MRB 2022 Thread #6 - Teilnehmer (2/5) Niklaus Knöll, Wanni

  • Hallo Freude,

    Eigentlich wollte ich nicht beim Pudel Rausch Gesicht mitmachen, doch dann bin ich beim durchblättern einer meiner Stapel über dieses Modell gestolpert und über den Hinweis des Konstrukteurs, dass man aufpassen soll, dass man sich nicht übernimmt. Da habe ich mir gedacht dass dies genau das richtige wäre um damit Mütterchen Russland meine Aufwartung zu machen. Also falls ihr dies ebenso seht, wünsche ich mir einen 6. Thread.

    Grüsse, die Schneckenpost.:thumbsup:

    Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind (Albert Einstein)

    N.K.


    Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi, HMCS Waskesiu Card Fleet 1:200, MiG 21MF Answer-Angraf 1:33
    Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
    Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
    Hellcat, Halinski

  • So, hier gehts nun weiter. Für eine Beschreibung möchte ich auf die Homepage von Slavomir verweisen.

    Hier nur mal einige Abbildungen aus dem Bogen.

     

    Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind (Albert Einstein)

    N.K.


    Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi, HMCS Waskesiu Card Fleet 1:200, MiG 21MF Answer-Angraf 1:33
    Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
    Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
    Hellcat, Halinski

  • pUUUHHHH!!!!!!

    Da ist aber ne Menge "Musik" drin


    Gruß Uwe

    Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt was man weiß, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach nur lächelt.

  • So Freunde nun kann es losgehen. Ich habe allerdings noch ein kleines Handicap, ich wurde gestern geboostet und mein linker Arm will noch nicht so recht.

    Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind (Albert Einstein)

    N.K.


    Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi, HMCS Waskesiu Card Fleet 1:200, MiG 21MF Answer-Angraf 1:33
    Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
    Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
    Hellcat, Halinski

  • pUUUHHHH!!!!!!

    Da ist aber ne Menge "Musik" drin


    Gruß Uwe

    Das kannst du laut sagen, ich habe mir den Bogen auch gekauft bei der letzten STEMOT vor 2 Jahren.

    Ich sagte zu dem polnischen Händler: "Das kann ich ja nie bauen..."

    Worauf er antwortete: "SIE vielleicht nicht..." :love:;(

    Aber wo er recht hat, hat er recht. Das letzte Bild mit den Kleinstteilchen sagt doch einiges aus..


    Aber ich wünsche dir, Niklaus, gutes Gelingen und eine verdammt ruhige Hand!


    Herzlichen Gruß

    Robert

  • Tja, auf die idee bin ich nicht gekommen, stimmt eigentlich.

    Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind (Albert Einstein)

    N.K.


    Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi, HMCS Waskesiu Card Fleet 1:200, MiG 21MF Answer-Angraf 1:33
    Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
    Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
    Hellcat, Halinski

  • Als erstes habe ich das Spantengerüst des Rumpfs zusammengebaut und die Spanten gestrakt. Ich würde sagen, dass das Gerüst für die nur 27 cm Rumpflänge ziemlich üppig ausgefallen ist. Der Hauptspant ist aus 3 Teilen zusammengesetzt. Für allfällige Nachbauer sei erwähnt, dass man am Spantengerüst die Öffnungen für die 3 Auspuffe der 3 Motoren ausschneiden sollte. Dies ist aus der Bauanleitung nicht ersichtlich.

       

    Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind (Albert Einstein)

    N.K.


    Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi, HMCS Waskesiu Card Fleet 1:200, MiG 21MF Answer-Angraf 1:33
    Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
    Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
    Hellcat, Halinski

    Edited once, last by Niklaus Knöll ().

  • Ich folge im Moment genau der Nummerierung, um ein Gefühl für die Methodik des Konstrukteurs zu bekommen. Beim ersten Aufbau ist mir dann ein Fehler in der Nummerierung der Teile in der Bauanleitung aufgefallen, was aber nicht weiter schlimm war, da jedes Teil seine eigene Form hat und nur an seinen Platz passt. Etwas problematischer ist der Fehler bei Teil F9, das Teil ist spiegelverkehrt. Glücklicherweise kann man jedoch das Teil umkehren dann passt es.

    Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind (Albert Einstein)

    N.K.


    Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi, HMCS Waskesiu Card Fleet 1:200, MiG 21MF Answer-Angraf 1:33
    Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
    Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
    Hellcat, Halinski

  • Übrigens, Dieses Bauteil nicht beschweren, das Teil folgt bei richtigem Zusammenbau der Krümmung des Deckssprungs.

    Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind (Albert Einstein)

    N.K.


    Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi, HMCS Waskesiu Card Fleet 1:200, MiG 21MF Answer-Angraf 1:33
    Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
    Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
    Hellcat, Halinski

  • So so der Nikolaus, ganz alleine hier im Tröööt, hoffentlich bleibt das nicht so.

    Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt was man weiß, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach nur lächelt.

  • René Pinos

    Changed the title of the thread from “MRB 2022 Thread #6 Teilnehmer 1/5 Niklaus Knöll” to “MRB 2022 Thread #6 - Teilnehmer (1/5) Niklaus Knöll”.
  • Hallo Schnecke, ja ja dies ist die Strafe wenn man den offiziellen Beginn des MRB verpennt hat!

    Hallo René vielen Dank für das Auflösen meines Kuddel-Muddels.

    Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind (Albert Einstein)

    N.K.


    Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi, HMCS Waskesiu Card Fleet 1:200, MiG 21MF Answer-Angraf 1:33
    Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
    Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
    Hellcat, Halinski

  • So meine Lieben,

    Ich hab mir einen Ständer gebaut, damit ich die Kleinteile besser anbringen kann.

    Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind (Albert Einstein)

    N.K.


    Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi, HMCS Waskesiu Card Fleet 1:200, MiG 21MF Answer-Angraf 1:33
    Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
    Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
    Hellcat, Halinski

  • bist ja schon fast fertig,:thumbsup:

    Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.


    Andere haben Flugzeugträger, wir haben die Gorch Fock.


    I´m a Billiever, #17, Go Buffalo

  • Gell, da fehlt nur noch die Vitrine, aber ich muss erst noch alle Rocher Kugeln fertig essen.:D

    Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind (Albert Einstein)

    N.K.


    Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi, HMCS Waskesiu Card Fleet 1:200, MiG 21MF Answer-Angraf 1:33
    Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
    Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
    Hellcat, Halinski

  • Jetzt fängt die Musik an zu spielen, das Spantengerüst ist fertig. Im Moment suche ich noch den richtigen Farbton für das Kantenfärben.

    Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind (Albert Einstein)

    N.K.


    Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi, HMCS Waskesiu Card Fleet 1:200, MiG 21MF Answer-Angraf 1:33
    Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
    Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
    Hellcat, Halinski

  • Heute war direkt frühlingshaftes Wetter, viel zu Warm, also musste die geplante Skitour ausfallen, die Lawinengefahr war einfach zu gross.

    Dafür haben wir aber eine 4 Stündige Frühlingswanderung gemacht.

    Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind (Albert Einstein)

    N.K.


    Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi, HMCS Waskesiu Card Fleet 1:200, MiG 21MF Answer-Angraf 1:33
    Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
    Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
    Hellcat, Halinski

  • Hallo Freunde

    Ich habe die perfekte Farbe gefunden, der Farbton Terrakotta 008 von Marabu. Ich verwende Acrylfarbe, weil sie nach dem Trocknen wasserfest ist. Die Aufbauten sind weiss, der Rumpf blau/schwarz da verwischen Wasserlösliche Farben gerne, und beim Anfassen macht man unschöne Tatzen.

       


    Das unterste Farbmuster ist das Terracotta.

    Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind (Albert Einstein)

    N.K.


    Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi, HMCS Waskesiu Card Fleet 1:200, MiG 21MF Answer-Angraf 1:33
    Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
    Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
    Hellcat, Halinski

  • So, Das erste Teil ist drauf, war etwas knifflig das Teil ohne Begrenzungslinien auszuschneiden.

    Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind (Albert Einstein)

    N.K.


    Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi, HMCS Waskesiu Card Fleet 1:200, MiG 21MF Answer-Angraf 1:33
    Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
    Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
    Hellcat, Halinski

  • MRB 2021: Proton Rakete mit Salyut 1 Raumstationsmodul, Modelik 31/11, 1:50


    HA! Der gute Niklaus ist nicht mehr alleine :thumbsup:


    Ein MRB mit dem Thema Russland ohne eine russische Rakete?? 8|

    Russland, eine der führenden Raumfahrtnationen, Namen wie Gagarin, Sojus, Wodka, Balaleika,… äh?


