This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

haduwolff

Administrator

  • "haduwolff" is male
  • "haduwolff" started this thread

Posts: 4,487

Date of registration: Sep 21st 2005

  • Send private message

1

Tuesday, December 12th 2006, 2:21pm

Was ist das für einer?

Moin zusammen,

...vor Jahren baute ich eine Garnitur solcher Wagen aus diversem Spielzeugkrams zusammen. Die Wagen entsprechen einer Aufnahme von 1940, da steht irgendwo ein dickes E-Geschütz vor einem abgestellten Zug mit solchen Wagen.

Da auf den Bildern keinerlei Details zur Beschriftung zu erkennen ist, frage ich mal so in die Runde, ob jemand weiss, was für Wagen das sind.
Ursprünglich tippte ich auf französische Wagen, aber die Vermutungen gehen inzwischen in Richtung Tschechien oder Polen - keine Ahnung!!?!?!?!

Gruß
Hadu
haduwolff has attached the following images:
  • Wagen 1.jpg
  • Wagen 2.jpg
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

  • "MichiK" is male

Posts: 2,912

Date of registration: May 3rd 2004

  • Send private message

2

Tuesday, December 12th 2006, 3:18pm

Grüß Dich, Hadu!

Ich kann Dir leider auch nix gesichertes sagen, nur Deine Verwirrung noch steigern. So, wie Dein Modell aussieht, könnte es auch ein früher Württemberger gewesen sein, so ähnlich wie der Königliche Salonwagen A1, aber ohne den erhöhten Aufbau auf dem Dach. Der Wagen wäre dann zwar schon so um die 80 Jahre alt gewesen, aber es sind tatsächlich einige davon sehr, sehr lange im Betrieb gewesen (aber natürlich nicht mehr im Reisezugdienst).

Hast Du denn das Vorbildfoto noch?

Michi
ROMANES EVNT DOMVS !

Ernst

Unregistered

3

Tuesday, December 12th 2006, 3:22pm

Hallo Haduwolff,

soweit ich mich Erinnern kann sind das Badische Wagen sind irgendwo im Schwarzwald nähe Baden-Baden gefahren.

Da gab es oder gibr es immer noch so eine Stecke recht Kurvenreich wo diese Waggons gefahre sind.

Meine Zuordnung ist Baden-Würtenberg da schau mal nach.

Grüße
Ernst

haduwolff

Administrator

  • "haduwolff" is male
  • "haduwolff" started this thread

Posts: 4,487

Date of registration: Sep 21st 2005

  • Send private message

4

Tuesday, December 12th 2006, 4:44pm

K.W:St.B.

Moin zusammen,

...das sieht gut aus...ein Schwabenwagen...die Königlich Württembergischen Staatsnahnen setzten Wagen und Loks nach amerikanischem Vorbild ein, also mit Drehgestellen.

Leute, guter Hinweis!!!! Danke....mal weitersuchen. Dann kann ich die Dinger vielleicht tatsächlich Reichsbahn-grün anstreichen und Kennzeichnen.
Oder gibts noch weiter Hinweise?

Gruß
Hadu
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

brakeman

Trainee

Posts: 3

Date of registration: Nov 12th 2006

  • Send private message

5

Tuesday, December 12th 2006, 8:39pm

Hallo,

die amerikanischen Württemberger gibt es von Brawa in HO auch in DRG - Version. Eine Variante:

http://www.brawa.de/Produkte/H0/Personenwagen/45702-c4i.html

Gruß brakeman

nora

Intermediate

  • "nora" is female

Posts: 500

Date of registration: Feb 15th 2005

Occupation: Krankenschwester

  • Send private message

6

Monday, January 1st 2007, 10:31am

hallo Hadu

ich weiß nicht so recht mit Deutschland, Wagen hat auch eine Hornby-Kupplung!! (engl Hersteller)
auch die Bühne und Puffer würden mehr nach sonstwo passen als nach Deutschland,- wo hast du den Wagen gekauft,- oder hast du den selbst gebastelt,- dann haste ja einen Plan dazu
hätte gefühlsmäßig West-Afrika oder Australien getippt

mfg
Nora
Eisenbahn nur noch 0, natürlich Spur,-
arbeite ja wieder 4 Tage im Monat, sonst Rente


außer,- gelegentlich ein Kartonmodell,- man gönnt sich ja sonst nichts
z.Z SMS Baden, aber bitte nur 1:400

This post has been edited 1 times, last edit by "nora" (Jan 1st 2007, 10:33am)


Helmut Wiesmann

Unregistered

7

Monday, January 1st 2007, 1:39pm

RE: Was ist das für einer?

Frohes Neues Jahr zusammen

Bin zwar kein Eisenbahner, aber mit einem Link zur Wutachtalbahn voila
(genannt Sauschwänzlebahn wegen der vielen Kringel) kann ich helfen.
Dort könnt ihr auch Beschreibungen und Bilder der Lokomotiven und Wagen finden.
Viel Spass!

Freundliche Grüße

Helmut

Zusatz: Die weiterführenden Links sind Fundgruben für Eisenbahn-Liebhaber

This post has been edited 2 times, last edit by "Helmut Wiesmann" (Jan 1st 2007, 2:06pm)


Social bookmarks