2. Treffen des "Mannheimer Kreis" am 25.6.2022

  • Hallo Freunde


    es ist wieder soweit: Für 2022 ist am 25. Juni das 2. Treffen im Technoseum angesagt.

    Leider kann ich nicht kommen und werde deshalb auch keine Agenda vorlegen können. Ich denke im Seminarraum der Ebene A wird es deshalb zu einen zwanglosen Treffen kommen. Der Raum ist reserviert und im Technoseum ist nur Maskenpflicht beim durchlaufen nötig. Im Raum selbst ist keine Maskenpflicht. Auch wird auf Impfzertikate oder Bescheinigungen verzichtet.


    Der ofizielle Teil von 14:00 Uhr bis 15:30 entfällt somit.


    Ich selbst werde erst wieder zum 3. Treffen erscheinen welches am 17.9.22 stattfindet.


    Viel Spass und Gruß Werner

  • Moin Werner, moin Hardie,

    schade, das ihr verhindert seid, ihr zwei tragenden Säulen des kurpfälzer Frohsinns!

    Hardie, gute Besserung!

    Harald und ich kommen auf jeden Fall und ich mach euch ein paar schöne Photos!


    Viele Grüße

    Matthias

  • Hallo Hardie,
    gute Besserung - ist dir ne LGB Lok beim Outdoor-Modellbahnen über die Füße gefahren??

    Ich denke, wir werden beim Treffen dabei sein - Planungssand heute 6:15


    LG
    Peter

  • Hallo zusammen,


    ich plane, diesmal auch dabei zu sein. Ist ja nicht so weit :cool: Wann schlagen denn die frühen Vögel dort auf? Donklödo hat mal irgendwas von vormittäglichem, gemeinsamem Basteln erwähnt ?(


    Und: Mir wurde am Stammtisch zugetragen, daß man etwas überfallartig dazu aufgefordert wird, ein wenig über seine Modelle zu referieren 8| Entspricht das der Wahrheit? Dann würde ich die Möglichkeit einer gewissen inhaltlichen Vorbereitung nutzen :whistling:


    Gruß,


    Daniel.

  • Moin Daniel,


    ich denke wir sind so ab 11 Uhr da.

    Im Allgemeinen ist das vor dem offiziellen Teil ein Massenrudelaustausch zwischen allen Anwesenden.

    Offiziell vorstellen musst du nichts, kannst aber, wenn du willst!


    Viele Grüße

    Matthias

  • Hallo Matthias, hallo Peter, das tut gut, wie Ihr Euch Sorgen um mich macht. :)


    Hallo Freunde


    Ich bin wieder aus der KLinik zurück, mein Herzschrittmacher hat gestern Abend seinen Dienst aufgenommen.

    Ich werde aber trotzdem am Samstag nicht da sein, weil das ganze erst mal verheilen muß und noch ein paar Tage ziemlich schmerzhaft sein wird


    Liebe Grüße


    Hardie

  • Moin Hardie;


    gute Besserung und ein paar Gänge runterschalten.

    Viele Grüße vom Rande der dänischen Südsee

    Arne



    als Langläufer:

    Helgen 1 einen 299 BRT Kümo kurz vor dem Stapellauf, vom Reeder zurückgestellt
    Helgen 1a einen AHTS in Arbeit.
    Helgen 2 einen 1599 BRT Mehrzweckfrachter in Arbeit, wird auf Wunsch der Reederei umgebaut

  • Mönsch Hardie,

    und ich dachte, daß das "nur" ne Männergrippe ist.

    Da kriegt man ja einen tüchtigen Schreck.

    Vor Allem wenn man das auch schon angedroht bekommt.

    Streng Dich an, werd wieder heil.

    Gruß

    Ralph

  • Hallo Willi


    da macht der linke Arm noch nicht richtig mit, den kann ich nur eingeschränkt bewegen.


    Aaaber das geht ja bald vorbei.


    Gruß


    Hardie

  • Moin Hardie,

    was machst du denn für Sachen? Gute Besserung!!

    Gruß

    Eberhard

    KLASSENERHALT!


    In der Werft: Kombifrachter Schwan (HMV/Piet/1. Auflage), Kanonenboot Panther (HMV/Wiekowski/1. Auflage), SdKfz 222 (GPM), KNM Thor Heyerdahl (ecardmodels.com), V1102 Lützow (Mannheimer Modellbaubogen) - wieso wird diese Liste nicht endlich kürzer?

  • ...nachdem ich fast 1 1/2 Std für 20km gebraucht habe, nahm ich die nächste Chance Richtung DA :thumbdown:

    - nun der Ärger verraucht langsam :wacko:

    nächstes Mal mit neuem Anlauf ^^



    Gruß

    Bernd

  • Hallo Bernd,


    tatsächlich, die Anreise aus Richtung DA war heute eine Katastrophe :cursing:


    Irgendein Gehirnzombie hat einfach mal die A67 in Richtung Süden gesperrt :thumbdown: Ergebnis: Stau auf absolut ALLEN Kanälen und doppelte Fahrzeit nach Mannheim :pinch:


    Dafür hast du ja am Freitag eine etwas kürzere Anreise. Da kriegst du dann auch alles erzählt ;)


    Gruß,


    Daniel.

  • Oha, was war los?

    Wieder die üblichen Sperrungen wegen Bauarbeiten zu Ferienbeginn in NRW? HA, Glück gehabt, dass ich dieses Wochenende Dienst habe und nicht fahren konnte.

    Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.


    Andere haben Flugzeugträger, wir haben die Gorch Fock.


    I´m a Billiever, #17, Go Buffalo

  • Moin zusammen,

    das heutige Treffen war tatsächlich etwas ungewöhnlich in vielerlei Hinsicht! ;)

    Durch den Stau einiger Teilnehmer kam es, dass Harald und ich um 11:15 Uhr vor verschlossener Türe standen und uns fragen mussten, ob uns eventuell die Absage durch die Lappen gegangen war?

    Nun gut, mit einem gut gelaunten Walter wuchs unsere Teilnehmerzahl auf drei und die Türe wurde uns aufgesperrt.

    Kurze Zeit später füllte sich der Raum dann langsam.

    Während mit Eintreffen von Manfred sich eine durstig Gruppe Richtung Arbeiterkneipe verabschiedete, hatte ich Zeit mal die aufgebauten Modelle zu photographieren.

    Zuerst sei aber noch erwähnt, dass der gute Daniel tatsächlich den Weg zu uns geschafft hat, worüber wir uns sehr gefreut haben.


    Nun die Bilder...


    Karl hat uns eine, im Bau befindliche, DC4 mitgebracht. Ein ganz schöner Brummer, denn er schön umgesetzt hat!




    Dem geneigten Leser in diesem Forum werden die nächsten Modelle von Daniel nicht unbekannt sein. Allesamt tolle Dinger und wenn er hoffentlich wieder kommt rundet er das Modellportfolio des Mannheimer Kreises perfekt ab.








    weiter gehts im nächsten Beitrag....

  • .... ich hab Modelle mitgebracht, die ich dieses Jahr bzw. seit dem letzten Treffen zusammen geschustert habe!

    Alle sind hier im Forum dokumentiert, allerdings in verschiedenen Threads.




    Das Jahreshighlight der Kartonsucht Rhein Main hatte Harald dabei... die Petrojarl vom JSC Verlag in 1:250. Verbaut hat er den Bausatz mit reichlich Sonderdetails und Scratch gebauten Ergänzungen. Die Seaking kommt vom Bausatz des GK Verlages.

    Wenn man davor hockt bekommt man eine Reizüberflutung, Wahnsinnsteil.....







    Einen hab ich noch im nächsten Thread...

  • Herr Baumann hatte wieder mal eine Kuriosität dabei...



    Ich weiß nicht, wie man das nennt. Die weißen Teile sind aus Karton und werden von normalen Fäden gehalten.

    Der kleine Faden hält das obere Teil hoch und die zwei langen Fäden sorgen dafür, dass das obere Teil nicht umkippt.

    Verrückt und auch das zeigt wieder, wieviel Sparten der Kartonmodellbau bereit hält.


    Insgesamt war es eine gemütliche Veranstaltung, ich war um 14 Uhr verabredet und musste los, weshalb ich neu dazu gekommene Modelle nicht mehr photographieren konnte. Es waren insgesamt wohl 11 Teilnehmer anwesend was bei sovielen Absagen sicherlich eine ordentliche Anzahl ist.


    Das war es von mir, die nächsten Bilder gibt's im September! Nächsten Freitag geht's erstmal zu Stammtisch Rhein Main! Wir freuen uns!


    Viele Grüße vom Rhein!

    Matthias

  • Hallo Matthias


    Danke für die Bilder. Schade, daß die Anfahrt nach MA so sch...... war.


    Grüße aus Heidelberg und bis nächstes Mal


    Hardie