Helioleuchtsturm, papierdenkmal 1:250



  • Was haben diese beiden Leuchtürme gemeinsam, außer dass sie hier im Wasser gemeinsam stehen?


    Baubeschreibung des kleinen Heliosturmes folgt.

    Ulrich

                                                                                   Artikel 1 GG:

    Die Würde des Menschen ist unantastbar.

    Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt



  • Moin Ulrich,


    beide Leuchttürme stehen im Binnenland (Köln und Lindau) bzw. weisen nicht an Seewasserstraßen den Weg?

  • Genau, und das macht den Heliosturm so interessant. Was hat der denn in Köln zu suchen, Richtung Aachen gelegen?

    Helios wurde in der Mitte der 80er Jahre des 19. Jahrhunderts gegründet. Die Firma übernahm die Elektrifizierung von Leuchttürmen, stellte aber selber keine her. Im Grunde stellt der Turm ein großes 1:1 Modell für Leuchttürme dar und war hauptsächlich als Reklamezeichen gedacht.

    Den Turm gibt es in zwei Ausführungen auf dem free Download Bogen, einmal in der Backsteinversion des 19. Jhdts. und einmal mit einem verputzen Unterteil samt Graffitis, wie es heute so üblich ist. Da ich schon einige Backsteinmodelle für Hafeneinrichtungen besitze sollte der neue Turm auch in der Backsteinversion erstellt werden.



    Die Konstruktion insgesamt ist sehr gut. Die Liniencodes geben entsprechende Hinweise, in welche Richtung der Karton geknickt werden soll. Auch die Detailierung ist gut gelungen. So werden die Fenster und Türen mit ihren Nischen gebaut.



    Der Unterbau besteht aus drei Teilen. Hier sieht man zwei Teile.

                                                                                   Artikel 1 GG:

    Die Würde des Menschen ist unantastbar.

    Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt



    Edited once, last by modellschiff ().


  • Auch Ziersäulen sind plastisch zu bauen. So ein Industriegebäude aus dem 19. Jahrhundert spricht mich ästhetisch mehr an als die heutigen quadratisch oder rechteckigen Formen.


    Bei Teil 22 (hier auf dem Kopfe) sollen die kleinen Laschen nicht an die Wand des Sockelhauses geklebt werden. Ich habe sie trotzem angeklebt. Das sieht besser aus und folgt der Linie der Ecken.

                                                                                   Artikel 1 GG:

    Die Würde des Menschen ist unantastbar.

    Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt



    Edited once, last by modellschiff ().

  • Zwei Bauteile sind zusammengefügt.


    Das Ganze von oben. Deutlich erkennt man die Grundfläche, auf die der Leuchtturm später aufgesetzt wird.


    Die Grundplatte für den eigentlichen Turm besitzt vier Kreissegmente, die hochgebogen werden müsssen.

    Damit die Distanz zu den entsprechenden Außenmauer immer gleichbleibt, habe ich Distanzstreifen angebracht.

                                                                                   Artikel 1 GG:

    Die Würde des Menschen ist unantastbar.

    Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt



    Edited once, last by modellschiff ().

  • Jetz wollte ich aber den Leuchtturm nicht auf seinen Kegelstumpf festverbinden, sondern den Turm als eigenes Teil bauen. Deshalb habe den Turm mit einer Verlängerung versehen, die in Höhe und Durchmesser genau in den Kegelstumpf passt.

    Auf dem Stumpf werden alle 90° Bauteile wie kleine Häuschen angebracht. Damit die mit der offenen Seite gute Führung bekommen, habe ich vom Kegelstumpf einen Kopie gezogen und die dortigen weißen Flächen für diese Bauteile ausgeschnitten und als Formen in die "Häuschen" gebracht. Durch diese "Häuschen" bekommt das Turmunterteil mit dem Kegelstumpf einen sehr guten Halt.


    Die Turmverlängerung kommt aus der Krabbelkiste für Restkarton.

                                                                                   Artikel 1 GG:

    Die Würde des Menschen ist unantastbar.

    Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt



    Edited once, last by modellschiff ().

  • Hier die "Häuschen"


    Und von oben.

                                                                                   Artikel 1 GG:

    Die Würde des Menschen ist unantastbar.

    Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt



  • Der Bau des Turmes bereitete keine Probleme. Auch hier sind die Fenster wirder mit Nischen versehen.


    Auf dem oberen Abschluss des Turmes gibt es eine Reling. Damit die genau rund aufgesetzt werden kann habe ich eine provisorische Formscheibe eingelegt und nach dem Ankleben dann entfernt.

    Unter der Abdeckung gibt es Stützen, die rückseitig verklebt werden sollen. Beide Seiten sollen geknickt zusammengebracht werden. Diese Stützen sind auf dem Bogen in jeweils vier Reihen mit vier zu biegenden Teilen gedruckt. Ich habe jeweils zwei ausgeschnittete Reihen rückseitig zusammengeklebt und dann an der Knicklinie auseinandergeschnitten, denn den Turm auf den Kopf gestellt und die Stütze an ihren Platz gebracht.

                                                                                   Artikel 1 GG:

    Die Würde des Menschen ist unantastbar.

    Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt



    Edited once, last by modellschiff ().

  • Wenn man bei einem Modell Umbautmaßnahmen vornimmt ist das so ähnlich wie bei einem Netz. Zieht man an einer Ecke, dann wackelt es ganz woanders. Da ich den Turm abnehmbar gebaut habe, ensteht auf dem Dach bei dem erwähnten Kegelstumpf ein Loch. Da habe ich einen Ring geformt, der genau in die Stumpföffnung passt und mit einem Flachkegel verschlossen.


    Da aber mir der Deckel nicht verlorengehen soll, wenn er nicht gebraucht wird

    habe ich unten in die Grundplatte Ein Rechteckgeschnitten, in den der Deckel ins Innere des Haupthauses gesteckt und untergebracht werden kann.


    Apropos # 823a:

    Ich nummeriere meine Modelle. Durchgehende Nummern für Schiffe und Boote. D.h., ich habe bisher 823 Schiffsmodelle gebaut. Wenn jetzt ein anderes Modell dazukommt wie hier der Turm, dann bekommt es einen Buchstaben. ein zweites Modell wie ein Haus bekäme dann den Buchstaben b usw. So habe ich immer die Übersicht wieviele Schiffe ich gebaut habe.



    Mit Hilfe einer Pinzettte kan ich der Verschluss gut aus seinem Versteck holen.



    Dieses Modell lässt sich gut bauen und bereichert nicht nur Hafenszenen sondern ist vielseitig einsetzbar.

    Ein großer Dank geht an Jens Neuhaus, der dieses schöne Modell entworfen und frei verfügbar ins Netz gestellt hat.

                                                                                   Artikel 1 GG:

    Die Würde des Menschen ist unantastbar.

    Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt



    Edited 2 times, last by modellschiff ().


  • Das Haupthaus des Heliosturmes ohne Leuchtturm und rechts als Solitär.

                                                                                   Artikel 1 GG:

    Die Würde des Menschen ist unantastbar.

    Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt




  • Ich finde, der Leuchtturm vom Rhein passt doch ganz gut in eine Häuserlandschaft im Hafen.

                                                                                   Artikel 1 GG:

    Die Würde des Menschen ist unantastbar.

    Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt



  • Hallo erstmal,


    sehr schön. Irgendwann steht der auch bei mir.


    Gruß

    Michel

    Ich betrachte auch einen siegreichen Krieg an sich immer als Übel, welches die Staatskunst den Völkern zu ersparen bemüht sein muß. (Otto von Bismarck)

  • Hallo Ulrich,


    vielen Dank für diesen tollen, ausführlichen Baubericht. Ich habe ihn mit Genuss durchgelesen. Schöne Modifikationen hast du vorgenommen! Der abnehmbare Turm ist klasse und fügt sich gelungen in dein Hafendiorama ein. Freut mich, dass der Bogen Vergnügen bereitet hat.


    Beste Grüße

    Jens

  • Ich gratuliere Dir zu den "Neubauten" in deinen Dioramen. Klasse, wenn sie so gut passen wie in diesem Fall!


    Stadtlandschaftliche Grüße aus Hannover, Dirk

    Kun dat nich sien as dat mutt - mutt dat sien as dat kun