This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "modellschiff" is male
  • "modellschiff" started this thread

Posts: 12,067

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

1

Thursday, May 29th 2008, 10:17am

Was der Alsterverlag alles vorhatte

Hallo Modellfreunde,
beim Stöbern in alten Baubeschreibungen fand ich zwei Prospekte des ehem. Alsterverlages von 1977. Leider war diesem Verlag nur eine kurze Lebendauer beschieden. Die Modell waren und sind bis heute hervorragend, aber der Markt war noch nicht da, weil das große Kartonbaurevival noch nicht stattgefunden hatte. Der alsterverlag war seiner Zeit voraus.Die schiffe sind die Peter Pan, Niels Holgerson,
SRK J. T. Essberger, Georg Breuning, Prinz K
Hamlet. Diese Modelle sind erschienen und stehen in meinem Modellkeller.
modellschiff has attached the following images:
  • Alstermodell.jpg
  • Alstermodell 001.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "modellschiff" (May 29th 2008, 10:31am)


  • "modellschiff" is male
  • "modellschiff" started this thread

Posts: 12,067

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

2

Thursday, May 29th 2008, 10:19am

RE: Was der Alsterverlag alles vorhatte

Noch mehr von den Plänen Piets zum Modellbau. Die Kiev wäre ein Modell geworden. Aber die Kenner wissen, alles vorbei.

Auf den swPhoto die Kiev, den sowj. Kreuzer Kresta II.
Das Schlachtschiff Hood und der Prinz Eugen.
modellschiff has attached the following images:
  • Alstermodell 002.jpg
  • Alstermodell 003.jpg

This post has been edited 3 times, last edit by "modellschiff" (May 29th 2008, 10:32am)


  • "modellschiff" is male
  • "modellschiff" started this thread

Posts: 12,067

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

3

Thursday, May 29th 2008, 10:22am

RE: Was der Alsterverlag alles vorhatte

Es gab auch noch eine zweiten Prospekt. Leider weiß ich nicht mehr genau, welcher zuerst da war. Ich meine mich erinnern zu können, dass es der mit den Fähren war.Rechts ist die Geschäftsphilosophie ( mir graut es das Wort in der neuen Rechtschreiben zu tippen) vom Alsterverlag
modellschiff has attached the following images:
  • Alstermodell 004.jpg
  • Alstermodell 006.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "modellschiff" (May 29th 2008, 10:24am)


  • "modellschiff" is male
  • "modellschiff" started this thread

Posts: 12,067

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

4

Thursday, May 29th 2008, 10:25am

RE: Was der Alsterverlag alles vorhatte

Wieder neue Modellideen. Mann, das wäre eine hochkarätige Flotte geworden.

Linke Spalte: Graf Zeppelin, Tirpitz, Prinz Eugen, GK Lützow I. WK,

Kiew, sowj. Kreuzer Krivak I.
Rechte Spalte:
sowj. Kreuzer Kresta II, Sow. Kreuzer Kashin.mod. und die Hood.
Darunter der SRK Breuning, die Wappen von Hamburg 1962 und Prinz Hamlet.
modellschiff has attached the following images:
  • Alstermodell 007.jpg
  • Alstermodell 008.jpg

This post has been edited 4 times, last edit by "modellschiff" (May 29th 2008, 11:38am)


  • "modellschiff" is male
  • "modellschiff" started this thread

Posts: 12,067

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

5

Thursday, May 29th 2008, 10:28am

RE: Was der Alsterverlag alles vorhatte

Das Sahnehäubchen wären die Bohrinseln und deren Versorger geworden. Piet vielleicht hast Du irgenwo im stillen Kämmerlein die Pläne der Bohrinseln liegen. Ich würde sie sofort bestellen.
Da ist noch das 75cm lange Modell des Kranschiffe ETPM 1601.

Darunter die Bohrinseln Scarabeo
und die Chris Chenery.

