Großes Kartonbau.de Treffen 2007

  • Hallo Freunde,


    es ist an der Zeit, unser bisher einziges Treffen in Würzburg einmal wieder aufzufrischen.


    Laßt uns hier mal lose nachdenken, in welcher Form so ein Treffen für möglichst viele interessant sein könnte.


    Mein Vorschlag:


    Einen Raum in einer netten Schankwirtschaft reservieren. Dort Modelle ausstellen, klönen und gut Essen und Trinken.


    Zeitpunkt: Anreise Samstag, Treffen Samstag Nachmittag/Abend, Abreise Sonntag - oder so.


    Ort: Mein Vorschlag: Leipzig - gut erreichbar, günstige Lokationen verfügbar.
    Letzter Ort war Würzburg - es rutscht also höchstens noch weiter nach Norden :)


    Viele Grüsse
    Michael

  • Moin Michael,


    jo mit Leipsisch wär jut.


    ein anderer Gedanke Flugwerft Schleißheim, da gibt es auch preiwerte Hotels nur ein Gedanke von mir, mit der Modellbauasstellung da kommen immer viele Menschen. Ist nur ein Gedanke von mir.


    Grüße
    Ernst

  • Hallo Michael,


    ein treffen ist sicherlich eine gute Idee ,allerdings sollte man versuchen den Ort möglichst zentral zu wählen.Ich hab mal kurz in die User-Map geschaut und festgestellt das sich genau in der Mitte der Karte Eisenach befindet.


    Aber sicher gibt es noch bessere Möglichkeiten. Mal abwarten welche Vorschläge noch kommen.


    Gruß


    Michael

    "Die beste aller möglichen Welten ist eine Welt ohne Religion" John Adams (1735 - 1826) US-Präsident

  • Hallo Michael,


    zentral war auch mein Gedanke - aber auch autobahntechnisch gut erreichbar und fernmündlich erkundbar - zwecks Reservierung - sollte es sein. Irgendwie kam da Leipzig bei raus. Aber Eisenach ist vielleicht auch nicht dumm - lasst mal sammeln.


    Viele Grüsse
    Michael

  • Hi,


    wenn`s terminlich bei mir klappt, bin ich jeder Schandtat bereit.


    Grüsse


    Hans Gerd

  • Hallo...


    da ich im Moment eh andauernd auf Tour bin schrecken mich auch weitere Ziele nicht ab, Euch alle mal Live zu erleben wäre glaube ich ganz interessant...


    Michaels Vorschlag Leipzig hört sich schonmal gut an. Wie wäre es mit Berlin ? Vielleicht könnte man ja mal beim Luftwaffenmuseum in Gatow anfragen ?


    Berlin ist immer gut für eine Reise, und hat gute Verkehrsanbindungen (Bahn, Luft) auch für polnische oder österreichische Kartonisten.


    Gruß Thomas

    In Konstruktion und Bau: Terminal Sperenberg 80'iger Jahre

  • Hi,


    also ich möchte auch unbedingt mal alle mit euren Modellen treffen!
    Leider bin ich ja erst 17 und bin so an die Bahn gebunden, es sein denn es kann mich jemand mitnehmen.
    So wäre es bei mir von Vorteil, wenn das Treffen ziemlich in der Mitte Deutschlands wäre....
    Leipzig sind von mir aus auch noch 350km.


  • Berlin ist wirklich nicht schlecht


    gruß


    Michael

    "Die beste aller möglichen Welten ist eine Welt ohne Religion" John Adams (1735 - 1826) US-Präsident

  • Hallo , ein Treffen fände ich prima.
    Wenn es zeitlich möglich ist, bin ich dabei.
    Ein Vorschlag.
    Technikmuseum Speyer.


    Ein Hotel ist angegliedert. Zu sehen gibt es viel
    (auch Kartonmodelle) und Speyer ist eine schöne kleine Stadt.


    Grüße


    Volkmar

    U.S.S. Ticonderoga
    Shipyard HMS Alert 1:72

  • Alle Vorschläge sind bis jetzt o.k.. In Berlin könnte man eventuell auch in das Museum für Verkehr und Technik, haben die sowas wie Sitzungsräume? Es wäre von den Exponaten eigentlich für alle was da.
    Ich würde mich jedenfalls freuen einen grösseren Kreis kennenzulernen.
    By the way: Bremerhaven sollte aber für uns Kartonisten unabhängig von einem Treffen 2007 Pflicht sein.
    Gruß Robi

    Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.


    Andere haben Flugzeugträger, wir haben die Gorch Fock.

  • Hallo Freunde,


    ich finde so ein Treffen mitten in deutschland sehr gut, keine solche Messe soll unsere Veranstalltung stören.


    Die wo in würzburg dabei waren frage war es nicht ein schönes Treffen die Unterhaltung war einfach Klasse :yahoo: besonders unser Feuerspucker HANS GERD :yahoo:


    Viele Grüße
    Ernst

  • Hallo Kartonfreunde,


    da Eisenach eingeworfen wurde, muss ich meinen Senf mal dazu geben. Als erstes taucht für mich, gleich die Frage nach dem groben zeitlichen Rahmen des Treffens auf. Warum ..?


    Falls Eisenach interessant ist, könnte man da was organisieren. Mal laut gedacht:


    - Ich habe noch die Möglichkeit, auf die Räumlichkeiten der Eisenacher Brauerei zurück zugreifen.
    - Da es am WE stattfinden würde, gäbe es kein Problem mit dem Geschäftsbetrieb.
    - Wir haben einen Raum für ca.80 Gäste mit Theke und Zapfanlage. Da wären wir komplett unabhängig und ungestört (auch mit den Modellen). Als Bonus könnte ich ein 50l Faß Bier von meinen Haustrunk einbringen. (bei Bedarf auch mehr!) :prost:
    - Minus: Essen müsste man organisieren, oder ins nächste Restaurant oder wenn's auch rustikal geht, einfach den Bratwurstgrill anwerfen. Haben wir bei den letzten 4 Oldtimertreffen bisher immer hinbekommen.
    - Parken könnte man im Hof. 2 Hotels direkt über die Strasse erreichbar, genug andere in Reserve.
    - kulturelle Ausgleichsmöglichkeiten mit Wartburg, Bach- und Lutherhaus gegeben.
    - Autobahnanbindung in alle Richtungen vorhanden.


    Bevor ihr jetzt gleich Bilder der großen Brauereien im Kopf habt, möchte ich euch gleich etwas beschwichtigen. Wir sind eine kleine Brauerei mit noch 8 Beschäftigten, die erheblich zu kämpfen hat und ihre kleine, fast traurige Geschichte hat. Außer einem historischen Sudhaus ist auch nicht mehr viel zu besichtigen. :rotwerd:


    Soweit mein Beitrag
    Martin

  • Das klingt doch gut *hick*. Wegen des Termins müssen wir mal schauen. Ich denke, Sommer/Spätsommer. Möglichst keine Kollision mit größeren Messen.


    Viele Grüsse
    Michael

  • Ja ich auch mal dazu,
    wenn es um eine gut erreichbare Mitte Deutschlands geht, wäre meine Wahl Erfurt, die Landeshauptstadt Thüringens. Macht Euch mal die Mühe und ergoogelt das mal. Ich kenne Erfurt noch aus meiner Militärzeit (77/79) und ich war damals schon von dieser Stadt fasziniert.
    Erfurt hat einen Flughafen der auch von Billigairlines angeflogen wird und bei rechtzeitiger Buchung kann eine Reise dorthin billiger sein als mit Bahn oder Auto. Marianne und Dietmar vom MDK können sicher auch etwas zu diesem Thema sagen und uns ein paar Tips geben, Stichwort EGA und Kartonmodellausstellung.
    Beste Grüße
    Henry

  • Hallo,


    stellt sich die Frage, um wieviele Leute es sich denn handeln würde...hab da auch ein paar Möglichkeiten im Raum Hannover...nicht allzuweit zur Ju 52 in Wunstorf...und zum Luftfahrtmuseum Laatzen...


    Gruß
    Hadu

    Vielleicht kommt der Tag, an dem mehr Leute checken, dass Idiotie nicht links oder rechts ist, sondern in erster Linie daher rührt, dass jemand ein Idiot ist! (M. Tegge)




    www.modell-und-geschichte.jimdo.com


    Mitglied der Luft'46-Gang

  • Hallo miteinander,


    die Idee ist bestechend, vor allen Dingen weil schon Würzburg ein tolles Erlebnis war. So etwas kann man gar nicht oft genug haben, zwecks Motivation, Gedankenaustausch, Kontaktpflege ... und überhaupt.


    Als alter Tagungsgeschädigter schlage ich vor, einen zentralen Ort für potentielle Teilnehmer zu wählen, weil: An die Peripherie müssen viele deutlich weiter anreisen, und es dauert länger. Zudem sollte der Ort mit der Bahn (auch IC) erreichbar sein, natürlich auch über Autobahn (tja, und für Jörg natürlich einen Flughafen haben). Da kann man dann erst Samstagmorgen anreisen und spart so eine Übernachtung. Das bedeutet natürlich kein Treffen im Umland, sondern in der ausgesuchten Stadt.


    Bei guter Verkehrsanbindung ist auch die Abreise abends kein Problem, obwohl mir ehrlich gesagt eine Übernachtung lieber ist (Kontaktpflege scheint umgekehrt proportional der Uhrzeit und der 'Bierchen'-Zahl leichter zu fallen). Für Selbstfahrer müßte es doch beruhigend sein, ein Bett in der Nähe finden zu können (was wiederum für eine Stadt spricht).


    Für eine Stadt spricht auch die Möglichkeit der Auswahl des Tagungslokals. Es sollte groß genug sein (wer kommt eigentlich alles?) und über einen seperaten Tagungsraum verfügen, in dem trotzdem ein paar Tische als Präsentationsfläche für Kartonerzeugnisse zweckentfremdet werden können. Und ... eine frühzeitige Lokalschließung ist kontraproduktiv zu der im Laufe des Abends gelöster werdenden Stimmung. Und ... täuscht Euch nicht, so viel Gedankenaustausch macht auch nach 22.00 Uhr noch hungrig.


    Unter Berücksichtigung der erwähnten Aspekte schlage ich ebenfalls Leipzig vor, alternativ dazu Fulda. Für die Suche einer geeigneten Lokalität wäre die mögliche Teilnehmeranzahl hilfreich, und die Unterstützung eines Ortskundigen wäre optimal (vielleicht auch bei der Hotelauswahl?).


    Tja, und jetzt weiter zur Diskussion (Termin ist auch noch ungefähr festzulegen, denn der beeinflußt die Teilnehmeranzahl)
    Friedrich

    Fülle Deine Tage mit Leben und nicht Dein Leben mit Tagen.


  • Hallo,


    Martins Vorschlag scheint mir doch sehr reizvoll. Eisenach liegt doch wirklich sehr zentral und man hat jemanden vor Ort der bei der Planung doch sehr hilfreich sein Kann.Ausserdem kann man Fahrgemeinschaften bilden. Wenn ichg überlege das ich auf diesem Weg über Wesel, Duisburg und Bochum fahre (nur als Beispiel)könnte ich sicher einige unterwegs aufsammeln.Problem ist bei der ganzen Sache nur meine Arbeitszeit die auf 3 von 4 Wochenenden fällt.Aber ich denke das man sicher nicht alle unter einen Hut bekommt.


    Michael

    "Die beste aller möglichen Welten ist eine Welt ohne Religion" John Adams (1735 - 1826) US-Präsident

  • grüss euch!


    wenn das treffen in leibzig wäre, dann könnte ich sogar kommen - sofern der "chef" mir die genehmigung erteilt :) hlx fliegt ab diesen herbst auch von klagenfurt aus leibzig an und somit wäre es für mich kein problem zu kommen. wäre schon lustig euch alle mal "live" kennen zu lernen.


    wenn ich früh genug weiss wann es stattfindet, dann is der flug nachgeschmissen billig.


    grüsse aus dem tiefsten österreichischen süden
    waltair

    Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!


    Ich druck dir die Datei aus, scan sie und schick sie dir dann.....

  • Nabend,


    nach Martins Vorschlag gefällt mir Eisenach auch gut... Oder wie wärs mit KÖLN??? :D


    Ich hoffe nur, dass ich das zeitlich auch schaffe, da ich noch nicht weiss, wie es im Sommer/Spätsommer mit mir aussieht als dann frisch diplomierter Ingenieur... :]

  • Hallo Martin!
    Dein Vorschlag mit der Eisenacher Brauerei finde ich sehr gut, und dazu auch noch gut errreichbar für mich, das ist mir lieber als die Tagung im Komforthotell.
    Gruß Sculptor

  • Moin Freunde,


    also ich bestimme jetzt mal voll demokratisch, dass Martins Vorschlag mit Eisenach angenommen ist.


    Bleibt die Frage des Termins. Wie wäre es Ende August?


    Viele Grüsse
    Michael

  • Ja aber hallo,
    ich gebe meine Stimme auch für den "voll demokratischen" Vorschlag unser nächstes Treffen in Eisenach beim Martin zu veranstalten. Ich würde mit Auto anreisen und könnte auch noch unterwegs ein paar Leute aufsammeln.
    Beste Grüße
    Henry

  • Moin Michael,


    ja ich gebe dir von dir bestimmten :] demokratisch :] bestimmten Ort meine Stimme.


    das heist es ab jetzt jeden Cent auf die Seite legen das ich zu diesen treffen fahren kann :yahoo: oder sagen wir es brutaler den Gürtel enger schnallen :yahoo:


    Viele Grüße nach Scheeßel auch zu deiner Frau und Sohn
    ernst

  • Hallo Michael und alle anderen,


    wie gesagt, ich stehe voll zu meinem Vorschlag und würde mich gern um alles kümmern.


    Allerdings gibt es einen klitzekleinen Harken ... wie immer. Ich habe bei meinem Vorschlag das Wörtchen "noch" bewußt unterstrichen, so lange kann ich leider nicht in die Zukunft blicken. Denn ihr müßt alle die Daumen halten, dass die Brauerei bis zum Sommer nächstes Jahr noch existiert bzw. ich da noch beschäftigt bin. :rolleyes: Denn im Moment segeln wir durch raue See.


    Falls der Fall der Fälle eintritt, können wir aber ohne Probleme auf eine Gaststätte umdisponieren. Davon haben wir in Eisenach mehr als genug. :D
    Gerade fällt mir ein, ein paar Verbindungen zum Automobil-Museum habe ich auch noch ...


    Martin

  • Hallo, Mitinteressierte,


    Eisenach finde ich auch okay. Vielleicht gibt es einen Tip, wie man auch ohne Auto hinkommt? Und der Termin 'Ende August' paßt für mich sehr gut (mache da meist erweiterten Geburtstagsurlaub).


    Let's go on ... und viele Grüße
    Friedrich

    Fülle Deine Tage mit Leben und nicht Dein Leben mit Tagen.

  • Moin moin


    Eisenach ende August hört sich gut an. Brauerei ist immer gut, das kenn ich von hier (Hasseröder) schon.


    Marco


    PS: Nach Boston müsste ich erstmal schaun was das Konto sagt. Könnte man da nicht ne Fluggemeinschafft gründen? Beim Auto gehts ja auch :D :D

  • Quote

    Original von Ober Freak
    PS: Nach Boston müsste ich erstmal schaun was das Konto sagt. Könnte man da nicht ne Fluggemeinschafft gründen? Beim Auto gehts ja auch :D :D


    Dat geiht... nimmst ein wenig ab und wenn Du 8Kg erreicht hast, nehme ich Dich im Handgepäck mit...


    Viele Grüsse
    Michael

  • Hallo ihr Alle!


    Ähh, Papiertiger, E. liegt an einer guten ICE-Strecke und ist auch Haltepunkt.


    Ansonsten, ich bin auch dabei. Komme mit Auto, werde aber in Tabarz übernachten, weil dort meine :) Wurfstation :) war.


    Fritz



    Ach ja Boston. Wie wäre es, wenn wir so 20 Leute zusammen bekommen könnten, wäre ein Gruppenflug doch erheblich billiger, oder etwa nicht??? ;) ;)

    Es geht noch größer!!! Ich liebe 1:50!!!
    USS INDIANAPOLIS; Vorbereitungen für die erste große Ausstellung
    Ab ???? wird die Indi mit in der Ausstellung in Flensburg sein!

    Edited 2 times, last by FRITZKARTON ().

  • Moin Michael,


    wollte nur Nachfragen:


    Wie steht es jetzt is Erfurt OK wann findet das Treffen statt vorläufiger Zeitpunkt.


    Irgendwas saust durch meine gehirnwindungen was mit Erfurt ist, kann es blos nicht fangen Bitte helft mir.


    Grüße
    Ernst

  • Moin Ernst,


    Eisenach - nicht Erfurt. Termin ist Ende August 2007. Genaues Datum muß Martin auswürfeln. Am besten nicht gleichzeitig mit irgendwelchen größeren Modellbaumessen.


    Viele Grüsse
    Michael

  • Hallo,

    Quote

    Original von Michael Urban
    Termin ist Ende August 2007. Genaues Datum muß Martin auswürfeln.
    Michael


    das liegt in Ba.-Wü. in den Sommerferien!


    Gruß


    Günter

    ---------------------------------------------------------------------
    Gruß


    Günter

  • Moin Michael,


    jetzt ist mirs wieder eingefallen damals kafte doch die Bayrischen Mist "Ähm tschldigung" Motoren Werke doch die Firma auf die den DIXIE baute. Dös war in Eisenach.


    Grüße
    Ernst

  • Hallo Michael,


    nachdem ich jetzt schon erprobter Kartonisten-Treffen Teilnehmer bin, habe ich mir fest vorgenommen nach Eisenach zu kommen. Von Lünen/Dortmund sind es gerade einmal 250 km und ich kann gerne noch jemanden mitnehmen. Ich hab einen Kombi und ich nehme auch einige Modelle mit, allzuviel habe ich ja nicht.


    Martin:


    Kannst Du dann früh genug Hotelempfehlungen in der Nähe des Brauhauses ausfindig machen. Wenn wir dann die Bier Produktion vernichtet haben, ist das mit weit laufen schlecht :yahoo: :prost:
    Muss ja nicht **** haben aber sauber, trocken und leicht wiederzufinden sollte die Herberge schon sein. :D


    Servus
    René

    Der Dieb hat das Herz eines Hasen.

  • Hallo Michael,

    Quote

    Original von Michael Urban
    ist das jetzt gut oder schlecht?
    Michael


    für mich schlecht ;(. Ich werde dann wohl noch unterwegs sein :).


    Gruß


    Günter

    ---------------------------------------------------------------------
    Gruß


    Günter