This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Tuesday, November 25th 2014, 2:47pm

USS Brooklyn 1:200 Oriel-Verlag

Hallo,

heute möchte ich euch die erste meiner Neuerwerbungen vorstellen, den Kreuzer USS Brooklyn von 1896 aus dem Oriel Verlag.
Wer sich intensiver mit dem Original befassen möchte sei an Wikipedia, Tante Google oder Navsource und Naval History and Heritage Comand verwiesen.

Mich hat der Bogen fasziniert weil das Modell perfekt zur USS Maine von HMV passt - gleiche Epoche, ähnliche Bauart.

Zu erst einige Fotos des Bogens:
Willi Hoster has attached the following images:
  • Brooklyn_01_RZ.jpg
  • Brooklyn_02_RZ.jpg
  • Brooklyn_03_RZ.jpg
  • Brooklyn_04_RZ.jpg
  • Brooklyn_05_RZ.jpg
  • Brooklyn_6_RZ.jpg
  • Brooklyn_07_RZ.jpg
Gruß

Willi


Wenn Unrecht Recht wird, ist Widerstand Pflicht!
(Alain Caparross)

2

Tuesday, November 25th 2014, 2:58pm

....

die Fotos sind einerseits verfremdet, andererseits aber hatte heute meine Kamera eine sehr eigene Farbinterpretation.

Fazit:

- Die Grafik des Bogens entspricht dem heutigen hohen Standard.
- Die Detaillierung wird nach dem Runterscalieren auf 1:250 meine Fähigkeiten erheblich fordern.
- Die Decks machen einen hervorragenden Eindruck.
- Die Bauanleitung besteht wie üblich aus Text und Grafik
- und damit sind wir bei der einzigen mir bekannten Schwachstelle, die deutsche Übersetzung ist m.E. schlichtweg computergenerierter Nonsens.
Gruß

Willi


Wenn Unrecht Recht wird, ist Widerstand Pflicht!
(Alain Caparross)

  • "Andi Rüegg" is male

Posts: 1,834

Date of registration: Jun 10th 2006

Occupation: pensioniert

  • Send private message

3

Tuesday, November 25th 2014, 3:53pm

Hallo Willi

So wie es aussieht, ist die Brooklyn (im Gegensatz zur Nawarin) von Alexander Kustov konstruiert, von dem ich gerade die Pallada baue. Meine Erfahrung ist neben dem schönen Druck, dass die Passgenauigkeit sehr gut ist, dass er ohne Schablonen auskommt und dass man neben den Skizzen die Bauanleitung nicht mehr wirklich braucht.

Viel Spass beim Bauen. Wenn ich an gewisse Teile der Pallada denke, wirst du in 1:250 wirklich einige Herausforderungen haben.

Andi

"Wer seine Grenzen kennt, hat sie." (Jonathan Livingston Seagull)


im Bau:IJN Mogami vor (answer) und nach (Model Hobby) dem Umbau zum Flugzeugtender als Parallelbau , USS Maine (HMV)
in letzter Zeit fertig gestellt:
Kosmonawt Juriy Gagarin (Oriel) / Steam Boat Sabino (MB-Kartonmodell) / IJN Kaga (Dom Bumagi)

Social bookmarks