• "Jürgen.W" is male
  • "Jürgen.W" started this thread

Posts: 1,315

Date of registration: Nov 22nd 2008

Occupation: Rentier

  • Send private message

1

Sunday, August 18th 2019, 8:43pm

ZIL - 29061 (Schneckochod) - fertig

N' Abend Kartonfreunde,
eigentlich wollte ich ja eine meiner (leider immer noch) offenen Baustellen endlich zum Abschluss bringen. Daraus wurde aber nichts, warum?
Darum: Beim blättern hier im Forum fand ich den Hinweis auf eine russische Seite mit vielen kostenlosen Modellen. Dabei war auch ein Modell vom ZIL - 29061, genannt "Schneckochod".
Bei dem Teil kribbelte es mir gleich so in den Fingern, das ich es mir ausgedruckt habe und nun bauen werde.

Bei Wikipedia fand ich ein paar Informationen zu dem Fahrzeug.
Zitat:
Ein Schneckochod, auch unter Amphiroll bekannt, (von russisch Шнекоход, sinngemäß: Schneckenvortrieb) ist ein von zylindrischen Schwimmkörpern, um die Archimedische Schrauben angebracht sind, angetriebenes Amphibienfahrzeug. Es zeichnet sich dadurch aus, dass es sich auf nahezu jedem weichen oder flüssigen Untergrund zweidimensional fortbewegen kann.

Erreicht wird dies durch die Rotation der Schwimmkörper; bei entgegengesetzter Rotation fährt das Schneckochod vor- oder rückwärts, bei Rotation in dieselbe Richtung seitwärts, und bei unterschiedlich schnellen Rotationen der Antriebsschrauben kann schräg gefahren werden. In der Regel haben Schneckochods für jede Antriebsschraube einen eigenen Motor. Vorteilhaft ist der geringe Bodendruck, das ZIL-2906 zum Beispiel erzeugt nur einen spezifischen Bodendruck von 25 g/cm2. Daraus folgt gute Geländegängkeit auf sumpfigen oder tief verschneitem Untergrund. Als Geländefahrzeug konnte sich das Schneckochod jedoch nicht durchsetzen, da es zwei signifikante Nachteile gegenüber einem rad- oder kettengetriebenen Amphibienfahrzeug hat: Durch die Fortbewegung über Hohlschrauben kann es nicht auf zu festem Untergrund wie Asphalt oder Beton fahren, da eine zu geringe Eigenmasse die Schrauben durchdrehen lassen würde, und eine zu hohe Masse den Untergrund aufreißen würde. Die Reichweite eines Schneckochods ist zudem gering, da es nicht sehr schnell fahren kann und einen hohen Treibstoffverbrauch hat. Daher werden Schneckochods in der Regel auf einem Trägerfahrzeug transportiert.

Bereits 1924 wurden schneckenangetriebene Fahrzeuge gezeigt, die aber nicht schwimmtauglich waren. Der Niederländer de Bakker baute Anfang der 1960er-Jahre ein Schneckochod mit zwei DAF-Variomaticgetrieben. In den 1970er-Jahren wurden von SIL Schneckochods für die Bergung von gelandeten Sojus-Kapseln entwickelt. das ZIL-2906 und ZIL-29061. Letztes wurde 1980 bis 1991 in Kleinserie von 20 Stück gebaut. Der 1972 einige Male gebaute Prototyp ZIL-4904 mit einer Masse von rund 2,5 Tonnen ist das größte Schneckochod der Welt.

Zum Modell:
Die Bauteile sind auf 6 Seiten A4 angeordnet und sollen auf 160 Gramm Papier ausgedruckt werden.1 1/2 Seiten Text (auf russisch) geben ein paar Informationen zum Original und zum Modell.
Als Bauanleitung sind 2 Seiten mit verschiedenen Modellansichten vorhanden. Dabei sind die einzelnen, fortlaufend nummerierten, Bauteile farbig hervorgehoben.

Das zur Einstimmung, morgen geht es mit der Bauerei los.

Bis dahin vuiele Grüße

Jürgen
Jürgen.W has attached the following image:
  • Schnecke-001.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Technische Flotte Rostock e.V., mein zweites Hobby, macht mal KLICK oder HIER bei Facebook!

This post has been edited 1 times, last edit by "Jürgen.W" (Sep 15th 2019, 8:25pm)


5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (18.08.2019), pappenbauer (19.08.2019), hallifly (19.08.2019), Wolfgang Lemm (19.08.2019), Peter Laatz (24.08.2019)

  • "Jürgen.W" is male
  • "Jürgen.W" started this thread

Posts: 1,315

Date of registration: Nov 22nd 2008

Occupation: Rentier

  • Send private message

2

Wednesday, August 21st 2019, 8:11pm

Hallo Kartonfreunde,
der erste Bauabschnitt meines "Schneckenautos" ist fertig geworden.
Die "Räder" bestehen ja aus zwei Zylindern mit gegenläufig aufgebrachten "Gewinden".
Und so ging es dann los:
Die Zylinder haben eine innwändige Verstärkung bekommen und sind dadurch recht formstabil geworden.
Diese Verstärkungsteile waren sehr passgenau und ließen sich ohne pressen und klappern glatt einfügen.
Jürgen.W has attached the following images:
  • Schnecke-003.jpg
  • Schnecke-004.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Technische Flotte Rostock e.V., mein zweites Hobby, macht mal KLICK oder HIER bei Facebook!

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (21.08.2019), Peter Laatz (24.08.2019)

  • "Jürgen.W" is male
  • "Jürgen.W" started this thread

Posts: 1,315

Date of registration: Nov 22nd 2008

Occupation: Rentier

  • Send private message

3

Wednesday, August 21st 2019, 8:13pm

Als Abschluss gab es auf jedem Ende einen "Kegelstumpf"
Jürgen.W has attached the following image:
  • Schnecke-006.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Technische Flotte Rostock e.V., mein zweites Hobby, macht mal KLICK oder HIER bei Facebook!

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (21.08.2019), Peter Laatz (24.08.2019)

  • "Jürgen.W" is male
  • "Jürgen.W" started this thread

Posts: 1,315

Date of registration: Nov 22nd 2008

Occupation: Rentier

  • Send private message

4

Wednesday, August 21st 2019, 8:16pm

Die "Gewinde" bestehen aus mehreren Einzelteilen und werden stumpf auf die Zylinder geklebt.
Ging auch wieder besser als gedacht!
Jürgen.W has attached the following image:
  • Schnecke-007.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Technische Flotte Rostock e.V., mein zweites Hobby, macht mal KLICK oder HIER bei Facebook!

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (21.08.2019), Peter Laatz (24.08.2019)

  • "Jürgen.W" is male
  • "Jürgen.W" started this thread

Posts: 1,315

Date of registration: Nov 22nd 2008

Occupation: Rentier

  • Send private message

5

Wednesday, August 21st 2019, 8:24pm

Im letzten Arbeitsgang wurden noch ein paar Formteile angefertigt.
Die beiden großen Teile dienen am vorderen Ende als eine Art Spoiler. In den kleinen Teilen, für hinten, sol sich der Antrieb befinden.
Bei dem Modell sind leider keine Klebefalze eingezeichnet, man muss daher ganz schön überlegen wie die Teile gefaltet werden sollen.
Jürgen.W has attached the following images:
  • Schnecke-008.jpg
  • Schnecke-009.jpg
  • Schnecke-010.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Technische Flotte Rostock e.V., mein zweites Hobby, macht mal KLICK oder HIER bei Facebook!

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Oldenburger67 (22.08.2019), Peter Laatz (24.08.2019)

  • "Jürgen.W" is male
  • "Jürgen.W" started this thread

Posts: 1,315

Date of registration: Nov 22nd 2008

Occupation: Rentier

  • Send private message

6

Wednesday, August 21st 2019, 8:27pm

Und so sehen die Antriebsschnecken jetzt aus.

Demnächst geht es dann mit dem "Fahrgestell" weiter.

LG Jürgen
Jürgen.W has attached the following image:
  • Schnecke-011.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Technische Flotte Rostock e.V., mein zweites Hobby, macht mal KLICK oder HIER bei Facebook!

5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (21.08.2019), Ralf S. (22.08.2019), Oldenburger67 (22.08.2019), Wolfgang Lemm (22.08.2019), Peter Laatz (24.08.2019)

  • "Hans-Joachim Möllenberg" is male

Posts: 4,518

Date of registration: Nov 4th 2007

Occupation: Marineoffizier a.D.

  • Send private message

7

Wednesday, August 21st 2019, 8:50pm

Moin, moin Jürgen,

ein wirklich exotisches Fahr-Utensil :thumbsup:! In einem Fernsehbeitrag über Sibirien habe ich vor längerer Zeit so ein Teil mal herumfahren sehen....als Kartonmodell wirklich TOP!!!!

Gruß auf die andere Seite
HaJo

  • "Jürgen.W" is male
  • "Jürgen.W" started this thread

Posts: 1,315

Date of registration: Nov 22nd 2008

Occupation: Rentier

  • Send private message

8

Friday, August 23rd 2019, 7:51pm

N' Abend HaJo
....ein wirklich exotisches Fahr-Utensil......

...stimmt, in der "jutube" findet man auch einige Filmchen von dem Teil, sieht wirklich klasse aus wenn das Dingens durch Matsch und Schnee fährt!!!

Übrigens, wenn ich so an meine Kindheit zurückdenke (lang, lang ist's her) glaube ich mich erinnern zu können so ein Fahrzeug als Kinderspielzeug mit Kabelfernsteuerung gesehen zu haben :?: :!:

Gruß Jürgen
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Technische Flotte Rostock e.V., mein zweites Hobby, macht mal KLICK oder HIER bei Facebook!

This post has been edited 1 times, last edit by "Jürgen.W" (Aug 24th 2019, 9:15pm)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (23.08.2019)

  • "Jürgen.W" is male
  • "Jürgen.W" started this thread

Posts: 1,315

Date of registration: Nov 22nd 2008

Occupation: Rentier

  • Send private message

9

Friday, August 23rd 2019, 8:06pm

N' Abend Kartonfreunde,
auf meiner Schnecken-Auto-Baustelle hat sich wieder etwas getan:
Die Bodenplatte ist fertig geworden!

Diese Baugruppe besteht aus 4 Teilen, von denen einige wieder mit 0,5mm Karton verstärkt wurden.
Da auch hier wieder keine Klebefalze eingezeichnet waren, mussten an den entsprechenden Stellen einige "nachgerüstet" werden.
Der eigentliche Zusammenbau ging dann wieder recht gut, zu den Bildern gibt es nichts weiter zu sagen:
Jürgen.W has attached the following images:
  • Schnecke-012.jpg
  • Schnecke-013.jpg
  • Schnecke-014.jpg
  • Schnecke-015.jpg
  • Schnecke-016.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Technische Flotte Rostock e.V., mein zweites Hobby, macht mal KLICK oder HIER bei Facebook!

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (23.08.2019), Peter Laatz (24.08.2019)

  • "Jürgen.W" is male
  • "Jürgen.W" started this thread

Posts: 1,315

Date of registration: Nov 22nd 2008

Occupation: Rentier

  • Send private message

10

Friday, August 23rd 2019, 8:12pm

Damit könnte das Fahrzeug"Unterteil" zusammengebaut werden.
Das mache ich aber erst später, nach dem der "Aufbau" auf die "Bodenplatte aufgeklebt wurde. Die Teile lassen sich so bestimmt besser händeln.
Zur Probe habe ich die Teile aber schon mal zusammen gesteckt.

Im nächsten Bauabschnitt geht es dann an den "Aufbau"

Bis demnächst viele Grüße

Jürgen
Jürgen.W has attached the following images:
  • Schnecke-017.jpg
  • Schnecke-018.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Technische Flotte Rostock e.V., mein zweites Hobby, macht mal KLICK oder HIER bei Facebook!

