MRB ❤️ Thread #6 - Teilnehmer (5/5): didibuch, HaJo, Bastler Schweiz, Donklödo, (Ulli +)Peter

  • Hoi Barni,


    ich habe mal versucht, die leichte Überbelichtung im Vordergrund etwas zu reduzieren und das Bild etwas wärmer zu machen......mal etwas mit der Bildbearbeitung gespielt......


    Gruß

    HaJo


    Exercitatio artem parat!

  • Hoi Hajo


    et parat! Oder wie man landläufig sagt: Perfekt....jetzt müsste man nur noch den Ford Mustang von Mlle Claribelle weg retuschieren, grins


    Gruss Barni

  • Hoi zäme


    Hier noch eine kleine Detailaufname, für Leute die gerne wissen möchten, was auf den Firmenschildern steht



    Gruss Barni

  • ...und nach getaner Arbeit gibt's Bier, Bratwurst, Chili-con-Carne und Rotwein (wahrscheinlich Kalterersee) in der Buvette



    Gruss Barni

  • Hoi Hajo


    Meine Sterbehilfe wohnt hier im Schnapskasten



    Grins und Gruss Barni

  • Moin Barni,


    das Bild und vor allem das Modell des Barschränkchens und die Flaschen hast du sehr gut hinbekommen.

    Sieht aus wie echt.😋


    Gruß Peter

  • Hoi zäme


    Ja ist eben ein Fullscalemodel, grins


    Gruss Barni

  • Hoi zäme


    Weiter geht's mit der Kohlehalle



    Da sie relativ unscheinbar ist und sich schon so quasi halb im off befindet, habe ich eine etwas einfachere (ojeh, noch primitiver, wird sich der eine oder andere denken) Methode gewählt



    Die Fenster werden vor dem Aufziehen (mit Heisskleber und Plätteisen) ausgeschnitten (bei Tonerkopien darf man das Plätteisen nicht zu heiss stellen) und hernach werden die Fenster nach hinten mit Wasser und Weissleim geklebt



    So dass eine Art Laibung entsteht.



    Nachher sieht es irgendwie schon ziemlich nach Haus aus.


    Gruss Barni

  • Moin - habe fertig.

    Hier zum Beweis und als Abschluss meines Beitrages zum MRB:
    186 Kettenglieder sind gebaut und montiert. Die Maler haben Montageschäden ausgebessert ;(
    Das Biest ist fertig!!!!!!

       

    Ich habe auch auf Seite 1 die Kette nochmals neu justiert und ein Kettenglied herausgenommen.
    Die Kette ist beim Original straffer gespannt als ich es zunächst hatte.

    Insgesamt ein spannendes Modell mit hoher Passgenauigkeit.
    Im Bereich des Fahrwerkes gibt es ein paar Schwächen, bedingt durch die Konstruktion der Radaufhängung. Sie entspricht zwar weitgehend dem Original, Papier kommt hier aber an seine Grenzen.
    Habe viel über den Aufbau von Panzern gelernt.
    Habe auch gelernt, wann meine Geduld ihre Grenzen hat (ab Rad 11von 20 und ab Kettenglied 150 musste ich mich jeweils mehrfach neu motivieren. :wacko:
    Wenn der MRB nicht gewesen wäre und mein Versprechen durchzuhalten, dann hätte ich jetzt eine Dauerbaustelle mehr - Danke Wanni.



    Wünsche noch ein schönes Wochenende.
    Peter

  • Herzlichen Glückwunsch zum feuerroten Panzer, Peter!

    Was bei Dir die Ketten sind, sind bei mir die Davits… ;)


    Ein tolles Bauergebnis! Baust Du jetzt nur noch Panzer? :D

    Fertig: Patrouillenschiff POTSDAM

  • Klasse Teil, und das mit den Kettengliedern nehme ich dir nicht ab, :rolleyes:


    Liebe Grüße

    Robi

    Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.


    Andere haben Flugzeugträger, wir haben die Gorch Fock.


    I´m a Billiever, #17, Go Buffalo

  • Moin Peter,


    Absolute Oberklasse :thumbup:


    Ich kann das ganze Ensemble seit einer Woche auch mein eigen nennen und Lust hätte Ich ja schon das anzuschneiden. Aber eine ewig pausierende Großbaustelle (Tw29) reicht mir eigentlich, also lasse Ich das wohl erstmal lieber :S


    mfg

    Johannes

  • Hallo Peter,


    ein richtiger Hinkucker ist das "Biest" geworden. Ich habe ja einen Teil Deines Leidens live mitbekommen.


    Alles Liebe

    René


    Leimhaftungsgesetz

    (1) Wer Leime oder andere klebende Stoffe oder Bindemittel in Umlauf oder zur Anwendung bringt und sie dabei an seinen Fingern verteilt, der haftet.

    (2) Wer nichthaftenden Leim oder andere nichtklebende Stoffe oder Nichtbindemittel in Umlauf oder zur Anwendung bringt, der kann dafür in Haft genommen werden.

    (3) Der Hersteller von Leim oder anderen klebenden Stoffen oder Bindemitteln haftet für die Haftung.

  • Eine wahrer Augenschmaus ist dieses Panzerfahrzeug. Besonders die vielen kleinen Details laden ein, immer wieder neues zu entdecken. Hinzu kommt sein nicht militärischer Einsatz-Zweck, der statt dessen der Erhaltung des Lebens dient. Hut ab vor zu solch einem tollen Modell.

    Gruß, Renee

    Im Wald boten sich mir zwei Wege dar.

    Ich nahm den, der weniger betreten war!

  • Hallo Peter


    Die Arbeit an den Ketten hat sich aber schwer gelohnt. Sowas von perfekt sehen die aus.


    Andi


    PS: Der Trailer wird bestimmt noch fertig.

    Alles, was wir heute aufbrauchen oder zerstören können, sollten wir keinesfalls unseren Nachkommen überlassen.

  • Hoi zäme


    Bisschen weiter ist es auch bei mir gegangen





    Einbaufertige Kohlenhalle


    Gruss Barni

  • Barni, offene Zaunspitzen in der Höhe gibt Ärger mit der Versicherung! Da muss noch eine Querstange drauf.

    Ansonsten charmantes Modell!


    Gruß

    Klaus

    Wir bleiben immer Kinder, und,
    so klug wir auch sein mögen, wir behalten immer die Lust,
    mit scharfen Messern und spitzen Scheren zu spielen.

    Wilhelm Raabe (1831 - 1910)

  • Hoi Klaus


    Ja musi allenfalls noch verbessern; es sollte allerdings ein Scherengitter sein.


    Eingebaut sieht's dann etwa so aus



    Braucht allerdings noch ein paar farbliche und positionsmässige Anpassungen...und die Beleuchtung ist auch noch nix


    Gruss Barni

  • Hoi zäme


    Fertig für die Galerie



    Das Quai haut (das so niemals existiert hat) in Bavois VD



    Gruss Barni

  • Hoi zäme


    Froschperspektive...



    ...für einmal wörtlich genommen....kleiner Scherz


    Gruss Barni