• "Schildimann" is male

Posts: 433

Date of registration: Sep 17th 2014

Occupation: Sachbearbeiter

  • Send private message

81

Tuesday, February 7th 2017, 1:53pm

Moin miteinander,

also ich finde, wenn schon nicht 1/33 oder 1/50 dann würde ich auf jeden Fall nicht in 1/72 bauen,
sondern dann doch gleich in 1/87, dann gibt es wenigstens Zubehör dazu... oder?
Gruß, Ralf

Fertiges seht ihr hier: Galerie

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

hallifly (08.02.2017)

Wanni

Sage

  • "Wanni" is male

Posts: 5,804

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

82

Tuesday, February 7th 2017, 2:49pm

Du Robbi,

Du könntest doch Dein FliWaTüt Deine IL-62 hier zu Ende bauen....

Wäre noch -in die 70ziger.... IL-62 der Interflug

...hat der Herr da etwa noch seit 2011 eine offene Baustelle... :D

  • "Robson" is male

Posts: 3,308

Date of registration: Nov 16th 2005

Occupation: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Send private message

83

Tuesday, February 7th 2017, 3:00pm

düdldü *pfeif*
üüüchh?
in Arbeit:Stallion - GPM

  • "Riklef G." is male

Posts: 1,745

Date of registration: Jan 28th 2010

Occupation: Systemoperator

  • Send private message

84

Tuesday, February 7th 2017, 3:46pm

düdldü *pfeif*
üüüchh?

Genau Duuuuu! :D

Mönsch, wenn die IL-62 noch geht, dann hab ich da auch noch eine auf Lager :rolleyes:

LG
Riklef
"Nein, ich bin nicht dumm. Ich habe nur Pech beim denken."

----------------
Projekte:
Fertig:
Iljushin IL-14 1:33
Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
SIBAJAK von Scaldis 1:250

Im Bau:
Hauptfahrwerk einer Boeing B777
De Haviland Comet 4B 1:100

Geplant: so vieles... :rolleyes:

haduwolff

Administrator

  • "haduwolff" is male
  • "haduwolff" started this thread

Posts: 4,547

Date of registration: Sep 21st 2005

  • Send private message

85

Tuesday, February 7th 2017, 3:51pm

Ja prima....!!!

86

Tuesday, February 7th 2017, 5:59pm

Ich hab da auch noch was altes in 1:50
mk310149 has attached the following image:
  • DSCF4882.JPG
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

  • "Riklef G." is male

Posts: 1,745

Date of registration: Jan 28th 2010

Occupation: Systemoperator

  • Send private message

87

Tuesday, February 7th 2017, 10:41pm

Moin Fliecherbauer,

die Nase ist zu



Jetzt kann man schon eher die Comet erkennen... :S wat? Kannst nich erkennen? Pöh, mir doch...
Ich muss mich ranhalten, wenn ich alle Fliecher bauen will, die ich in der Warteschleife habe.
Und immer nur einen nach dem anderen, sonst geht es mir genauso wie Onkel Wanni. Da vertauscht man dann schon mal gerne die Teile :wacko:

So, Michael, nicht nur zeigen. Bauen!! :D Wir wollen mehr sehen :thumbsup:

LG
Riklef
"Nein, ich bin nicht dumm. Ich habe nur Pech beim denken."

----------------
Projekte:
Fertig:
Iljushin IL-14 1:33
Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
SIBAJAK von Scaldis 1:250

Im Bau:
Hauptfahrwerk einer Boeing B777
De Haviland Comet 4B 1:100

Geplant: so vieles... :rolleyes:

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

haduwolff (07.02.2017), mk310149 (07.02.2017)

Tanja1966

Unregistered

88

Wednesday, February 8th 2017, 7:19am

moin moin ihr Fliegerverrückten :D :D

stolper jetzt hier mit der DC-3 rein.Die wird jetzt gebaut.Allerdings werde ich die Tür offen da stellen,da später eine Gangway dran steht und ein paar kleine Figürchen einsteigen wollen :D
Da später auch das Flughafengebäude etwas belebt wird (Wartehalle und so) beziehe ich die 1:50 Figuren und Inventar über den Arschitektenbedarf ^^


Angefangen wird laut Baubeschreibung mit der Nase des Fliegers.Bauteile von 1 bis 6 und Spanten von 2a bis 6a liegen schon am Tisch











werd diesmal so vorgehen das die schwarzen Kanten nicht zu sehen sind,also präzise so ausschneiden das ein farblicher Übergang entsteht.Bei der Conny gefiel mir das nicht so gut(werd die nochmal bauen irgendwann).


