MRB 2021 Thread #5 - Teilnehmer (5/5): Lars W., Bastler Schweiz, Niklaus Knöll, Herbert, Heiner

  • Nabend zusammen,

    eigentlich betrifft mich das Thema ja zu 100% (klasse :thumbsup:), weil ich am "Mt-Saint-Michel" von L'Instant Durable werkel...

    Aber ab nächstem Mittwoch bin ich für 3 Wochen zur Reha und kann nicht weiterbauen... Ok, danach bleiben ja noch ein paar Wochen. Aber ob das reicht? Keine Ahnung.
    Egal, auch wenn es am Ende nicht klappt, hier ein paar Fotos vom Bau bisher:



    Der Bogen wurde 1993 veröffentlicht; alles handgezeichnet. Ein absolutes Großprojekt; ich weiß auch noch nicht genau, wo ich es unterbringen werde. Bisher bin ich vom Bogen aber schwer begeistert :D


    Und hier eine tolle Doku zum Original.

    Schönes Wochenende und LG


    Lars

  • Hoi zäme


    oh, ein leeres Thema, da muss ich doch gleich einspringen. Will mich am Renault Voltigeur versuchen, einer dieser skurrilen französischen Kleinlastwagen auf Lieferwagenbasis. Im Netz gibt es zwar Bastelbögen für solche Fahrzeuge



    Sie sind allerdings recht primitiv und eignen sich höchstens als Ideenspender; eine komplette neue Zeichnung wird nötig sein, bevor gebaut werden kann.



    habe mir deshalb mal Pläne beschafft und auf 1:45 skaliert, damit es nacher auch auf meine Anlage passt


    Gruss Barni

  • Der Informatiker

    Changed the title of the thread from “MRB 2021 Thread #5 - Teilnehmer (0/5): ...” to “MRB 2021 Thread #5 - Teilnehmer (2/5): Lars W., Bastler Schweiz”.
  • Hoi zäme


    Viel gibt's noch nicht zu sehen. Chassis und Pritsche dürften an sich nicht so schwierig sein. Knackpunkt ist die Kabine, denn sie verjüngt sich nicht nur auf allen Seiten zur Front hin, es kommen zusätzlich Rundungen in allen Richtungen im Dach und Frontbereich hinzu. Habe darum einmal aus einem Bastelbogen aus dem Netz (der sich weder um Verjüngung noch Krümmung kümmert) versucht, ein VorvorModell zu machen um sinnvolle und machbare Einzelteile zu definieren


    Gruss Barni

  • Allohh, meine Erren, AAHLLLOOOH! OH Merde est ist immer wieder die gleische mit diese Bo.., je m excuse avec ces Deutsch! Ihmer Hopp Hopp ihmer schnell ihmer vorwärts Marche! Isch wollen auch noch mit, isch abe aber zuerst prend eine Aperitiv avec mes Amis. Et maitenand je suis prêt avec mon Renault.

    Alors cest pas une Auto, isch abe gar keine Auto, aber isch mag seine hübsche Flecken et seine Rundungen, wie bei die schnucklige Fransösin. Isch nenne liebevoll meine petite Bagnol a Salade. Err ist übsche kleine Kerl. aber bevor isch beginn isch mus noch einkaufen eine Baguette un peu de Brie du Pate et du Jambon, dann isch fahre aus die Garage.

    A bientot

    Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind (Albert Einstein)

    N.K.


    Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi, HMCS Waskesiu Card Fleet 1:200, MiG 21MF Answer-Angraf 1:33
    Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
    Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
    Hellcat, Halinski

  • Alors, ier können sie sehen meine Maquette de Renooo le R 35 von die Angraf.

    Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind (Albert Einstein)

    N.K.


    Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi, HMCS Waskesiu Card Fleet 1:200, MiG 21MF Answer-Angraf 1:33
    Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
    Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
    Hellcat, Halinski

  • Isch abe angeschneiden! Die erste Teile sind verdoppeln und nun es geht Los



    Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind (Albert Einstein)

    N.K.


    Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi, HMCS Waskesiu Card Fleet 1:200, MiG 21MF Answer-Angraf 1:33
    Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
    Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
    Hellcat, Halinski

  • Als nächste isch runden die Kotflügel:love:Kotflügel??? Was ist diese für eine schregglische Wort hat irgend etwas miid fliegende Scheisse su dun? Also isch runden diese Dinger.

    übrigens warum abben oesteischische Panzerfahrer immer eine Kopfsalat auf die Kotflügel? Hihi.... um Raupen su füttern.:D:D:D

    Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind (Albert Einstein)

    N.K.


    Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi, HMCS Waskesiu Card Fleet 1:200, MiG 21MF Answer-Angraf 1:33
    Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
    Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
    Hellcat, Halinski

  • Der Informatiker

    Changed the title of the thread from “MRB 2021 Thread #5 - Teilnehmer (2/5): Lars W., Bastler Schweiz” to “MRB 2021 Thread #5 - Teilnehmer (3/5): Lars W., Bastler Schweiz, Niklaus Knöll, ...”.
  • Mon cher Niklaus


    Ne t'abîme pas en nous informer en allemand, t'exprime en francais (auch wenn mein Tel das Scheiss-Cedille nicht kann), on va te comprendre


    Grins und Gruss Barni

  • Bei meinem Namen vergisst man auch immer den Scheiss-accent de gue.;)

    So langsam geht's mir wie dem Virus...

    Ich brauch dringend einen Wirt!

  • Hallo Barni

    So gut ist dann mein Französisch nicht, dass ich mich auf Französisch erklärren könnte. Also lasse ich fortan diese Posse.:D

    Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind (Albert Einstein)

    N.K.


    Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi, HMCS Waskesiu Card Fleet 1:200, MiG 21MF Answer-Angraf 1:33
    Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
    Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
    Hellcat, Halinski

  • Niklaus Knöll

    Moin ami, du wirst natürlisch schön weitär so machän, einfach ‚erlosch. Isch liebe die französische Akzent.

    Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.


    Andere haben Flugzeugträger, wir haben die Gorch Fock.


    I´m a Billiever, #17, Go Buffalo

  • Salut à tous


    Jup, sollte gar keine Kritik an deinem joli accent charmant sein.


    Die Prototypkabine wird nun zur Herstellung der Blechteile - pardon des Modellbogens - per Bahn an ein ernsthaftes Carrossierunternehmen versandt



    Avec tous mes respects Barni

  • Alloo Barni

    Isch gehen immer einkaufen in die Magasin Geant Casino, deine Renault wird formidable!

    Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind (Albert Einstein)

    N.K.


    Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi, HMCS Waskesiu Card Fleet 1:200, MiG 21MF Answer-Angraf 1:33
    Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
    Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
    Hellcat, Halinski

  • Alors isch abbe etwas weiterbauen. Die Teilen sind auf die Karton 0,5 und 1mm aufkleben, das werden eine rischtige Panzerung geben


    .      

    Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind (Albert Einstein)

    N.K.


    Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi, HMCS Waskesiu Card Fleet 1:200, MiG 21MF Answer-Angraf 1:33
    Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
    Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
    Hellcat, Halinski

  • Salut Niklaus


    Il est chouette, ton char blindé...et assez pratique pour faire des commissions au Casino...il ne faut presque jamais les payer, tes achāts


    Grins und Gruss Barni

  • Hoi zäme


    Bezüglich der Schutzbleche hat mit Gustav bereits einige nützliche Tipps gegeben...habe da mal noch etwas Anderes ausprobiert


    Schutzblech aus Bierdosenblech, mit der Punze gerundet...allerdings weissi ez nid, ob Blech in einem Kartonforumrudelbaubericht erlaubt ist..


    Gruss Barni

  • Hallo Zusammen,

    nach längerem Überlegen habe ich mich denn doch für eine Teilnahme entschieden. Musste allerdings in meinem Sammelsurium tiefer graben, um etwas zum Thema Frankreich

    zu finden. Zu tage getreten ist zum einen ein einfaches Modell vom Citroen HY- Transporter aus dem Jahr 1960 und da ist noch ein Flieger die Caravelle.

    Gruß Herbert

    Die letzten Arbeiten: Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock, MS Lakonia, MS Breitling, SS Normandic, TS KarmoMSy , FVS Willi Bredel, Hochseekettenbagger Warnemünde, Korvette Sigmaklasse, CGS Canada, Fischereihilfsschiff ROBERT KOCH, MS Fritz Heckert, 16.KBW Fokker E III, MS Ferdinant Freiligrath
    In Arbeit: Hochseeschlepper Sturmvogel

  • Hoi Herbert


    Mein Favorit ist natürlich - wen wundert's - die Schweineschnäuzchen-Zitrone...wurde ja bereits moniert, warum die niemand baut. Im Gegensatz zum Voltigeur/Goelette (klassischer Lastwagen mit Leiterrahmen) war dieses Fz entgegen dem etwas altertümlich-kruden Aussehen eben ziemlich modern, ich sage nur Tiefrahmenchassis, Vorderradantrieb, selbsttragende Karosse mit hinten Einzelradaufhängung


    Gruss Barni

  • Moin HaJo und hoi Barni,

    habe vor, beide Modelle zu bauen. Der Citroen in 1:45 ist ja ein relativ einfaches Modell, werde ich in näherer Zukunft in Angriff nehmen und die Caravelle in 1:50 ist schon einanderes Kaliber, ob der Flieger fertig wird?:S Ich sag erstmal ja.

