SANTA INÈS - Passatverlag 1:250, 2022

  • Moin Dirk,

    herzlichen Glückwunsch zur Fertigstellung dieses Prachtbaues!

    Wär' doch schön, wenn wir uns im neuen Jahr mal wieder treffen könnten...


    Beste Grüße von Wettbergen nach Waldhausen,

    Manfred

    Es muss nicht alles perfekt sein, was gut tut.

  • Moin, moin Dirk,


    ich schließe mich den Glückwünschen an - ist ein sehr gelungenes Modell geworden :thumbup: !

    Gerade die Darstellung der Entladung der Röhren bringt viel Leben ins Modell!


    Gruß

    HaJo

    Exercitatio artem parat!

  • Moin in die Runde,


    danke für die vielen Daumen hoch und natürlich für Euer Lob.


    @ Olli: Lüfter? Da bist Du ja bald in der Mitte angekommen. Aber Tag und Nacht habe ich nicht dran gesessen ;)

    @ Helmut: gut das wir drüber gesprochen haben, bzw. geschrieben, danke nochmal für Deine Hilfe

    @ Christoph: Ich glaube einige Details möchte ich schon noch zeigen. Wenn gutes Fotolicht ist...

    Hanseatic: Dein Fotobericht hat für mich auch einiges an Details ans Licht gebracht

    @ Manfred: Mitte Februar ist das chinesische Frühlingsfest - vielleicht dann?

    @ HaJo: an den Röhren sieht man am besten wie das Prinzip mit den zwei verbundenen Ladebäumen funktioniert.


    Ja, ich bin sehr zufrieden. Schade dass der Passat-Verlag aufhört. Ihm bzw. dem Konstrukteur :) gebührt ein großes Lob.


    Gruß aus Hannover, Dirk

    Dreemol afsneeden und - jümmers noch to kort

  • Moin Dirk,


    auch von mir herzlichen Glückwunsch zu diesem Spitzenmodell; klasse gebaut und in Szene gesetzt :thumbsup: :thumbsup:

    Der Bogen ist super aber halt auch super-filigran-detailliert.


    Ich hatte bei meiner "Santa Inès" damals auch eine Hafenanlage angedacht und angefangen. Kommt das bei Dir auch noch hinzu?

    Leider ist meine "SI" bis heute nicht fertig (einmal den Faden verloren und nach Monaten bei der noch anstehenden Takelung keine Motivation mehr gehabt) und auch die Hafenanlage ist noch ausbaufähig. Aber eine fertige "SI" im Hafen... das wäre was :D


    Vielen Dank für Deinen Bericht; da werde ich die nächsten Tage noch Nachlese betreiben ^^


    LG


    Lars

  • Moin Lars,

    ich bin kein Konstrukteur :cool: , sondern lediglich Konsument und von daher stehen die Chancen für ein Diorama oder einen Ansatz davon nicht besonders gut.

    Vielleicht finde ich ja noch ergänzende Modelle, so dass ich die wasserseitige Ladesituation noch vervollständigen kann. ;)

    Bau Du man erstmal das Schiff fertig. Damit hast Du vielleicht einen Anreiz und der Rest dann wie von alleine dazu. Obwohl die Größe der SI auch ein großes Diorama erfordert. Aber die fertige SI auf dem Regalbrett oder in der Vitrine - ein Traum, kann ich Dir versprechen.


    Gruß aus Hannover, Dirk

    Dreemol afsneeden und - jümmers noch to kort

  • Dir ist ein tolles Schmuckstück gelungen Dirk!! Und das in einer für mich wirklichen Rekordzeit!! Herzlichen Glückwunsch!


    Dann lass Dich mal reich beschenken!


    Grüße in meine alte Heimatstadt! Torsten

  • Servus Dirk ,


    hiermit möchte auch ich hier meine Bewunderung für die saubere Arbeit aussprechen .


    Echt spitze geworden das wunderschöne Schifferl !!


    Vielleicht komme ich auch mal in diesen Bereich deiner Fertigkeiten .


    Mit freundlichen Grüßen

    Kurt