This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Modellino

Beginner

  • "Modellino" is male
  • "Modellino" started this thread

Posts: 12

Date of registration: Dec 8th 2014

Occupation: Selbstständig

  • Send private message

1

Saturday, April 15th 2017, 12:10pm

Tip für sauberes Schneiden von verstärkten Teilen.

[...] ich hatte lange Zeit mich mit diesem Thema beschäftigt. Die verwendeten Pappen sind immer stumpf, fasern gern aus und sind besonders bei Kleinteilen gern brüchig. Festere Pappen lassen sich schwer schneiden. So kam ich letztendlich auf die gute alte Karteikarte. Diese ist etwa 0,3 mm stark, bleibt in sich auch bei kleisten Teilen stabil und läßt sich schneiden wie Butter. Die Schneidkanten fasern nie aus, da sie wohl irgendwie durchgängig getränkt ist und damit die Stabilität erhöht wurde. Somit bleiben die Schnittkanten schön glatt. Ich stelle mir damit meine benötigten Katonstärken duch entsprechnede Aufdoppelungen selber her. Auch stärken bis 2 mm lassen sich immer noch gut schneiden.
Viel Erfolg und Grüße
Modellino

  • "hallifly" is male

Posts: 1,051

Date of registration: Feb 12th 2011

Occupation: Elektriker/Rentner

  • Send private message

2

Saturday, April 15th 2017, 4:56pm

Guter Tipp, aber gibt es die noch im Handel (Schreibwarengeschäft?)

Gruß Harald

Modellino

Beginner

  • "Modellino" is male
  • "Modellino" started this thread

Posts: 12

Date of registration: Dec 8th 2014

Occupation: Selbstständig

  • Send private message

3

Saturday, April 15th 2017, 7:58pm

Tip für sauberes Schneiden von verstärkten Teilen

Hallo Harald,
ja sicher. In jedem Schreibwarengeschäft in der Größe von A 5. Ich habe sie mir bei Pfennigpfeifer geholt. Die Stärke ist doch eher bei 0,25mm. Das schöne ist, dass diese Pappe sehr stabil und geschmeidig biegsam ist. Damit braucht man i.d.R. keinen Einsatz von Sekundenkleber mehr, um die notwendige Stabiität zu erreichen.
Beste Grüße
Eddi

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Asdera (15.04.2017), Helmut B. (15.04.2017), hallifly (16.04.2017), Heiner (16.04.2017)

Heiner

Master

  • "Heiner" is male

Posts: 1,197

Date of registration: Jan 26th 2005

Occupation: Jurist

  • Send private message

4

Sunday, April 16th 2017, 12:52pm

Dann weiß ich ja endlich, was ich mit meinen Restbeständen vom letzten Vokabelpauken vor ca. 25 Jahren mache. Übel, was man so über die Jahre alles mit sich rumschleppt, und plötzlich - wird alles Modellbau und ergibt einen Sinn im Leben ^^
"THIS is NOT normal!" (John Oliver, Last Week Tonight)

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks