Neuheitenvorstellung KMK Verlag #1, NOK Fähre ARLAU/ALSTER/STECKNITZ

  • Mannheim liegt nun Lieder auch schon wieder 3 Tage zurück, welch Ewigkeit.

    In Mannheim ist es immer ein Fest zusehen, was die Verlage an Neuheiten präsentieren und natürlich in der Passion des Jäger und Sammlers diese zu erwerben.


    Dieses Jahr überraschten uns Heiner, Johannes und Dirk mit ihrem Erstling, der neuen NOK Fähre ARLAU.


    Leider hat sich beim Druck ein kleiner aber fataler Fehler eingeschlichen, und der richtige Start wird sich noch etwas verzögern ( aber nicht mehr lange).


    Man erhält insgesamt 2 Bogen A4 mit Teilen für die Fähre und 4 Fahrzeugen und entsprechendem Rückseitendruck , sowie eine Bildanleitung A4 mit einer Teileliste rückseitig in einem Papierumschlag mit einzelnen Infos. Sehr feine Grafik und Linien, sehr detaillierte Ausführung mit vielen kleinen Teilen, ein Fest.




    Zusätzlich erhältlich ist die LC Platine mit einer sehr interessanten Neuerung, und zwar des bedruckten LC! Ich persönlich bin von dieser Methode fasziniert und sie eröffnet eine neue Dimension im Bereich des LC ( hatte doch der LC das Manko der fehlenden Textur).


    Hier nun die Bilder des Modellbogens.


    Umschlag:

     


    Anleitung und Teileliste:

     


    Teilebogen:

         


    und der LC Satz

     




    Von meiner Seite eine absolute Kaufempfehlung für Schiffsmodellbauer im Maßstab 1:250, und der Wunsch, dass dem Verlag Erfolg und Langlebigkeit beschieden sein möge.


    Liebe Grüße

    Robi

    Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.


    Andere haben Flugzeugträger, wir haben die Gorch Fock.


    I´m a Billiever, #17, Go Buffalo

  • Moin, alle miteinander!

    Erstmal vielen Dank für die guten Wünsche hier und in Mannheim, und natürlich für die freundliche Besprechung unseres Erstlings :thumbsup: . Was "Erfolg" und "Langlebigkeit" betrifft: an uns soll es nicht liegen - Ihr habt es selbst in der Hand!!! :D :D :D


    In dem Zusammenhang hat uns die Druckerei heute die Übergabe der neuen Bögen an die Spedition signalisiert - endlich! Die Wochen nach Mannheim waren kaum weniger intensiv, als davor; bei näherem Hinsehen sind doch noch so viele Kinken und Fehler ins Auge gefallen, dass wir zum Schluss wirklich erleichtert waren, in Mannheim nur entwertete "Schaustücke" abgegeben zu haben. Als wir damit durch waren, kam die Druckerei mit dem, was ihnen alles aufgefallen war, und als wir das endlich abgearbeitet hatten, fiel uns auf, das wir sogar schon bei der ersten Auflage unbemerkt etwas unterwegs "verloren" hatten - also zurück ins Layout für die nächste Überarbeitung. Ich habe zwischendurch schon fast befürchtet, dass die Druckerei irgendwann entnervt hinschmeißt, aber jedenfalls haben sie sich wahrscheinlich bei Abgabe der Bögen eben so sehr gefreut, wie wir...


    Wenn alles geklappt hat, könnt Ihr Euch in Kürze ein eigenes Bild machen, und wenn nicht :pinch: - dann später.


    Ich bin ja so gespannt! 8o

    "Ich glaube nicht, dass der Shitstorm die Weiterentwicklung der Demokratie ist." (Wolfgang Schäuble)

    Wer "Remigration" wählt, wird "Endlösung" ernten.

    Die Würde des Menschen ist unantastbar. (Artikel 1 Grundgesetz)

  • ik freu mi für DI

    Viele Grüße vom Rande der dänischen Südsee

    Arne



    als Langläufer:

    Helgen 1 einen 299 BRT Kümo kurz vor dem Stapellauf, vom Reeder zurückgestellt
    Helgen 1a einen AHTS in Arbeit.
    Helgen 2 einen 1599 BRT Mehrzweckfrachter in Arbeit, wird auf Wunsch der Reederei umgebaut

  • schon fast befürchtet, dass die Druckerei irgendwann entnervt hinschmeißt, aber jedenfalls haben sie sich wahrscheinlich bei Abgabe der Bögen eben so sehr gefreut, wie wir...

    Nun, eine Erstgeburt ist selten unproblematisch. Auch wenn heute eine PDF erzeugen, jedem gelingt. Wenn es digital produziert werden soll ist es relativ einfach; bei Offsetdruck sind ein paar Dinge zu beachten ... aber dass ist irgendwann auch Routine.

    Ich wünsche Euch mit eurem Erstling jedenfalls viel Erfolg und Optimismus für weitere Projekte.

    Lieber Gruß

    kartonskipper

  • Moin zusammen,


    ich war Heute bei der Post :rolleyes:

    Die meisten Vorbesteller aus Mannheim sollten also hoffentlich noch diese Woche in den Genuss der ARLAU kommen. Wir haben uns auch eine Kleinigkeit als Dankeschön für den Vertrauensvorschub und das lange Warten ausgedacht, aber da müsst Ihr Euch wohl oder übel überraschen lassen.


    Alle anderen müssen sich leider noch ein paar Tage gedulden. Ich weiß, ich weiß. Der Shop ist zwar grundsätzlich startklar, aber bei mir ist jetzt gerade die letzte Vorlesungswoche angebrochen. Entsprechend viel ist bei mir gerade schon los und da wäre mir der Verkaufsstart on top dann doch einfach etwas zu viel geworden. Nächste Woche fallen die Vorlesungen weg, dann habe ich auch die nötige Zeit den Shop nochmal gründlich durchzuchecken. Irgendwann nächste, oder spätestens übernächste Woche geht es dann also los. Das kündige ich dann aber selbstverständlich in einem neuen Thema an. Oder sollte ich besser sagen Themen? Denn man kann einen Shop ja wohl nicht nur mit einem Modell starten, das wäre doch langeweilig ;)


    mfg

    Johannes

  • Nein, mangel herrscht bei den meisten von uns auf keinen Fall :thumbsup:

    Aber haben ist einfach schöner als brauchen

    Eichhörnchen finden auch nicht alle Nüsse wieder, aber wo zur Hölle ist jetzt schon wieder das Werkzeug :cursing:

  • Leider ist die Seite zum bestellen wohl noch nicht fertig!

    Fertig ist die schon, nur bin ich so egoistisch, das mir mein Studium schlichtweg wichtiger ist, als Euch eine Woche früher ans Modell kommen zu lassen. Ist halt doofes Timing gewesen, das die Bögen jetzt ausgerechnet zur letzten Vorlesungswoche fertig geworden sind, wo ich neben den regulären Vorlesungen (Stichwort Klausurvorbereitung), meinem Job, Lerntreffen mit Kommilitonen und einer ganztägigen Exkursion morgen echt keine Zeit habe, mich auch noch mit einem Shop- und Produktlaunch zu beschäftigen. 2 Wochen früher wäre noch okay gewesen und eine Woche später auch. Aber so wars halt einfach nicht drin, ich bin ja auch nur ein Mensch und nicht zwei (wobei, vom Gewicht her… :wacko:)


    Wie oben beschrieben, werde ich den Shop also nächste Woche nochmal durchchecken (Nach einer Weile Abstand findet man eigentlich immer nochmal den ein oder anderen (Rechtschreib-)Fehler) und ihn dann auch alsbald starten. Bis Ende des Monats liegt der Bogen auf deiner Schneidematte, versprochen!

  • Moin Johannes,


    Geduld ist eine Tugend.


    Wenn der Küstenschnack noch geht. Es kommen vielleicht neue Fähren, es gibt ja auch die 100 Tonnen Fähre, die in Brunsbüttel fährt.

    Viele Grüße vom Rande der dänischen Südsee

    Arne



    als Langläufer:

    Helgen 1 einen 299 BRT Kümo kurz vor dem Stapellauf, vom Reeder zurückgestellt
    Helgen 1a einen AHTS in Arbeit.
    Helgen 2 einen 1599 BRT Mehrzweckfrachter in Arbeit, wird auf Wunsch der Reederei umgebaut

  • Wenn der Küstenschnack noch geht. Es kommen vielleicht neue Fähren, es gibt ja auch die 100 Tonnen Fähre, die in Brunsbüttel fährt.

    Der Plan der WSV war ja, die ARLAU+Schwestern zu erproben und wenn die sich bewähren, die restlichen kleinen Kanalfähren ebenfalls durch Neubauten gleichen Typs zu ersetzen.

  • Der Plan der WSV war ja, die ARLAU+Schwestern zu erproben und wenn die sich bewähren, die restlichen kleinen Kanalfähren ebenfalls durch Neubauten gleichen Typs zu ersetzen.

    ja ich weiss, der Probebetrieb läuft ja. Gehört hat man nichts.

    Viele Grüße vom Rande der dänischen Südsee

    Arne



    als Langläufer:

    Helgen 1 einen 299 BRT Kümo kurz vor dem Stapellauf, vom Reeder zurückgestellt
    Helgen 1a einen AHTS in Arbeit.
    Helgen 2 einen 1599 BRT Mehrzweckfrachter in Arbeit, wird auf Wunsch der Reederei umgebaut

  • nur bin ich so egoistisch, das mir mein Studium schlichtweg wichtiger ist

    wie rücksichtslos von Dir! :D Aber im Ernst, Du machst das richtig so! Ich bin damals leider nicht so konsequent gewesen - das hatte Folgen...

    Noch eine kleine Anmerkung zum Modell: Ich als Binnenländer mußte erst mal nachschauen, was eine NOK-Fähre ist und habe die Lösung gefunden. Modellbau bildet doch! :)

  • Alles gut.

    Wie sagt der Norweger: Bare ta det rolig. (Immer mit der Ruhe)

    lot di Tied is ok een Walzer ( Zitat : die Petermänner Kümo " HENRIETTE "

    Viele Grüße vom Rande der dänischen Südsee

    Arne



    als Langläufer:

    Helgen 1 einen 299 BRT Kümo kurz vor dem Stapellauf, vom Reeder zurückgestellt
    Helgen 1a einen AHTS in Arbeit.
    Helgen 2 einen 1599 BRT Mehrzweckfrachter in Arbeit, wird auf Wunsch der Reederei umgebaut

  • Moin,


    so, jetzt habt ihr aber auch wirklich lange genug gewartet: Die ARLAU ist ab sofort erhältlich!


    mfg

    Johannes