MS RUDOLF DIESEL/ MDK 1:500

  • Hallo Zusammen,


    ab 1975 fertigte die Rostocker Neptunwerft insgesamt 21 Frachtschiff- Einheiten des Typs Poseidon 271. Davon gingen 19 an die DSR. Das erste wurde auf Rudolf Diesel getauft alle anderen bekamen Städtenamen, die mit walde bzw See endeten ( z.b. Luckenwalde, Eichwalde etc oder Fleesensee, Arendsee etc.) Diese blieben bis zur Wendezeit im Dienst der DSR (Afrika, Mittelmeer) Es gab ein Verlust - die MS Arendse lief 1984 auf eine Mine vor Südwest-Afrika.

    Am heutigen Feiertag möchte ich mit dem kleinen Modell beginnen. Hoffentlich nervt es nicht ^^, ist doch nur ein Frachtschiff :rolleyes:

    Der ein oder andere wird sich am Kopf kratzen, wenn er 8.März und Feiertag liest- Ja in Mecklenburg-Vorpommern und auch in Berlin ist der Frauentag ein Feiertag :)

    Den Bogen gibt es auch in 1:250


    Der Rumpf ist einfach gestrickt- MDK kommt ohne Spantengerüst aus, trotzdem wird eine gute Form des Rumpfes erreicht.

    Das sind die Teile 1, 2 und 3


    So das lasse ich wieder trocknen.


    Gruß


    Herbert

    Die letzten Arbeiten: Lotsenversetzboot Frya, Antonow AN 10, Saporoshez SAS 966, Werftkran, Bunkerboot, MS Schwerin, MS Vasoula, Fregatte Berlin, FLB 40-3, Forschungsschiff Valdivia, MV Estvard Dana, Trimaran FOB TRIM, L-60 Brigadyr, MS Stralsund, Dampfer Imperator, Tauchboot TRIESTE, Fähre Loch Fyne, MS Stephan Janzen, Seenotkreuzer H. Koepke


    In Arbeit: ?


  • Heute habe ich die Decks aufgeklebt und Teile der Reling angebracht. Die hab ich auf Overheadfolie gedruckt und natürlich ausgeschnitten ;)

    Gleiches geschah mit den Niedergängen

    Damit ist der Rumpf geschlossen also fertig.


    Schönes Wochenende wünscht


    Herbert

    Die letzten Arbeiten: Lotsenversetzboot Frya, Antonow AN 10, Saporoshez SAS 966, Werftkran, Bunkerboot, MS Schwerin, MS Vasoula, Fregatte Berlin, FLB 40-3, Forschungsschiff Valdivia, MV Estvard Dana, Trimaran FOB TRIM, L-60 Brigadyr, MS Stralsund, Dampfer Imperator, Tauchboot TRIESTE, Fähre Loch Fyne, MS Stephan Janzen, Seenotkreuzer H. Koepke


    In Arbeit: ?


  • Es gab ein Verlust - die MS Arendse lief 1984 auf eine Mine vor Südwest-Afrika.

    Die Arendsee ist nicht wirklich "auf eine Mine gelaufen".

    Vielmehr wurden in Luanda (Angola) insgesamt 3 Haftminen am Rumpf angebracht, von denen zum Glück nur 2 explodierten.

    Das sinkende Schiff wurde daraufhin auf eine Sandbank gesetzt, um einen sofortigen Totalverlust zu verhindern. Die Lecks wurden behelfsmäßig abgedichtet.

    Wenn ich mich recht erinnere, wurde die an Bord befindliche Ladung zu einem großen Teil von einem wenig später ebenfalls nach Luanda gelaufenen Schwesterschiff (?) aus dem Havaristen gelöscht.

    Schlußendlich wurde das Schiff dann von der DSR doch zu einem Totalverlust erklärt und vor der Küste Angolas in tiefem Wasser versenkt.

  • Danke Peter,

    wieder etwas Schlauer.

    So genau geben das meine Unterlagen nicht her.

    Viele wissen eben mehr als nur einer. :thumbsup:

    In diesem Sinne

    Grüßt Herbert

    Die letzten Arbeiten: Lotsenversetzboot Frya, Antonow AN 10, Saporoshez SAS 966, Werftkran, Bunkerboot, MS Schwerin, MS Vasoula, Fregatte Berlin, FLB 40-3, Forschungsschiff Valdivia, MV Estvard Dana, Trimaran FOB TRIM, L-60 Brigadyr, MS Stralsund, Dampfer Imperator, Tauchboot TRIESTE, Fähre Loch Fyne, MS Stephan Janzen, Seenotkreuzer H. Koepke


    In Arbeit: ?


  • Bei meinem Frachter ging es mit dem Deckshaus Achtern weiter:


    Das habe ich vormontiert und dann als Ganzes auf das Deck gebracht

    Die letzten Arbeiten: Lotsenversetzboot Frya, Antonow AN 10, Saporoshez SAS 966, Werftkran, Bunkerboot, MS Schwerin, MS Vasoula, Fregatte Berlin, FLB 40-3, Forschungsschiff Valdivia, MV Estvard Dana, Trimaran FOB TRIM, L-60 Brigadyr, MS Stralsund, Dampfer Imperator, Tauchboot TRIESTE, Fähre Loch Fyne, MS Stephan Janzen, Seenotkreuzer H. Koepke


    In Arbeit: ?


  • Danke für all die erhobenen Daumen.

    Ich habe meinen "Dampfer" weiter vervollständigt- Schornstein, Teil der Deckshäuser und Ladeluken

    Gruß

    Herbert

    Die letzten Arbeiten: Lotsenversetzboot Frya, Antonow AN 10, Saporoshez SAS 966, Werftkran, Bunkerboot, MS Schwerin, MS Vasoula, Fregatte Berlin, FLB 40-3, Forschungsschiff Valdivia, MV Estvard Dana, Trimaran FOB TRIM, L-60 Brigadyr, MS Stralsund, Dampfer Imperator, Tauchboot TRIESTE, Fähre Loch Fyne, MS Stephan Janzen, Seenotkreuzer H. Koepke


    In Arbeit: ?


  • Ich danke Euch, das Ihr mich bei dem kleinen relativ einfach zu bauenden Schiffchen begleitet. Dank für all die Likes.

    Obwohl hier für mich der Maßstab die Herausforderung darstellt. Die Lupe ist ein treuer Begleiter ;)


    Momentan geht es nur in ganz kleinen Schritten voran. Mein mit "Metall verstärkter Rücken" fordert seinen Preis :cursing:

    Das Hauptdeck ist vervollständigt- Letzte Ladeluke und Deckshaus in Richtung Bug haben ihren Platz gefunden.


    Gruß Herbert

    Die letzten Arbeiten: Lotsenversetzboot Frya, Antonow AN 10, Saporoshez SAS 966, Werftkran, Bunkerboot, MS Schwerin, MS Vasoula, Fregatte Berlin, FLB 40-3, Forschungsschiff Valdivia, MV Estvard Dana, Trimaran FOB TRIM, L-60 Brigadyr, MS Stralsund, Dampfer Imperator, Tauchboot TRIESTE, Fähre Loch Fyne, MS Stephan Janzen, Seenotkreuzer H. Koepke


    In Arbeit: ?


    Edited once, last by Herbert ().

  • Im nächsten Schritt kamen die Rettungsmittel ( Boote, Arbeitsboot und Rettungsinseln) an Bord. Sie fanden alle auf dem Brückenhaus Platz


    Eine schöne und erfolgreiche Woche

    wünscht

    Herbert

    Die letzten Arbeiten: Lotsenversetzboot Frya, Antonow AN 10, Saporoshez SAS 966, Werftkran, Bunkerboot, MS Schwerin, MS Vasoula, Fregatte Berlin, FLB 40-3, Forschungsschiff Valdivia, MV Estvard Dana, Trimaran FOB TRIM, L-60 Brigadyr, MS Stralsund, Dampfer Imperator, Tauchboot TRIESTE, Fähre Loch Fyne, MS Stephan Janzen, Seenotkreuzer H. Koepke


    In Arbeit: ?


  • Peil- und Brückendeck habe ich mit Masten vervollständigt:

    Für die einfach gehaltene Takelage nehme ich dünnes Nähgarn, was mit Weißleim stabilisiert wurde


    Jetzt geht es an die Bordkräne:


    die müssen dann doch ein wenig warten- sagt mir mein Rücken :cursing:


    Bis dahin

    Herbert

    Die letzten Arbeiten: Lotsenversetzboot Frya, Antonow AN 10, Saporoshez SAS 966, Werftkran, Bunkerboot, MS Schwerin, MS Vasoula, Fregatte Berlin, FLB 40-3, Forschungsschiff Valdivia, MV Estvard Dana, Trimaran FOB TRIM, L-60 Brigadyr, MS Stralsund, Dampfer Imperator, Tauchboot TRIESTE, Fähre Loch Fyne, MS Stephan Janzen, Seenotkreuzer H. Koepke


    In Arbeit: ?


    Edited once, last by Herbert ().

  • Das rächt sich

    Jochen,

    da kann ich mit meinen 2 Metallstäben, die die BWS stabilisieren, mitreden.

    Aber ein wenig Ablenkung, die auch noch Spaß macht, muß auch sein. ;)


    Gruß

    Herbert

    Die letzten Arbeiten: Lotsenversetzboot Frya, Antonow AN 10, Saporoshez SAS 966, Werftkran, Bunkerboot, MS Schwerin, MS Vasoula, Fregatte Berlin, FLB 40-3, Forschungsschiff Valdivia, MV Estvard Dana, Trimaran FOB TRIM, L-60 Brigadyr, MS Stralsund, Dampfer Imperator, Tauchboot TRIESTE, Fähre Loch Fyne, MS Stephan Janzen, Seenotkreuzer H. Koepke


    In Arbeit: ?


  • Aber ein wenig Ablenkung, die auch noch Spaß macht, muß auch sein. ;)

    Ich drücke Dir die Daumen, dass Du noch lange dem Modellbau frönen kannst! Alles Gute.


    Besserungswünsche soweit möglich aus Hannover, Dirk

    Kun dat nich sien as dat mutt - mutt dat sien as dat kun

  • Ich drücke Dir die Daumen, dass Du noch lange dem Modellbau frönen kannst! Alles Gute.


    Besserungswünsche soweit möglich aus Hannover, Dirk

    Danke Dirk,


    Danke auch für Eure Likes.


    Ich hab einen von 5 Kränen fertig gebaut und auf seinen Platz gesetzt



    Gruß


    Herbert

    Die letzten Arbeiten: Lotsenversetzboot Frya, Antonow AN 10, Saporoshez SAS 966, Werftkran, Bunkerboot, MS Schwerin, MS Vasoula, Fregatte Berlin, FLB 40-3, Forschungsschiff Valdivia, MV Estvard Dana, Trimaran FOB TRIM, L-60 Brigadyr, MS Stralsund, Dampfer Imperator, Tauchboot TRIESTE, Fähre Loch Fyne, MS Stephan Janzen, Seenotkreuzer H. Koepke


    In Arbeit: ?


  • Bevor weitere Kräne an Bord kamen, habe ich Container als Decksladung angebracht. War einfach ein besseres Handling.


    Ein schönes Wochenende wünscht aus Rostock


    Herbert

    Die letzten Arbeiten: Lotsenversetzboot Frya, Antonow AN 10, Saporoshez SAS 966, Werftkran, Bunkerboot, MS Schwerin, MS Vasoula, Fregatte Berlin, FLB 40-3, Forschungsschiff Valdivia, MV Estvard Dana, Trimaran FOB TRIM, L-60 Brigadyr, MS Stralsund, Dampfer Imperator, Tauchboot TRIESTE, Fähre Loch Fyne, MS Stephan Janzen, Seenotkreuzer H. Koepke


    In Arbeit: ?


  • Vielen Dank für Eure Likes,


    Habe die letzten beiden Kräne montiert und die Decksladung ist auch auf ihren Platz



    Nochmals schönes Wochenende


    Herbert

    Die letzten Arbeiten: Lotsenversetzboot Frya, Antonow AN 10, Saporoshez SAS 966, Werftkran, Bunkerboot, MS Schwerin, MS Vasoula, Fregatte Berlin, FLB 40-3, Forschungsschiff Valdivia, MV Estvard Dana, Trimaran FOB TRIM, L-60 Brigadyr, MS Stralsund, Dampfer Imperator, Tauchboot TRIESTE, Fähre Loch Fyne, MS Stephan Janzen, Seenotkreuzer H. Koepke


    In Arbeit: ?


  • Herbert

    Added the Label Completed
  • Noch ein paar Kleinstteile und dann bin ich auch fertig



    Mit diesen Bildern möchte ich meinen Kleinen Bericht beenden. Ich habe wieder mehr die Bilder sprechen lassen und auf große Texterklärungen verzichtet

    Vielen Dank für Eure Begleitung und all die Likes.


    Also dann bis zum nächsten Mal


    Grüße aus der schönen Hansestadt Rostock


    Herbert

    Die letzten Arbeiten: Lotsenversetzboot Frya, Antonow AN 10, Saporoshez SAS 966, Werftkran, Bunkerboot, MS Schwerin, MS Vasoula, Fregatte Berlin, FLB 40-3, Forschungsschiff Valdivia, MV Estvard Dana, Trimaran FOB TRIM, L-60 Brigadyr, MS Stralsund, Dampfer Imperator, Tauchboot TRIESTE, Fähre Loch Fyne, MS Stephan Janzen, Seenotkreuzer H. Koepke


    In Arbeit: ?


  • Glückwunsch zur Fertigstellung, Herbert!

    Wie jedes Mal ist es wieder schade, dass der Baubericht zu Ende ist....

    Fertig: MS WILHELM GUSTLOFF, 1:250



    Aufwachen - es ist 5 vor 33...

  • Vielen Dank für Eure lobenden Worte Helmut, HaJo und Jochen

    Danke auch für all die Likes.

    mir scheint, bei dir unterm Dach geht so langsam der Platz aus

    Ein wenig ist noch :D Vielleicht muß ich einiges in Kisten stecken ?( Anbau geht nicht, Platz fürn Regal währe noch na ja kommt Zeit kommt Rat, zumal mein Gebrechen mich ja auch ausbremst.


    Gruß Herbert

    Die letzten Arbeiten: Lotsenversetzboot Frya, Antonow AN 10, Saporoshez SAS 966, Werftkran, Bunkerboot, MS Schwerin, MS Vasoula, Fregatte Berlin, FLB 40-3, Forschungsschiff Valdivia, MV Estvard Dana, Trimaran FOB TRIM, L-60 Brigadyr, MS Stralsund, Dampfer Imperator, Tauchboot TRIESTE, Fähre Loch Fyne, MS Stephan Janzen, Seenotkreuzer H. Koepke


    In Arbeit: ?


    Edited once, last by Herbert ().