[22.10 - 24.10] Werkstatt-Treffen der Kartonmodellbauer im Aeronauticum

  • Nach der pandemiebedingten Unterbrechung findet es in diesem Jahre wieder statt.
    Das Werkstatt-Treffen der Kartonmodellbauer in den Räumen des Aeronauticums in Nordholz/Cux.

    Von Freitag, dem 22. Oktober bis zum Sonntag, dem 24. Oktober 2021.

    Wie aus gut unterrichteter Quelle zu vernehmen ist, werden einige Protagonisten aus diesem Forum anwesend sein.

    Hinweise für die Anreise finden sich unter anderem hier!

    Ich wünsche allen Teilnehmern und Besuchern eine störungsfreie Anreise und eine schöne Zeit in Nordholz.

    Gruß kartonskipper

  • kartonskipper

    Changed the title of the thread from “Werkstatt-Treffen der Kartonmodelbauer im Aeronauticum” to “Werkstatt-Treffen der Kartonmodellbauer im Aeronauticum”.
  • Johannes Gründling

    Changed the title of the thread from “Werkstatt-Treffen der Kartonmodellbauer im Aeronauticum” to “[22.10 - 24.10] Werkstatt-Treffen der Kartonmodellbauer im Aeronauticum”.
  • Moin,

    auch ich bin gespannt wer alles erscheinen wird, ob Nordholz ein "Ersatz für Bremerhaven" werden kann, besonders für die Kartonbauer im Norden. Die Örtlichkeit hat alle Voraussetzungen!

    Bis Samstag in Nordholz

    Ralph

  • ob Nordholz ein "Ersatz für Bremerhaven"

    Es gibt Veranstaltungen, die kann man nicht ersetzen; dort wurden damals durch den Einsatz von Dr. Stölting die Grundlagen und Ideen für weitere der Art geschaffen; erfreulich ist, dass viele einsatzfreudige Zeitgenossen den Ball von damals aufgenommen und sich für Gleichartiges stark gemacht und initiert haben. Und nun bitte nicht kommentieren mit, unsere war aber früher und da auch ... Bremerhaven war für unser Hobby als Treffpunkt 1990? die Initialzündung. Anfangs noch unterstützt vom Museum - später als Belastung empfunden.

    Freuen wir uns auf diese Veranstaltung und tragen mit dazu bei, dass sich hier im Norden - und Flensburg eingeschlossen - ein Pflänzchen zu einem richtigen Baum entwickelt ... die kommerziellen Veranstaltungen waren mir immer schon ein Graus ..

    Gruß kartonskipper

  • Hier für die Ungeduldigen ein paar Bilder vorab:



    Eifrige Bastler



    Manfred Krügers EGV




    Dome und Burgen






    Fährschiff TOM SAWYER,

    eine Neukonstruktion von Walter Otten.


    Das war’s leider schon von mir, nur ein paar Handyfotos bei ungünstigem Licht.


    Hardie wird sicher demnächst weitere Bilder zeigen.

    Fertig: Patrouillenschiff POTSDAM

  • Hallo,

    ich war am Sonnabend nur zum Schauen und andere Leute von der Arbeit abhalten da, aht mir prima gefallen, werde im nächsten Jahr wahrscheinlich auch zum Basteln kommen. Danke an die Organisatoren.

    Hier nun meine Ausbeute von Bildern.


    Hochhäuser aus Tokio von Monno Martens und ein Schwimmbecken-Diorama von seinem Vater.


    Marine und Zivile von der Flensburger Gruppe.


    Die Branddirektor Westphal und Bremen von Helmut.


    Die Potsdam und Atair von Henning.


  • Weiter gehts mit einem weiteren Highlight, die Hammonia von Enno und seine Meerkatze.


    Die Iserlohn von Michael.


    Meine Lieblingsschiffe, Schlepper von Hardie.


    Die Bayreuth von Werner.

  • Und die letzten von mir.

    Zwei schön gebaute Kleinstadtdioramen, Schloss Mespelbrunn.


    Zum Schluss noch die Elphi von Rainer.


    Viele Grüße

    Klaus-Dieter

  • Hallo Freunde


    wie versprochen einige Bilder vom Werkstatttreffen.

    es kann sein, daß ein paar schon von Klaus-Dieter und von Helmut eingestellt wurden.:)



    Die Nordfraktion aus Flensburg, der Ralph war natürlich wieder unterwegs am Schnacken :)


    zwei Südlichter, Der Werner Winkler und der Manfred Krüger

    mit tollen und super gebauten Modellen


    mein Tisch mit lauter Bundesmarine

    dazu ein paar Schlepper. Der Schlepper Woltman begonnen am Freitag, fast fertig am Sonntag


    Das war Teil 1, Teil 2 folgt

  • Teil 2 jetzt:


    wunderschöne Kaiserliche



    Burgen, Schlösser und eine Altstadt, 3 unterschiedliche Zusammenstellungen


    da entsteht ein Flieger aus dem Shop


    Teil 3 in Kürze

  • Teil 3 jetzt


    Man möge mir verzeihen, daß ich nicht überall die Namen der Modellbauer parat habe.


      schöne kleine Modelle


    Modelle von Herrn Otten


    die schwimmfähige Abteilung


    Das wars von meiner Seite.


    Mir waren übrigens die fast 700 km nach Nordholz nicht zu weit. Ich hoffe, daß sich im nächsten Jahr die Nordlichter in Mannheim beim internationalen Treffen vermehrt blicken lassen. Die Entfernung ist nämlich gleich. :):):D


    Ich hab jeden Fall vor, nächstes Jahr wieder nach Nordholz zu kommen.


    Liebe Grüße aus Heidelberg


    Hardie

  • Moin, moin Hardie,


    Dank für die vielen Bilder :thumbup:! Schön zu sehen, dass Horst Lücke, mein ehem. Mitstreiter aus dem alten Marineamt, gesund und munter mit dabei war. Er hat sich ja eine ganz tolle SMS NASSAU gebaut.......allein die Takelage.....wie macht er das bloß....


    Gruß

    HaJo

    Exercitatio artem parat!

  • Hallo HaJo


    Du hast gefehlt!!

    Wie macht man so eine Takelage? wahrscheinlich mit viiiiieeeel Geduld :D:)

    der Horst Lücke hat mir am Sonntag Bilder von seiner Märklin-Anlage gezeigt. Mit ihm und seiner reizenden Frau hab ich schöne Gespräche gehabt.