellen.

Das gelbe Lotsenboot auf den beiden letzten Bildern habe ich hier noch nicht gezeigt, es ist die etwas verfeinerte niederländische "Apollo" von Scaldis, ursprünglich in 1:250.
Tor has attached the following images:
  • 13.jpg
  • 14a.jpg
  • 14b.jpg
  • 15.jpg
  • 16.jpg
  • 17.jpg
  • 18.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "Tor" (Jun 27th 2011, 4:18pm)


Tor

Professional

  • "Tor" is male
  • "Tor" started this thread

Posts: 161

Date of registration: Aug 7th 2006

  • Send private message

4

Thursday, October 21st 2010, 7:02pm

Eigentlich wollte ich mit der Frischhaltefolie versuchen Bugwellen zu formen, so wie es hier im Forum bereits einige Male bei 1:250 Modellen gezeigt wurde, aber das habe ich bei den 1:500er Modellen nicht gut hin bekommen.
Zur einfachen Darstellung von unruhiger See macht sich die Folie bei den kleinen Schiffen meiner Meinung nach jedoch gar nicht so schlecht.

Viele Grüße

Torsten

  • "modellschiff" is male

Posts: 12,159

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

5

Thursday, October 21st 2010, 7:39pm

Hallo Torsten,
das ist beste Modellbau- und Fotografierqualität. Du zeigst mal wieder, was auf unserem Fachgebiet möglich ist und wie toll das Ganze dann auch präsentiert werden kann.

Mit freundlichen Grüßen
modellschiff

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks