MRB 2022 - Mütterchen Russland Regelwerk und Fragen - !! Beendet !!

  • Moin,


    Nachdem der MRB Vive la France ein großer Erfolg war, geht es direkt mit dem nächsten MRB weiter :rolleyes:

    Was ist das Thema?

    Diesmal lautet das Thema Mütterchen Russland. Es geht also um Modelle mit russischen Wurzeln. Es spielt dabei keine Rolle, ob Schiff, Flugzeug, Haus, oder was auch immer Ihr sonst noch für Ideen habt. Hauptsache es ist russisch.

    Wann geht es endlich los und wie lange geht der MRB?

    Auf besonderen Wunsch von Wanni geht es jetzt los!

    Enden wird der MRB dann in ~5 Monaten am 01.05.2022.

    Wie kann Ich teilnehmen?

    Ganz einfach: Hier in der Eventkategorie wird es mehrere Bauthreads geben. Im Titel werden die jeweiligen Teilnehmer aufgelistet. Solange in einem Thread weniger als 5 Leute eingetragen sind, könnt Ihr Euch einfach mit dazugesellen. Wir passen den Titel dann zeitnah an. Wenn gerade mal kein Platz mehr frei ist, könnt Ihr auch einfach einen neuen Thread aufmachen.

    Gibt es auch wieder etwas zu gewinnen?

    Ruhm und Ehre!

    Das ist ja alles schön und gut, aber was ist ein MRB überhaupt?

    Im Gegensatz zu unseren normalen KBWs schreiben bei einem MRB mehrere Teilnehmer in einem Thread. Das ruft natürlich ein grandioses Chaos hervor, aber das muss so :D

    Zu chaotisch soll es dann aber auch nicht werden, daher setzen wir wieder ein Limit von 5 Teilnehmern pro Thread. Bei mehr Teilnehmern wird dann einfach ein neuer Thread aufgemacht.

    Ihr könnt Euch natürlich auch einfach nochmal den letzten MRB zum Thema Eisenbahn durchlesen: Massenrudelbaubericht Eisenbahn


    Wenn Ihr weitere Fragen/Anregungen habt immer her damit.


    Тогда я желаю вам много веселья и успехов :)


    mfg

    Johannes

  • um es genau zu machen: russische Produkte!

    Hallo Robert,


    diese Regeleinschränkung bricht uns jetzt nicht das Genick und sollte immer noch genug Modelle zum Basteln übrig lassen. Technologiehistorisch gesehen ist es jedoch so, daß vieles, was in Rußland herumfährt und fliegt, in anderen Sowjetstaaten produziert wurde, obwohl es an sich eine "typisch russische" Angelegenheit ist. Auf dem Eisenbahnsektor geht es da um die Skoda-Fabrik sowie die Rigaer Waggonfabrik, aus der beispielsweise die "Elektritschka" kommt, die Robson gerade im Nachbarforum baut. Dieser Zug wurde zwar in Lettland hergestellt, ist aber andererseits auch bis zum heutigen Tage eine typisch russische Erscheinung.

    Auf dem Fahrzeugsektor ist es so, daß die russische Armee auch Lastwagen von MAZ (Weißrußland) bzw. KrAZ (Ukraine) in ihrem Bestand hat bzw. zumindest mal hatte. Und dann ist da noch die Lend&Lease-Geschichte aus dem zweiten Weltkrieg. Ich habe jetzt schon mehrfach gesehen, wie intensiv die Bell P-39 in der neosowjetischen Erinnerungsfolklore:pinch:durchgekaut wird, sei es in schlechten russischen Songs von Rammstein:pinch::pinch::pinch:oder in diesem Trailer zu einem angeblich grottenschlechten Film:pinch::pinch::pinch:



    Generell leben die Russen sehr intensiv von kulturellen und technischen Importen, die sie dann in ihre eigene Kultur integrieren und dabei so tun, als hätten sie es höchstselbst erfunden:DDas zieht sich von Technik über verschiedenste Einflüsse auf die russische Sprache (Schlagbaum, Trottoir und das altbekannte "Butterbrod", nur als Beispiel:D:D:D) bis hin zur russischen Küche, deren größte Spezialitäten ihren Ursprung teilweise in Usbekistan oder Georgien haben.


    Ich wollte das jetzt nur zum Hintergrund mal dazugeben und nicht gegen die grundsätzlichen Regeln meckern. Auch ich baue am Ende nur das, was hier auch gebaut werden soll. Ist ja auch so schon genug interessantes Zeugs8o

  • Hmm, das Problem stellt sich auch mir: „meine“ Lok wurde in Luhansk gebaut, damals Woroschylowhrad in der Ukrainischen SSR – aber natürlich von vornherein für den Einsatz im gesamten Breitspurnetz, vor allem in der RSFSR und den zentralasiatischen SSRen. Wäre die damit jetzt auch aus dem Rennen?

    Ich schlage deshalb vor, „Rußland“ in seinem umgangssprachlichen weiteren Sinn zu benutzen und auf das jeweilige Gesamtgebiet des Zarenreichs, der Sowjetunion und der Russischen Föderation anzuwenden, so hatte ich es auch zu Anfang verstanden. Roberts Škoda-Lok wäre damit immernoch draußen leider.

  • Katharina,

    so ist der Gedanke, dein Modell ist dabei.

    Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.


    Andere haben Flugzeugträger, wir haben die Gorch Fock.


    I´m a Billiever, #17, Go Buffalo

  • Kurze Frage um ganz sicher zu sein: d.h. also ein russisches (oder ex-sowjetisches) Produkt mit eventuell anders-staatlichen Konkarden (z.B. Mig-21 unter vietnamesischer Flagge) ist drinnen, ein nicht russisch/sowjetisches Gefährt mit aber solcher Kennzeichnung (z.b. die bereits genannte P-39 mit Sowjetstern) ist draussen... Richtig so?


    Liebe Grüße, Thomas

  • Korrekt

    Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.


    Andere haben Flugzeugträger, wir haben die Gorch Fock.


    I´m a Billiever, #17, Go Buffalo

  • Hmmm ?(

    Frage: Der Leuchtturm Aniwa ist ursprünglich Japanisch und erst mit der Russischen Herrschaft über ganz Sachalin russisch geworden.....

    Out ?

    My mind is like my Internet Browser.

    I have 19 tabs open, 3 are frozen and I have no idea where the music is coming from....

  • IN

    Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.


    Andere haben Flugzeugträger, wir haben die Gorch Fock.


    I´m a Billiever, #17, Go Buffalo

  • Спасибо !

    My mind is like my Internet Browser.

    I have 19 tabs open, 3 are frozen and I have no idea where the music is coming from....

  • ..... uuuups mein Löklein ist ja farblich ukrainisch , aber das geht doch oder muss ich noch mal in meiner Kiste kramen?

    Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt was man weiß, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach nur lächelt.

  • geht!

    Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.


    Andere haben Flugzeugträger, wir haben die Gorch Fock.


    I´m a Billiever, #17, Go Buffalo

  • Katharina , Servus,


    Die Lok ist nicht von Skoda, sondern von den Riga-er Lokomotivfabriken, also Lettland. Wurde in den 60ern gebaut, da war das alles UdSSr. Wäre also schon dabei, geht aber hier eh nicht, weil ich damit an der GS2022 teilnehme. Hätte hier gut reingepasst.

    Ist aber nur ein Detail am Rande...

    Das Video gefällt mir. Hat aber nix mit Barockmusik zu tun, gell? :D:thumbsup:


    LG

    Robert

  • Guten Abend Kollegen,

    ich sage nicht ich aufgeben werde aber die Fahrerkabine und die Räder des ZILs sind mehr als Herausforderung.

    Meine Frage and die Admins: Gibt es eine VL-8 Lokomotive (Orlik) gebaut von Schnecke und ich möchte noch eine zweite zusammensetzen. Ist ein Teilnehmer erlaubt das zweite Modell der gleichen Art zu bauen?

    With best regards, Mit liebe Grüsse:

    Krisztián

  • warum nicht? Mach das

    Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.


    Andere haben Flugzeugträger, wir haben die Gorch Fock.


    I´m a Billiever, #17, Go Buffalo

  • Moin Zusammen


    Aufgrund der aktuellen Situation in der Ukraine sehe ich eigentlich keinen Grund, einen MRB "Mütterchen Rußland" weiter zu fördern. Es hört und liest sich zwar kleinkariert an, aber gerade in der jetzigen Zeit, wo es einen eindeutigen Aggressor gibt, dem Menschenleben und auch Frieden nichts bedeuten, finde ich eine Huldigung , auch wenn es nur Kartonmodelle sind, nicht gerechtfertigt.


    Am liebsten würde ich die Beiträge komplett schließen.


    Meine Gedanken sind bei den friedfertigen Leuten in dieser Region, ich verabscheue die Aggression und auch die Logik des Eingreifens zutiefst.


    ein sehr nachdenklicher Robi

    Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.


    Andere haben Flugzeugträger, wir haben die Gorch Fock.


    I´m a Billiever, #17, Go Buffalo

  • Hallo Robert,


    ich kann ja hier nicht für die Forenöffentlichkeit sprechen, aber für mich selbst und meine Baustellen habe ich in eine ähnliche Richtung gedacht. Das paßt gerade irgendwie nicht so richtig, auch wenn wir hier natürlich keine Putinbüsten aus Papier bauen :wacko:


    Rein modellbautechnisch hat es natürlich auch was von "wegducken", weil meine MRB-Basteleien an sich eher so ein Bißchen holprig verlaufen... und es mir gerade sowieso besser in die Motivationsgesamtlage paßt, mich wieder etwas mehr in Richtung Rennwagen zu fokussieren :whistling:


    finde ich eine Huldigung dieses LAndes, auch wenn es nur Kartonmodelle sind, nicht gerechtfertigt.

    Dem Land an sich kann man ruhig huldigen. Den narzisstischen Haubentauchern, die es nach außen vertreten und die die Volksmeinung manipulieren, eher....NICHT. Trifft halt immer die Falschen, auf allen Ebenen :cursing: ...sagt einer, dessen Kinder noch zwei russische Uromas haben, die sie dann wahrscheinlich dieses Jahr nicht besuchen können :pinch: :pinch: :pinch:


    Gruß,


    Daniel.

  • Moin Zusammen


    Aufgrund der aktuellen Situation in der Ukraine sehe ich eigentlich keinen Grund, einen MRB "Mütterchen Rußland" weiter zu fördern.

    ....wobei ich der Meinung bin das das Mütterchen nun wirklich nicht der Aggressor ist.


    aber auch ich habe ein merkwürdiges Grummeln beim Basteln im Bauch und werde erst einmal nicht weiterbasteln.


    ........und ich gab mich der Hoffnung hin das dieses alles der Vergangenheit angehörte.


    Traurig wenn man von der Realität eingeholt wird.

    Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt was man weiß, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach nur lächelt.

  • Dem Land an sich kann man ruhig huldigen. Den narzisstischen Haubentauchern, die es nach außen vertreten und die die Volksmeinung manipulieren, eher....NICHT.


    Wie sehen das genau wie Du, Daniel.

    Fertig: Patrouillenschiff POTSDAM

  • Moin Daniel


    Du hast vollkommen Recht, es ist in erster Linie eine Oberschicht aus "lupenreinen Demokraten", Kleptokraten und Oligarchen, denen das Schicksal einzelner so ziemlich egal ist.


    Politisieren ist eigentlich das Letzte, was wir hier in diesem Forum wollen, die Umstände sind aber einfach zu schwerwiegend um es tot zu schweigen.


    Ich wollte und will Euch nur auf die Schließung des MRBs vorbereiten, ich werde mir ein anderes Thema aussuchen und sozusagen einen neuen MRB starten.

    Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.


    Andere haben Flugzeugträger, wir haben die Gorch Fock.


    I´m a Billiever, #17, Go Buffalo

  • Moin, moin zusammen,


    ja, wir sollten den MRB schließen :thumbup: !


    Für mich persönlich ist es besonders tragisch, dass vor ziemlich genau 80 Jahren mein Vater genau dort hat kämpfen müssen.....sinnlos und für absolut nichts! Er hat es überlebt, aber sein älterer Bruder ist in der Ukraine gefallen.....sinnlos und für absolut nichts! Sein jüngerer Bruder ist auf der Krim schwerstens verwundet worden und hat den Rest seines Lebens darunter gelitten......sinnlos und für absolut nichts!


    HaJo

    Exercitatio artem parat!

  • Moin zusammen!

    An den Rußland Thread nehme ich nicht teil, weil ich keinen Bausatz hatte.

    Aber wenn, hätte ich jetzt wegen des mörderischen Verhaltens von Putin sofort meine Teilnahme abgebrochen und den Bau beendet.

    Wie denkt Ihr darüber?

    Grüße

    Hanns


    Hänschen klein ging allein in die weite Welt hinein...jetzt lieber zu Hause bleiben

  • Moin allerseits,


    bei meiner derzeitigen und wahrscheinlich noch länger bestehenden Gefühlslage sind weder mein Kopf noch meine Finger zu einem Weiterbau in der Lage.

    Der MRB sollte geschlossen werden.


    Gustav

    • Official Post

    Moin zusammen,


    Robert hat die Bauthreads bereits geschlossen, dieser MRB ist damit offiziell beendet!

    Sobald wir uns auf ein Ersatzthema geeinigt haben, werden wir Euch darüber informieren. Die Entscheidung zum Ende steht allerdings fest und dazu wurde eigentlich auch schon alles gesagt. Aber falls Ihr Vorschläge fürs nächste Thema machen wollt, lasse Ich hier erstmal noch offen.


    mtg

    Johannes

  • Johannes Gründling

    Changed the title of the thread from “MRB 2022 - Mütterchen Russland Regelwerk und Fragen” to “MRB 2022 - Mütterchen Russland Regelwerk und Fragen - !! Beendet !!”.
  • Ein trauriges Hallo in die Runde,


    passend zur momentanen Situation fand ich heute Morgen ein Zitat aus Platons Werk "Der Staat" in meinem Postfach


    Solange in den Staaten nicht die Philosophen herrschen
    oder die Herrscher nicht echte Philosophen werden, wird der Krieg nicht
    aufhören.


    ohne weiteren Kommentar.

    Gruß


    Willi




    Bitte, bleibt gesund

  • Was soll man sagen? Ein Schaupieler als Regierungschef hat nicht mal in den USA so großartig funktioniert. Und wenn der noch z.B. statt billigem Erdgas aus dem Nachbarland teures Erdgas aus dem selben Nachbarland aber über einen memschenfreundlichen Zwischehändler teuer einkauft - keine Worte ... wobei, das einnert mich an eine komische Geschichte über eine Pipeline aus dem verregneten Norden, ist aber vermutlich nur ein böses Gerücht.