Gruß
Tanja

Wanni

Sage

  • "Wanni" is male

Posts: 5,804

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

89

Wednesday, February 8th 2017, 8:03am

Quoted

...sonst geht es mir genauso wie Onkel Wanni. Da vertauscht man dann schon mal gerne die Teile :wacko:

Ich vertausche Bauteile???? 8|

Meine fertigen Modelle mögen ja vielleicht so aussehen, als ob ich Teile vertauscht hätte.... :cursing:
...hab`ich aber nicht.... ;(

  • "Riklef G." is male

Posts: 1,745

Date of registration: Jan 28th 2010

Occupation: Systemoperator

  • Send private message

90

Wednesday, February 8th 2017, 10:04am

... als ob ich Teile vertauscht hätte.... :cursing:
...hab`ich aber nicht.... ;(

Ach nee, und was ist das hier?

Heeeee, falscher Rumpf.... 8|

Ich mein ja nur...
"Nein, ich bin nicht dumm. Ich habe nur Pech beim denken."

----------------
Projekte:
Fertig:
Iljushin IL-14 1:33
Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
SIBAJAK von Scaldis 1:250

Im Bau:
Hauptfahrwerk einer Boeing B777
De Haviland Comet 4B 1:100

Geplant: so vieles... :rolleyes:

haduwolff

Administrator

  • "haduwolff" is male
  • "haduwolff" started this thread

Posts: 4,547

Date of registration: Sep 21st 2005

  • Send private message

91

Wednesday, February 8th 2017, 10:58am

Moinsens....... Saaagt mal, abgesehen davon, daß das echt niedlich ist - was ist das für ein Vogel??? Eine DC3 mit Minderwertigkeitskomplexen? Gruß Hadu
haduwolff has attached the following image:
  • resize.php.jpg

Wanni

Sage

  • "Wanni" is male

Posts: 5,804

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

92

Wednesday, February 8th 2017, 11:04am


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

haduwolff (08.02.2017)

  • "hallifly" is male

Posts: 1,225

Date of registration: Feb 12th 2011

Occupation: Elektriker/Rentner

  • Send private message

93

Wednesday, February 8th 2017, 11:49am

Hallo!

Werde mich noch mal dazwischendrängeln - Thema Maßstab! Erstmal herzlichen Dank für die gutgemeinten Ratschläge :rolleyes: Nach reiflicher Überlegung (und einen Blick auf meine Nostalgiefliegerchen) bin ich nun bei 1:120 hängengeblieben. Schon in Anbetracht der Ausmaße von Verkehrsflugzeugen (und dazu noch als Dio!) ist es wahrscheinlich die beste Alternative. Das das zu bauen ist, habe ich ja schon probiert, denn was mit 17 geklappt hat wird wohl auch mit 67 funktionieren ;( !? Ansonsten - habe schon mal 'ne Tüte mit 72 Figuren (unbemalt :wacko: - aber zum Preis von 15,00 :rolleyes: ) geordert. Aber jetzt wird erst einmal das laufende Projekt beendet, denn wenn ich eins nicht leiden kann, dann etwas halbangefangen in den Schrank stellen. (wenn ich so sehe, was Ihr da noch so hervorkramt :huh: !)

Herzliche Grüße Harald

PS. Noch ein Gedanke zu der laufenden Diskussion "was wird nach mir?" - Modelle im kleineren Maßstab haben wohl am ehesten die Chance als Erinnerung in irgendeinem Schrank zu stehen ;( :rolleyes: :cool:

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Ralf S. (08.02.2017)

morewings

Professional

  • "morewings" is male

Posts: 795

Date of registration: Jun 21st 2004

  • Send private message

94

Wednesday, February 8th 2017, 2:58pm

Hach dann muss ich die Vickers Viking 1b 610 LTU wohl auch mal bauen.
Habe ich nämlich konstruiert und zwar mit Lizenz der LTU.

Gebaut von H. Engroff.

Nach dem Kriege Bestand sofort Bedarf für Flugreisen. So flog LTU (Luft-transport-Union) schon 1956 mit Vickers Viking 610 nach Mallorca.
Gepäck durfte nur äußerst knapp mitgenommen werden, deshalb trugen die Damen Ihre Bademäntel über de Arm.

Die Tragflächen stammten von Vickers Wellington Bombern und standen reichlich zur Verfügung.
Es gab nur einen kleinen Nachteil. Der Flügelholm, ca. 70cm hoch lief mitten durch die Kabine.
Dies behinderte natürlich den Service der Stewardessen.

LG Roman
LG Roman

This post has been edited 1 times, last edit by "morewings" (Feb 8th 2017, 3:04pm)


7 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Riklef G. (08.02.2017), Ralf S. (08.02.2017), haduwolff (08.02.2017), Helmut B. (08.02.2017), Robson (09.02.2017), Gordon Engroff (09.02.2017), minifly (06.04.2017)

haduwolff

Administrator

  • "haduwolff" is male
  • "haduwolff" started this thread

Posts: 4,547

Date of registration: Sep 21st 2005

  • Send private message

95

Wednesday, February 8th 2017, 4:15pm

Moin zusammen, dann ist das Dingelchen garnicht sooo klein. Schön, daß Du den Vogel vorrätig hast. Bin sehr gespannt! Gruß Hadu

morewings

Professional

  • "morewings" is male

Posts: 795

Date of registration: Jun 21st 2004

  • Send private message

96

Wednesday, February 8th 2017, 4:29pm

Hi Hadu,

den gibt es auch als Düsenversion.
Such mal unter Vickers Nene.
Ein lustiges häßliches Entlein! Wegen Urheberrecht stelle ich keine Bilder ein.

Grüße
Roman
LG Roman

Tanja1966

Unregistered

97

Wednesday, February 8th 2017, 6:29pm

die ersten Segmente,also von 1 bis 7 habe ich zusammen.
Das doofe an der ganzen Sache ist,man macht es alles Schritt für Schritt,passt auf und beim zusammen setzen kriegt man echt die Kriese :cursing:


Wenn die anderen Segmente des Rumpfes genauso beschissen zusammen setzbar sind,dann klopp ich das inne Tonne.Es kann doch nicht angehen,das die Segmente mit ach und krach nur zusammen zu setzen sind.


die einzelnen Segmente kleben ist ja noch in Ordnung,passt alles fein säuberlich






Segmente 1 bis 7,man sieht schon jetzt,das da was nicht stimmt





so siehts aus im Moment.Die einzelnen Rumpfteile passen nur schwer ineinander





FRAGE: hat wer schon mal die DC-3 vom Möwe Verlach zusammen gebaut und das selbe Theater gehabt,das die Rumpfteile nur mit Gewalt ineinander passen?


Gruß
Tanja

haduwolff

Administrator

  • "haduwolff" is male
  • "haduwolff" started this thread

Posts: 4,547

Date of registration: Sep 21st 2005

  • Send private message

98

Wednesday, February 8th 2017, 7:11pm

Autsch... Da gibt es einen Trick.... ERST die Ringe zusammenheften (mit Krepp von innen) und dann die Ringe aneinander anpassen.....Dann bei Passung die Ringe aneinanderkleben, und den Spant anpassen(schleifen und vorsichtig von der grösseren Seite her einsetzen. OHNE Druck. So kann das gehen, ist zwar mühsam, rettet aber das Modell an sich. Gruß Hadu

  • "Riklef G." is male

Posts: 1,745

Date of registration: Jan 28th 2010

Occupation: Systemoperator

  • Send private message

99

Wednesday, February 8th 2017, 7:20pm

Jau, so mache ich das gerade auch bei der Comet.
Erst den Rumpf mit den Laschen verkleben und anschließend den Spant vorsichtig einpassen und einkleben.
Dann wieder das nächste Rumpfteil mit Lasche versehen, zusammenkleben, an das schon gebaute Rumpfteil ankleben und dann wieder den Spant einpassen. Usw usf.
"Nein, ich bin nicht dumm. Ich habe nur Pech beim denken."