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (23.08.2019), Peter Laatz (24.08.2019), Heiner (24.08.2019), Reinhard Fabisch (15.09.2019)

  • "Jürgen.W" is male
  • "Jürgen.W" started this thread

Posts: 1,315

Date of registration: Nov 22nd 2008

Occupation: Rentier

  • Send private message

11

Tuesday, August 27th 2019, 8:13pm

N' Abend Kartonfreunde,
Der "Aufbau" ging in die Fertigung.
Man kann eine geschlossene oder eine offene Variante mit Inneneinrichtung bauen. Ich habe mich für die offene Ausführung entschieden, sieht dann wohl etwas interessanter aus.
Die Fenster werden auch "verglast", dazu nehme ich doppelseitiges Klebeband und die glasklare Folie von einer Prospekthülle.
Für die Bodenplatte und die innere Rückwand gab es wieder eine Verstärkung mit 0,5mm Karton, auch mussten wieder ein paar Klebefalze angebaut werden.
Jürgen.W has attached the following images:
  • Schnecke-019.jpg
  • Schnecke-020.jpg
  • Schnecke-021.jpg
  • Schnecke-022.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Technische Flotte Rostock e.V., mein zweites Hobby, macht mal KLICK oder HIER bei Facebook!

  • "Jürgen.W" is male
  • "Jürgen.W" started this thread

Posts: 1,315

Date of registration: Nov 22nd 2008

Occupation: Rentier

  • Send private message

12

Tuesday, August 27th 2019, 8:16pm

Für die Bordwände sind noch zu verstärkende Innenteile vorgesehen.
Jürgen.W has attached the following images:
  • Schnecke-023.jpg
  • Schnecke-024.jpg
  • Schnecke-025.jpg
  • Schnecke-026.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Technische Flotte Rostock e.V., mein zweites Hobby, macht mal KLICK oder HIER bei Facebook!

  • "Jürgen.W" is male
  • "Jürgen.W" started this thread

Posts: 1,315

Date of registration: Nov 22nd 2008

Occupation: Rentier

  • Send private message

13

Tuesday, August 27th 2019, 8:26pm

Zum Schluss gab es noch einen Satz "Fenstergummi" für die Rückwand. Laut vorlage sollen die Gummis auf die Scheiben geklebt werden. Ich habe die Teile nochmal etwas größer ausgedruckt und direkt auf die Wand geklebt. sieht etwas plastischer aus, finde ich.

Damit ist der aktuelle Stand auf meiner Baustelle wieder dokumentiert und ich kann mich dem nächsten Bauabschnitt zu wenden. Das wir wohl die Fahrerkabine werden.

Bis demnächst viele Grüße

Jürgen
Jürgen.W has attached the following images:
  • Schnecke-027.jpg
  • Schnecke-028.jpg
  • Schnecke-029.jpg
  • Schnecke-030.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Technische Flotte Rostock e.V., mein zweites Hobby, macht mal KLICK oder HIER bei Facebook!

Helmut B.

Hennings Dino

  • "Helmut B." is male

Posts: 11,772

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

14

Tuesday, August 27th 2019, 8:34pm

Für mich ist Dein Baubericht die erste Begegnung mit so einem Fahrzeug überhaupt; anders als HaJo habe ich auch nicht gewusst, dass es so etwas gibt!
Viel Erfolg beim Bau, Jürgen, und jetzt schon „Danke“ für diesen Bericht!
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Fertig: CAP SAN DIEGO (roko)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Jürgen.W (03.09.2019)

  • "Jürgen.W" is male
  • "Jürgen.W" started this thread

Posts: 1,315

Date of registration: Nov 22nd 2008

Occupation: Rentier

  • Send private message

15

Tuesday, September 3rd 2019, 8:14pm

N' Abend Kartonfreunde,
heute habe ich endlich wieder etwas Zeit gefunden um an meinem Schneckochod ein Stückchen weiter zu bauen.
Als Tagesziel sollte die "Fahrerkabine" fertig werden. Nach zwei Fehlversuchen ist es mir dann auch einigermaßen gelungen, denke ich.
Für die Verglasung kam hier Kopierfolie zum Einsatz. Das ging besser als die Prospekthüllenfolie bei den Rückwand-Fenstern, habe ich nach dem 2. Versuch gemerkt.
Die schwarzen Fenstergummis habe ich lieber weggelassen, die Dinger wirkten bei den dünnen Fensterstreben im vorderen Bereich doch ziemlich massig.
Jürgen.W has attached the following images:
  • Schnecke-031.jpg
  • Schnecke-032.jpg
  • Schnecke-033.jpg
  • Schnecke-034.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Technische Flotte Rostock e.V., mein zweites Hobby, macht mal KLICK oder HIER bei Facebook!

This post has been edited 1 times, last edit by "Jürgen.W" (Sep 3rd 2019, 8:25pm)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (03.09.2019)

  • "Jürgen.W" is male
  • "Jürgen.W" started this thread

Posts: 1,315

Date of registration: Nov 22nd 2008

Occupation: Rentier

  • Send private message

16

Tuesday, September 3rd 2019, 8:23pm

Und so sieht die fertig vormontierte Kabine aus.
Es fehlt nur noch die Luke über dem Fahrersitz. Ich hatte versucht sie in geöffnetem Zustand zu bauen, das war mir dann aber doch zu "wabbelig".
Die "befensterten" Teile wurden stumpf zusammengeklebt, ging besser als gedacht.
Ich werde das Fahrerhäuschen aber erst später auf die Wanne kleben, es gibt noch einige Kleinteile für den Fahrzeug-Innenraum einzubauen. Das geht im offenen Zustand sicher besser.

Bis demnächst viele Grüße

Jürgen
Jürgen.W has attached the following image:
  • Schnecke-035.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Technische Flotte Rostock e.V., mein zweites Hobby, macht mal KLICK oder HIER bei Facebook!

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (03.09.2019)

  • "Jürgen.W" is male
  • "Jürgen.W" started this thread

Posts: 1,315

Date of registration: Nov 22nd 2008

Occupation: Rentier

  • Send private message

17

Monday, September 9th 2019, 8:03pm

N' Abend Kartonfreunde,
ich kann wieder etwas von meiner Baustelle berichten.
Nachdem nun alle großen Teile fertig geworden sind, gab es noch etliche Kleinteile für die "Inneneinrichtung" zu bauen.
Als erstes Teil kam die Konsole mit dem "Armaturenbrett" an die Reihe.
Gleichzeitig wurden auch noch zwei "Gaspedale" und zwei "Steuerhebel" eingebaut:
Jürgen.W has attached the following images:
  • Schnecke-038.jpg
  • Schnecke-039.jpg
  • Schnecke-040.jpg
  • Schnecke-041.jpg
  • Schnecke-042.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Technische Flotte Rostock e.V., mein zweites Hobby, macht mal KLICK oder HIER bei Facebook!

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (09.09.2019)

  • "Jürgen.W" is male
  • "Jürgen.W" started this thread

Posts: 1,315

Date of registration: Nov 22nd 2008

Occupation: Rentier

  • Send private message

18

Monday, September 9th 2019, 8:06pm

Als zweite Baugruppe wurden die beiden Sitze angefertigt und eingesetzt:
Jürgen.W has attached the following images:
  • Schnecke-043.jpg
  • Schnecke-044.jpg
  • Schnecke-045.jpg
  • Schnecke-046.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Technische Flotte Rostock e.V., mein zweites Hobby, macht mal KLICK oder HIER bei Facebook!

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Helmut B. (10.09.2019)

  • "Jürgen.W" is male
  • "Jürgen.W" started this thread

Posts: 1,315

Date of registration: Nov 22nd 2008

Occupation: Rentier

  • Send private message

19

Monday, September 9th 2019, 8:11pm

Neben dem Fahrersitz befinden sich beidseitig Konsolen mit je zwei Schalthebeln, keine Ahnung wozu die Dinger sein sollen.
Die "Schalthebel" bestehen aus entsprechend gekürzten Stecknadeln.
Jürgen.W has attached the following image:
  • Schnecke-047.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Technische Flotte Rostock e.V., mein zweites Hobby, macht mal KLICK oder HIER bei Facebook!

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Helmut B. (10.09.2019)

  • "Jürgen.W" is male
  • "Jürgen.W" started this thread

Posts: 1,315

Date of registration: Nov 22nd 2008

Occupation: Rentier

  • Send private message

20

Monday, September 9th 2019, 8:13pm

Zwei Krankentragen gehören auch zur Ausrüstung:
Jürgen.W has attached the following images:
  • Schnecke-048.jpg
  • Schnecke-049.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Technische Flotte Rostock e.V., mein zweites Hobby, macht mal KLICK oder HIER bei Facebook!

  • "Jürgen.W" is male
  • "Jürgen.W" started this thread

Posts: 1,315

Date of registration: Nov 22nd 2008

Occupation: Rentier

  • Send private message

21

Monday, September 9th 2019, 8:18pm

Zum Schluss kommt noch ein Feuerlöscher:
Ein paar weitere Kleinteile sind noch auf den "Restbogenschnippseln" verstreut, die werde ich nun erst mal zusammensuchen und dann könnte es bald die den endgültigen Zusammenbau des Schneckochods gehen.

Also, bis demnächst viele Grüße

Jürgen
Jürgen.W has attached the following images:
  • Schnecke-050.jpg
  • Schnecke-051.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Technische Flotte Rostock e.V., mein zweites Hobby, macht mal KLICK oder HIER bei Facebook!

  • "Jürgen.W" is male
  • "Jürgen.W" started this thread

Posts: 1,315

Date of registration: Nov 22nd 2008

Occupation: Rentier

  • Send private message

22

Sunday, September 15th 2019, 6:17pm

N' Abend Kartonfreunde, mein Schneckchod ist fertig geworden!!!

Hier kommen also nun die letzten Bauschritte,

1. die Inneneinrichtung ist komplett: Ein paar Luken bzw. Klappen für das "Achterdeck" gab es auch noch.
Jürgen.W has attached the following images:
  • Schnecke-052.jpg
  • Schnecke-053.jpg
  • Schnecke-054.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Technische Flotte Rostock e.V., mein zweites Hobby, macht mal KLICK oder HIER bei Facebook!

  • "Jürgen.W" is male
  • "Jürgen.W" started this thread

Posts: 1,315

Date of registration: Nov 22nd 2008

Occupation: Rentier

  • Send private message

23

Sunday, September 15th 2019, 6:21pm

Für die Fahrerkabine ist eine 1mm breite Verstrebung vorgesehen, war mir zu wabbelig. Ich habe die Strebe doppelt so breit gemacht.
Jürgen.W has attached the following images:
  • Schnecke-055.jpg
  • Schnecke-056.jpg
  • Schnecke-057.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Technische Flotte Rostock e.V., mein zweites Hobby, macht mal KLICK oder HIER bei Facebook!

  • "Jürgen.W" is male
  • "Jürgen.W" started this thread

Posts: 1,315

Date of registration: Nov 22nd 2008

Occupation: Rentier

  • Send private message

24

Sunday, September 15th 2019, 6:26pm

Eine kleine "Superung" wurde mit eingebaut.
Die Abdeckplane habe ich auf dünnem Seidenpapier ausgedruckt, zusammengefaltet und an der hinteren "Frachtraumbegrenzung" angebaut.Dazu gehören natürlich zwei Verstrebungen, die sind aus 1mm Plastikstäbchen entstanden.
Jürgen.W has attached the following images:
  • Schnecke-058.jpg
  • Schnecke-059.jpg
  • Schnecke-060.jpg
  • Schnecke-061.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Technische Flotte Rostock e.V., mein zweites Hobby, macht mal KLICK oder HIER bei Facebook!

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Reinhard Fabisch (15.09.2019), Hans-Joachim Möllenberg (15.09.2019), Hans Jörg Müller (16.09.2019)

  • "Hans-Joachim Möllenberg" is male

Posts: 4,518

Date of registration: Nov 4th 2007

Occupation: Marineoffizier a.D.

  • Send private message

25

Sunday, September 15th 2019, 7:04pm

Moin, moin Jürgen,

das Bedrucken von Seidenpapier, wie du es hier zeigst, ist eine tolle Idee...klasse, merke ich mir :thumbup: !

Gruß
HaJo

  • "Jürgen.W" is male
  • "Jürgen.W" started this thread

Posts: 1,315

Date of registration: Nov 22nd 2008

Occupation: Rentier

  • Send private message

26

Sunday, September 15th 2019, 7:21pm

Die große Hochzeit:
Jürgen.W has attached the following images:
  • Schnecke-062.jpg
  • Schnecke-063.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Technische Flotte Rostock e.V., mein zweites Hobby, macht mal KLICK oder HIER bei Facebook!

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (15.09.2019), Reinhard Fabisch (16.09.2019)

  • "Jürgen.W" is male
  • "Jürgen.W" started this thread

Posts: 1,315

Date of registration: Nov 22nd 2008

Occupation: Rentier

  • Send private message

27

Sunday, September 15th 2019, 7:24pm

Die letzten Zubehör-Teile werden geliefert:
Eine Schaufel und ein langer "Boots"Haken!
Jürgen.W has attached the following images:
  • Schnecke-064.jpg
  • Schnecke-065.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Technische Flotte Rostock e.V., mein zweites Hobby, macht mal KLICK oder HIER bei Facebook!

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (15.09.2019)

  • "Jürgen.W" is male
  • "Jürgen.W" started this thread

Posts: 1,315

Date of registration: Nov 22nd 2008

Occupation: Rentier

  • Send private message

28

Sunday, September 15th 2019, 7:34pm

Damit sind alle Teile an Bord und mein Schneckochod könnte seine erste Fahrt durch Schnee und Matsch beginnen.

In der Jutube gibt es ein schönes Filmchen zu dem "Fahrzeug", macht mal KLICK

Zum Schluss gibt es noch mal einen "Rundgang" um das gute Stück:
Jürgen.W has attached the following images:
  • Schnecke-066.jpg
  • Schnecke-067.jpg
  • Schnecke-068.jpg
  • Schnecke-069.jpg
  • Schnecke-070.jpg
  • Schnecke-071.jpg
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Technische Flotte Rostock e.V., mein zweites Hobby, macht mal KLICK oder HIER bei Facebook!

8 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (15.09.2019), ju52-menden (15.09.2019), Reinhard Fabisch (16.09.2019), theo modellbau (16.09.2019), Gustav (16.09.2019), Axel Huppers (16.09.2019), Robson (21.09.2019), Spitfire (18.10.2019)

  • "Jürgen.W" is male
  • "Jürgen.W" started this thread

Posts: 1,315

Date of registration: Nov 22nd 2008

Occupation: Rentier

  • Send private message

29

Sunday, September 15th 2019, 7:52pm

Fazit:
Die Bauerei war etwas kompliziert, weil an den einzelnen Bauteilen keine Klebefalze eingezeichnet waren. Man musste also ganz schön kombinieren bzw. überlegen wie die Teile zusammengebaut werden sollten. Die Bauanleitung war auch etwas gewöhnungsbedürftig, wenn man sich aber "eingefuchst" hatte konnte man alle benötigten Informationen herauslesen bzw. -sehen.
Beeindruckend fand ich die Passgenauigkeit aller Teile, es gab keine Schwierigkeiten. Auch die Texturen fand ich ganz ansprechend.
Kurz gesagt:
Ein eher ungewöhnliches aber sehr interessantes und ansprechendes Modell, allerdings nicht unbedingt für Modellbau-Einsteiger geeignet.

Damit kann ich diese Baustelle schließen!
Nun werde ich mir mal Gedanken machen, ob ich das entsprechende Transportfahrzeug auch noch baue ?( Heruntergeladen habe ich mir das Teil jedenfalls schon.
Mal sehen!
Wenn ja, melde ich mich wieder.

Viele Grüße von Jürgen aus Warnemünde
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Technische Flotte Rostock e.V., mein zweites Hobby, macht mal KLICK oder HIER bei Facebook!

  • "Reinhard Fabisch" is male

Posts: 3,329

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

30

Monday, September 16th 2019, 8:08am

Moin Jürgen...
Da ist Dir ein tolles Vehikel gelungen. :thumbsup:
Solche etwas "schrägen" Modelle gefallen mir außerordentlich gut.
Auch Dein Baubericht hat mir gefallen.
Und beim Transportfahrzeug wär ich natürlich wieder dabei. :D
Gruß, Renee
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

  • "modellschiff" is male

Posts: 13,453

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

31

Monday, September 16th 2019, 9:05am

Hallo Jürgen,
das ist mal was ganz Besonderes. Danke fürs Zeigen und Beschreiben.
Ulrich

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

pappenbauer (16.09.2019)

  • "Jürgen.W" is male
  • "Jürgen.W" started this thread

Posts: 1,315

Date of registration: Nov 22nd 2008

Occupation: Rentier

  • Send private message

32

Friday, September 20th 2019, 7:00pm

N' Abend Kartonfreunde,
danke für eure Kommentare und auch für die vielen "Daumen"

Gruß Jürgen
Meine Modelle könnt Ihr hier sehen

Technische Flotte Rostock e.V., mein zweites Hobby, macht mal KLICK oder HIER bei Facebook!

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks