Tesa Bastelheft von 1958

  • Moin liebe Kartonmodellfreunde,

    vor ein paar Tagen ist mir beim Aufräumen ein Schatz aus meiner Jugendzeit wieder in die Hände gefallen, ein uraltes Bastelheft von Tesa. Mit den Schiffen und dem Hafen aus diesem Bastelheft hatte ich etwa als 10-jähriger meine ersten Schritte im Kartonmodellbau gemacht, bevor ich mich an die ersten Wilhelmshavener Modellbaubögen gewagt hatte. Vom Maßstab her passten sie in etwa zu den Wilhelmshavenern Modellen.

    Die Veröffentlichung des Heftes ist mir hier von tesa SE, Norderstedt, gestattet worden. Mein Heft hatte erhebliche Gebrauchsspuren, daher bin ich froh, das hier gezeigte Heft von tesa in einwandfreiem Zustand zeigen zu können. Es war 1958 aufgelegt worden.


        tesa_DE_1958_Broschuere_Sobastelnwirmittesafilm.pdf


    Schon damals hatte mich insbesondere der Schlepper interessiert, hatte ihn etliche male gebaut. Wie in der Anleitung auf der zweiten Seite beschrieben, wurden die Modelle mit Butterbrotpapier abgemalt und dann mit Durchschlagpapier auf Bastelkarton gebracht.


    Nach der langen Zeit musste ich den Schlepper gleich noch einmal bauen. Diesmal jedoch eingescannt, mit Coreldraw nachgezeichnet und auf Karton gedruckt. So bunt wie dieses waren meine Modelle damals jedoch nicht. Kleine Korrekturen waren damals jedoch auch schon nötig, das Deck musste um 3,5 mm verlängert werden und einen kräftiger Schlepphaken hatte ich damals auch nachgesetzt. Und so sieht das fertige Modell nun aus.


    Viele Grüße

    Klaus-Dieter

  • Moin Klaus-Dieter,


    saubere Arbeit, das Umsetzen des Bogens wie auch das Modell :thumbup:.

    Ich bin mir nicht sicher, ob ich als 10jähriger das Modell nach der Anleitung im Heft ordentlich hätte bauen können. Auch für deine damalige Leistung alle Achtung!


    Vielen Dank für die Vorstellung des Heftes und der Geschichte dazu

    Gustav