MRB ❤️ Thread #2 - Teilnehmer (5/5): Pianisto, die Werft, Gerald Friedel, racepaper, Heiner

  • Moin,


    also völlig verrückt, wird eh nicht in der kurzen Zeit fertig und ich habe tatsächlich anderes zu tun (eine bzw. zwei Auftragskonstruktionen).

    Dann dachte ich das:

    aber das konstruiere ich sowieso. (Damit wäre auch das Geheimnis gelöst, wo ich mich ab August befinde, nämlich rechter Flügel erster Stock....)

    Also Herzenangelegenheit... z.b. eines der optisch schönsten Kreuzfahrtschiffe aller Zeiten? Mmmh, das wäre doch was.

    Habe einmal ein bisschen auf meiner Festplatte gewühlt. Ich baue dann einmal den derzeitigen Stand, das ist also ein graphisch noch einfach gehaltenes Modell.



    Name? "Königlicher Wikingerhimmel" und es wird die kurze Version, also vor der Verlängerung.


    Gruß pianisto

  • Hallo Dirk,


    dann Geselle ich mich mal mit einem weiteren Schiff dazu....


    Ich hatte schon nach 'de Boer' und 9.10 recherchiert um an Pläne zu kommen, weiter war ich mit dem Projekt noch nicht gekommen - und das obwohl ich mir seit fast einem Jahr wünsche mein Sternchen wieder zu sehen 😍💫


    Liebe Grüße

    Imo

    My mind is like my Internet Browser.

    I have 19 tabs open, 3 are frozen and I have no idea where the music is coming from....

  • Also ich habe ein Auto in rot (MAN LTF 16), ein Flugzeug in rot (De Havilland Comet) und was fehlt?

    Jo, Bros und Sis, ein Schienenfahrzeug in gelb, rot, blau und schwarz:


    WM-15A 1:25 von Modelik!


    Mein Herzensmodell, warum? Ist keine Bismark, kein Spitfire, keine Me 109, keine Br Lokomotive, kein Leuchtturm, aber es hat Schiebetüren. Das ist der heilige Gral des Ungewöhnlichen!


    Johannes jetzt musst Du für diesen thread den Zähler auf 3 erhöhen!

    Herzliche Grüße
    Gerald

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------
    I'm walking! @fats_domino

  • Ich bin auch dabei...

    Ich habe noch einige nicht angefangene Projekte auf dem Rechner. Zuerst dachte ich an die erste Sonne, damals noch Fischtrawler Kiel oder die letzte nun verkaufte Sonne... dann fiel mir ein das ich die Peking noch irgendwo habe... (leider noch nicht gefunden). aber die Humbold oder Seute Deern sind auch im Bestand und könnten dran glauben... Ich möchte ein Diorama gestalten wo ein anderes Schiff die Hauptrolle spielen soll... Die "Combi Dock 1" ..... die ist noch nicht fertig konstruiert... und vielleicht verbrenne ich das Ding wenn es mich zu doll ärgert.... aber ich mache da mal weiter.... sind ja vielen Monate Zeit....

  • Johannes Gründling

    Changed the title of the thread from “MRB ❤️ Thread #2 - Teilnehmer (0/5): ...” to “MRB ❤️ Thread #2 - Teilnehmer (4/5): Pianisto, die Werft, Gerald Friedel, racepaper, ...”.
  • Hier knistert, knastert und köchelt die feurige Kartonmodellbauleidenschaft und Du grillst? Echt jetzt? :D :rolleyes:

    Herzliche Grüße
    Gerald

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------
    I'm walking! @fats_domino

  • Dann mache ich hier den Trööt voll und melde mich an: Imos LIEMBA wollte ich seit Ewigkeiten bauen, seit ich die Reportage dazu gesehen habe - wann, wenn nicht jetzt?

    Das erste Mal, dass ich mich für ein Original interessiert hatte und dann das Modell dazu gefunden, sonst gucke ich immer erst nachher, was ich da eigentlich gekauft habe...


    ähm, Johannes - könntest Du mal zwischen 2 Steaks...?

  • Johannes Gründling

    Changed the title of the thread from “MRB ❤️ Thread #2 - Teilnehmer (4/5): Pianisto, die Werft, Gerald Friedel, racepaper, ...” to “MRB ❤️ Thread #2 - Teilnehmer (5/5): Pianisto, die Werft, Gerald Friedel, racepaper, Heiner”.
  • Moin Zusammen;


    Johannes Gründling, mein Steak bitte zart gegrillt


    die Werft; Imo, dann verrate mir doch mal den Namen des Schiffes. Meinst Du den Eimerbagger oder den Tropenfrachter. Manchmal hat man was und wenn nicht dann hat man es versucht.


    racepaper als ich vor mehren Jahren in Hamburg auf der Messe war, gab es einen Haufen Infos und mehr. Dort war auch Modell von der

    " BLUE GIANT " und der " OIG GIANT II ".


    Heiner na denn man zu. Die ehemalige SI ( Schiffahrt international ) ist voll mit Artikeln über das Schiff.


    Pianisto Dirk, Dir viel Glück und ein gutes Händchen für das Schiff

    Viele Grüße vom Rande der dänischen Südsee

    Arne



    als Langläufer:

    Helgen 1 einen 299 BRT Kümo kurz vor dem Stapellauf, vom Reeder zurückgestellt
    Helgen 1a einen AHTS in Arbeit.
    Helgen 2 einen 1599 BRT Mehrzweckfrachter in Arbeit, wird auf Wunsch der Reederei umgebaut

    Edited once, last by Shipbuilder ().

  • Moin, moin,


    1977 baute die gleiche Werft die legendäre Finnjet, welche nebenbei 10,5 kn bzw. 9 kn schneller fuhr. Aehm tja, traue keinem Wikipedia Artikel.... in der deutschen Wiki fuhr das Schiff 20kn in der schwedischen 21,5 kn.

    Um das ganze komplizierter zu machen mit der Zweitmotorisierung dann 22kn, laut faktaomfartyg.se.

    Aehm und die Schwesterschiffe sind angeblich 21 kn schnell gewesen.....



    Mir erschliesst sich nicht immer so ganz, was sich der Konstruktuer damals gedacht hat, aber ich denke, er hat sich vielleicht sogar was gedacht.... Auf jeden Fall sind die grauen Flächen für die Fensterausstecher gedacht. Dachte ich mir jetzt einfach so.....


    Gruß pianisto

  • Hallo Freunde,


    so ein MRB stresst ganz schön...


    Zur Lage, Rahmenteile werden auf 0,5 mm Pappe gepappt, soweit so gut. Aber...die 4 Seiten der Rahmenteile werden dann zusammengeklebt. Jetzt hat man die Wahl:

    Entweder wird das Teil im Querschnitt 8 mm x 10 mm oder 7 mm x 11 mm. Hej, das ist kein Witz, weil die inneren Rahmenträger sind z. B. 10 mm hoch und werden aus Quadernetzen hergestellt, spricht für Version 1, aber damit ist klar, dass der Rahmen 2 mm zu breit werden wird. Jetzt fällt mir ein,dass die Längsrahmenträger noch anders zusammengesetzt werden können, das gibt dann den Querschnitt 7,5 mm x 10,5 mm. Mal schauen wie fehlertolerant die Kabine oder die Ladefläche ist. Ich hasse das, wenn man 25 Bauschritte vorausdenken muss, um vor unangenehmen Überraschungen gefeit zu sein.


    Herzliche Grüße
    Gerald

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------
    I'm walking! @fats_domino

  • Hallo Freunde,


    ich habe mich für die Variante eher zu breit als zu hoch entschieden (1), der Mischmasch ist nix Halbes und nix Ganzes. Nach Studium anderer Teile müsste es immer noch passen,

    und wenn nicht können die Ausschnitte größer gemacht werden.

    Herzliche Grüße
    Gerald

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------
    I'm walking! @fats_domino

  • Moin alle miteinander!

    Imo muss jetzt ganz stark sein... weil die LIEMBA ist nicht mehr SO weiß und gut in Schuss, wie wir sie gerne sehen würden und Imo sie gezeichnet hat. Wohl schon lange nicht mehr. Entsprechend habe ich an ihr meinen Umgang mit InkScape (ja Dirk, der Umstieg wird kommen. Bestimmt!! ;) ) vertieft und ihr ein - sagen wir: "gebraucht" wirkendes Äußeres verpassen. Anbei schon mal meine ersten Fingerübungen von gestern Abend an Spant 8.


     


    Die Decks werden entsprechend "neu" belegt, es kommen LC hinzu (da kann man die Reling leichter verbiegen... :D ), für das Sonnendach 2. Klasse ist gerade Mikro-Wellblech bestellt... ich bin selber ganz gespannt!

  • Heiner, bitte daran denken, es muss alles in Seekisten verpackt werden und mit der Bahn nach Hamburg gebracht werden.😃

    Viele Grüße vom Rande der dänischen Südsee

    Arne



    als Langläufer:

    Helgen 1 einen 299 BRT Kümo kurz vor dem Stapellauf, vom Reeder zurückgestellt
    Helgen 1a einen AHTS in Arbeit.
    Helgen 2 einen 1599 BRT Mehrzweckfrachter in Arbeit, wird auf Wunsch der Reederei umgebaut

  • Hier mal einige Informationen der Combi Dock1
    Gebaut 2006 / 2008 auf der Lloyd Werft Bremerhaven

    Länge 169,4m / Breite 25,4m / 16kn

    Typ Schwergut RoRo Dockschiff

    Ich plane zwei Modelle.... Wasserlinie und abgesenkt....

  • Moin,


    Die Zwischendeckluken können als Herfte genommen werden. Die Wetterdeckel sind als Roll- und Hubdeckel konzipiert worden. Die Kräne sind vom Typ Liebherr.

    Viele Grüße vom Rande der dänischen Südsee

    Arne



    als Langläufer:

    Helgen 1 einen 299 BRT Kümo kurz vor dem Stapellauf, vom Reeder zurückgestellt
    Helgen 1a einen AHTS in Arbeit.
    Helgen 2 einen 1599 BRT Mehrzweckfrachter in Arbeit, wird auf Wunsch der Reederei umgebaut

    Edited once, last by Shipbuilder ().

  • Moin alle miteinander!

    Imo muss jetzt ganz stark sein... weil die LIEMBA ist nicht mehr SO weiß und gut in Schuss, wie wir sie gerne sehen würden und Imo sie gezeichnet hat.

    Saustark !!!! :thumbsup:

    My mind is like my Internet Browser.

    I have 19 tabs open, 3 are frozen and I have no idea where the music is coming from....

  • Hej!



    jetzt wächst zusammen, was zusammengehört.

    Aus gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen wurde mir mitgeteilt, dass die Spanten für die Fensteraustecher einen grauen Rückwärstdruck bekommen sollen. - Da bin ich einmal gespannt!

    Ja, und , .... ihr wisst immer noch nicht , was ich da baue, oder?

    Also ein weiterer Tip....Es war einer der Protagonisten bei folgender Serie: https://www.youtube.com/watch?v=VxsG3TKtpvE

    Nein, nicht die P.P. (die Pläne mit Spantenriss dazu habe ich aber trotzdem)


    Gruß pianisto

  • Hallo Loide,


    und weiter gehts! Bild 1 zeigt was passiert, wenn das Lineal verrutscht. Da alles stumpf verklebt werden soll, habe ich ein paar Käseecken eingesetzt (Bild 2), weil auf 22,5 cm Länge ist das kein Kinderspiel, um die anderen 2 Seite korrekt gegen zukleben mit Gefühl ein paar Auflagen (Bild 3) daran geleimt und Bild 4 zeigt dass, das Teil doppelt so groß werden wird.


    Herzliche Grüße
    Gerald

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------
    I'm walking! @fats_domino

  • so ein MRB stresst ganz schön...

    Ihr legt ja auch gleich so richtig los ... Chapeau !


    So schnell bin ich nicht ;) aber um Arnes Wunsch mal nach zu kommen werd ich wenigsten mal das Geheimnis lüften.


    die Werft; Imo, dann verrate mir doch mal den Namen des Schiffes. Meinst Du den Eimerbagger oder den Tropenfrachter. Manchmal hat man was und wenn nicht dann hat man es versucht.

    Kein Bagger - kein Frachter - und wehe jemand sagt 'Eimer' ... :cursing:


    Mein Stern vom letzten Urlaub soll es werden : die Lemsteraak DE STEERT aus Heeg



    Gebaut wurde die Dame bei Kooiman & de Fries, der Riss ist von dem bekannten Designer deBoer. Seine 9.10m Lemsteraak ist ein ziemlich verbreiteter Typ, demzufolge war es nicht schwierig an Pläne zu kommen.

    Gestern habe ich mit dem 3D Modell angefangen - mal sehen wann ich was zum ausschnippeln zeigen kann...

    My mind is like my Internet Browser.

    I have 19 tabs open, 3 are frozen and I have no idea where the music is coming from....

  • 🤣🤣😂😂🤣🤣👍

    My mind is like my Internet Browser.

    I have 19 tabs open, 3 are frozen and I have no idea where the music is coming from....

  • ........Lemstersteraak DE STEERT aus Heeg........

    jesssss!!!!! Endlich!

    In 1/33 mit dem Genever auf'm Kartentisch😋

    Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt was man weiß, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach nur lächelt.

  • iiiihhhhh Glasfaser ... ein Joghurtbecher ???.

    Ich steh auf Stahlschiffe Dirk !


    Uwe

    Ich versuche gerade eine 1:33 passende Geneverflasche zu finden ... 😒😇

    My mind is like my Internet Browser.

    I have 19 tabs open, 3 are frozen and I have no idea where the music is coming from....

  • 1:33 wäre mal ein guter Maßstab für so einen "Eimer", verkleinern lässt sich der immer... mit Inneneinrichtung.

    Ein entzückendes Schiffchen!! Da kommt die 50er Bavaria, mit der ich jetzt unterwegs war, nicht mit.

    Interessanterweise kenne ich einen Kübel nicht als "Amper", sondern als "Emper" :D

    Und wenn du keine Geneverflasche findest, ein guter Whisky tut´s auch!

  • Moin Imo;


    dann, nehme ich an 4 mm Außenhaut, rot geprimert und HP 100 bzw. 80x 40x 2 Winkel als Spanten.


    Ich habe ja nur an den Baggerschiffbau, bzw. einen Eimerkettenbagger gedacht. :rolleyes:

    iiiihhhhh Glasfaser ... ein Joghurtbecher ???.

    Ich steh auf Stahlschiffe Dirk !


    Uwe

    Ich versuche gerade eine 1:33 passende Geneverflasche zu finden ... 😒😇

    ja, das würde passen, Abends im Salon mit Tee oder Genever den Tag ausklingen lassen.


    Ach so aus schnipseln, da laufen so Rettungsboote alla GB den Berg hinunter. Kommt jetzt jeden Donnerstag Abend auf DMAX.

    Viele Grüße vom Rande der dänischen Südsee

    Arne



    als Langläufer:

    Helgen 1 einen 299 BRT Kümo kurz vor dem Stapellauf, vom Reeder zurückgestellt
    Helgen 1a einen AHTS in Arbeit.
    Helgen 2 einen 1599 BRT Mehrzweckfrachter in Arbeit, wird auf Wunsch der Reederei umgebaut

    Edited once, last by Shipbuilder ().

  • Spanten sind prima ... hab gerade welche gezeichnet:



    Jetzt überlege ich ob u d wie ich die Einrichtung da reinbekomme. Das Original hat keine Bodenwrangen - der Salonboden ist nich gerade sondern vor allem Achtern rund 🤔

    My mind is like my Internet Browser.

    I have 19 tabs open, 3 are frozen and I have no idea where the music is coming from....

  • Also Eisenbahnsachen bauen ist schon was Großes,

    ich habe den 1:25 Massstab total unterschätzt. Mei, wenn da was fast 13 m lang ist, wird dann ein 45 cm Modell ungfähr.

    Das ist viel größer als der MAN LTF 16. Und ich bin immer noch bei den Längsrahmenteilen.

    Bild 1 zeigt wie lang, zwei davon zusammengesteckt sind. Beim letzten Viertel habe ich ohne Käseecken gearbeitet und nur mir Streifen als Auflage,

    ging auch sehr gut Bild 2. Bild 3 zeigt, dass da auch was auf dem Rahmen steht. Kann es nicht übersetzen, aber sieht gut aus (das ist ja das wirklich Wichtige).

    Und in Bild 4 sind man beide Längsrahmenträger komplett und gefärbelt. Der Rest drumherum gehört zum Stilleben.


    Herzliche Grüße
    Gerald

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------
    I'm walking! @fats_domino

  • Moin Gerald,


    Ja, mich hatte die Größe bei meiner Cn2t "Las" damals auch ein bisschen überrascht. Ist ja eigentlich doch eine sehr kleine Lok.

    Aber wenn man dann fertig ist, hat man halt auch ein echt grandioses Modell :)


    mfg

    Johannes

  • Die WM-15 kostet mich echt Nerven. Die Bauanleitung kommt aus Sparta! Die Bauteilenummer 6 existiert im Bogen, dafür nicht in der Anleitung. Der Motor wird in der Anleitung dargestellt, aber nicht wie er im Rahmen zu verstauen ist. Wie Rahmenteile einzubauen sind bleibt ein Geheimnis, denn man kann so oder auch andersherum einbauen, aber dann könnte der weiße Fleck auf dem schwarzen Teil (da gehört was hingebaut) an der falschen Stelle liegen. Nä, da bin ich von Schreiber und Dr. Zarkow schon sehr verwöhnt worden.


    Es fängt an ein Puzzle zu werden. Habt Nachsicht, wenn ich erst in the year twentyfive twentyfive (@Zager and Evans) fertig werde.

    Herzliche Grüße
    Gerald

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------
    I'm walking! @fats_domino

  • Wenn ich gewusst hätte, was das für eine Arbeit macht, richtig Dreck zu machen... ich brauche noch eine ganze Weile bis zum ersten Schnitt, aber bisher lässt es sich ganz gut an. Außerdem sind heute die Micro-Wellplatten gekommen. Schönes Zeug! Vor allem die Bleimatte sieht zu 100 % so aus, wie ich das Dach gerne hätte, aber mit knapp einem halben Pfund Gewicht nur für diese eine Platte weiß ich noch nicht, welches Gerüst das tragen soll. Die Alternative (das Photo hier ausdrucken und das Dach aus dem Ausdruck schneiden) scheint mir dagegen suboptimal. Es bleibt also spannend.


     


  • Vor allem die Bleimatte sieht zu 100 % so aus, wie ich das Dach gerne hätte, aber mit knapp einem halben Pfund Gewicht nur für diese eine Platte weiß ich noch nicht, welches Gerüst das tragen soll.

    Moin Heiner,

    Wellkarton ist wohl im Maßstab zu groß, oder?

    Auf jeden Fall wäre der leichter.

    Oder du presst dir aus Alufolie selber das Dach.


    Gruß

    Stephan

  • Moin Heiner,


    Das ist wahrscheinlich wirklich ein bisschen zu viel Gewicht :S


    Ich würds so wie von Stephan vorgeschlagen machen. Nur das Ich mir Form+Stempel drucken lassen würde:


    Wellblech Werkzeug


    Da gibt es die Dateien sogar zum runterladen. Durch entsprechendes skalieren könntest du dann den Maßstab einstellen. In 1:250 wird das zwar wahrscheinlich nicht gehen, aber die Bleimatte die du da hast sieht ja auch recht groß aus.


    mfg

    Johannes