Arco de Sta Maria aus Burgos Monumentos Recortables Salvatella

  • Hallo zusammen,


    ich habe aus einer Laune heraus letztes Jahr diesen Bogen mitbestellt.

    Es ist das reich geschmückte Stadttor aus der spanischen Stadt Burgos, ohne Maßstab, ich würde das mal grob auf etwa H0 schätzen.



    Der sehr einfache Bogen umfasst sechs Seiten, handgezeichnet mit einer sehr angenehmen Zeichnung, wie mit Buntstiften.



    Die Grundplatte ist in etwa ein DIN A4 Blatt, das Tor und die angrenzenden Bauten sind recht einfach gehalten.


    Da auch die Firguren auf dem Tor nur aufgemalt sind, will ich etwas Tiefe hineinbringen und habe die Ornamente kopiert, auf 1mm Finnpappe gebracht und grob ausgeschnitten.

    Ich denke, das geht so, ich werde also damit weiter machen.



    Viele Grüße

    Dieter

  • didibuch

    Changed the title of the thread from “Arco de Sta Maria aus Burgos Monumentos Recortables Salviatella” to “Arco de Sta Maria aus Burgos Monumentos Recortables Salvatella”.
  • Hallo zusammen

    und Danke für die Likes.


    Hier ein Bild vom aktuellen Stand, das eigentliche Tor mit seinem Balkon ist vorbereitet für die Grundplatte.

    Es fehlen noch die Türmchen und natürlich alle Anbauten.



    Viele Grüße

    Dieter

  • Hallo zusammen

    und danke für die gehobenen Daumen.


    Nun kamen die kleinen runden Türmchen auf den Zinnen dazu.

    Das Dach bereite ich gerade vor (es ist hier noch nicht zu sehen).



    Viele Grüße

    Dieter

  • Hallo zusammen

    und Danke für die Likes.


    Die halbrunden Türme sind jetzt dazu gekommen, das Tor nun auch ist auf der Grundplatte fixiert.

    Mit viel Gefluche und noch mehr UHU habe ich auch das Dach drangefummelt.



    Nun werde ich mir die Rückseite des Tors vornehmen.


    Viele Grüße

    Dieter

  • Hallo zusammen

    und widerum ein herzliches Danke für die Likes.


    An der Rückseite offenbarte sich, was ich insgeheim befürchtet hatte: Das Dach hatte ich zu niedrig eingebaut, oder?

    Bloß: Auf dem Dach sehe ich, dass ich höher gar nicht hätte einbauen können, weil ich das Dach richtig direkt unter die kleinen Türme gesetzt hatte.



    Ok, abschneiden geht einfacher als dranschneiden, ein halber Zentimeter rundum weggeschnibbelt und es passt.



    Mit den seitlichen Gebäuden geht es dann demnächst weiter.


    Viele Grüße

    Dieter

  • Servus Dieter ,


    das ist nicht so schlimm , einmal kurz improvisiert und es passt schon wieder :thumbup:


    Wenn das Modell dann fertig ist sind diese Kleinigkeiten vergessen :thumbsup:


    Schaut gut aus !!!!


    Mit freundlichem Gruß

    Kurt

  • Hallo zusammen

    und Danke an Kurt und auch für die zahlreichen Likes.


    Weiter ging es it dem linken Nebengebäude:




    Beim Anschluß an das Torgebäude entstehen einzelne Lücken, die Auffälligste auf dem Dach habe ich mit einem Strefen aus einer Kopie kaschiert.


    Viele Grüße

    Dieter

  • Hallo zusammen,


    und nun Endspurt, das zweite Nebengebäude soll gebaut werden.

    Aber eins war mir noch aufgefallen, da fehlt doch ein kleines Stück Textur... Aus dem früher abgeschnittenen Stück ließ sich hier ein Ersatz herstellen.



    Dann das Gebäude mit flachem Anbau.



    Eingepasst und verklebt: Vorder- und Hinteransicht.



    Viele Grüße

    Dieter

  • Nun noch ein paar Bilder im natürlichen Licht:




    Und ein kurzes Fazit: Der Bogen hat mich mit seiner handgezeichneten Grafik sehr angesprochen.

    Dies half mir dann auch über einige Ungenauigkeiten des Bogens hinweg, so richtig warm wurde ich mit der Konstruktion aber nicht.

    Andererseits gefällt mir das fertige Modell tatsächlich gut.


    Viele Grüße

    Dieter

  • didibuch

    Added the Label Completed
  • Hallo Dieter!
    Da ist Dir doch ein sehr schönes und ansprechendes Modell gelungen!! :thumbsup: :thumbsup:

    Mit besten Grüßen aus Hagen

    Christoph



    "Der Mensch ist nur da in der vollen Bedeutung des Wortes Mensch wo er spielt und er spielt nur da, wo er Mensch ist."
    Friederich Schiller