----------------
Projekte:
Fertig:
Iljushin IL-14 1:33
Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
SIBAJAK von Scaldis 1:250

Im Bau:
Hauptfahrwerk einer Boeing B777
De Haviland Comet 4B 1:100

Geplant: so vieles... :rolleyes:

Rudolf

Professional

  • "Rudolf" is male

Posts: 298

Date of registration: Oct 31st 2005

  • Send private message

100

Wednesday, February 8th 2017, 9:48pm

Hallo Tanja

Ich habe bei der Viscount eine etwas andere Methode zum Zusammbau der Rumpfringe angewandt. Die Anleitung sagt zwar man soll die Laschen leicht nach innen drücken, das gibt aber Beulen. Wenn man die eingeklebte Lasche rundherum in kleine Segmente einschneidet und dann leicht nach innen drückt, formt die Lasche sich schön gleichmäßig konisch nach innen. Die Rumpfsegmente konnten dann leicht zusammengeschoben werden, und sitzen fest an der Nahtstelle.

Gruß Rudolf

  • "Heiner" is male

Posts: 1,268

Date of registration: Jan 26th 2005

Occupation: Jurist

  • Send private message

101

Wednesday, February 8th 2017, 9:51pm

Die Natur ist grausam! Eben halte ich noch ein junges Reh in der Hand, das zu einem stolzen Springbock werden will (oder so ´ne Art DC-4) - da werden wir Zeuge, wie eine wilde Großkatze es mir aus den Händen und dem Leben reißt... das grausame Ende zeige ich nicht, mit Rücksicht auf die jüngeren Leser unter uns. Vielleicht probiere ich es später nochmal, so richtig doll war mir Bambi nicht gelungen, die Nase war schon häßlich .
Und dann bin ich auf den ultimativen Verkehrsflieger gestoßen, einen, für den ich jeden Jet sofort stehen lassen würde und der mir zu Zeiten, als ich noch Zeit für so etwas hatte, wilde Tiefflüge über die kanadische Pazifikküste beschert hat - DER BIBER...
Heiner has attached the following images:
  • Springbock.jpg
  • Springbockende.jpg
  • Biber.jpg
"THIS is NOT normal!" (John Oliver, Last Week Tonight)

  • "Heiner" is male

Posts: 1,268

Date of registration: Jan 26th 2005

Occupation: Jurist

  • Send private message

102

Wednesday, February 8th 2017, 9:52pm

Ist halt bloß verdammt klein, so in 1:250...
Heiner has attached the following image:
  • Biber2.jpg
"THIS is NOT normal!" (John Oliver, Last Week Tonight)

  • "Riklef G." is male

Posts: 1,745

Date of registration: Jan 28th 2010

Occupation: Systemoperator

  • Send private message

103

Thursday, February 9th 2017, 2:06pm

Moin Fliegeraasse,

bei meiner Comet geht es so langsam voran.
Die nächsten, etwas größeren Rumpfsegmente sind verbaut.



Und da hat sich gezeigt, dass da ein Spant zu wenig ist (siehe Absatz zwischen den letzten beiden Segmenten).



Um das in Zukunft zu verhindern, werde ich einfach am Ende des Segments einen weiteren Spant einsetzen.

LG
Riklef
"Nein, ich bin nicht dumm. Ich habe nur Pech beim denken."

----------------
Projekte:
Fertig:
Iljushin IL-14 1:33
Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
SIBAJAK von Scaldis 1:250

Im Bau:
Hauptfahrwerk einer Boeing B777
De Haviland Comet 4B 1:100

Geplant: so vieles... :rolleyes:

morewings

Professional

  • "morewings" is male

Posts: 795

Date of registration: Jun 21st 2004

  • Send private message

104

Thursday, February 9th 2017, 3:39pm

Auch die NTiW-Werke sind beim Bau der B 377 weitergekommen.

Der Unterrumpf ist geschlossen. Die Bauteile des Oberrumpfes sind ausgeschnitten.



Tragflächen ausgeschnitten und vorgeformt. Der Holm ist fertiggestellt.
Cockpit ist in Arbeit.



Ich werde das Modell so bauen, wie es im Baubogen vorliegt. Einzig einige Verstärkungen werde ich einsetzten.
z.B. Rumpfspanten verdoppeln, Tragflächenholm mit inneren Aussteifungen. Fahrwerk ist nicht im Bogen.

So long Roman
LG Roman

Tanja1966

Unregistered

105

Thursday, February 9th 2017, 5:24pm

so,da issa wieder.
Hab jetzt keine Ringe geklebt und dann zusammen gesetzt,sondern das ganze Teil für Teil angeklebt.
Trotz das ich die einzelnen Spanten dünner geschnitten habe,passt es irgendwie nicht so richtig.Habs dennoch zusammen bekommen.
Der Rumpf ist soweit fertig.








Habe die Tür ausgeschnitten,da ich die geöffnet da stellen werde um später eine kleine Gangway und Figuren dazu stellen kann.





Hab mir im Netz zwei Farbgebunen ausgedruckt.Für die Innenverkleidung ein silbergrau und für den Boden ein Blaugrau





Tür von innen auch in silbergrau beklebt und eine Veriegelung und zwei Scharniere angebracht





Rumpf zusammen





knapp 40 cm lang ist der Rumpf




werde als nächstes die Tragflächen in Angriff nehmen und das Leitwerk



Gruß
Tanja

morewings

Professional

  • "morewings" is male

Posts: 795

Date of registration: Jun 21st 2004

  • Send private message

106

Saturday, February 11th 2017, 4:10pm

Boeing B 377

das sollte jetzt ein Bau direkt aus dem Bogen werden. Dää! Dat wor nix! ;(
Ohne die Möglichkeit Teile grafisch zu verändern ist das Cockpit des Modells leider unbaubar.

Auf der linken Seite des Flugzeuges sieht es ja gut aus. Aber rechts. Nicht möglich.

Ich bin bekennender Bastler und gebe da nicht so schnell auf!

Teile neu bearbeitet. Et voila! Der um ca. 2mm verkürzte Teil passt jetzt auch zum anschließenden Teil.

Endergebnis; ich wollte kein neues Modell konstruieren und habe mich für die Passung der grauen Linie entschieden.

Die Bögen sind stumpf verklebt, aber nicht wie bei unseren Spezialisten konisch angeschnitten.

Interessante Schreibweise von "America".Weiter gehts demnächst.

LG Roman
LG Roman

This post has been edited 1 times, last edit by "morewings" (Feb 13th 2017, 11:21am)


  • "Riklef G." is male

Posts: 1,745

Date of registration: Jan 28th 2010

Occupation: Systemoperator

  • Send private message

107

Saturday, February 11th 2017, 8:50pm

Moin Pappenbauers,

die FFW haben es geschafft, zwei weitere Rumpfsegmente an der Comet zu befestigen.
Das Segment mit der Aussparung für die Tragflächen...



...und das letzte große Segment, bevor sich der Rumpf wieder verjüngt.



Soweit nun, und jetzt weiter an die Arbeit ^^

LG
Riklef
"Nein, ich bin nicht dumm. Ich habe nur Pech beim denken."

----------------
Projekte:
Fertig:
Iljushin IL-14 1:33
Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
SIBAJAK von Scaldis 1:250

Im Bau:
Hauptfahrwerk einer Boeing B777
De Haviland Comet 4B 1:100

Geplant: so vieles... :rolleyes:

Tanja1966

Unregistered

108

Saturday, February 11th 2017, 9:48pm

moin moin ihr Flugfreaks :D

muss ja mal ehrlich sagen,im Gegensatz zur Conny ist die DC-3 ein Fliegendreck.Obwohl ja der Bogen auch in 1:50 ist,kommt es mir so vor,als ob das vom Maßstab nicht stimmt.
Im Original hat die ne Länge von 20 m , Spannweite von 29 m.
In 1:50 (laut Angabe L=40 cm und Spw = 58 cm.

Aber das Modell hat die Abmessung von L = 39 cm und Spw = 55 cm. 8| ?( Wenn ich mir Originalfotos im Netz ansehe,ist die DC-3 quasi um die Hälfte kleiner als die Conny,aber hier is die ja noch kleiner als Modell.
Nun ja,ich hab die Tragflächenholme gefertigt,Spanten eingesetzt und die rechte Tragfläche soweit schon mal drauf.

















Was mir noch aufgefallen ist,das die Motorgondeln ja doch recht nahe am Rumpf zu platzieren sind.Wenn die Prop-Blätter dran kommen,wird das aber verdammt eng werden.
Kann mich auch jetzt täuschen,aber so ne Anhalt-Kneifaugezu-Schätzungssicht mit blossem Auge lässt es mich vermuten.


Na ja,mal weiter machen und später sehen wenn die Gondeln mal dran gehalten werden.


Gruß
Tanja

haduwolff

Administrator

  • "haduwolff" is male
  • "haduwolff" started this thread

Posts: 4,547

Date of registration: Sep 21st 2005

  • Send private message

109

Sunday, February 12th 2017, 12:28am

Moin zusammen,.........keine Sorge, die Motoren sitzen wirklich sehr eng am Rumpf. Hier ein altes Foto eines lieben Freundes von mir, der tatsächlich 3 Dakotas sein eigen nennt (2 fliegen, Nr3 ist Ersatzteilspender) ...Man beachte übrigens die faltige und kantige Haut der Dicken......Gruß Hadu
haduwolff has attached the following image:
  • Felix DC 3.jpg

René Pinos

3,1415926535....

  • "René Pinos" is male

Posts: 7,158

Date of registration: Nov 6th 2005

Occupation: Indschinör

  • Send private message

110

Sunday, February 12th 2017, 12:46am

...und hier als Papiermodell, die DC3 von GELI - eigentlich eine C47 - und der vor einigen Jahren begonnene WHV Bausatz.



LG
René
I like paper modeling
and willingly could
waste my time with it.
[nach W. Shakespeare]

Wanni

Sage

  • "Wanni" is male

Posts: 5,804

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

111

Sunday, February 12th 2017, 7:10am

Quoted

...und der vor einigen Jahren begonnene WHV Bausatz.


Hehehehehehe..... :D

....wir sind doch alle gleich.... ;(

Grüsse von
Bauruinen Wanni


P.S.: Rhönnä, da hat einer Foros von Deiner Me109F aus dem Baubericht geklaut... 8|
Post 5

:rolleyes:

This post has been edited 2 times, last edit by "Wanni" (Feb 12th 2017, 7:33am)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (12.02.2017)

Tanja1966

Unregistered

112

Sunday, February 12th 2017, 11:01am

moin moin ihr Rudelsüchtigen :D

oki,dann bin ich ja beruhigt und muss mir keine Sorgen darum machen das die Motorgondeln so eng am Rumpf gebaut werden.
Dann kann ich ja sorglos weiter basteln.


Gruß
Tanja

René Pinos

3,1415926535....

  • "René Pinos" is male

Posts: 7,158

Date of registration: Nov 6th 2005

Occupation: Indschinör

  • Send private message

113

Tuesday, February 14th 2017, 2:49pm

GELI #41 Vickers Viscount Originalbausatz

Nun wird es groß und teuer!

Rumpflänge ca. 860 mm
Spannweite ca. 780 mm
Durchmesser ca. 100 mm

Aktuell steht der Bausatz in der Bucht bei ca. 70 Euro.



Ich hab den Bausatz doppelt und mitnehmen kann man nichts, zumal ich unter der meist tötlich verlaufenden Männergrippe leide. ;)

Das ist das Ergebnis des samstäglichen Betreiberbastelns.




Die getönte Fensterfolie ist von Robi, das Doppelklebeband dafür hat Jan beigesteuert und geschnitten wurde alles auf der Matte von Helmut.

LG
René
Und bitte keine Genesungswünsche, ich habe gute Medizin und ich werde nicht sterben.

Happy Valentine :love:
I like paper modeling
and willingly could
waste my time with it.
[nach W. Shakespeare]

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

haduwolff (14.02.2017), Riklef G. (14.02.2017), Ralf S. (15.02.2017), BlackBOx (15.02.2017)

  • "Schildimann" is male

Posts: 433

Date of registration: Sep 17th 2014

Occupation: Sachbearbeiter

  • Send private message

114

Wednesday, February 15th 2017, 9:33am

Moin René

so geht das ja nun gar nicht....

Quoted

Nun wird es groß und teuer!

.. ist ja nun eine Verhältnis-Frage. Wenn du aber schon mal das ganze Arbeitsmaterial adelig ("von anderen") verwendest :whistling:

Quoted

Ich hab den Bausatz doppelt
... wer 2 hat gibt ja wohl 1 ab.. :rolleyes:

Quoted

und ich werde nicht sterben.

... passt ja perfekt zum Thema "Geplante Bauten 2017" :D
Gruß, Ralf

Fertiges seht ihr hier: Galerie

haduwolff

Administrator

  • "haduwolff" is male
  • "haduwolff" started this thread

Posts: 4,547

Date of registration: Sep 21st 2005

  • Send private message

115

Wednesday, February 15th 2017, 9:54am

HIMMMIHERGGGGTTTKRUZIFIXXXXNOCHAMAAAALLLLL.........ich finde die vor Jahren angeschnittene GELI-DC-3 nicht!!!......Einfach wech und nicht mehr zu finden. Aufgeräumt......wechgelegt........vertüddelt.......ARGHLLLLLGNARF!!!

Wanni

Sage

  • "Wanni" is male

Posts: 5,804

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

116

Wednesday, February 15th 2017, 10:42am

Quoted

... passt ja perfekt zum Thema "Geplante Bauten 2017" :D

Neeee, dat passt viel besser zu dem Thema:

<Wohin mit dem Krempel nach dem Ableben...> 8|

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Riklef G. (15.02.2017), René Pinos (15.02.2017)

  • "Schildimann" is male

Posts: 433

Date of registration: Sep 17th 2014

Occupation: Sachbearbeiter

  • Send private message

117

Wednesday, February 15th 2017, 12:07pm

Das mit dem Ableben hat sich für Rene´ doch erledigt

Zitat: und ich werde nicht sterben.
:thumbup:

Deswegen "Geplante Bauten 2017" ... und weitere...
Gruß, Ralf

Fertiges seht ihr hier: Galerie

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

René Pinos (15.02.2017)

  • "Riklef G." is male

Posts: 1,745

Date of registration: Jan 28th 2010

Occupation: Systemoperator

  • Send private message

118

Wednesday, February 15th 2017, 1:01pm

Moin,

streitet euch nicht, bastelt lieber weiter. :D

Ich hab da auch schon mal was vorbereitet:

Der Rumpf ist zu...


...und für das Leitwerk und die Höhenruder sind die Spanten gebaut und die erste "Haut" ist auch schon drauf.


Wenn man sich etwas bemüht, anständig zu arbeiten :pinch: kann man ein schönes Modell bauen.
Als nächstes kommt noch das Seitenleitwerk dran und dann beginne ich mit den Tragflächen.

LG
Riklef
"Nein, ich bin nicht dumm. Ich habe nur Pech beim denken."

----------------
Projekte:
Fertig:
Iljushin IL-14 1:33
Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
SIBAJAK von Scaldis 1:250

Im Bau:
Hauptfahrwerk einer Boeing B777
De Haviland Comet 4B 1:100

Geplant: so vieles... :rolleyes:

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Ralf S. (15.02.2017), Hans-Joachim Möllenberg (15.02.2017)

Wanni

Sage

  • "Wanni" is male

Posts: 5,804

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

119

Wednesday, February 15th 2017, 2:17pm

Quoted

Wenn man sich etwas bemüht, anständig zu arbeiten :pinch: kann man ein schönes Modell bauen.

Ja und warum bemüht er sich denn dann nicht und baut uns eine schönes Modell, he??? X(

:D
schulligung, aber die Vorlage war einfach zu gut, um ungenutzt zu bleiben.... 8o :thumbup:

8|

;(

haduwolff

Administrator

  • "haduwolff" is male
  • "haduwolff" started this thread

Posts: 4,547

Date of registration: Sep 21st 2005

  • Send private message

120

Wednesday, February 15th 2017, 2:52pm

Moinsens...........naja, die COMET hat in meinen Augen zwei Problemzonen. Nr. 1 ist der in vielen Rundungen geformte Trieberksbereich IN den Tragflächen und den optischen Haken des allzu konventionellen kleinen Seitenruders, das nicht zu der herrlich gepfeilten Form der Flächen passt...seufz.....Wenns jetzt noch ne schöne Super-VC10 in BOAC-Farben gäbe....Gruß Hadu

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks