Millennium Falcon Eigenbau ca. 1:67 FERTIG

  • Quote

    Original von cyana
    *sprachlos*


    *ggg* so, aber jetzt trotzdem eine Kritik - ich würde die oberen Bügel des Ständers weglassen - die seitlichen und unteren sollten ausreichend sein und wären optisch nicht so dominant ...


    Ich glaube, daß wird nicht ganz gehen, da der Schwerpunkt des Falken zu weit außerhalb des Ständers liegt! Die oberen Bügel halten den Falken damit er nicht wegkippt! Der Rabe könnte die Bügel aber vielleicht kürzen, so das man nur ein Stück davon auf der Oberseite sieht?!


    Gruß
    Marko

  • Hallo Rabe!
    Ich bin einfach hin und weg bei diesem Modell.
    Ich kann nur @) @) @) @) @) @) @)-
    Mach weiter so. Bin ganz gespannt auf das fertige Modell.

    ?(Was nicht passt, wird passend gemacht ;)

  • Hallo Gemeinde,


    ich bin noch nicht so lange hier Mitglied und weiß nicht, wovon die Vergabe von "Sternen" (= Daumen hoch) in der Spalte "Bewertung" in der Themenübersicht abhängig ist. Ich wählte bislang die Beiträge, die ich lesen wollte, unter anderem nach diesem Kriterium aus. Deshalb - und weil mir an sich die Thematik von "Star Wars" in Bezug auf Modellbau bislang wenig zusagte - habe ich diesen Baubericht erst jetzt durch Zufall wahrgenommen. Und ich bin begeistert von dem Ergebnis Rabes Konstruktions- und Baukunst. Größte Hochachtung auch für Rabes Ausdauer - zieht sich dieses Projekt doch zwischenzeitlich mehr als drei Jahre hin. Da kann ich mir nur jede Menge "Scheiben abschneiden" - wie man bei uns sagt.


    Dieser Baubericht verdient in meinen Augen die Höchstnote "5 Sterne".


    Gruß Norbert


    P.S.: wie ist es nun mit der Vergabe von "Sternen" - vielleicht kann mir ja da jemand auf die Sprünge helfen

  • Servus Rabe,


    Schließe mich der Meinung an, daß du die Oberen Halterungen bis auf einen kurzen Widerhaken (so 1 bis 1,5 cm sollten genügen) abschneiden könntest, grad daß der Falke nicht herauskippt.


    Ansonsten nur meine höchste Bewunderung!!!


    Herzliche Grüße
    Robert

  • Rabe,


    Beautiful build!


    I was looking for buld shots of the cockpit, did you shoot any pictures and I just missed them?


    B

  • Rabe,
    Welche fantastische Arbeit! Sie ist eine Sache der Schönheit. Eindrucksvolles Detail. Glückwünsche auf einem Superjob!
    :meister:


    Bester Respekt,
    ButchPrice

    Best Regards,
    ButchPrice


    hey, somebody's gotta' do it...

  • Hallo Jungs!


    Eigentlich wollte ich mich erst wieder zu Wort melden, wenn ich neues Bildmaterial vorzuweisen habe, aber leider gestaltet sich die Planung des Cockpits schwieriger als erwartet. Und ob der Flut der Reaktionen muss ich zwischendurch einfach mal wieder ein ganz großes kollektives DANKESCHÖN! loslassen.


    @ waltair: Sorry für die (zu) späte Antwort. Leider war ich, wie du wahrscheinlich bemerkt hast, nicht in Wien.


    @ Armorman: Sorry for the late answer. You are right, the cockpit has not been built yet, but first construction pictures will follow soon.


    Noch was: Vielen Dank für die zahlreichen Anregungen in Bezug auf das Display. Die Idee mit der Verkürzung der oberen Klammern werde ich aufgreifen, sobald das Cockpit fertig ist - was hoffentlich bald mal der Fall sein wird.


    Gruß, Rabe

    Kleben und kleben lassen!

  • Servus Rabe,


    ich gebe die Hoffnung nicht auf das "Teil" einmal Live zu sehen.


    Gutes Gelingen bei den Restarbeiten, Herbert

  • Danke für den frommen Wunsch, Herbert. Da hab ich dir was voraus, ich hab ja schon ein paar von deinen Kunstwerken live bewundern dürfen.

    Kleben und kleben lassen!

  • Jetzt geht's los! Da das Cockpit recht schwierig zu bauen ist, weiche ich hier von meiner üblichen Vorgehensweise ab, erst alle Teile vorzubereiten und dann in einem Aufwasch zusammenzubauen. Stattdessen arbeite ich mich hier Stück für Stück vor, um die jeweils neuen Teile dem bereits fertigen Bereich möglichst exakt anpassen zu können.


    Genug der Worte, hier sind die ersten Teile für die Außenhaut inklusive zweier Klarsichtteile, wovon der eine wieder tiefgezogen ist.

  • Rabe,


    I have not posted for a while but I have been following the build on a regular basis. I have been waiting to see how you approach the cockpit, as this is were I had problems building mine out of styrene.


    Much of your build has given me great Ideas on how to approach my next falcon build.


    It so wonderful to see you nearing the end of one of the most amazing falcon builds I have ever seen, in any medium.


    I would love to show you my falcon (Plastic and styrene) one day.


    Keep up the good work!


    PS: I hope you will not mind if I private message you with a few questions when you have finished you work.


    With great respect!


    Ozzy (your friend from Australia)

  • Hallo Jungs,


    nach längerer Sendepause wieder mal ein Lebenszeichen von mir. Es ist wirklich wie verhext: Jetzt, wo ich die Ziellinie praktisch schon vor Augen habe, hab ich rundherum so viel um die Ohren, dass ich kaum Zeit und Muße finde, mich meinem Falken zu widmen. Aber kleine Schritte führen ja bekanntlich auch zum Ziel.


    @ Sparrowhawk: Danke für die netten Worte. Ganz glücklich bin ich mit dem Display selber nicht. Wie gesagt: Ist eben eine Kompromisslösung. Vielleicht fällt mir ja irgendwann mal was Besseres ein.


    @ Willi: Auch dir vielen Dank. Obwohl mein Falke durchaus nicht wenige Patzer aufweist, die man durchaus besser und sauberer hätte hinbekommen können. Ich bemühe mich einfach, die Fotos so zu machen, dass sie nicht so auffallen.


    oZZy: Thank you Ozzy, I can understand you having troubles with the cockpit. My hair turns white from problems while building it. I would be very pleased to see your Falcon one day. Certainly you can ask me whatever you want. I hope, I can help you.

    Kleben und kleben lassen!

    Edited once, last by Rabe ().

  • Moin Rabe,


    echt starkes Teil! Und keine Kleberflecken auf den Scheiben! Wie machst Du das bloß? Bei mir ist immer mehr Kleber auf der Scheibe als sonstwas!


    Und die Inneneinrichtung baust Du doch auch! Oder???


    Weiterhin eine ruhige Hand!


    Gruß Klaus

    Was der UHU verbindet, soll die Schere nicht trennen!


    In der Werft:
    - HMV Bismark, 1:250


    Fertig:
    - Admiral Uschakov, ProModel, 1:200


    In der Gallerie:
    - HMV Hamburger Hafendiorama
    - Henschel Feldbahnlok 1:43, Bahn Verlag
    - Adler 1:20, Schreiber-Bogen
    - JU52/3m, Schreiber-Bogen

  • Vielen Dank für die ermutigenden Worte, die kann ich grad gut gebrauchen. Ich bin zur Zeit beim fünften (!) Probebau für die Inneneinrichtung, und es will noch immer nicht richtig passen. Diese Cockpit-Form ist aber auch wirklich eine Zumutung.


    @ Klaus: Ich befestige die Klarsichtteile mit doppelseitigem Klebeband. Das macht es recht einfach, und Kleberflecken sind so ausgeschlossen.

    Kleben und kleben lassen!

  • Um die mühsame Innenraum-Konstruiererei ein wenig aufzulockern und die lästigen Trockenphasen der Probebauten zu nutzen, habe ich zwischendurch mal mit den beiden Piloten- und den beiden Passagiersitzen begonnen. Hier erst mal die Einzelteile für die vier Dinger.

  • Servus Rabe,


    ich wüsche mir ein paar Regentage, damit du fertig werden kannst.


    Wenn du dein Werk vollendet hast komme ich dich zum "streicheln" des Falken besuchen.


    Liebe Grüße, Herbert

  • Wow,


    ich bin heute das erste mal über deinen Baubericht gestolpert und bin echt baff.


    Ich habe mich jetzt durch alle 50 Seiten geackert und muss sagen ich bin wirklich sprachlos.


    Im Prinzip wurde alles Lob schon hundertmal gesagt und ich kann mich da nur uneingeschränk anschliessen...


    8o 8o 8o


    Aber den Entwurf mit Stift und Papier finde ich echt klasse! Wie viele Collegeblöcke hast du inzwischen voll?


    Das macht sicher Spass darin rumzublättern!


    Dann mach mal weiter so und viel Erfolg für das Cockpit!


    Thunderpig.

  • Hallo Jungs,


    ein großes Rundum-Dankeschön für euer ungebrochenes Interesse. Das ist genau der Ansporn, den man auf der Zielgeraden braucht.


    @ Micro & Woody: Das "Streicheln" ist ja wohl hoffentlich nur symbolisch gemeint, sonst muss ich meinen Baldrian-Vorrat aufstocken.


    @ Willy: Das mit der Terrasse lasse ich lieber sein. Mir verschwindet auch ohne Wind immer wieder mal der eine oder andere Kleinbauteil auf wundersame Weise.


    @ Thunderpig: Danke für deine Geduld, dich in einem Aufwasch durch den ganzen Baubericht zu quälen. Mein "schlaues Buch" dürfte jetzt so um die 150 Seiten haben. Ich werde sie zählen, wenn der Falke fertig ist.

    Kleben und kleben lassen!

  • Quote

    @ Micro & Woody: Das "Streicheln" ist ja wohl hoffentlich nur symbolisch gemeint, sonst muss ich meinen Baldrian-Vorrat aufstocken.


    Also Herbert, ich weiß ja nicht, wie Du das siehst, aber ich meine es eigentlich schon ernst damit, dass ich das Baby mal gerne in der Hand halten würde ... =)
    Was hältst Du davon, wenn wir den Raben gemeinsam auf einen Masskrug Baldrian einladen? ;)


    Na, Rabe, wär das eine Möglichkeit? :D :D :D


    Servus, Woody

  • Möglicherweise werden wir (inklusive Falke) einander ja doch einmal leibhaftig gegenüber stehen. Bis es soweit ist, werde ich mich in Meditation und autogenem Training üben und zur Sicherheit stets eine Familienpackung Tranqualizer bei mir tragen. Dann kriegen wird das schon hin...

    Kleben und kleben lassen!

  • seas rabe!


    ich bin schockiert!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! da schaut man über 2 jahre hier zu und hat sich so an den weissen falken gewöhnt und dann das!


    FARBE!!!!!


    genau das setzt dem ganzen - ohnehin schon perfekten modell - noch eins drauf.


    ein begeisterter
    waltair

    Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!


    Ich druck dir die Datei aus, scan sie und schick sie dir dann.....

  • Hallo Rabe


    ich hab mir schon vor längerer zeit den Baubericht reingezogen und war danach sowas von kaputt, wollte sogar mit dem Modellbau aufhören.
    Hab mich aber inzwischen wieder gefangen.
    ich weis nicht was man dazu sagen soll, alles selbst gebaut.
    Ein Wort, aber das im guten Sinne gemeint: KRANK

  • Hallo Rabe,


    sind ja wieder klasse Teile.


    Frage: Wo hast du die Vorlagen für solche Details her ?
    Vielleicht kannst du ja mal eine Vorlage und das fertige Teil nebeneinander zum Vergleichen ins Forum stellen.


    Grüße
    Jürgen

  • So, der Rohbau von Armaturenbrett und Mittelkonsole ist auch fertig. Sollte eigentlich nur ein Probebau werden, passt jetzt aber so gut, dass ich das Ding tatsächlich fürs Modell verwende. Außerdem sind die restlichen Teile für die Innen- und Außendetailierung vorbereitet.


    @ fadda: Die Vorlagen hab ich aus verschiedenen Büchern und natürlich aus dem Internet. Da gibt's glücklicherweise tonnenweise Referenzmaterial.

  • Hallo Rabe,


    einfach Klasse dieses Cockpit, nur schade wenn das Äussere darüberkommt sieht man nichts mehr.


    Mach dir einen Vorschlag bau das innere des Cockpits zweimal das zweite kann man dann sich auch es so anschauen.


    Grüße
    Ernst

  • Also, die Sache mit den LEDs lass ich lieber, mit der Elektrik hab ich's nicht so... außerdem wär's jetzt sowieso schon zu spät dafür. Aber keine Sorge, durch die vielen Fenster im Cockpit wird man auch nachher noch genug von der Inneneinrichtung sehen.

    Kleben und kleben lassen!

  • Hallo Rabe,



    das Cockpit ist wie alles vom Feinsten ! Ich bin gespannt auf die letzten Schritte.


    Und habe die 1000. Antwort hier im Thread geschafft !


    Zaphod