Auf deisem Prospekt schreibt Piet: Als weiteres ist vorgeseheh, eine Reihe von Hafenanlagen (Lagerschuppen, Containerterminal, eine komplette Raffinerie) heruaszubringen.
Als besonderes Schmuckstück haben wir uns eine Werft gedacht. Dieses Modell (ab etwa Mitte 1978 verfügbar) wird dann, einschließlich halbfertiger Schiffe auf der Helling und Schwimmdocks mit eingedockten Schiffen -natürlich mit Unterwasserteil- sehr umfangreich, so daß es in kleinere "Einzelportionen" zerlegt werden muß.

IMMER VORAUSGESETZT, ES IST GENÜGEND INTERESSE DA!"

Tja und daran sind diese tolles Pläne leider zerstoben. Nun dafür hat uns Piet im HMV mit anderen sehr schönen Modellen getröstet.
Veröffentlichung der Prospekte mit Genehmigung von Piet.
Mit freundlichen Grüßen

modellschiff
modellschiff has attached the following image:
  • Alstermodell 009.jpg

This post has been edited 3 times, last edit by "modellschiff" (Jun 1st 2008, 7:21pm)


6

Thursday, May 29th 2008, 10:36am

Hallo modellschiff,

Deiner Meinung kann ich mich nur anschließen. Die Bohrinseln aber auch
der Versorger sind wahre Leckerbissen des Kartonmodellbaus.
Gruß

Willi


Wenn Unrecht Recht wird, ist Widerstand Pflicht!
(Alain Caparross)

  • "Hans-Jürgen" is male

Posts: 2,501

Date of registration: Mar 20th 2005

Occupation: im Unruhestand

  • Send private message

7

Thursday, May 29th 2008, 11:24am

Hallo modellschiff,
hallo Willi,

Eueren Worten ist nichts mehr hinzuzufügen!

Grüße

Hans-Jürgen
Viele Grüße
Hans-Jürgen

Wiesel

Hennings Dino

  • "Wiesel" is male

Posts: 11,029

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

8

Thursday, May 29th 2008, 11:35am

Hochinteressant,

dieser sicherlich vor allem auch wehmütige Rückblick.

Etwas ;( ...
Bis die Tage...

Helmut


"Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein."

In Memoriam Stephen Hawking



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Piet

Konstrukteur - Kommerziell

  • "Piet" is male

Posts: 357

Date of registration: Aug 22nd 2004

Occupation: Konstukteur

  • Send private message

9

Thursday, May 29th 2008, 5:25pm

Alsterverlag

Hallo Allerseits!

Leider sind alle Unterlagen aus dem damaligen Alsterverlag nicht mehr vorhanden.
Bis auf eine Ausnahme: Schlachtkeuzer HOOD.
Da habe ich im Laufe der Jahre weiter gesammelt und mit dem 3D-Modell von Thomas Schmid ist das Sahnehäubchen oben drauf (http://www.hmshood.com/photos/hoodphotos3.htm)
Nur mein Chef will das Ding noch nicht. Na ja, ich habe da ja noch ein paar Baustellen.....:rolleyes:

Piet

  • "Jochen Haut" is male

Posts: 6,860

Date of registration: Sep 7th 2005

Occupation: Lehrer

  • Send private message

10

Thursday, May 29th 2008, 8:48pm

Moin Modellschiff,
diese Prospekte habe ich auch noch. Ich kann mich auch daran erinnern, einige vorbestellt zu haben. Aber das ist ja Geschichte. Trotzdem könnte ich mich mit der Hood auch anfreunden. Hätte meine Bismarck einen Spielgefährten :D :D :D !
Ne, eigentlich daneben. Aber gefallen würde mir so ein Modell ja doch.
Gruß
Jochen

woody

Master

  • "woody" is male

Posts: 2,577

Date of registration: May 20th 2004

Occupation: Dipl.-Informatiker

  • Send private message

11

Friday, May 30th 2008, 7:15am

Hallo Piet,

ich denke auch noch manchmal sehr wehmütig an diese Prospekte und die Aussichten, die da verkündet wurden. Vor allem die Kiev und die Kresta II hätten mich sehr (milde formuliert :D) interessiert; auch wenn für mich als Schüler damals die Preise schon knackig waren.

Schade, daß damals nichts daraus geworden ist;
Noch schlimmer, daß die Unterlagen von damals nicht mehr existieren.

Servus, Woody

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks