Standard Abwicklungen gesucht?

  • Hallo an Alle,


    hat jemand eine Übersicht über Standard Abwicklungen für einfache Körper.

    1. Würfel
    2. Quader
    3. Zylinder
    4. Kegel
    5. ...
    6. Pyramide
    7. usw...


    Die ersten drei sind noch einfach, aber alle anderen ... Unter anderem konisch zulaufende Teile oder Pyramiden etc.

    Gerne auch per PM.


    Als Beispiel:



    Ein konisch zu laufendes Teil und ein Zylinder (konischer Zylinder). Der oberer Durchmesser ist kleiner als der untere.


    Liebe Grüße


    Christian

  • Gibt es eigentlich auch Möglichkeiten sich solche Formen (z.B. Kegelstumpf) beim basteln einfach anzunähren? Bei inkaufnahme von Genauigkeit?

  • Ein Kegel ist in der Seitenansicht ein Dreieck.

    Nimm eine schräge Seite in den Zirkel und ziehe einen Kreis.

    Zeichne in diesen Kreis einen Radius und schneide ihn ein.

    Schiebe eine Seite unter die andere bis es passt, mach einen Strich

    und schneide das Tortenstück aus.


    Ein Kegelstumpf ist in der Seitenansicht ein symetrisches Trapez.

    Verlängere die schrägen Seiten bis sie sich schneiden.

    Zeichne zwei konzentrische Kreise, einmal wie oben und

    den zweiten von der Spitze bis zur Oberkante Trapez.

    Schneide den kleineren Kreis aus, Rest wie oben.


    Den Winkel kann man auch berechnen:

    Radius des fertigen Kegels geteilt durch Radius des gezeichneten Kreises mal 360°.


    Gruß Joachim

  • Servus Christian,


    da gibts wiederum mehrere Möglichkeiten.


    1.) Berechnung durch Verwendung von Formeln,


    2.) Eigene Abwicklungsprogramme wie z.B Siatki 4.1


    Code
        https://video.informer.com/s1/win/siatki/siatki.mp4

    Kostet aber ca 80$, zumindest habe ich das im Jahre 2011 bezahlt.


    3.) 3D Konstruktionsprogramme wie z.B Blender, Fusion 360(kostenlos), Rhino ................................

    .


    Servus aus Wien


    Robert


    "Stell dir vor da ist ein Forum und keiner schreibt was rein!"


    Crawler: 133/499

  • Hallo Robert,


    ich wähle Möglichkeit 1.) :D

    Es geht mir darum das ganze ohne großartig Computer unterstützung zu realisieren.


    Liebe Grüße,


    Christian

  • Abwicklungen ohne Computerunterstützung kann man mit Kenntnissen der Darstellenden Geometrie erstellen. Klingt jetzt etwas abgehoben, aber so is es nunmal und im Grunde macht ein Zeichenprogramm nichts anderes. Bücher über Darstellende Geometrie gibt es in jeden Buchladen.


    walter

    die Zukunft geschieht, egal was man tut

  • Und auch in den Tutorien bei YT.

    Vielleicht hast du noch ein altes Mathematikbuch Geometrie. Da sind die Grundlagen auch drin.

    Ulrich

                                                                                   Artikel 1 GG:

    Die Würde des Menschen ist unantastbar.

    Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt



  • Oder (habe ich diese kostenlose Version auch) mache ich es so; die so erstellte Abwicklung kopieren (Bildschirm - Taste "Druck", direktes Kopieren geht glaube ich nicht) und in ein Vektor-Programm (im meinen Fall AutoSketch) einfügen - dort endgültig, also mit den notwendigen Abmessungen bearbeiten.

  • Ja, ich habe zuhause ein Buch zum Thema technisches Zeichnen entdeckt, welches auch ein Kapitel zum Thema Darstellende Geometrie -- Abwicklungen. Da werde ich Zukunft mal öfters rein sehen :whistling:

  • Hallo,


    Das ist schon gut, nur weiter so.

    Ich habe auch ein empfehlenswertes Buch. Was hier nicht drin ist, kann wahrscheinlich nicht abgewickelt werden...

    ist vielleicht auch antiquarisch zu bekommen. Nur als Beispiel ein schiefer Kegelstumpf. Die Unschärfe ist beabsichtigt.


    LG

    Robert