Elbe 1 Wasserschutzpolizei / HMV / 1:250

  • Moin aus Flensburg,

    seit gestern bin ich wieder zuhause nach einer erfolgreichen Bandscheiben OP. Es juckte in den Fingern, ein neues Modell anzuschneiden. Es ist die Elbe 1 aus dem Bogen "Hamburger Traditionsschiffe", konstruiert von Fritz Pohl. Den dazugehörigen LC - Satz habe ich mit gekauft.


  • Es geht los mit dem Spantengerüst (kaum zu glauben grins 3 ), das in der Fritzschen Art konstruiert ist .Gerillt habe ich den Bogen vor dem KLinikaufenthalt.

    Gruß

    Jochen


      

  • Neulich war der Jochen krank......jetzt baut er wieder.....Gott sei Dank :thumbup:! Für beide "Baustellen" ein gutes Gelingen!

    Wie sagt Fiete immer so trefflich: "Es wird......" ^^


    Gruß

    HaJo

    Exercitatio artem parat!

  • vielleicht solltest Du über einen höhenverstellabren Arbeitstisch nachdenken und ab und zu auch mal im Stehen arbeiten. Erstmal Gute Besserung und bleib dran!

    beste Grüße vom hänschen

  • Moin Jochen,


    schön zu hören, dass die OP offensichtlich gut verlaufen ist. Ist ein guter Einstieg für mich, das nach dem ersten Besuch im Forum seit gut drei Wochen nach einem erholsamen Urlaub als erstes zu lesen. Wie sagt man doch: "Unkraut vergeht nicht" - in diesem Sinne eine gute Genesung in die Rum-Stadt. Die Zeit zum Grog-Trinken kommt ja auch näher.

    Bin mal gespannt, wann einer der Politiker das als "Ratschlag" für den kalten Winter mit den gewünschten Energiesparmaßnahmen ins Gespräch bringt! ;) Du hast doch Beziehungen, Jochen. Wie wär's?


    Gutes Gelingen mit dem Winzling!


    Ich habe heute das S-Boot fertig gestellt und stehe mal wieder vor der Frage - was nun?


    L.G.


    Günter

    Auf der Werft: WFS Planet; n.n.-Schiffsmodell in 1:250


    Meine letzten Modelle:

    Z 51; Sven Johannsen, U-Boot W. Bauer; Fregatte Lübeck; LUB Natter; Nordstjernen;
    HANSEATIC; U 2540; Vorpostenboot V 1102; BuPo Bayreuth; S.M.S. Frankfurt; Munitionstransporter Westerwald; FD Nürnberg; Fregatte Baden-Württemberg, MiSuBo Paderborn und Passau, F 213 Scharnhorst, ZKrz Helgoland, S.M.S Nassau, F216 Scheer, MS Wappen von Hamburg, S 13, S 100, P 6059 Jaguar,

    KWdGr mit UWS, Tender A 63 Main, S72 Puma

  • Es ist vollbracht - die Elbe 1 kann auf Böse - Buben - Jagd gehen. Über 250Teile stecken in diesem Zwerg. Was war es einfach vor ca. 55 Jahren ein Polizeiboot aus dem Bogen Hafenfahrzeuge des LI`s zu bauen. Die ca. 10% der Teile waren in ca. 2Stunden zusammengefügt. Das war etwas für die die Grobmotorik im Gegensatz zur häufigen Nanotechnologie dieses Modells.

    Gruß aus Flensburg

    Jochen


      


       

  • Hallo Jochen,

    haste fein gemacht, ein sehr schönes Modell. Gratulation zur Fertigstellung . :thumbsup:

    Gruß Herbert

    Die letzten Arbeiten: Lotsenversetzboot Frya, Antonow AN 10, Saporoshez SAS 966, Werftkran, Bunkerboot, MS Schwerin, MS Vasoula, Fregatte Berlin, FLB 40-3, Forschungsschiff Valdivia


    In Arbeit : Estvagt Dana

  • Moin, moin Jochen,


    :thumbup: ! Aber wir hatten damals beim "ordinären" Polizeiboot des LI genauso viel Spaß beim Zusammenbau......und genau darauf kommt es an!


    Gruß nach Old Flensburg

    HaJo

    Exercitatio artem parat!

  • Hi Jochen

    Gratuliere zur Fertigstellung. Ist wunderschön geworden.

    Gruß Peter

    Papier ist geduldig, ich werde es auch noch lernen

    Nein ,nein, ich bin nicht stur. Nur Meinungsstabil!

  • Henning:
    herzlichen Glückwunsch zu dem schönen Schiff!

    Mit besten Grüßen aus Hagen

    Christoph



    "Der Mensch ist nur da in der vollen Bedeutung des Wortes Mensch wo er spielt und er spielt nur da, wo er Mensch ist."
    Friederich Schiller