Nieuport 11 Bébé , Kartonowa Kolekcia #7, 1:24 (Skaliert von 1:33)

  • Hallo-Halli-Guten Tach,


    Der Wanni macht den Robson …. :cool: (naja, nicht ganz so gut)


    Das hier gezeigte Modell habe ich vor ungefähr 4,5 Jahren begonnen, immer mal wieder eingepackt, dann mehrmals reparieren müssen (dem Tollpatsch ausse Hand gefallen), krank geworden, etc. usw. …..


    Jetzt habe ich meinem Foren-Buddy Roberto Robson folgend mal den Klumpatsch zu Ende gebaut:



    Naja, ist eher mittelmässig geworden, da viele Baupausen und Reparaturen der Qualität nicht zuträglich sind:


    Hier mal ein Rundgang:


       


     


    Ich bin aber auch selber durch meine Krankheit bedingt nicht mehr der gute Modellbauer ;(


    WER SACHT DA: WARSTE DOCH EH NIE…. :cursing:


    Pesek, dat warst Du doch wieder…. :pinch:

  • Wir haben hier also kein Fabrik-Neues Fliegerchen vor uns, sonder einen Frontflieger, der durch harte Einsätze bedingt öfter repariert werden muss:


    Schrau-schraub-schraub….



    SCHRAUB-SCHRAUB-SCHRAUB



    :love:

  • Eine alte Hollywood und Fotografen Weisheit besagt:

    Ist das Motiv eher mau, lenke den Betrachter durch hübsche und leichtbekleidete Mädels ab:


     


    Ich kannet auch nicht lassen, ne? :D


    WAT? Schon wieder 20€ in die woke Schowie-Kasse :cursing:


    Och Menno…. ;(


    Fazit: In 1:24 kommen die Doppeldecker-Modelle sehr gut rüber und lassen sich auch ganz gut bauen.



    Jaaa, fast so wie Herr Robson: FERTICH GEBAUT 8o

  • Schöner Flieger :thumbup: , Wanni,

    Nu hat der Pilot doch die hübschen Nixen vergrault- ?( Schade :P

    Grüße von der Ostsee

    Herbert

    Die letzten Arbeiten: Lotsenversetzboot Frya, Antonow AN 10, Saporoshez SAS 966, Werftkran, Bunkerboot, MS Schwerin, MS Vasoula, Fregatte Berlin, FLB 40-3, Forschungsschiff Valdivia, MV Estvard Dana, Trimaran FOB TRIM, L-60 Brigadyr, MS Stralsund, Dampfer Imperator, Tauchboot TRIESTE, Fähre Loch Fyne, MS Stephan Janzen


    In Arbeit: ?


  • Naja Harald, aber sooooo gut nun auch nicht.

    Ich habe aber die Master-Robson Erfahrung gemacht:

    Nach Jahrzenten ein Modell fertig gebaut, sehr exotisch, kannte ich auch noch nicht .... :D


    Wobei die Nieuport 11 hatte ich vor Jahrzenten (2010) bereits fertig gebaut, siehe hier:



    Hier mal der Vergleich:


     


    Der Indianer ist in 1:25 und hier kann man den Grössenunterschied mal sehen:


     



    Siehste, der Wanni kann auch FERTIG :P

  • Die Dame im Vordergrund ist aber auch nicht mehr Wehrpfichtig😕

    Vielleicht ist sie Wannipflichtig? :D
    Womit meine Pflicht in Wannis Freds herumzueiern erfüllt wäre, nicht wahr mein Lieblingswanni? ^^

    In principio erat glutinis
    Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang
    Den Kartonbauer in seinem Lauf, hält weder Bogen- noch Klebermangel auf!