OBC- (Mehrzweckfracht)- schiff WEIMAR/ MDK/ 1:250

  • Was wird nun mit den Lukendeckeln?



    Na klar doch, da ist ja nich die Kreativabteilung im Bogen und da finden wir "Lukendeckelpakete"

  • Hallo Hagen,


    an dieser Stelle möchte sich die Geschäftsführung der BLAUHEI- MODELLWERFT für deine Treue ud dein Interesse (fast als einziger) an unseren Beiträgen bedanken auch wenn wir nur wenig zum Thema "Graue Flotte" beitragen.
    Die Welt der Schifffahrt besteht nun mal nicht nur aus Bismarckkreuzern 8o
    Wir haben hier noch die Lüfter für das Hauptdeck:

  • Worüber sich das Blauheimanagement momentan den Kopf zerbricht ?(

    Images

    Die letzten Arbeiten: Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock, MS Lakonia, MS Breitling, SS Normandic, TS Karmoy , FVS Willi Bredel, Hochseekettenbagger Warnemünde
    In Arbeit, Korvette SIGMA-Klasse

    Edited once, last by Herbert ().

  • Hallo ihr,


    ich lese auch wieder interessiert mit, bin bei dir Stammleser :]. Wie immer ein interessanter Baubericht.


    Gruß


    Stephan

  • Hallo Blauheis,


    Nur nicht den Kopf hängen lassen.
    Bei der Arbeit, die ihr leistet, habt ihr sicher genug Zuschauer und Mitleser, auch wenn sich die still verhalten.


    Grüße Friedulin

  • Hallo ihr beiden,


    Bitte nicht den kopf so hängen lassen,ich bin ein reglmäßiger leser eurer netten und informativen Bauberichte als nicht Wasserkundiger bin ich halt eher leser als schreiber.
    Eure berichte gefallen mir deshalb so gut weil sie in der form einzigartig in dem Forum sind und eigenlich ihr beiden schon fast ein Markenzeichen seid.
    Da würde ich schon mal an die Patentrechte denken :D :D.
    Bis weiterhin ein Stiller bewunderer eurer Kunst.

    Heinz Michlmair verstarb am 05.07.2007 bei einem Sportunfall in Ungarn. Mitglieder und Betreiber von kartonbau.de vermissen Heinz und seine Beiträge. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an "Heinz".

  • Hallo mein Namensvetter,


    Ich hoffe du kannst ein motivierendes Mitarbeitergespräch mit deiner Mannschaft führen. =) =) =)


    Die Werft schliessen ?( ?( ?(


    Keine gute Idee ;( ;( ;(


    Ich lese deine Beiträge auch wenn ich nichts dazu schreibe.


    Grüße von Herbert

  • Hallo, Herbert und die beiden Pelzträger,


    die Werft schließen? Wer kam denn auf die Schnapsidee??


    Ich habe mich an die Bauberichte und die 'roten Kommentare' schon so gewöhnt, dass mir ohne echt was fehlen würde. Nur habe ich da ein Problem: Wie soll ich von Beitrag zu Beitrag einen neuen Superlativ finden, denn sowohl Baugeschwindigkeit als auch Baupräzision verdienen diese eigentlich. Und zum Teil will ich auch die laufenden Berichte nicht durch 'Dazwischenquatschen' unterbrechen. Da lehne ich mich lieber etwas zurück und genieße die Fotos.


    Aber irgendwie kann ich Euch auch verstehen: Feedback ist halt das Schmieröl der Motivation.


    In dem Sinne gelobe ich Besserung und grüße alle Blauhaie aus Frankfurt
    Friedrich

    Fülle Deine Tage mit Leben und nicht Dein Leben mit Tagen.

  • Hallo Herbert,


    ich finde die Schiffe, die Ihr baut, sehr gelungen und ich finde es schön, dass Du Dich abseits des "Mainstreams" bewegst. Vermutlich werde ich die Modelle, die Ihr baut, niemals bauen, weil noch viel zu viel auf der Halde liegt, aber Piti (jawohl, ich aute mich an dieser Stelle als Stofftierbesitzer) und ich würden Deine Bauberichte vermissen.

  • Hallo Ihr drei,
    ich versuche jeden Beitrag hier im Forum zu lesen was ich aber leider nicht immer schaffe.
    Dadurch ist es mir auch nicht möglich mich zu jedem Baubericht zu Äußern aber mir würden Eure knuffigen Bauberichte echt fehlen.
    Über mangelndes Interesse braucht Ihr wirklich nicht zu klagen, die Warnemünde hat über 5000 Hits bekommen =D> und der Frachter hier wird vermutlich auch bald 1400 Hits haben.
    Also fröhlich in die Hände / Pfoten gespuckt und erfreut uns weiterhin mit schönen Bauberichten.
    Beste Grüße
    Henry

  • Moin Herbert und Blauhai-Team,
    ihr spinnt ja wohl!
    Erst sich zum Haus- und Hofbauer des MDK-Verlags befördern zu lassen und dann in den Sack hauen??? So weit kommt es noch. Wo kämen wir hin, wenn die Blauhai-Werft konkurs anmeldet!!!
    Aber im Ernst, es stimmt schon, dass die grauen Schiffe mehr Interesse auf sich ziehen, als die zivilen Pötte. Das kann man deutlich an den Zahlen erkennen. Aber ich denke, dass soll uns alle nur anspornen, mehr Bauberichte über die Zivilschiffe zu schreiben.
    Die kleine FSG wird sich zumindest daran beteiligen und ich hoffe, dass der Auftragsbestand der Blauhai-Werft noch recht groß ist.
    Grüße aus Flensburg
    Jochen

  • wir können uns unseren Vorrednern nur anschließen:
    wir lesen mit Begeisterung die Bauberichte von Herbert!
    Und wünschen uns, dass es so weitergeht.
    Macht Euch mal keine Sorgen: es gibt viele Karton-Modellbauer,
    die großes Interesse an der zivilen Handelsschifffahrt und entsprechenden Modellen haben.
    Wir freuen uns auf jeden weiteren Baubericht aus der Blauhai-Werft!


    Viele Grüße und weiterhin gefüllte Auftragsbücher wünschen
    Vater und Sohn

  • Moin nach Rostock,
    dem allen ist nur zuzustimmen!
    Welche Werft macht schon mit gefüllten Auftragsbüchern dicht?!
    Weiterhin fröhlichen Schiffbau wünscht
    Fiete

  • Nun gut,


    sind ja doch einige, die meine Art, einen Baubericht zu gestalten, mögen.
    Der Ein oder Andere versteht sicherlich meine Zweifel, zumal die Bilder sich nicht allein gestalten. Das ist auch Zeit, die irgendwo hergenommen werden muß.
    Der ihr alle mich doch so nett gebeten habt, werde ich in dieser Art und Weise weiter machen.


    Viele Grüße


    Herbert und seine Plüschies


    Das Hauptdeck ist soweit fertig, mittschiffs fehlen noch 2 Masten.
    Die kommen später an die Reihe

  • Quote

    Original von Herbert
    Der Ein oder Andere versteht sicherlich meine Zweifel, zumal die Bilder sich nicht allein gestalten. Das ist auch Zeit, die irgendwo hergenommen werden muß.


    Das glaub ich gerne. Ich merke auch wie mein erster Baubericht extrem Zeit raubt, und das obwohl ich meine Bilder nur skaliere und beschneide und nicht noch mit Ideen und Text versehe.
    Respekt und Anerkennung für soviel Aufwand. :super:
    Gegen das graue Imperium hilft wahrscheinlich auch nur: einfach weitermachen. Kanonen können auch mich wenig begeistern, aber so ist das halt im Modellbau.
    Sei dir aber sicher das auch ich mit Vergnügen deine Bauberichte verfolge.


    Schicke Ladung und sogar dem Original entsprechend. An so eine Recherche würde ich nie denken und einfach drauflos bauen.

  • Hallo Herbert!


    Jetzt muß ich mich auch mal zu Wort melden... Deine Bauberichte sind wirklich klasse! Die Modelle sowieso! Gerade das hier zeigt doch mal wieder, das man aus einem eher langweiligen Model (warscheinlich die Meinung der breiten Masse - aber nicht meine) mit Liebe zum Detail und ein paar pfiffigen Ideen ne Menge draus machen kann. Auch wenn ich mich eher für alte DDR und/oder Armeefahrzeuge interessiere ist dieses Model für mich nicht uninteressant, da es auch ein "DDR-Produkt" ist und ich für sowas ein Faible hab - man muß ja nicht alles selber bauen...
    Also mach so weiter - ich bleib auf alle Fälle an deinen Bauberichten dran!


    Schöne Grüße


    Frank

  • Dieses Mal beschäftigen wir uns mt der Back.
    Erst einmal bauen wir die Ankerwinden zusammen. Die sind in kompackter Form dargestellt. Das haben wir so übernommen.

    Images

    Die letzten Arbeiten: Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock, MS Lakonia, MS Breitling, SS Normandic, TS Karmoy , FVS Willi Bredel, Hochseekettenbagger Warnemünde
    In Arbeit, Korvette SIGMA-Klasse

  • Mittelpunkt auf der Back bildet der Mast mit dem geschlossenen Ausguck:

  • Wir haben uns noch ein paar Possitionslichter und Antennen gebastelt

  • Alle Masten können aus Papier hergestellt werden oder man Holzstäbchen (So wie wir)

  • Hallo Herbert,
    ich lese Eure Bauberichte immer mit großem Interesse!
    Macht bloß so weiter!! :]


    Ein Tipp vielleicht noch fürs Ladegut:


    Kohle in 1 : 250 lässt sich hervorragend mit Mohnsamen, ev. schwarz nachgefärbt und dünn mit Haarspray überzogen, darstellen.
    Gibt ein tolles Ergebnis.

  • Hallo Herbert,


    Ich schließe mich der Bitte meiner Vorgänger an, mit deiner Art der Bauberichte weiterzumachen!
    Deine beiden Kollegen haben mir schon manchen Grinser entlockt:D :D
    Auch wenn ich nicht so oft meinen Senf dazu gebe, bin ich doch ein begeisterter Betrachter deiner Beiträge, und verfolge sie genau.


    Herzliche Grüße in den Norden
    Robert

  • Quote

    [i]Original von Wiesel


    Ein Tipp vielleicht noch fürs Ladegut:


    Kohle in 1 : 250 lässt sich hervorragend mit Mohnsamen, ev. schwarz nachgefärbt und dünn mit Haarspray überzogen, darstellen.
    Gibt ein tolles Ergebnis.[/quote]


    Diesen Tip werde ich mir merken. Vielen Dank, keiner ist so gut wie alle :)
    Transportieren wir halt Felsbrocken für ne neue Hafenmole :D

    Die letzten Arbeiten: Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock, MS Lakonia, MS Breitling, SS Normandic, TS Karmoy , FVS Willi Bredel, Hochseekettenbagger Warnemünde
    In Arbeit, Korvette SIGMA-Klasse

    Edited once, last by Herbert ().


  • Das freut mich, Robert, Danke
    Wir sind momentan beim Carsting für einen neuen Streich
    weis


    Herbert


    zu berichten

    Die letzten Arbeiten: Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock, MS Lakonia, MS Breitling, SS Normandic, TS Karmoy , FVS Willi Bredel, Hochseekettenbagger Warnemünde
    In Arbeit, Korvette SIGMA-Klasse

  • Quote

    Original von hagen von tronje
    Lampenhalter...? ?(


    Hoffentlich hängen die Leuchten dann wenigstens hoch genug, dass Hein dann auch ein Licht aufgeht :D :D :D


    Die Masten mittschiffs wurden eigens für Scheinwerfer aufgestellt, um das Deck auszuleuchten, gingen doch viele der Fahrten zur Kolahalbinsel (Murmansk) oder ins Weiße Meer (Archankels)

    Die letzten Arbeiten: Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock, MS Lakonia, MS Breitling, SS Normandic, TS Karmoy , FVS Willi Bredel, Hochseekettenbagger Warnemünde
    In Arbeit, Korvette SIGMA-Klasse

  • Inzwischen haben wir auch den Signalmast aufgestellt

    Images

    Die letzten Arbeiten: Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock, MS Lakonia, MS Breitling, SS Normandic, TS Karmoy , FVS Willi Bredel, Hochseekettenbagger Warnemünde
    In Arbeit, Korvette SIGMA-Klasse

  • Auf den mir zugänglichen Unterlagen ist am Bug ein kleines Podest zu sehen.
    Da dieses im Bogen nicht vorgesehen ist, habe ich mir dieses mit Hilfe der "Kreativabteilung" (z.B. Reservefarbflächen, Niedergänge Reelingteile) selbst zusammengefummelt

    Images

    Die letzten Arbeiten: Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock, MS Lakonia, MS Breitling, SS Normandic, TS Karmoy , FVS Willi Bredel, Hochseekettenbagger Warnemünde
    In Arbeit, Korvette SIGMA-Klasse

  • Am Heck finden wir auch noch einmal Ladepfosten und -bäume

  • Den Masten mittschiffs haben wir noch ein paar Scheinwerfer verpasst
    (vereinfachte Form :) )

  • Noch ein wenig Tagelage- Fertig

    Images

    Die letzten Arbeiten: Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock, MS Lakonia, MS Breitling, SS Normandic, TS Karmoy , FVS Willi Bredel, Hochseekettenbagger Warnemünde
    In Arbeit, Korvette SIGMA-Klasse

  • Das fertige Modell

  • mit diesen Fotos vom Original möchten wir uns für eier Interesse bedanken.
    1. die WEIMAR als Kapitänsbild
    2. die WEIMAR auf großer Fahrt
    3. das Schwesternschiff JENA


    T`schüß


    die BLAUHEIS

  • Hallo,


    da habt ihr wieder ein schönes Schiff gebaut.


    =D> =D> =D>


    Die Idee mit dem Styropor find ich gut, mal merken.


    Gruß


    Stephan

  • =D> =D>Bravo, liebe Crew von der Blauhei-Werft!


    Das hat man nicht alle Tage: Termingerecht fertig und im Kostenrahmen geblieben! :D
    Hoffentlich gibt's bald einmal wieder einen so erfrischenden Baubericht von Euch zu sehen!
    Ich komme ja nicht mal mit dem Kaufen dieser schönen Bögen so schnell nach, wie Ihr bauen könnt! Respekt, Respekt! 8o



    Mit gezogener Kapitänsmütze


    der Kartonkapitän

    Ich schnipsel mit Schere, ich klebe und falz';
    das is zwar nur Schimäre, doch mich unterhalt's! :P(frei nach Johann Nestroy)