This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

andreask

Master

  • "andreask" is male
  • "andreask" started this thread

Posts: 1,541

Date of registration: Dec 23rd 2004

Occupation: Schichtführer Galvanik

  • Send private message

1

Saturday, June 29th 2019, 4:17pm

Tu-22 KD "Blinder" GPM 1:33

Hallo zusammen

Da ich bei meinem Sherman zur Zeit mit dem Fahrwerk beschäftigt bin
und hier ein paar tausend Mikroteile zu verbauen sind,
brauche ich zur Abwechslung etwas großes,einen richtigen Oschi.

Die Tu-22 habe ich schon lange auf meiner Wunschliste.
Viele meinen sie sei potthässlich,
finde ich nicht,das Teil hat was :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:



Das Modell auf dem Titelbild wurde mit einigen Plastikteilen gebaut.
Z.B. die Nase und die verlängerung hinter dem Kockpit.
Ich finde das passt nicht und stellt einen Stilbruch dar.
Bei mir wird natürlich alles aus Karton,da die Teile ja im Bogen vorhanden sind.

10 Seiten Spanten DIN A3 wollen mit 1,5 mm verstärkt werden ;(
Da ich diese nicht vorrätig hatte,wurde schnell nachbestellt.
10 Kilo Finnpappe in 1 1,5 un 2 mm.



Ausgepackt wurde der Bogen schon hier

Und,da die Bauanleitung doch recht spärlich ist....

Einen Konstruktionsbericht gibt es hier

Gruß Andi
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile ~ 3073 von ~ 10.000

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

und noch einiges mehr ... :whistling:

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Zaphod (29.06.2019), hallifly (30.06.2019), Maxe (30.06.2019), Gordon Engroff (02.07.2019)

  • "Spitfire" is male

Posts: 3,170

Date of registration: Nov 26th 2004

Occupation: Angestellter

  • Send private message

2

Saturday, June 29th 2019, 8:49pm

Servus Andi ,

Tolle Wahl , bin schon gespannt wie Du die Plastikteile dann aus Papier hinkriegst , aber ich denke Du wirst das super meistern !!

Liebe Grüße über die Mur
Kurt

  • "Robert Hoffmann" is male

Posts: 6,021

Date of registration: Oct 19th 2005

  • Send private message

3

Saturday, June 29th 2019, 9:42pm

Was ein Oschi, bin gespannt auf deine Umsetzung. Aber so wie wir dich kennen, wird das wieder ein tolles Modell.

Gruß
Robi
Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.

andreask

Master

  • "andreask" is male
  • "andreask" started this thread

Posts: 1,541

Date of registration: Dec 23rd 2004

Occupation: Schichtführer Galvanik

  • Send private message

4

Sunday, June 30th 2019, 4:15pm

Hallo zusammen

Lasst den Worten Taten folgen.

Vielen Dank für eure ersten Reaktionen.

Zuerst zur Spantenkonstrukion.
Wenn man es mal verstanden ist es gar nicht so kompliziert.
Die Spanten sind von vorne nach hinten Durchnummeriert 1,2,3.....
Dazu kommen die vertikalen Längsspanten V1,V2......
und die horizontalen Längsspanten H1,H2.....
Dazu kommt noch.
l links
r rechts
u bedruckte Seite oben
d bedruckte Seite unten
f bedruckte Seite vorne
b bedruckte Seite hinten.

Also z.B. Spant H4LU = 4. horizontaler Längsspant,links,bedruckte Seite oben.
Hier muss ich selber immer aufpassen u = up nicht unten.

Hier die erste Runde der Spanten für die Triebwerke.



Wie man sieht kommt hier noch ein e für engine dazu.Damit´s noch verwirrender wird.
Die einzelnen Baugruppen haben eigene Buchstaben davor.

Sieht so dann so aus.

Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile ~ 3073 von ~ 10.000

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

und noch einiges mehr ... :whistling:

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

hallifly (30.06.2019), Horst_DH (12.08.2019)

andreask

Master

  • "andreask" is male
  • "andreask" started this thread

Posts: 1,541

Date of registration: Dec 23rd 2004

Occupation: Schichtführer Galvanik

  • Send private message

5

Monday, July 1st 2019, 12:39pm

​Hallo zusammen.

Die nächste Runde Spanten.

Das hintere fünftel der TU-22.Rund 26 cm.







Hier handelt es sich im Moment nur um den Rohbau.

Es fehlen noch ein paar Spanten z.B. für das Höhenleitwerk.


Gruß Andi
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile ~ 3073 von ~ 10.000

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

und noch einiges mehr ... :whistling:

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

oldymike (01.07.2019), Gordon Engroff (02.07.2019), Horst_DH (12.08.2019)

oldymike

Beginner

Posts: 53

Date of registration: Jan 26th 2019

  • Send private message

6

Monday, July 1st 2019, 1:35pm

der karton schaut wertiger aus als der bei älteren modellen - weiter so ,bin gespannt wie da so alles passt bei dem brummer !!!
lg mike :D :D

This post has been edited 1 times, last edit by "oldymike" (Jul 1st 2019, 6:33pm)


andreask

Master

  • "andreask" is male
  • "andreask" started this thread

Posts: 1,541

Date of registration: Dec 23rd 2004

Occupation: Schichtführer Galvanik

  • Send private message

7

Wednesday, July 3rd 2019, 7:50pm

​Hallo zusammen


Da ich beim Spanten schneiden gerade so richtig warm bin,

habe ich die nächsten zwei Sektionen ausgeschnitten.


Die vorletzte Sektion ist recht unspektakulär.

Einzig in der Anleitung ist ein Fehler in der Nummerierung.

H 6 = H 3




Die Mittelsektion ist da schon etwas aufwändiger.



Schön langsan wird mir klar,auf was ich mich eingelassen habe...

Beide Sektionen mal zusammen.

45cm schön langsam wirds eng auf meiner Schneidmatte.



Gruß Andi
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile ~ 3073 von ~ 10.000

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

und noch einiges mehr ... :whistling:

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

hallifly (03.07.2019), Gordon Engroff (04.07.2019), Horst_DH (12.08.2019)

andreask

Master

  • "andreask" is male
  • "andreask" started this thread

Posts: 1,541

Date of registration: Dec 23rd 2004

Occupation: Schichtführer Galvanik

  • Send private message

8

Sunday, July 7th 2019, 9:00pm

​Hallo zusammen


Weiter gehts mit den Spanten der Mittelsektion.

Um die Flügelspanten zu stabilisieren,habe ich als nächstes die Rippen und Zwischenteile verleimt.

Hier die Teile.



Bei Spant W-3 soll ein Drahtstück von 2 mm als verstärkung eingeklebt werden,

um den Druck des Haupfahrwerkes zu verteilen.

Eine gute Idee,

nur passen eben 2mm Draht nicht in 1,5 mm Finnpappe.

Habe es zu spät gemerkt also abschleifen.

Die Hitze eben :pinch:



Sieht dann fertiger so aus.

Eine massive Kartonfliege.

Bei der Konstruktion brauche ich keine Angst haben,daß sie später die Flügel trägt.

Auch hier nur der Rohbau,es fehlen noch viele Spanten.



Gruß And
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile ~ 3073 von ~ 10.000

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

und noch einiges mehr ... :whistling:

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Horst_DH (07.07.2019), Harz (08.07.2019), ferrarifan (15.08.2019)

andreask

Master

  • "andreask" is male
  • "andreask" started this thread

Posts: 1,541

Date of registration: Dec 23rd 2004

Occupation: Schichtführer Galvanik

  • Send private message

9

Monday, August 12th 2019, 3:36pm

​Hallo zusammen

Wetter-und arbeitsbedingt geht es zur Zeit nur langsam vorran.
Die nächste Sektion ist recht unspektakulär.



Hier kommt auch wieder ein Drahtstück als Verstärkung des Bugrades in den Spant.



Und der Fahrwerkschacht muss unbedingt vor der Rumpfverkleidung eingeleimt werden.

Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile ~ 3073 von ~ 10.000

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

und noch einiges mehr ... :whistling:

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Horst_DH (12.08.2019), ferrarifan (15.08.2019)

andreask

Master

  • "andreask" is male
  • "andreask" started this thread

Posts: 1,541

Date of registration: Dec 23rd 2004

Occupation: Schichtführer Galvanik

  • Send private message

10

Monday, August 12th 2019, 3:56pm

Die nächste Sektion ist da schon etwas umfangreicher.



Hier muss man sehr auf die Baureihenfolge achten,
wie man sieht ist hier alles ineinander verschachtelt.



Auf den Drahtschienen kann man die Sitze nach unten ausfahrbar,wie im Original, bauen.
Sitz mit Lift,wer hat das schon.

Zweite Seitenwand.



Rohbau fertig.

Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile ~ 3073 von ~ 10.000

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

und noch einiges mehr ... :whistling:

6 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Maxe (12.08.2019), Norbert (12.08.2019), Horst_DH (12.08.2019), ferrarifan (13.08.2019), viperrudl (13.08.2019), hallifly (14.08.2019)

Social bookmarks