This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

romiol

Intermediate

  • "romiol" is female
  • "romiol" started this thread

Posts: 298

Date of registration: Apr 22nd 2012

  • Send private message

1

Sunday, August 4th 2013, 12:05pm

Wie gefällt euch die Revenge (1577) besser?

Hallo Freunde

Nachdem ich bei der Revenge den Rumpf zu stark mit Schnellkleber versaut habe - bei der Montage der vielen, vielen Barkhölzer - gibt's nun eine neue Beplankung. Endlich habe ich auch einen neuen Bogen.... Und da die Originalfarbe so ziemlich NICHT den echten Schiffsrümpfen jener Zeit entspricht, habe ich mal etwas mit Photoshop auspbrobiert.

Den Originalscan habe ich zuerst mittel Gradationskurve eine Stufe dunkler gemacht und danach ein Muster (hergestellt aus JPG von Eiche dunkel) darübergelegt, mit 50% Deckung. Das ergibt einerseits eine dunkle Grundfarbe, dazu eine leichte Maserung (auf den Fotos nicht allzugut zu sehen), und die Planken sind immer noch leicht sichtbar. Die Barkhölzer würden dann schwarz bemalt.

Ich bin mir aber noch nicht restlos schlüssig, welche Version ich verbauen soll - Original oder dunkle Version. Bei letzterer wird der Kontrast zum oberen, bunt bemalten Teil natürlich stärker.

Was meint Ihr? Welche Version gefällt Euch besser????? Oder sehr ihr gar Verbesserungsmöglichkeiten???

Liebe Grüsse
Rosmarie
romiol has attached the following images:
  • aaa.jpg
  • bbb.jpg
  • ccc.jpg

Wiesel

Hennings Dino

  • "Wiesel" is male

Posts: 11,118

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

2

Sunday, August 4th 2013, 12:54pm

Hallo Rosmarie,

mich stört die Farbe der Planken auch.

Ich würde mich für die dunkle Farbe entscheiden, und zwar einfach schon, weil sie der damaligen Originalfarbe wesentlich näher kommt.
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

  • "Gustav" is male

Posts: 2,570

Date of registration: Jun 16th 2011

Occupation: Ruheständler

  • Send private message

3

Sunday, August 4th 2013, 1:55pm

Moin Rosmarie,
mit gefällt der dunkle Farbton erheblich besser, der helle Ton passt nicht zu diesem Schiff. Ich kann mich da nur Helmuts Argument anschließen.

Gruß Gustav
Auch kleine Dinge können Freude bereiten.

Posts: 1,607

Date of registration: Dec 16th 2012

  • Send private message

4

Sunday, August 4th 2013, 2:58pm

Guten Tag Rosmarie,

ganz klar, der dunkte Farbton ..

  • "modellschiff" is male

Posts: 12,254

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

5

Sunday, August 4th 2013, 3:09pm

Hallo Freunde,
ein Foto eines zeitnahen Schiffes englischer Herkunft (Great Harray Großes buch der Schiffsmodelle, Umschau Verlag 1973, Verf. Guy Willimas, S. 50, 51 und 97) zeigt einen dunklenAnstrich für das Unterwasserschiff und Holzfarbe für den weiteren Rumpf. Die Aufbauten sind dann bunt bemalt. Also käme der hellere Rumpf in Frage, denn die Farbgebung der Schiffe aus dem 16., 17. Jahrhundert wich doch von den uns gewöhnten Farbschemata des 19. und 20. Jdts. für Segelschiffe ab.
Viele Grüße
Ulrich

romiol

Intermediate

  • "romiol" is female
  • "romiol" started this thread

Posts: 298

Date of registration: Apr 22nd 2012

  • Send private message

6

Sunday, August 4th 2013, 5:40pm

Liebe Freunde

Schon irgendwie erstaunlich: 69 (!) Zugriffe, aber nur 4 (!) Meinungen.

Wiesel, Gustav, Wilfried: Danke für eure Meinung und die Einstimmigkeit freut mich natürlich. Das Schiff wird einen dunklen Rumpf bekommen. Inzwischen habe ich noch etwas herumprobiert und eine leicht hellere, lebendigere Variante herausbekommen - aber immer noch dunkele, alte, mehr oder weniger geteerte Eiche.

Ulrich: gemäss Mondfeld hatten die alten Maler leider die Angewohnheit, die Schiffe (und auch anderes) nicht so zu malen, wie sie wirklich waren, sondern so, wie es dem Ideal entsprach, wie man es sehen wollte. Insofern sind die alten Gemälde nur bedingt als Referenz zu gebrauchen....


Liebe Grüsse
Rosmarie

René Pinos

3,1415926535....

  • "René Pinos" is male

Posts: 6,807

Date of registration: Nov 6th 2005

Occupation: Indschinör

  • Send private message

7

Sunday, August 4th 2013, 7:13pm

Hallo Rosmarie,

oK ich gehöre zu den 69. ;)

Auf jeden Fall dunkel.

LG
René
Weise ist, wer mehr Träume hat, als ihm die Realität zerstören kann. [indianisches Sprichwort]

haduwolff

Administrator

  • "haduwolff" is male

Posts: 4,300

Date of registration: Sep 21st 2005

  • Send private message

8

Sunday, August 4th 2013, 8:10pm

Farbe: dunkel

Moin zusammen,

Rosmarie, wie ich es schonmal erklärte, waren die Schiffe schwarzbraun... ;)

Gruß
Hadu
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

schnecke

Master

  • "schnecke" is male

Posts: 1,209

Date of registration: May 10th 2010

Occupation: Schriftsetzer, Grafiker

  • Send private message

9

Sunday, August 4th 2013, 11:41pm

Hallo Rosmarie,
auch wenn Du dich jetzt für die "Dunkle Seite" entschieden hast..
Mir persönlich gefällt das hellere besser. Wobei ich durchaus respektiere das das historisch vielleicht nickh korrekt ist doch so einen schönen warmen Ton an einem Schiffsmodell berührt mich
mehr als es das ein (möglicherweise) korrekte Dunkel tut.
Es strahlt einfach merh Wärme aus, aber wie gesagt es ist meine persönliche Vorliebe, und danach wurde doch gefragt, oder? :rolleyes:

Gruß Uwe
Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont.
— Konrad Adenauer

romiol

Intermediate

  • "romiol" is female
  • "romiol" started this thread

Posts: 298

Date of registration: Apr 22nd 2012

  • Send private message

10

Monday, August 5th 2013, 8:00am

Hallo Uwe, liebe Freunde

Danke für deinen Kommentar. Du hast es genau richtig verstanden - die persönliche Ansicht war gefragt; für den historisch korrekten Teil gibt's Bücher..... Was du sagst, ist nämlich auch meine Überlegung: die schöne, warme Farbe des hellen Rumpfes passt eigentlich perfekt zum farbigen oberen Teil. Trotzdem, der Rumpf ist mir so zu hell, andererseits bin ich nicht an historischer Authentizität um jeden Preis interessiert.

Ich habe mittlerweile stundenlang mit Photoshop herumgepröbelt, habe die Bearbeitung auch immer mehr vereinfacht, da zuviel Herumspielen nicht zwingend die besten Resultate liefert. Anstatt alles Mögliche zu verändern, beschränke ich mich nun auf die Veränderung der Helligkeit. Die oben gezeigte Version hat eine Helligkeit von -110 und von da aus habe ich in 10er Stufen bis hin zu -40 ausgedruckt. Und währenddem ich beim obigen Beispiel auch den Rotanteil verringerte, habe ich den später so belassen wie er ist - das ergibt mehr Wärme im Ausdruck. Je länger ich mir die obige dunkle Version anschaue, desto "steriler" wirkt sie auf mich....

Liebe Grüsse
Rosmarie

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks