This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • "Walter Schweiger" is male
  • "Walter Schweiger" started this thread

Posts: 4,529

Date of registration: Jun 20th 2005

Occupation: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Send private message

1

Tuesday, October 29th 2013, 1:19pm

Tower of London, Micromodels ARC XII, 1:1500

Grüß euch!

Meine alte "Liebe", der Architekturmodellbau, ist wieder akut geworden. Anlässlich der Modellbaumesse in Wien habe ich mir gedacht, pfeiff auf die Aeronautik und schnitz dir wieder ein Haus zusammen.

Die Kenner der Szene werden schon zusammenzucken, denn Micromodels sind nicht irgendwelche Modelle. Wie der Name schon verrät, sind sie klein. Sehr klein. Mikroskopisch.....

Zur Geschichte dieser Bögen möchte ich auf diese wunderbare Internetseite verweisen, auf der so ziemlich alles darüber erklärt wird.

Wann ich auf diese Modelle aufmerksam geworden bin, kann ich gar nicht mehr sagen. Ausschlaggebend für den Beginn der Sammlertätigkeit war das heurige Treffen in Bremerhaven, auf dem ich meine ersten zwei Bögen erstanden habe - der Petersdom in Rom und das Capitol in Washington. Diese zwei Schätzchen haben mein Herz erweicht und seit damals versuche ich, vorerst, alle Architekturmmodelle zu bekommen. Über diverse Preise, die man dafür teilweise bezahlt hülle ich den Mantel des Schweigens......

Zum Modell und Zusammenbau: Errichtet wird der Tower of London (der wie ich glaube durchaus bekannt ist :) ) auf zwei zusammengeklebten Grundplatten - Format 17,5 x 12,5 cm. Da sind schon die scharfen Gläser von nöten. Wieviele Teile das Modell hat, kann ich nicht sagen, weil es keine Teilenummerierung gibt. Eines ist aber sofort klar, sie sind zum Teil extrem klein. Die verschiedenen Schornsteine z.B. bewegen sich in Größen von bis zu 1x3 mm. Baubar ist das alles nur mehr mit einer spitzen Pinzette. Zusammengeklebt habe ich diesmal alles mit UHU Alleskleber, weil er sofort haftet. Bei der Größe der Teile von Vorteil, weil man nicht ewig warten muss bis alles hält. Begonnen wird in der Mitte mit dem White Tower. Nach und nach werden dann reihum die Gebäude und Türme errichtet. Bei den Mauern musste ich etwas improvisieren, weil einige zu kurz waren. Zum Teil habe ich ein paar dieser Mauern zusammengestückelt oder an anderer Stelle eingebaut. Man möge mir diese "Freiheit" verzeihen. Wo welche Mauer "falsch" ist, dürfen die Experten recherchieren :)

Die Bauzeit für das ganze Modelle betrug ungefähr 50 Stunden. Also recht flott. Wenn man aber 4 Tage von früh bis spät nur bastelt, geht schon was weiter. Im "Normalbetrieb" zu Hause dürfte es doch etwas länger dauern.

Ganz speziell hervorheben möchte ich die für diesen Maßstab mehr als ausgezeichnete Passgenauigkeit. Speziell das von mir verwendete 120g Papier war geradezu perfekt.

Der Tower war mein erstes Micromodel aber grantiert nicht das Letzte. Diese wunderbaren Modelle sind mir irgendwie ans Herz gewachsen.

Unnötig zu sagen, dass die Originalbögen nicht angeschnitten werden.

walter
Walter Schweiger has attached the following images:
  • DSC01544.JPG
  • DSC01545.JPG
  • DSC01546.JPG
  • DSC01547.JPG
  • DSC01548.JPG
  • DSC01549.JPG
  • DSC01550.JPG
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

  • "Glue me!" is male

Posts: 1,966

Date of registration: May 21st 2006

Occupation: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Send private message

2

Sunday, January 5th 2014, 10:21pm

Auch ich: Ein RIESENFAN, vor allem von diesen Architektur-Winzlingen!
Danke für die guten Bilder!
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks