This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

knizacek otto

Professional

  • "knizacek otto" is male
  • "knizacek otto" started this thread

Posts: 965

Date of registration: Mar 17th 2007

Occupation: In Pension.

  • Send private message

1

Sunday, November 2nd 2014, 9:58am

WHV Emden III

Hallo Freunde!

Betrifft Emden III. 1942 wurden die Schutzschilde der 15cm Geschütze durch solche der "TK - 15 Zerstörerform ersetzt. Gerhard Koop, Emden. Ein Name - fünf Schiffe, Seite 57. Wie sahen diese Schutzschilde aus und sind die auf irgend welchen Bögen vorhanden?

Grüße,
Otto.
ottok

M_40

Professional

  • "M_40" is male

Posts: 455

Date of registration: Jan 8th 2007

Occupation: Rentner

  • Send private message

2

Sunday, November 2nd 2014, 1:53pm

Hallo Otto,

siehst du auf allen Zerstörern 36 A (Mob) und deren Modellbaubogen (Z 23 - 34 und 37 - 39).

Beste Grüße
Eugen

knizacek otto

Professional

  • "knizacek otto" is male
  • "knizacek otto" started this thread

Posts: 965

Date of registration: Mar 17th 2007

Occupation: In Pension.

  • Send private message

3

Sunday, November 2nd 2014, 2:01pm

Hallo Eugen!

Herzlichen Dank.

Grüße,
Otto.
ottok

  • "Michael Diekman" is male

Posts: 2,228

Date of registration: May 11th 2004

Occupation: retired

  • Send private message

4

Sunday, November 2nd 2014, 3:29pm

Hallo,

es wurden nicht nur dir Schutzschilde gewechselt sondern das ganze Geschütz. Der Grund war das für das ursprüngliche Geschütz keine Munition mehr vorhanden war und auch nicht mehr hergestellt wurde. Sinnvollerweise wurde einfach auf das modernere 15 CM Geschütz zurückgegriffen. Nur die Schutzschilde zu wechseln wäre ja auch zu dieser Zeit sicherlich ein nicht vertretbarer Aufwand gewesen. Ich suche im laufe des heutigen oder morgigen Tages mal Infos zum Thema raus.

Gruß

Michael
"Die beste aller möglichen Welten ist eine Welt ohne Religion" John Adams (1735 - 1826) US-Präsident

  • "Michael Diekman" is male

Posts: 2,228

Date of registration: May 11th 2004

Occupation: retired

  • Send private message

5

Sunday, November 2nd 2014, 5:23pm

So jetzt erste Infos zu den 15 cm Geschützen.Nach Groener und Siegfried Breyer ( Schulkreuzer Emden )wurden bereits 1942 die vorhandenen Geschütze samt Schutzschild gegen die 15cm TBK L/48 C36 ausgewechselt. Die gleichen Infos gibt es bei Whitley (German Cruisers in World War II).

Michael
"Die beste aller möglichen Welten ist eine Welt ohne Religion" John Adams (1735 - 1826) US-Präsident

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks