Schloss Mespelbrunn in Ton

  • Hallo!

    Heute spreche ich mal nicht in eigener Sache - einem Freund von mir geht es wie so vielen von uns, was machen als Rentner, wenn alle Arbeiten erledigt sind (...Haus, Hof, Enkel sind auch groß...) Also, ein Hobby muss her! Nun hat er meine Kartonbasteleien bewundert, doch für seine Fliesenlegerhände ist das alles zu fizzelig. So kam ihm die Idee das Wasserschloss Mespelbrunn als Modell erstehen zu lassen, und das möglichst in Naturmaterialien. Er wollte nach Fotos arbeiten, doch mir fiel ein, vielleicht gibt's das als Kartonmodell. Bei Slawomir nachgeschaut, Treffer! Und jetzt baut er etwa 1:160 das Modell in Ton, das heißt mit Dachziegeln, Bastelton, Holz und viel Kreativität. Als früherer Fliesenleger ist er in seinem Element - zur Freude seiner Frau, denn er vernebelt mit der Flex schon mal den ganzen Garten! Hier der jetzige Zustand


      


    Herzliche Grüße Harald

  • @hallifly wir Frauen haben doch immer etwas, was uns stört.... Ich finde es eine großartige Idee, wenn er das Fensterputzen nach der Vernebelung mal zwischendurch übernimmt ist es doch ok!-

    Sorry, bekomme den Schelm nicht kleiner.


    Ich hab den „Schelm“ entfernt, Hanni. Bitte keine externen Smilies verwenden.

    Admin

    Jeder fängt mal klein an...

    Edited once, last by Hanni: Entschuldigung, werde mich daran halten! ().

  • Wird nur ein wenig schwer,falls es wiedereinmal ein Treffen in Bautzen gibt,Deinen Freund zu überzeugen mit dem Bauwerk teilzunehmen,Harald..... :D


    Bis bald einmal!


    Steffen

  • Hmmmmmm,


    ich bin mehr fürs Komtesschen und die Geister ........


    Liebe Grüße


    Wiwo

    "Es gibt viel zu viele Lautsprecher und viel zuwenig Kopfhörer!"

    Fritz Grünbaum, 1934

  • Quote from Wiwo1961

    ich bin mehr fürs Komtesschen und die Geister ........

    ...und heute ist Geisterstunde im Schloss Mespelbrunn


             


       


    Mein Freund hat sein Schloss fertig. Jetzt gibt's allerdings ein Problem - wohin damit ?( Es steht im Weinkeller, was ich schade finde, denn so oft trinken wir dort nicht unseren Wein :cool: Ich jedenfalls finde das Modell sehr gelungen, es ist nicht so akribisch perfekt, sondern es hat den Charme einer volkskünstlerischen Arbeit.

    So Geisterstunde beendet, noch ein paar Blitzbilder 8o


        



    Zum Schluss noch, im Namen von "Hansi", herzlichen Dank für eure Beachtung, Likes und humorigen Antworten!

    Gruß Harald