MRB ❤️ Thread #2 - Teilnehmer (5/5): Pianisto, die Werft, Gerald Friedel, racepaper, Heiner

  • oooch menno...

    Das Du meinen Faux-pas auch gleich So gnadenlos ans Licht zerren musst :whistling:


    Bitte weiter so mit der Liemba :thumbup:


    Liebe Grüße

    Imo

    My mind is like my Internet Browser.

    I have 19 tabs open, 3 are frozen and I have no idea where the music is coming from....

  • Nicht, dass Ihr glaubt, ich würde an der LIEMBA nicht weiter arbeiten - es führt nur leider noch zu nichts. Das nächste Paar Bordwände wächst heran, Photos hiervon kommen (toitoitoi) heute abend. Langsam komme ich der Sache näher.

    Bei den Decksaufbauten macht sich dagegen langsam Frust breit. Auf sämtlichen Fotos vom Vorbild sind die Fenster (alle!) angeklappt geöffnet, also müssen nicht nur die Fensterscheiben ausgeschnitten werden, sondern nach dem Kantenfärben, Härten und Verglasen dann auch noch die Außenseiten der Fensterrahmen seitlich und unten. Mir reißt dabei regelmäßig nicht nur jedes Fenster, sondern langsam auch die Geduld. Ich hatte schon überlegt, die Fenster mit den aufgedruckten Scheiben aufzuklappen, aber das sieht dann spätestens bei der Brücke doof aus (Brückenverglasung muss sein, und eine Brückeneinrichtung - das ist hier schließlich eine Herzensangelegenheit!).

    Wenn ich es schaffe, an einen Laser zu kommen (Peggys ist seit Jahresanfang weg), könnte ich einfach die Rahmen an der Oberkante aufkleben, aber auf der Schiene komme ich zur Zeit nicht weiter. Also nochmal: ausschneiden, färben, härten, verglasen, nochmal schneiden - wegschmeissen. Seufz.

    Die gute Nachricht: wenigstens tropft uns hier im der Schweiß nicht mehr von der Nasenspitze auf den Karton. Kein Wunder: im Supermarkt stehen schon die ersten Lebkuchen und Spekulatius im Regal... :pinch:


     

  • Tja, das lief nicht wie geplant... beim letzten Versuch die Bordwände anzubringen habe ich sie nicht mehr herunterbekommen, ohne...naja. Kurz: ich habe nochmal neu angefangen, und dabei noch ein paar Dinge ergänzt, die zu vermissen ich angefangen hatte. Jetzt bekommt sie also einen geöffneten Laderaum hinzu und die seitliche Pforte an steuerbord zum ein- und aussteigen steht offen - ich will eine Hafenszene bauen, nur ohne Hafen, so wie das auf dem See bei dreiviertel der Stops eben ist. Hoffentlich bekomme ich dafür endlich mal die Bordwände mit Anstand hin - ich habe dieses mal sogar die Klebelaschen überall drangelassen, mehr Verzweiflung geht kaum noch. Allerdings scheine ich einen Weg für die Fensterrahmen gefunden zu haben. Dazu mehr, wenn ich hier hier weiter komme.


      



  • Da sind wir wieder - Stand wie am 7. August. Ich habe die Bordwände inzwischen noch einmal neu gezeichnet, und als ich damit fertig war, musste ich auf ein Ersatzteil für meine abgebrochene Lupenleuchte warten, bis ich weiterbauen konnte. Das Hauptdeck mit der Luke ist aufgeklebt. Die Süllränder sind von unten in die Decksöffnung eingeklebt, so erledigt sich das Ausrichten praktisch von selbst. Ich muss noch eine Innenseite in den Süllrand einkleben, aber das hat noch Zeit, bis ich die Bordwände endlich hinbekomme. Die Schotten zur dritten Klasse am Bug sind geöffnet und warten jetzt auf viele viele Passagiere, die an Steuerbord über die geöffneten Tore in der Bordwand von den Kähnen aus an Bord kommen. Es soll laut werden, bunt, chaotisch und voll... Das Oberdeck ist derzeit nur aufgelegt, ich muss aber noch einen Niedergang fertigmachen, der von dort in die gelbe Tasche herunterführt, an der auch die Passagiere an Bord kommen.


      


      


  • Herrlich !!

    Die Liemba wird klasse :thumbsup:


    Ich kämpfe zur Zeit mit zuviel anderen Ablenkungen, so dass mein Sternchen nur sehr langsam weiterwächst.

    Das Gefussel an Deck ist aber beinahe komplett, und hätte ich die Beschläge für die Seitenschwerter nicht verschlissen hätte ich sie gestern noch anbauen können..

    Hier mal der Stand der Dinge:






    Viele Grüße

    Imo

    My mind is like my Internet Browser.

    I have 19 tabs open, 3 are frozen and I have no idea where the music is coming from....

  • Moin Imo!

    Die wird so was von schnieke :thumbsup: - find ich klasse! Falls Du die mal teilen willst (gegen Bezahlung natürlich!)... naja, weisst schon :D

    @ alle: Danke für die likes.

    Mit den Ablenkungen geht es mir wie Imo, entsprechend klein sind die Fortschritte auch hier. Das eingezogene Steuerbordschott ist ergänzt, und der Niedergang klebt unter dem Oberdeck. Die Optik ist leider sehr "Rutschbahn" geworden, da passen Stufen und Schatten nicht zum steilen Winkel des Niedergangs. Um den Niedergang kommt allerdings noch ein Schutzgitter, danach wird man überhaupt nicht mehr in den Schacht sehen können (und ich hätte mir das Ganze sparen können) . Das Oberdeck ist inzwischen fest aufgeklebt und die ersten Bordwandteile ausgeschnitten.

    Außerdem, so zwischendurch immer mal wieder, sind inzwischen die Fensterrahmen fertig geworden. Gefärbt habe ich sie mit einem Filzstift aus dem Billigheimer, Farbe auf Alkoholbasis - die klebt sogar Rahmenelemente wieder zusammen und blutet so ins Papier, so sich die Schnittkanten fast komplett von alleine vollsaugen! Eigentlich für nichts zu gebrauchen, aber hier - ideal. ;) Die Schnittmuster für diese LC werde ich also nicht brauchen.

    Weiter geht´s (mal wieder) mit den Bordwänden; hoffen wir das Beste.

    Bis denn