• "Reinhard Fabisch" is male
  • "Reinhard Fabisch" started this thread

Posts: 3,292

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

1

Saturday, April 27th 2019, 6:34pm

tomoe_mami (Download Figur)... Fertig

tomoe_mami...
Eine Figur von dem japanischen Künstler "kujiracraft", von dem auch die von mir gebauten Modelle

"Kikis kleiner Lieferservice"

und

"Alice & Sokrates (Download-Figur)"

Diese Figur liegt mir schon lange auf der Seele :rolleyes: und da ich mich nach den Rittern und dem Pferd jetzt einigermaßen warmgemacht habe, will ich das Schmuckstück mal angehen.
Wird sicher ein interessantes Projekt werden. :cool:
Reinhard Fabisch has attached the following images:
  • 001.jpg
  • 002.jpg
  • 003.jpg
  • 004.jpg
  • 005.jpg
  • 006.jpg
  • 007.jpg
  • 008.jpg
  • 009.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

This post has been edited 9 times, last edit by "Reinhard Fabisch" (Aug 23rd 2019, 6:29am)


2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

hallifly (27.04.2019), Rubenandres77 (28.04.2019)

  • "Reinhard Fabisch" is male
  • "Reinhard Fabisch" started this thread

Posts: 3,292

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

2

Saturday, April 27th 2019, 6:39pm

Gleich zu Beginn ist mir allerdings ein Fehler unterlaufen. :cursing:
Die Skalierung passt nicht zu den anderen Figuren. Sie würde zu groß werden. :wacko:
Also zurück marsch marsch und die Bögen anhand eines Fingers von der "Kiki-Figur" angepasst.
Doch heute wird das nun nichts mehr werden, denn da wartet schon jemand auf mich. :D
Bis die Tage also, Euer Renee
Reinhard Fabisch has attached the following images:
  • 010.jpg
  • 011.jpg
  • 012.jpg
  • 013.jpg
  • 014.jpg
  • 015.jpg
  • 016.jpg
  • 017.jpg
  • 018.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Andi Rüegg (28.04.2019)

Rubenandres77

Intermediate

  • "Rubenandres77" is male

Posts: 118

Date of registration: Sep 3rd 2010

  • Send private message

3

Sunday, April 28th 2019, 2:35pm

Interessant.
Im Moment sehe ich mir die Serie erneut an, in der sie erscheint.
Ich habe auch einige Figuren von diesem Designer heruntergeladen und möchte die Homura Akemi bauen. Aber es scheint etwas komplex zu sein.

Ich denke, der ursprüngliche Maßstab von Mami Tomoe ist der gleiche wie der von Madoka, Homura, Sayaka und Sakura, da sie zusammen gehen sollten.

Wird deinem Build-Thread folgen.



Interesting.
Right now I'm re-watching the series where she appears.
I also downloaded some figures from this designer, and I want to build the Homura Akemi. But it seems a bit complex.

I think the original scale of Mami Tomoe is the same as the Madoka, Homura, Sayaka and Sakura figures, since they should go together.

Will follow your build thread.
Ruben Andres Martinez
Bogota - Colombia

Bitte verzeihen Sie meine Sprache. Ich spreche kein Deutsch. Ich benutze einen Online-Übersetzer.

  • "Reinhard Fabisch" is male
  • "Reinhard Fabisch" started this thread

Posts: 3,292

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

4

Monday, April 29th 2019, 8:25am

Hallo Ruben Andres Martinez...
Ich freue mich das Du auch diesmal dabei sein willst, wenn ich diese Figur baue.
Auch über Deinen Beitrag, im Baubericht von "Kiki's kleiner Lieferservice" hab ich mich damals gefreut.
Die von Dir angesprochenen Figuren "kaname_madoka, akemi_homura und miki_sayaka" hab ich mir auf der Seite mal angesehen.
Allein den Namen "Sakura" hab ich nicht gefunden.
Gruß, Renee

***

Hello Ruben Andres Martinez ...
I'm glad that you want to be there again this time, when I build this figure.
Also on your contribution, in the construction report of "Kiki's small delivery service" I was looking forward then.
The mentioned by you figures "kaname_madoka, akemi_homura and miki_sayaka" I've looked at the page times.
I did not find the name "Sakura" alone.
Greetings, Renee
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Rubenandres77 (29.04.2019)

Rubenandres77

Intermediate

  • "Rubenandres77" is male

Posts: 118

Date of registration: Sep 3rd 2010

  • Send private message

5

Monday, April 29th 2019, 3:49pm

Hallo Reinhard
Deine Fähigkeiten, diese Zahlen zu entwickeln, sind großartig.
Ich freue mich auf eine weitere schöne Konstruktion aus Ihrer Hand.
Mami Tomoe hat ein sehr schönes Design, mit einem schönen Kleid. Ich möchte wirklich sehen, wie sie gebaut wird.
Vielleicht werde ich mich inspirieren lassen, die Homura-Figur auszuprobieren, wenn ich dich sehe.
Sakura (Kyoko Sakura) ist das rothaarige Mädchen mit rotem Kleid und einem Speer.
Die Charaktere der TV-Serie bestehen aus den 5 Mädchen und dem weißen katzenartigen Tier (Kyubey).
Ich werde nicht alle von ihnen bauen. Vor ein paar Jahren habe ich das Kyubey dieses Designers für einen Freund gebaut und werde wahrscheinlich nur Homura für mich bauen.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

Hello Reinhard
Your skills building this figures is great.
I look forward to another nice construction from your hands.
Mami Tomoe has a very nice design, with a beautiful dress. I really want to see her built.
Maybe by seeing you I will get inspiration to attempt the Homura figure.
Sakura (Kyoko Sakura) is the red-haired girl with red dress and a spear. The file name is "Kyoko"
The characters of the TV series is comprised of the 5 girls, and the white cat-like animal (Kyubey).
I will not build all of them. A couple years ago I built this designer's Kyubey for a friend, and will probably only build Homura for me.
Ruben Andres Martinez
Bogota - Colombia

Bitte verzeihen Sie meine Sprache. Ich spreche kein Deutsch. Ich benutze einen Online-Übersetzer.

  • "Reinhard Fabisch" is male
  • "Reinhard Fabisch" started this thread

Posts: 3,292

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

6

Monday, April 29th 2019, 6:15pm

Hallo Ruben Andres...
Danke für die Aufklärung bezüglich "Kyoko Sakura". (die mit dem Speer) :)
Sie wird nämlich nur als ""Kyoko" auf der Seite bezeichnet.
Gruß, Renee
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

  • "Reinhard Fabisch" is male
  • "Reinhard Fabisch" started this thread

Posts: 3,292

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

7

Friday, May 3rd 2019, 5:54pm

Auf ein Neues...
Ausschneiden, Formen, zusammenkleben.
Ging gleich viel besser als beim ersten Mal. :D
Doch da schleicht sich ganz sachte ein Gedanke ein. :S
Wie wäre es, wenn ich die Augen um Papierstärke zurück setzte?
Reinhard Fabisch has attached the following images:
  • 019.jpg
  • 020.jpg
  • 021.jpg
  • 022.jpg
  • 023.jpg
  • 024.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

  • "Reinhard Fabisch" is male
  • "Reinhard Fabisch" started this thread

Posts: 3,292

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

8

Friday, May 3rd 2019, 5:58pm

Ein Versuch wäre es wert.
Also noch einmal das Ganze und diesmal mit ausgeschnittenen Augen.
Da darf der Hinterkopf natürlich nicht fehlen und zur Krönung werden die Augen noch mit "Kistal Klear" behandelt, damit sie schön glänzen.
Zum Kanten färben benutze ich übrigens zum ersten Mal einen wasserlöslichen Farbstift.
Diese Hauttöne bekomme ich mit den überwiegend benutzten Filzschreibern nicht so gut hin.
Reinhard Fabisch has attached the following images:
  • 025.jpg
  • 026.jpg
  • 027.jpg
  • 028.jpg
  • 029.jpg
  • 030.jpg
  • 031.jpg
  • 032.jpg
  • 033.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

  • "Reinhard Fabisch" is male
  • "Reinhard Fabisch" started this thread

Posts: 3,292

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

9

Friday, May 3rd 2019, 6:01pm

Nun werden die beiden Köpfe jeweils fertig montiert und zwischendurch auch die Kappe gefertigt.
Dann kamen die Ohren an die Reihe. Eine ziemliche Pfriemelei. 8|
Nach dem Anbringen bekamen sie noch je einen aufgemalten Ohrring verpasst.
Wobei der, auch noch aus einer winzigen Ronde bestehen könnte. :rolleyes: Aber nun sind erst mal die Haare dran. :D
Bis demnächst also, Euer Renee
Reinhard Fabisch has attached the following images:
  • 034.jpg
  • 035.jpg
  • 036.jpg
  • 037.jpg
  • 038.jpg
  • 039.jpg
  • 040.jpg
  • 041.jpg
  • 042.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Ralf S. (06.05.2019)

  • "Reinhard Fabisch" is male
  • "Reinhard Fabisch" started this thread

Posts: 3,292

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

10

Friday, May 10th 2019, 2:51pm

Hallo Freunde...
Ich hab im Moment recht viel um die Ohren. :S
Da war die Square Dance Graduation meiner Freundin, danach unser Club-Special, ein Todesfall in der Familie und heut ein Geburtstag.
Deshalb geht's hier auch nur langsam voran. Zur Zeit mit den Haaren.
Euer Renee
Reinhard Fabisch has attached the following images:
  • 043.jpg
  • 044.jpg
  • 045.jpg
  • 046.jpg
  • 047.jpg
  • 048.jpg
  • 049.jpg
  • 050.jpg
  • 051.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

This post has been edited 4 times, last edit by "Reinhard Fabisch" (May 10th 2019, 3:42pm)


3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

BlackBOx (10.05.2019), Papierschnitzel (11.05.2019), Ralf S. (13.05.2019)

  • "Papierschnitzel" is male

Posts: 390

Date of registration: Feb 10th 2016

  • Send private message

11

Saturday, May 11th 2019, 9:00am

Toll wie du die Figuren hinbekommst. Auch dieser Bau wird mit großem Interesse und Freude verfolgt.

Beim Thumnail dachte ich zuerst bei dem Bild von Dir und Deiner Freundin, dass es auch Papierfiguren sind :D War wohl das Plakat im Hintergrund.

Ja das Leben hat so seinen eigenen Takt. Freue mich schon wenn es weitergeht!

LG Chris

  • "Reinhard Fabisch" is male
  • "Reinhard Fabisch" started this thread

Posts: 3,292

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

12

Friday, May 17th 2019, 9:43am

Danke Chris und weiter geht's...
Nachdem sich der Hinterkopf recht einfach gestaltete, machte ich mich daran den Pony mit den Strähnen zu fertigen.
Dabei waren die Einzelteile das kleinste Problem. Die Teile sachgerecht zu verbinden war da schon schwieriger.
So richtig heftig wurde es erst, als die Haarteile mit dem Hütchen verklebt und in Form gebracht werden mußten.
Also irgendwie wollte es nicht so ganz passen.
Dann kam mir die Idee, den Rand oben am Kopf zu bearbeiten. Der schien mir doch etwas überflüssig.
Aber erst nachdem ich ihn fast ganz entfernt hatte...
Reinhard Fabisch has attached the following images:
  • 052.jpg
  • 053.jpg
  • 054.jpg
  • 055.jpg
  • 056.jpg
  • 057.jpg
  • 058.jpg
  • 059.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

  • "Reinhard Fabisch" is male
  • "Reinhard Fabisch" started this thread

Posts: 3,292

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

13

Friday, May 17th 2019, 9:47am

und zusätzlich ein paar Bildschirmfotos aus dem Pepakura Viewer zum Vergleich gemacht hatte, stellte sich auch der Erfolg ein.
Inzwischen bin ich auch bei den Locken angelangt, die bereits vorgefertigt wurden. Das wird sicherlich auch nicht einfach. :huh:
Und ob mich dabei die bedruckte Rückseite stören wird, bleibt abzuwarten. :S Eigentlich werden sie ja von Innen zusätzlich versteift.
Soweit mal, Euer Renee
Reinhard Fabisch has attached the following images:
  • 060.jpg
  • 061.jpg
  • 062.jpg
  • 063.jpg
  • 064.jpg
  • 065.jpg
  • 066.jpg
  • 067.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

  • "Reinhard Fabisch" is male
  • "Reinhard Fabisch" started this thread

Posts: 3,292

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

14

Saturday, May 18th 2019, 5:03pm

Kleines Update...
An und für sich wollte ich ja mit den Locken weiter machen und hatte die Gerüste (a +b) auch schon zusammengefügt und von der Rückseite gelb eingefärbt.
Das war allerdings so eine Prozedur :evil:, dass danach erst mal etwas Nerven schonenderes angesagt war. Warum also nicht der Federbuch. :S
Schnell war das Ausschneiden getan, doch wie werden die Teile verbunden? ?(
Es mußte mal wieder eine selbst gestrickte Skizze her. :rolleyes:
Damit ging's zwar schon besser, war aber fast genauso nervtötend wie die Locken-Gerüste zuvor. :wacko:
Reinhard Fabisch has attached the following images:
  • 068.jpg
  • 069.jpg
  • 070.jpg
  • 071.jpg
  • 072.jpg
  • 073.jpg
  • 074.jpg
  • 075.jpg
  • 076.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

  • "Reinhard Fabisch" is male
  • "Reinhard Fabisch" started this thread

Posts: 3,292

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

15

Saturday, May 18th 2019, 5:09pm

An diese wurden nun die Haarlocken angebracht und so langsam nahm das Ganze Gestalt an. :)
Während die erste Locke im Haarteil eingeklebt war und trocknete, machte ich mich daran, die Haarzier weiter zu vervollständigen.
Und weil mir beim Einpassen des Kopfes, am hinteren Rand immer eine offene Kannte blieb :cursing:,wurde der Kopf an dieser Stelle geschlossen. (Nicht vorgesehen)
Nun ging's ans zusammensetzen. ;(
Zwar waren mir die Einzelteile inzwischen vertraut, aber nichts desto Trotz erhöhte sich mein Blutdruck bei dieser Arbeit. :huh:
Denn wen nun etwas schief geht, war die ganze Arbeit für die Katz.
Reinhard Fabisch has attached the following images:
  • 077.jpg
  • 078.jpg
  • 079.jpg
  • 080.jpg
  • 081.jpg
  • 082.jpg
  • 083.jpg
  • 084.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

  • "Reinhard Fabisch" is male
  • "Reinhard Fabisch" started this thread

Posts: 3,292

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

16

Saturday, May 18th 2019, 5:13pm

Aber alles ging gut. :D
Vor dem Anbringen der teilweise gedoppelten Haarzier, wurde die an den Rändern noch mit Goldfarbe verschönert.
So schaut der Puppenkopf nun aus und damit endet der erste Abschnitt des Bauberichtes. :cool:
Demnächst wird's wohl mit dem Oberkörper weiter gehen.
Bis dahin, Euer Renee
Reinhard Fabisch has attached the following images:
  • 085.jpg
  • 086.jpg
  • 087.jpg
  • 088.jpg
  • 089.jpg
  • 090.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

This post has been edited 1 times, last edit by "Reinhard Fabisch" (May 18th 2019, 5:20pm)


3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

ju52-menden (18.05.2019), Hans-Joachim Möllenberg (19.05.2019), Ralf S. (20.05.2019)

  • "Reinhard Fabisch" is male
  • "Reinhard Fabisch" started this thread

Posts: 3,292

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

17

Monday, June 24th 2019, 10:36pm

Der Oberkörper...
mit dem von der Bluse bedecktem Busen. Hier war es besonders nervig :wacko:, die seitlich eingefügten Falten anzubringen.
Die sind anschließend kaum zu sehen und ich hab mich gefragt, ob das überhaupt sein muß. ?(
Die Rundung des Busens stellt eine weitere Herausforderung dar und muß noch etwas nachgeformt werden.
Reinhard Fabisch has attached the following images:
  • 091.jpg
  • 092.jpg
  • 093.jpg
  • 094.jpg
  • 095.jpg
  • 096.jpg
  • 097.jpg
  • 098.jpg
  • 099.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

This post has been edited 1 times, last edit by "Reinhard Fabisch" (Jun 24th 2019, 10:42pm)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Ralf S. (25.06.2019)

  • "Reinhard Fabisch" is male
  • "Reinhard Fabisch" started this thread

Posts: 3,292

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

18

Monday, June 24th 2019, 10:41pm

Im Anschluß daran hab ich mich den Armen gewidmet. Hier sind die Puffärmel das Fummeligste.
Obendrein sollte auch die Lage und Ausrichtung der Arme beachtet werden.
Das Taillenmieder kommt danach etwas einfacher daher. ^^
Allein die Verbindung mit der Bluse bedarf etwas Geduld und Geschick.
Reinhard Fabisch has attached the following images:
  • 100.jpg
  • 101.jpg
  • 102.jpg
  • 103.jpg
  • 104.jpg
  • 105.jpg
  • 106.jpg
  • 107.jpg
  • 108.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

ju52-menden (26.06.2019)

  • "Reinhard Fabisch" is male
  • "Reinhard Fabisch" started this thread

Posts: 3,292

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

19

Monday, June 24th 2019, 10:44pm

Zum Abschluß für Heute noch ein paar Fotos mit lose eingestecktem Kopf.
Bis die Tage, Euer Renee
Reinhard Fabisch has attached the following images:
  • 109.jpg
  • 110.jpg
  • 111.jpg
  • 112.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Evilbender (25.06.2019), BlackBOx (25.06.2019), Ralf S. (25.06.2019), ju52-menden (26.06.2019)

  • "Reinhard Fabisch" is male
  • "Reinhard Fabisch" started this thread

Posts: 3,292

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

20

Thursday, June 27th 2019, 10:55pm

Der Hals und das Röckchen...
Die Schultern mit dem Hals, runden nun den Oberkörper ab und schließen ihn nach oben hin.
Dann wurde das Röckchen vorbereitet. Es besteht aus 13 Teilstücken, die in- und miteinander verklebt werden und außen, wie innen bedruckt sind.
Das ergibt eine ziemlich feste und starre Konstruktion, die den Beinen später genügend Halt geben kann.
Reinhard Fabisch has attached the following images:
  • 113.jpg
  • 114.jpg
  • 115.jpg
  • 116.jpg
  • 117.jpg
  • 118.jpg
  • 119.jpg
  • 120.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

  • "Reinhard Fabisch" is male
  • "Reinhard Fabisch" started this thread

Posts: 3,292

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

21

Thursday, June 27th 2019, 10:59pm

Wie nervenzehrend 8| die anschließende Montage tatsächlich war, geht kaum aus den gemachten Fotos hervor.
So war ich dann auch froh :rolleyes: , als sich der Rock schloß und die letzten verbleibenden Lappen nach innen verklebt werden konnten. :D
Reinhard Fabisch has attached the following images:
  • 121.jpg
  • 122.jpg
  • 123.jpg
  • 124.jpg
  • 125.jpg
  • 126.jpg
  • 127.jpg
  • 128.jpg
  • 129.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

  • "Reinhard Fabisch" is male
  • "Reinhard Fabisch" started this thread

Posts: 3,292

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

22

Thursday, June 27th 2019, 11:01pm

Nach erfolgreicher Arbeit, wurden die Falten noch einmal hier und da, wo's eben nötig war, nachgeformt.
Und nun bekamen auch die oben angebrachten Buchstaben ihren Sinn. :cool:
So fügt sich der etwas längere Abschnitt "B" genau links von der Spitze des Tallienmieders ein.
Und damit stand einem Verkleben mit dem Oberkörper nichts mehr im Wege. :thumbsup:
Reinhard Fabisch has attached the following images:
  • 130.jpg
  • 131.jpg
  • 132.jpg
  • 133.jpg
  • 134.jpg
  • 135.jpg
  • 136.jpg
  • 137.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

René Pinos (28.06.2019)

  • "Reinhard Fabisch" is male
  • "Reinhard Fabisch" started this thread

Posts: 3,292

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

23

Thursday, June 27th 2019, 11:04pm

Zum Schluß noch ein paar Bilder mit lose aufgesetztem Kopf.
Und jetzt erkennt man auch schon ansatzweise wohin die Reise geht. :D
Bis zum nächsten Mal, Euer Renee
Reinhard Fabisch has attached the following images:
  • 138.jpg
  • 139.jpg
  • 140.jpg
  • 141.jpg
  • 142.jpg
  • 143.jpg
  • 144.jpg
  • 145.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

René Pinos (28.06.2019), ju52-menden (28.06.2019), Hans-Joachim Möllenberg (14.07.2019)

  • "Ralf S." is male

Posts: 431

Date of registration: Sep 17th 2014

Occupation: Sachbearbeiter

  • Send private message

24

Friday, June 28th 2019, 7:22am

Und dabei sieht der Rock auf dem Original-Modellfoto gar nicht so aufwendig aus.

Aber du hast es hervorragend gemeistert :thumbup:
Gruß, Ralf

Fertiges seht ihr hier: Galerie

Rubenandres77

Intermediate

  • "Rubenandres77" is male

Posts: 118

Date of registration: Sep 3rd 2010

  • Send private message

25

Monday, July 1st 2019, 3:03pm

Sie machen einen sehr guten Job mit ihr!
Es ist toll zu sehen, wie Sie mit diesen schwierigen Formen umgehen.

You are doing a very good job with her!
It is great to see how you deal with those difficult shapes.
Ruben Andres Martinez
Bogota - Colombia

Bitte verzeihen Sie meine Sprache. Ich spreche kein Deutsch. Ich benutze einen Online-Übersetzer.

  • "Reinhard Fabisch" is male
  • "Reinhard Fabisch" started this thread

Posts: 3,292

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

26

Friday, July 12th 2019, 8:38pm

Hallo Freunde...
Ein klein wenig ging's weiter. Und zwar mit den Händen.
Das war mal wieder eine Fummelei. :wacko: Denn diesmal hat der Konstrukteur die Finger und Daumen alle einzeln vorgesehen.
Dadurch lässt sich allerdings die Haltung der Hände deutlich feiner darstellen. ;)
Und das wird noch wichtig werden, wenn sie erst die Winchester in Händen hält. :D
Reinhard Fabisch has attached the following images:
  • 146.jpg
  • 147.jpg
  • 148.jpg
  • 149.jpg
  • 150.jpg
  • 151.jpg
  • 152.jpg
  • 153.jpg
  • 154.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (14.07.2019)

  • "Reinhard Fabisch" is male
  • "Reinhard Fabisch" started this thread

Posts: 3,292

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

27

Friday, July 12th 2019, 8:40pm

Und hier der Stand der Dinge. Noch ist das meiste nur lose montiert.
Demnächst geht's dann mit den Beinen weiter. :S
Bis dahin eine gute Zeit, Euer Renee
Reinhard Fabisch has attached the following images:
  • 155.jpg
  • 156.jpg
  • 157.jpg
  • 158.jpg
  • 159.jpg
  • 160.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (14.07.2019), Ralf S. (15.07.2019)

  • "Reinhard Fabisch" is male
  • "Reinhard Fabisch" started this thread

Posts: 3,292

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

28

Saturday, July 20th 2019, 9:45am

Beine und Po...
Wie immer geht's mit Ausschneiden und Kantenfärben los.
Dann hab ich mir, das wohl schwierigste Teil, das Höschen vorgenommen. Der Rest war, bis auf das Knie und die Schuhe ein Kinderspiel.
Und dann hab ich eine Machart des Künstlers im Tutorial gefunden, die ich sofort ausprobieren wollte. ;)
Flugs wurden ein paar Zahnräder geordert und ineinander greifend mit je einem Stift auf einer Platte montiert.
Lässt man nun einen dünnen Streifen Papier hindurch rollen, ensteht ein tolles Muster, welches sich vielfältig verwenden lässt. :D
Reinhard Fabisch has attached the following images:
  • 161.jpg
  • 162.jpg
  • 163.jpg
  • 164.jpg
  • 165.jpg
  • 166.jpg
  • 167.jpg
  • 168.jpg
  • 169.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Matthias Peters (20.07.2019)

  • "Reinhard Fabisch" is male
  • "Reinhard Fabisch" started this thread

Posts: 3,292

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

29

Saturday, July 20th 2019, 9:49am

Zum Beispiel als Ziernaht für den Slip, oder später als Strumpfband. Dann wurden die Stiefel gefertigt, wobei die Schuhe nicht ohne sind.
Beim Anziehen stellte sich aber ein Fehler heraus. :huh: Der Schaft des Stiefels für das angewinkelte Bein war im Durchmesser zu groß. :wacko:
Aber mit zwei beherzten Schnitten und überlappendem Verleimen, war das Teil wieder gerettet. :rolleyes: Zu klein wäre schlimmer gewesen.
Nun konnten alle Teile zusammengesetzt und mit dem Oberkörper verbunden werden. Inzwischen hab ich mit den Verzierungen angefangen.
Zum Beispiel der Kragen, die Knopfleiste der Bluse und die Schnallen am Mieder.
Reinhard Fabisch has attached the following images:
  • 170.jpg
  • 171.jpg
  • 172.jpg
  • 173.jpg
  • 174.jpg
  • 175.jpg
  • 176.jpg
  • 177.jpg
  • 178.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

  • "Reinhard Fabisch" is male
  • "Reinhard Fabisch" started this thread

Posts: 3,292

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

30

Saturday, July 20th 2019, 9:53am

Aber auch die Schlaufen zum Anziehen der Stiefel, die Bindeschleife am Po und das Schleifchen am Kragen.
Wobei letzteres wieder etwas mehr Geschick erforderte. :S
Reinhard Fabisch has attached the following images:
  • 179.jpg
  • 180.jpg
  • 181.jpg
  • 182.jpg
  • 183.jpg
  • 184.jpg
  • 185.jpg
  • 186.jpg
  • 187.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Matthias Peters (20.07.2019)

  • "Reinhard Fabisch" is male
  • "Reinhard Fabisch" started this thread

Posts: 3,292

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

31

Saturday, July 20th 2019, 10:01am

Damit wäre die eigentliche Figur soweit fertig. :)
Jetzt fehlen allerdings noch die beiden Winchester und der Ständer.
Mal überlegen, womit ich als nächstes weiter mache. :S
Heute Nachmittag geht's dann erstmal zum Square Dance.
Unsere Deutsch-Russischen Square Dance Freunde e.V. haben zum 16. Benefit-Dance
in Gelsenkirchen eingeladen. :cool:
Bis dahin, Euer Renee
Reinhard Fabisch has attached the following images:
  • 188.jpg
  • 190.jpg
  • 191.jpg
  • 192.jpg
  • 193.jpg
  • 189.jpg
  • 194.jpg
  • 195.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

René Pinos (20.07.2019), Matthias Peters (20.07.2019), Rubenandres77 (20.07.2019), Ralf S. (22.07.2019)

Rubenandres77

Intermediate

  • "Rubenandres77" is male

Posts: 118

Date of registration: Sep 3rd 2010

  • Send private message

32

Saturday, July 20th 2019, 3:21pm

Ich bin froh, diesen Prozess zu sehen. Sehr gute Arbeit.

I'm happy to see this process. Very good work.
Ruben Andres Martinez
Bogota - Colombia

Bitte verzeihen Sie meine Sprache. Ich spreche kein Deutsch. Ich benutze einen Online-Übersetzer.

  • "Reinhard Fabisch" is male
  • "Reinhard Fabisch" started this thread

Posts: 3,292

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

33

Friday, August 2nd 2019, 3:39pm

Das der Ständer...
nicht "ohne" ist, wird jedem sofort klar werden, wenn man ihn näher betrachtet. Zumindest mir ging das so.
Also vertiefte ich mich in die "PDO" Darstellung und schaute mir auch die Bild-Dateien an die ich darüber gefunden hatte.
Los ging's dann natürlich mit dem Ausschneiden, gefolgt vom Kantenfärben.
Zwischen dem Suchen der Falt- und Knicklinien, stichelte ich schon mal den Schriftzug heraus und verklebte ihn zwischen die Fläche des umlaufenden Ring-Segments.
Zwischen den Flächen deswegen, weil ich einen inneren Ring eingeplant hatte, der nicht vorgesehen war.
Dann wurde der Sockel verklebt und auch gleich wieder entfernt, weil mir plötzlich die Idee mit dem Dorn gekommen war,
über den ich die Figur mit der späteren Grundfläche lose und abnehmbar verbinde.
Reinhard Fabisch has attached the following images:
  • 196.jpg
  • 197.jpg
  • 198.jpg
  • 199.jpg
  • 200.jpg
  • 201.jpg
  • 202.jpg
  • 203.jpg
  • 204.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

  • "Reinhard Fabisch" is male
  • "Reinhard Fabisch" started this thread

Posts: 3,292

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

34

Friday, August 2nd 2019, 3:47pm

Zur Verstärkung und Fixierung wurden entsprechende Scheiben aus Pappe verklebt.
Nun geht das Loch bis in den Aufsatz der Fußhalterung. :rolleyes:
Dann ging es weiter mit den "Blütenblättern" des Fundaments und des geschwungenen oberen Abschlusses.
Dabei sollte man sich darüber klar werden, wann man welche Konturen ausschneidet und nicht den zweiten vor dem ersten Schnitt tun. :S
Nun wurden die Seitenteile der Blätter mit dem Sockel verleimt und der Ring drumherum gesetzt.
Reinhard Fabisch has attached the following images:
  • 205.jpg
  • 206.jpg
  • 207.jpg
  • 208.jpg
  • 209.jpg
  • 210.jpg
  • 211.jpg
  • 212.jpg
  • 213.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

  • "Reinhard Fabisch" is male
  • "Reinhard Fabisch" started this thread

Posts: 3,292

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

35

Friday, August 2nd 2019, 3:52pm

Dabei fiel mir auf, das der Schriftzug verkehrt herum saß. X(
Also fix mit einer Rasierklinge entfernen und auf den gedoppelten Ring richtig herum aufgeklebt.
Das war dann auch schon der leichteste Teil der Übung.
Das Verkleben der Seitenteile mit den oberen Blütenblättern war dagegen eine steile Herausforderung.
Dabei mußte ich tatsächlich all mein Geschick aufbieten, um es einigermaßen hin zu bekommen. :wacko:
Das letzte Foto zeigt die Kleine auf dem Podest. Allerdings nur mit einer Pinzette gehalten.
Über die tatsächliche spätere Befestigung, werde ich noch viel Nachdenken müssen. :S
Jetzt geht's aber erstmal mit den Winchestern weiter. :D
Soweit für heute, Euer Renee
Reinhard Fabisch has attached the following images:
  • 214.jpg
  • 215.jpg
  • 216.jpg
  • 217.jpg
  • 218.jpg
  • 219.jpg
  • 220.jpg
  • 221.jpg
  • 222.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Robson (02.08.2019), BlackBOx (02.08.2019), Ralf S. (05.08.2019)

René Pinos

3,1415926535....

  • "René Pinos" is male

Posts: 7,143

Date of registration: Nov 6th 2005

Occupation: Indschinör

  • Send private message

36

Friday, August 2nd 2019, 4:24pm

Renee, Du zeigst uns wieder einmal Deine Kunst.

Vielen Dank
René
I like paper modeling
and willingly could
waste my time with it.
[nach W. Shakespeare]

  • "Reinhard Fabisch" is male
  • "Reinhard Fabisch" started this thread

Posts: 3,292

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

37

Monday, August 5th 2019, 11:29am

Hallo Freunde der Manga Szene...
Bereits in der Nach von letzten Freitag auf Samstag hatte ich eine Vision, wie ich nämlich die Schwachstelle Figur / Podest lösen könnte.
Wenn ich einfach einen Holz-Spieß als stabilisierendes Element einfügen würde :rolleyes: , könnte es gehen.
Gleich in den frühen Morgenstunden schritt ich zur Tat.
Was in der vorliegenden Version unmöglich erscheint :wacko: , könnte durch eine Modifikation des Sockels dennoch gelingen. :D
Dieser wurde nun zeichnerisch nach hinten bis zum Stiefelabsatz erweitert, ausgeschnitten und zusammengebaut.
Nun bekam die Stiefelsohle in Höhe des Absatzes ein Loch, der vorhandene Sockel wurde entsprechend freigeschnitten
und nach unten mit einer Bohrung durch die Versteifung im Podest ergänzt.
Als nächstes wurde die betreffenden Teile, bis auf die Figur gut und reichlich verklebt. Das konnte nun bis Sonntagabend abbinden.
Reinhard Fabisch has attached the following images:
  • 223.jpg
  • 224.jpg
  • 225.jpg
  • 226.jpg
  • 227.jpg
  • 228.jpg
  • 229.jpg
  • 230.jpg
  • 231.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Ralf S. (06.08.2019)

  • "Reinhard Fabisch" is male
  • "Reinhard Fabisch" started this thread

Posts: 3,292

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

38

Monday, August 5th 2019, 11:34am

Denn am Wochenende war das Mittelalterfest in Altena und auf der Burg, mit meiner Freundin angesagt.
Es war ein Erlebnis, auch weil ich ihr die Details auf meinem Modell, nun in Echt zeigen konnte.
Am Sonntagabend konnte ich es dann kaum erwarten nach Hause zu kommen, um die Lady auf dem Podest zu fixieren.
Etwas störend finde ich, das der Sockel die gleiche Farbe wie der untere Teil das Stiefels aufweist. :S
Aber das ließe sich ja noch farblich ändern. Vielleicht gibt’s ja ein paar Gedanken von Euch dazu? :thumbsup:
Trotzdem bin ich mit dem Erreichten mehr als zufrieden. :D
Und damit geht's nun aber wirklich an die Winchester-Gewehre.
Gruß, Euer Renee
Reinhard Fabisch has attached the following images:
  • 232.jpg
  • 233.jpg
  • 234.jpg
  • 235.jpg
  • 236.jpg
  • 237.jpg
  • 238.jpg
  • 239.jpg
  • 240.jpg
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

ju52-menden (05.08.2019), Ralf S. (06.08.2019)

  • "Hans-Joachim Möllenberg" is male

Posts: 4,390

Date of registration: Nov 4th 2007

Occupation: Marineoffizier a.D.

  • Send private message

39

Monday, August 5th 2019, 2:21pm

Moin, moin Renee,

vielleicht den "Sockel" goldfarben anpönen (waagerechte Fläche unterhalb abkleben....)......das ist etwas dunkler und gibt einerseits zur weißen Sohle sowie zum Gelb des großen Unterbaus und des Stiefels etwas mehr Kontrast - passt aber zum Gelb und ist "edel".

Gruß
HaJo

Rubenandres77

Intermediate

  • "Rubenandres77" is male

Posts: 118

Date of registration: Sep 3rd 2010

  • Send private message

40

Monday, August 5th 2019, 3:00pm

Die Basis sieht sehr schön aus. Aber es ist sehr kompliziert. Es ist wie ein Modell.
Sie machen einen tollen Job damit. :thumbsup:

The base looks very nice. But it is very intricate. It's like a model itself.
You are doing a great job with it. :thumbsup:
Ruben Andres Martinez
Bogota - Colombia

Bitte verzeihen Sie meine Sprache. Ich spreche kein Deutsch. Ich benutze einen Online-Übersetzer.

Social bookmarks