    Egal, also meinereiner macht jetzt auch mit, und da euer Sorgenkind jetzt noch nicht der Bastelhecht ist, kommt mir grade so ein eher einfach aufgebautes Raketenmodell ganz recht:



    https://de.wikipedia.org/wiki/Proton_(Rakete)


    Das Modell von Modelik kommt im Format DinA3, und ist das grösste (ca. 113cm hoch) aus der Serie der 4 Proton-Modelle:



    Die Bauanleitung (Krampeneinfach):



    Die Spanten (mit Spantensatz):



    Als Beisspiel mal ein paar Teile:



    und wegen diesem Gartenzaun habe ich mir eigentlich auch nur den Spantensatz (4€) gekauft



    Hier mal ein Beispiel für ein grosses Teil (eine komplette Seite) 8|



    und hier die Raketenmotoren:



    Ihr seht, grafisch recht einfach, aber ordentlicher Druck. Die Klebelaschen an den Teilen stören, können aber leicht abgetrennt werden.


    Fazit: könnt` wat werden…. ^^

  • Hallo Wanni,

    Ein herzliches Willkommen, fühle dich ganz wie zu Hause, der Wodka liegt im Kühlfach, und eine Büchse Kaviar sollte auch noch da sein.

    Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind (Albert Einstein)

    N.K.


    Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi, HMCS Waskesiu Card Fleet 1:200, MiG 21MF Answer-Angraf 1:33
    Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
    Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
    Hellcat, Halinski

  • Die Beplankung des UWS ist nicht ganz einfach, und ich bin mir nicht sicher ob die Bordwände dann anschliessend auch richtig passen.   

    Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind (Albert Einstein)

    N.K.


    Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi, HMCS Waskesiu Card Fleet 1:200, MiG 21MF Answer-Angraf 1:33
    Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
    Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
    Hellcat, Halinski

  • Hallo Wanni,

    Ein herzliches Willkommen, fühle dich ganz wie zu Hause, der Wodka liegt im Kühlfach, und eine Büchse Kaviar sollte auch noch da sein.

    WAT? 8| ...nix da, sondern rabotti-rabotti... :cool:


    Proton: Zentalstufe


    Es beginnt mit dem Bau des Zentralsegments der 1. Stufe:



    Ahja, das ist dieses riesige Teil, welches aus einer ganzen DinA3 Seite besteht, die Form durch zwei Spanten gebend…..


    NÄ….. :pinch:


    Als alter Raketenbauer, der immerhin den 3. Platz im internationalen 7. KBW von 2009 erreicht hat :



    (Dritter von 3 Teilnehmern …. was sagt ihr?? Ich wäre letzter geworden… och…)


    … also, als alter Raketenbauer weiss ich um die Stabilität dieser empfindlichen Röhren, was ich damals auch schon beim Bau der chinesischen Wunderrakete praktiziert habe:


       




    Daher habe ich den Riesenlappen in drei Teile getrennt:



    Dazu habe ich die Spanten aus dem Bausatz auch noch gebraucht.


    Die drei Teile werden noch ordnungsgemäss innen beschriftet, in welcher Reihenfolge und wie herum sie zu verkleben sind (ich kenn` mich doch… :whistling: )



    Das erste Segment im Bau, gut zu erkenn die selbstverzapften Verstärkungen:


     


    So, das mittlere Segment wird angebracht:



    und weiter geht s dann mit Innenverstärkungen und dann zum Abschluss dem dritten Segment.


    Bis nachher…. ^^

  • Kann Mann aus den Bogen eine der vier Varianten bauen?

    Ja, es ist die Variante mit der Saljut Station:



    Proton: Zentalstufe


    Auch beim mittleren Segment kommen die 8 Verstärkungsteile rein, dann Deckel drauf:



    … und auch das letzte Segment bekommt die Verstärkungen und den Deckel:



    Und voila, da haben wir ein ca. 35,7cm hohes Raketen-Rumpfteil:



    Aus ursprünglich gedachten 3 Bauteilen (ein DinA3 Rumpflappen und zwei Spanten),

    habe ich 31 Teile gemacht (3 kleinere Lappen, 4 Spanten, 24 Verstärkungsleisten).


    Nä ehrlich, hätte ich gar nicht hingekriegt, das DinA3 Teil zu formen und zu verkleben :wacko:

    Das hätte ja auch schon beim angucken Beulen gekriegt….. :pinch:


    Was diese Konstrukteure sich heute so manchmal denken… :huh: noch dazu, wo ja Lasercutter schon in die privaten Bastelstuben Einzug halten …. ^^

  • Johannes Gründling

    Changed the title of the thread from “MRB 2022 Thread #6 - Teilnehmer (1/5) Niklaus Knöll” to “MRB 2022 Thread #6 - Teilnehmer (2/5) Niklaus Knöll, Wanni”.
  • Neee, dat sind vier einzelne Modellbögen

    Also ich würde da nur eine Rakete von bauen, denn dann könnte mich meine Frau mit diesem Riesenteil nur einmal zum Mond schießen.....mit meinen kleinen Fuddel-Schiffchen kann ich hier so gerade noch ein ruhiges Leben führen...... :thumbsup:


    Gruß von der Ostsee

    HaJo

    Exercitatio artem parat!

  • Proton: Zentalstufe


    Jetzt kommen als nächstes zwei fette Leitungen an den Zentralkörper; und wieder so grosse Lappenteile:



    Und wieder hat der alte kranke Mann die Teile zwecks besserer Montage geteilt:


       




    Geht doch …. ^^

  • Proton: Raketenbooster


    Kommen wir nun zu den seitlichen Raktenboostern, sechs an der Zahl, welche fest mit der Zentalstufe verbunden sind.

    Wie gehabt: grosser Lappen, der geteilt wird:



    Da hier der Boosterkörper vom Duchmesser her nicht so gross ist, müssen da keine weiteren Verstärkungen rein, ausser den zusätzlichen Spanten:


     


    Zur Montage der Booster an die Zentralstufe werden kleine Befestigungen erstellt. Ebenso die Bodenplatte (mit 1,5 mm Karton verstärkt):



    Und dran damit:



    Am Boden kommt noch ne kleine Verkleidung dran:


     


    Und an die Spitze die Spitze:



    So sieht` s jetzt aus:



    (wer war da an der Cola?? :cursing: )


    Fehlen nur noch fünf der Booster…. :pinch:

  • Was baust du da eigentlich? Ne Colaflasche oder ne Rakete?

    Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.


    Andere haben Flugzeugträger, wir haben die Gorch Fock.


    I´m a Billiever, #17, Go Buffalo

  • Ne, Ne ne wat machs Du nur


    Was baust du da eigentlich? Ne Colaflasche oder ne Rakete?

    ich dachte das wird ein Sterilisator für medizinisches Equipment. Coke kommt nur als Verdünner dazu. Lass das man nur nicht Deinen Pfleger sehen. :P :cool:

    Viele Grüße vom Rande der dänischen Südsee

    Arne



    als Langläufer:

    Helgen 1 einen 299 BRT Kümo kurz vor dem Stapellauf, vom Reeder zurückgestellt
    Helgen 1a einen AHTS in Arbeit.
    Helgen 2 einen 1599 BRT Mehrzweckfrachter in Arbeit, wird auf Wunsch der Reederei umgebaut

  • Proton: Raketenbooster


    Der zweite Booster ist nun auch dran und hier das kleine Update….


    …. äh….. :S ich wollte ja jetzt meine Für-Nachts-Notfall-Urinflasche als Grössenvergleich bringen, aber meine Frau meinte nur:


    < Nä, dat ist doch nur peinlich. Ich hab` da wat viel besseres … > 8o


    Nun gut, wir haben dann Schnick-Schnack-Schnuck gespielt, und was soll ich sagen: Ich hab verloren.. ;(


    Bitteschön, hier nun die Zentralstufe mit zweitem Booster und:


    GLUBSCHI, das Bling-Bling Glücks-Einhorn meiner Frau als Grössenvergleich:




    Gott is dat peinlich … :pinch:

  • Also Wanni ich bin ja begeistetrt das Glubschi ist ein suuuper toller Grössenvergleich da dank ich deiner Frau. Dakann ich mir jetzt wirklich viiiiel vorstellen.

    :thumbsup:

    Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind (Albert Einstein)

    N.K.


    Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi, HMCS Waskesiu Card Fleet 1:200, MiG 21MF Answer-Angraf 1:33
    Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
    Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
    Hellcat, Halinski