This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

lucie

Intermediate

  • "lucie" is male
  • "lucie" started this thread

Posts: 201

Date of registration: Dec 28th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

1

Wednesday, February 7th 2018, 7:36am

Unterwasserschiff HMV Bismarck

Ich baue derzeit die HMV Bismarck, möchte sie als Vollrumpfmodell bauen. Keine Angst, ich bin weit davon entfernt einen Baubericht zu schreiben, im Forum hat es bereits genug Bauberichte gegeben. :D Als ich diese zu Rate ziehen wollte ist mir eines aufgefallen: In keinem der Bauberichte wird auf das Unterwasserschiff eingegangen, bestenfalls gibt es Bilder zum Spantenskelett. ?( Bilder eines Unterwasserrumpfes sind mir nur in gespachtelter und lackierter Form bekannt, dies ist nicht mein Anspruch, ich baue Karton.
Das Problem aus meiner Sicht ist nicht das Spantenskelett, da passt alles und stellt im Zusammenbau auch keine Schwierigkeit dar. Anders die Beplankung. Die Frage warum die Beplankung vor allem in Bugbereich so vielteilig zerklüftet sein muss kann ich mir nicht beantworten. Die großen "Bodenteile" sind unproblematisch, die Beplankung im Bugbereich passt nichtl, von der Formgebung her scheinen mir die Bauteile U 52J und U51J entweder in der Beschriftung vertauscht oder seitenverkehrt gedruckt zu sein. Jedenfalls kommt derzeit kein für mich befriedigendes Ergebnis heraus. :cursing:
Eigene Unzulänglichkeiten im Bau kann und will ich nicht ausschließen, ich baue den Unterwasserrumpf jetzt bereits zum drittenmal; das einzig befriedigende Ergebnis war die Beplankung mit angepassten Beplankungsteilen der GPM Bismarck, die ich zugunsten des HMV Modelles nicht gebaut habe.
Wer hat Bilder des Unterwasserumpfes oder kann welche einstellen, bitte keine nachgearbeiteten oder "verbesserten" ?


Lucie

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks