This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "modellschiff" is male
  • "modellschiff" started this thread

Posts: 12,254

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

1

Monday, January 10th 2011, 11:56am

Welche Farbe trifft das Original?

Hallo Freunde,
beim Bau der Graf Spee( Möwe 1:250 Offsetdruck) sind die Farben der Beiboote etwas gewöhnungsbedürftigt, so ins dunkelolivgrün gehend. Bei den Boote der Deutschland/Lützow z. b. sind die Decks eher in rot. Welche Version dürfte den Original am ehesten nahe kommen?
modellschiff has attached the following image:
  • DSCN0076.jpg

  • "modellschiff" is male
  • "modellschiff" started this thread

Posts: 12,254

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

2

Monday, January 10th 2011, 11:59am

RE: Welche Farbe trifft das Original?

Auch beim Flieger gibt es Farbunterschiede. Das Flugzeug neben dem Mast gehört zum Modellbogen der Spee. Auch hier die Frage, welches Modell trifft das Original am ehesten?

Mit freundlichenGrüßen
Ulrich
modellschiff has attached the following image:
  • DSCN0078.jpg

This post has been edited 2 times, last edit by "modellschiff" (Jan 10th 2011, 12:00pm)


haduwolff

Administrator

  • "haduwolff" is male

Posts: 4,300

Date of registration: Sep 21st 2005

  • Send private message

3

Monday, January 10th 2011, 12:32pm

Arado...

Moin zusammen,

Ulrich, soviel ich weiss, waren alle Arado 196-Bordflieger im üblichen Tarnschema der LW-Flugzeuge gestrichen, also mittelgrün/dunkelgrün, was bei einem Seeflugzeug widersinnig erscheinen mag.

http://www.colorserver.net/showcolor.asp…052,34083,35352


Für Seeflugzeuge wurde aber auch folgendes Farbschema nachgerüstet, was aber anscheinend erst ab 41 im Nordmeerraum geschah und die Bordfliegerei nicht betraf:

http://www.colorserver.net/showcolor.asp…030,36081,35352

Doch denke ich, daß hier einige echte KM-Profis mehr wissen.

Gruß
Hadu

P.S:
Für Farbsüchtige empfehle ich folgende IPMS-Seite aus Schweden:

http://www.ipmsstockholm.org/colorcharts…rts_germany.htm
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

knizacek otto

Professional

  • "knizacek otto" is male

Posts: 972

Date of registration: Mar 17th 2007

Occupation: In Pension.

  • Send private message

4

Monday, January 10th 2011, 3:47pm

RE: Arado...

Hallo Ulrich!

Tarnanstrich der Arado war auf der Oberseite RLM 70 und 71 oder die Seefarben 72 - 73 (Schwarzgrün/Dunkelgrün) in Splintertarnung, Unterseite RLM 65. Gute Farbvorlage die Arado der Bismark von HMV. Bei den Beibooten eher die der Lützow.

Grüße,
Otto.
ottok

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks