Canadair CL-13A (Sabre Mk.6), 1:33, IPMS AUSTRIA

  • Moin Helmut,


    trotz deiner selbst festgestellten Fehler, die an überhaupt erstmal erkennen muss - meinen herzlichen Glückwunsch zu diesem Modell. :thumbup: :thumbup:

    So sauber möchte ich meinen ersten Flieger denn auch erstmal hinbekommen. Die Sparte ist mir bislang nahezu unbekannt.


    Liebe Grüße

    Peter

  • Das Glas war leer

    war, lieber Helmut, aber was war vorher drin ? Vermouth on the rocks ?

    Ein eher unüblicher Treibstoff für Flieger, aber weniger für Modellbauer - oder ?? :whistling:

    LG KaEm

    PS : du hättest mal meiner ersten Flieger sehen sollen :D

  • Endlich zeigst Du den gut gebauten Flieger.


    LG René

    P.S.: Möchte mal ein Schiff so bauen können. :(

    ....es ist 5 vor 33

    Demokratie ist alternativlos!

    "sei a Mensch"

  • Moin Helmut,

    Ich habe mich mal an einem Flieger versucht.

    der Versuch ist Dir gut gelungen :thumbup: und für einen erstmaligen Bau mit "Rumpfröhren" kannst Du mehr als nur " nicht ganz zufrieden" sein.

    Aller Anfang ist schwer und um für einen Bau einen höheren Zufriedenheitsgrad zu erreichen solltest Du weitere Flugzeuge bauen. Unabhängig von deiner Zufriedenheit werden diese diese dann nicht nur für Dich sondern auch für uns einen erfreulich Anblick bieten. Gut passend zur F 86 würde ich eine F 84 und eine G 91 finden.

    Sei mutig und biete uns weitere Flieger ^^ .


    Viele Grüße

    Gustav

  • Servus Helmut,


    Ganz super für den ersten Flieger! Das was du meinst sind einfach Alterungsspuren. Und erst der stylische Displayständer, alle Achtung! :thumbsup:


    Lieben Gruß

    Robert

  • Hallo Helmut,


    ja sehr gut gelungen Dein erster Flieger. Und ja, wenn nur unsere Extrem(präzisions)bastler die Bilder ihrer perfekten Modelle einstellen dürften, dann würde es sich nur maximal alle 2 Monate lohnen reinzuschaue)n. Das Forum wäre im wahrsten Sinne des Wortes sehr überschaubar. Und was ich immer interessant finde: Je nach Objektgattung bringen die Modelle ihre baulichen Herausforderungen mit sich. Wer sich daran erinnern möchte wie es sich als Bauanfänger war, muss einfach nur mal wechseln (z.B. von Flieger zu Schiffen, von LKWs zu Architektur u. s. w.).

    Herzliche Grüße
    Gerald

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------
    I'm walking! @fats_domino

  • ...Wer sich daran erinnern möchte wie es sich als Bauanfänger war, muss einfach nur mal wechseln (z.B. von Flieger zu Schiffen, von LKWs zu Architektur u. s. w.).

    Danke Gerald und allen anderen, die mir Mut zusprechen... ^^


    Ja, ich kam mir angesichts der für mich neuen Bauweise und der ungewöhnlichen Formen tatsächlich etwas wie ein Anfänger vor...

    Fertig: MS WILHELM GUSTLOFF, 1:250



    Aufwachen - es ist 5 vor 33...

  • I‘ll follow your report with a lot of interest.

    I am also building a Modelik F 18, but as a single seater.

    It will be my first airplane card model…

    Serfaus Helmut

    nur Mut zum Baubericht - ich warte schon seit dieser deiner o.a. gemachten Aussage auf einen lesenswerten, unterhaltsamen Baubericht.

    Flieger sind nicht schwieriger zu bauen als Schiffe - sie sind nur anders und viel schwieriger (Scherzle).

    LG KaEm

  • und eine G 91 finden.

    Es gibt offenbar ein paar Originale, die man irgendwie als Konstrukteur oder Verlag nicht in der optischen Erreichbarkeit hat; Buccaneer und G-91 als auch F-100 - und ich meine - in einer brauchbaren und ansprechenden Qualität; Super-Etandard wäre auch noch solch ein Flieger. Sollte es sie meinen Anforderungen entsprechend geben, bitte ich um zielführende Hinweise ... Sycamore und S-58 .. 1:33... na, no na net .. jetzt wird nimmer leiwound .. :D

    Gruß

    kartonskipper

  • Es gibt offenbar ein paar Originale, die man irgendwie als Konstrukteur oder Verlag nicht in der optischen Erreichbarkeit hat; Buccaneer und G-91 als auch F-100 - und ich meine - in einer brauchbaren und ansprechenden Qualität.

    Oha lieber Wilfried,


    bei der F-100 hast Du vielleicht Walters Konstruktion nicht mitbekommen. Drei Versionen der F-100, Vietnam, Thunderbirds und Skyblazers, in feinster Druckqualität - teilweise Metallic.

    https://www.ipms.at/web/images/shop/ScaleShop_2021-05_Karton.jpg

    Es gibt sogar einen LC-Spntensatz und eine Vaccu Kanzel. Das alles gibt es sogar bei unserem Slawomir.


    Liebe Grüße


    René

    ....es ist 5 vor 33

    Demokratie ist alternativlos!

    "sei a Mensch"

  • Ich habe mich mal an einem Flieger versucht.

    Der alte Mann sitzt in seiner Küche an einem sündhaft teuren Designer-Tisch,

    vornübergebeugt, den Kopf mit seiner linken Hand abgestützt, in seiner rechten Hand das Glas mit dem letzten Rest des edlen Single Malt.

    Die leere Flasche liegt vor ihm und er blickt in die bernsteinfarbene Flüssigkeit in seinem Glas.


    <Schiffe! Ich habe mein Bastlerleben mit Schiffsmodellen vergeudet...>


    … hört man den alten und mittlerweile ungepflegten Mann brabbeln.

    Seinen Bartstoppeln zu urteilen nach sitzt der alte Mann schon länger an diesem Tisch.


    <Flieger! Ich hätte Flieger bauen sollen...>


    Diese letzten Worte ausstossend fällt der Kopf des alten Mannes mit einem dumpfen <Pock> auf die edle Tischplatte.


    Langsam fährt die Kamera zurück, und durch die erweiterte Sicht ist im Hintergrund durch das Küchenfenster ein Blick in den Garten möglich,

    wo ein sehr grosser Armee-Grill ins Blickfeld kommt. Darin werden gerade die letzten Fetzten von ehemaligen Papierschiffen ein Raub der Flammen.


    Langsam wenden wir uns ab und verlassen die deprimierende Szene….. :whistling:

  • Servus Helmut ,


    Gratuliere , toller Einstieg in die Aeronautik , sehr sauber wie gewohnt aus Deiner Hand ! :thumbup:


    Liebe Grüße aus der Steiermark


    Kurt :rolleyes:

  • Moin René,

    bei der F-100 hast Du vielleicht Walters Konstruktion nicht mitbekommen. Drei Versionen der F-100, Vietnam, Thunderbirds und Skyblazers, in feinster Druckqualität - teilweise Metallic.

    https://www.ipms.at/web/images…leShop_2021-05_Karton.jpg

    Es gibt sogar einen LC-Spntensatz und eine Vaccu Kanzel. Das alles gibt es sogar bei unserem Slawomir.


    danke für den Hinweis, ist direkt an mir vorbeigegangen; Fluchzeuche bastel ich ja nur zur Entspannung wenn ich keine Lust zu meinen eigenen zeichnerischen Anfällen habe. :D

    Der Walter hat sich ja immer reingekniet, wenn es um den Renaturierung von GELI-Modellen ging; ich täte mich ja narrisch freuen, wenn die Canadair noch einen Ableger des Geschwaders von Bubi Hartmann mit den gelben Tulpen - also nicht das erste Geschwader - bekömmen tät; in dieser Bemalung - rote Tulpen - gab es auch eine T-33 ... i glab i dram ... :D

    Gruß kartonskipper

  • ich täte mich ja narrisch freuen, wenn die Canadair noch einen Ableger des Geschwaders von Bubi Hartmann mit den gelben Tulpen - also nicht das erste Geschwader - bekömmen tät;

    also des JG 71…

    Fertig: MS WILHELM GUSTLOFF, 1:250



    Aufwachen - es ist 5 vor 33...

  • Hallo Harald,


    ich habe mir das angesehen, aber Helmut scheint alles richtig gemacht zu haben. Vielleicht hat Johannes da mehr Erklärungen.


    LG
    René

    ....es ist 5 vor 33

    Demokratie ist alternativlos!

    "sei a Mensch"

  • Moin,


    man kann bei Bildern auch einen Link hinzufügen. Macht hier nur kaum einer, also kennen die wenigsten die Funktion.


    Das hat Helmut, als er den Beitrag Donnerstag das erste mal bearbeitet hat um den Link zu RainAirs Beitrag einzufügen, anscheinend bei (fast) allen Bildern gemacht. Wie er das gemacht hat: Keine Ahnung. Denn dafür hätte er eigentlich jedes Bild einzeln anklicken und den Link hinzufügen müssen. Und das er das gemacht hat, glaube ich irgendwie nicht. Also dürfte da der Editor irgendwie rumgesponnen haben. Ich habe die Links jetzt mal entfernt.


    mfg

    Johannes

  • Danke Dir, Johannes.

    Ich weiß nicht, wie das passiert ist… :D

    Fertig: MS WILHELM GUSTLOFF, 1:250



    Aufwachen - es ist 5 vor 33...

  • Ich weiß nicht, wie das passiert ist… :D


    Ja aber da kann ich jetzt vielleicht den Sachverhalt aufklären (siehe Beitrag 21):


    Der alte Mann sitzt in seiner Küche an einem sündhaft teuren Designer-Tisch,

    vornübergebeugt, den Kopf mit seiner linken Hand abgestützt, in seiner rechten Hand das Glas mit dem letzten Rest des edlen Single Malt.

    Die leere Flasche liegt vor ihm und er blickt in die bernsteinfarbene Flüssigkeit in seinem Glas.


    Seinen Beitrag über das Modell <Canadair CL-13A (Sabre Mk.6), 1:33, IPMS AUSTRIA> bei Kartonbau.de überarbeitend:



    <So, hicks, jäthz noch , bööhps, noch den Lihnk untärs Bild...>



    … hört man den alten und mittlerweile ungepflegten Mann brabbeln.

    Seinen Bartstoppeln zu urteilen nach sitzt der alte Mann schon länger an diesem Tisch.


    Der Programierer des Forums ist derweil der Verzweiflung nahe:

    Das hat Helmut, als er den Beitrag Donnerstag das erste mal bearbeitet hat um den Link zu RainAirs Beitrag einzufügen, anscheinend bei (fast) allen Bildern gemacht. Wie er das gemacht hat: Keine Ahnung. Denn dafür hätte er eigentlich jedes Bild einzeln anklicken und den Link hinzufügen müssen. Und das er das gemacht hat, glaube ich irgendwie nicht.

    Langsam wenden wir uns ab und verlassen die deprimierende Szene…... :whistling:



    (Auweiha, die schmeissen mich jetzt bestimmt raus .... ;( )