was benötige ich?

  • ich will mir demnächst ein papier modell zulegen, und jetzt wollt ich einfach mal wissen was ich dazu so benötige und was für hersteller für blutige anfänger die besten und schönsten sind.
    kann mir da jemand bitte weiter helfen?
    Mit freundlichen grüßen,
    Hangar.

    Ich bin ein schatten meiner selbst
    (ohne Papier und kleber) :D :D :D

  • Hallo Hangar,
    welche Kategorie hättest du denn gerne? Schiffe, Flugzeuge, Fahrzeuge?


    Als Grundaussstattung würde ich vorschlagen:
    Schere, neu und scharf
    Cutter (normaler 9mm mit Abbrechklinge)
    Weißleim (mit 20% Wasser verdünnen)
    Zahnstocher zum Auftragen des Klebers.
    Stahllineal zum Schneiden


    Digicam zum einstellen des Bauberichts :D
    Gruß
    Jan

  • Hallo Hangar,


    da stimme ich Malo zu. Ein kostenloses Modell zum Erfahrungen sammeln ist sicher nicht falsch. Gerne stelle ich ein paar zur Verfügung!


    Gruß,
    Christoph

  • @ malo


    ich bau schon so seit nem halben jahr die flugzeugmodelle von trotskiy
    und jetz wollt ich mal etwas schwierigeres probieren.
    grüßle hangar

    Ich bin ein schatten meiner selbst
    (ohne Papier und kleber) :D :D :D

  • Hallo Hangar,
    moduni ist halt ein großer Versandhandel, bei dem du fast alles bekommst. Von daher ist die Frage natürlich nicht zu beantworten.
    Gruß
    Jan

  • Hallo!


    Als Einsteigermodell mit sehr gutem Endergebnis kann ich die Mitsubishi A6M2 Zero von Maly Modelarz empfehlen. Gute Paßgenauigkeit, sehr schöner Druck und kleiner Preis (wie bei allen MM Modellen).
    Slawomir bietet sie übrigens mit Übersetzung der sehr ausführlichen polnischen Bauanleitung an.
    Wenn Du möchtest, kann ich Dir mal Bilder meiner gebauten Zero schicken.
    Sicher auch interessant und gut zum Einsteigen ist, weil ichs bei Deinem Avatar gesehen habe, die Me-262 Schwalbe von GPM: super Druck (schöne Tarnfarbe mit gealterter Farbgebung), annehmbare Teileanzahl (nicht zu viele, aber trotzdem gute Detaillierung), von der Paßgenauigkeit kann ich Dir allerdings leider nichts sagen, da ich das Modell noch ungebaut in meiner Sammlung habe.


    Ich hoffe, das hat mal geholfen.


    Liebe Grüße,
    Walter

  • danke für eure tolle hilfe und schöne beratung.
    jetz weiß ich mehr und kann voll loslegen.
    danke danke danke.
    :D :D :D

    Ich bin ein schatten meiner selbst
    (ohne Papier und kleber) :D :D :D

  • ich hab mir heut ne hawker typhoon 1:33 von Fly Modell bestellt,
    hoffe das die etwas wird.
    wenn sie kommt und ich anfang dann hoffe ich das ich die digi cam von meiner freundin bekomm für nen tollen baubericht.
    grüße an alle
    Hangar

    Ich bin ein schatten meiner selbst
    (ohne Papier und kleber) :D :D :D

    Edited 2 times, last by Hangar ().

  • Gratulilere,


    ich glaube daß Du eine gute Wahl getroffen hast - die späten Flys sind um Einges brauchbarer als die früheren - und mit ca. 400 - 450 Teilen auch ein schönes Einsteigermodell.


    Und wenn Du Fragen hast: Hier werden Sie geholfen - immer besser vorher fragen als nachher das Modell in den Müll zu treten.


    Eines noch: Wenn Du Zugang zu einem Scanner hast, ist es durchaus ratsam (v.A. bei den ersten Modellen), zur Sicherheit Scans anzulegen und im Fall der Fälle einzelne Teile auszudrucken (siehe bei Jörg ("Nighty") das Cockipt der F-104).


    Grüße, Old Rutz

    Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang