Scaldis Axeldijk

Der Nutzer POLIDET / DETPOL möge sich Bitte per Kontaktformular an die Technik wenden. Vielen Dank!
  • Hallo Gert,


    mehrere Fragen zur Axeldijk:


    Wie ist das Bauen des Schiffes, ungefähr wievile Teile und vorallendingen welche Bauanleitung (schriftlich oder sind Bilder der einzelnen Baustufen dabei)


    Grüße
    Ernst

  • Ahoy Ernst,


    Das bauen des Schiffes ist ungewoehnlich: Zuerst wird einen Grundriss gebildet und einen dreieckigen Balken; aufgeschoben werden dann auf diesen Balken die Spanten, aber noch nicht festgeklebt; die Spanten werden zuerst am Grundriss geklebt und gerichtet und danach am Balken. Insgesamt gibt es 144 Teile. Der Grundriss kann man mit kleinen Tropfen Kleber erst fixieren und spaeter mit einem scharfen Messer wieder loesen.


    Alternativteile fuer die Schiffe anderer Raedereien sind beigefuegt.


    Die Axeldijk ist einer der Schiffe der Holland-Amerika-Lijn. Die Scheuerleiste war bei der HAL gelb angestrichen; Die Schiffe der Raederei Van Nievelt, Goudriaan & Co ebenfalls. Alle andere Schiffe anderer Raedereien hatten einen schwarzen Rumpf, alternative Rumpfteile sind beigefuegt.
    Das Ladegeschirr, Ladeluken und Relinginnenseiten gibt es in drei verschiedene Farben: Gelb, Sandgelb und Braun fuer die verschiedene Raedereien. Unterschiedliche Schornsteine (sieben Stueck) fuer die verschiedene Raedereien sind beigefuegt. Auch die alternative Schiffsnamen, 31 Stueck insgesamt (2 Namen sind schon auf die Rumpfteile) sind beigegeben.


    Obwohl die Bauanleitung auf Niederlaendisch und Englisch geschrieben ist, wird dies kein Problem sein, eine gute Alternative gibt es: die Bauanleitung der Salatiga auf Deutsch, erhaltlich als pdf.-Datei hier


    Scaldis, Victory-Schiff Salatiga, deutsche Bauanleitung


    im Forum, ist fast identisch: nur zwei Teile weniger, es betrifft die hoechste Nummer. Zur Ergaenzung gibt es verschiedene Skizzen.


    groetjes, Gert

  • Hallo Gert,


    danke für diese Auskunft, werde mir das Schiff zulegen, und mit der Bauweise von JSC werde ich schon zurechtkommen.


    Ist ebenfalls besser als lie Liebenstein (den Konstrukteur würde ich am liebsten den Suppenschlauch umdrehen) :)


    Grüße
    Ernst

  • Hallo Ernst



    was nützt der ganze Ärger über die Liebenstein? Das dieses Modell so gut wie unbaubar ist hat doch eigentlich schon im Vorfeld festgestanden.Das heißt man kann es schon bauen aber wie sieht es dann aus?
    Gruß


    Michael

    "Die beste aller möglichen Welten ist eine Welt ohne Religion" John Adams (1735 - 1826) US-Präsident