    Allerdings sind da ja auch noch meine Schiffchen und das Wetter läd momentan auch nicht gerade zum Basteln ein. Sind die noch leeren Strände der Ostsee doch so nah:)

    Einen sonnigen Gruß

    Herbert

    Die letzten Arbeiten: Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock, MS Lakonia, MS Breitling, SS Normandic, TS KarmoMSy , FVS Willi Bredel, Hochseekettenbagger Warnemünde, Korvette Sigmaklasse, CGS Canada, Fischereihilfsschiff ROBERT KOCH, MS Fritz Heckert, 16.KBW Fokker E III, MS Ferdinant Freiligrath
    In Arbeit: Hochseeschlepper Sturmvogel

  • Moin Herbert,


    schöne Idee mit dem HY!

    Falls es aber doch etwas detaillierter sein soll, gibt es bei Gunnar Sillén (bildrum) ein sehr schönes Campermodell als freien Download.

    Ich habe es, da es ein offenes PDF ist, mal umgefärbt und mit Beschriftung meines Arbeitgebers versehen.

    Das Modell steht bei mir auf dem Büroschreibtisch.



    Gruß

    Klaus

    Wir bleiben immer Kinder, und,
    so klug wir auch sein mögen, wir behalten immer die Lust,
    mit scharfen Messern und spitzen Scheren zu spielen.

    Wilhelm Raabe (1831 - 1910)

  • Sieht gut aus, Klaus,

    Danke für den Tipp

    Gruß

    Herbert

    Die letzten Arbeiten: Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock, MS Lakonia, MS Breitling, SS Normandic, TS KarmoMSy , FVS Willi Bredel, Hochseekettenbagger Warnemünde, Korvette Sigmaklasse, CGS Canada, Fischereihilfsschiff ROBERT KOCH, MS Fritz Heckert, 16.KBW Fokker E III, MS Ferdinant Freiligrath
    In Arbeit: Hochseeschlepper Sturmvogel

  • Heute beginne ich einfach den Citroen, wie schon gesagt, dieses Modell ist einfach gehalten:

    Gruß Herbert

    Die letzten Arbeiten: Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock, MS Lakonia, MS Breitling, SS Normandic, TS KarmoMSy , FVS Willi Bredel, Hochseekettenbagger Warnemünde, Korvette Sigmaklasse, CGS Canada, Fischereihilfsschiff ROBERT KOCH, MS Fritz Heckert, 16.KBW Fokker E III, MS Ferdinant Freiligrath
    In Arbeit: Hochseeschlepper Sturmvogel

  • Alloo mes Amies!

    Isch bin entzüggen eure Fahrzeugen gefallen mir sehr, isch überlegen, ob isch falls noch etwas Zeit übrisch, isch baue eine Pommesfrites Wagen aus die Citroen.

    Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind (Albert Einstein)

    N.K.


    Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi, HMCS Waskesiu Card Fleet 1:200, MiG 21MF Answer-Angraf 1:33
    Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
    Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
    Hellcat, Halinski

  • ob isch falls noch etwas Zeit übrisch

    Dann denk mal über Überstunden nach ^^, "Zitronen"-Pommes, ein kulinarisches Novum :thumbsup::thumbsup:

    Herbert

    Die letzten Arbeiten: Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock, MS Lakonia, MS Breitling, SS Normandic, TS KarmoMSy , FVS Willi Bredel, Hochseekettenbagger Warnemünde, Korvette Sigmaklasse, CGS Canada, Fischereihilfsschiff ROBERT KOCH, MS Fritz Heckert, 16.KBW Fokker E III, MS Ferdinant Freiligrath
    In Arbeit: Hochseeschlepper Sturmvogel

    Edited once, last by Herbert ().

  • Habe mein Gendarmerie- Fahrzeug weiter gebaut:

    Da sind die Bodenplatte, Schutzbleche vorn und Radhalter:

    Gruß Herbert

    Die letzten Arbeiten: Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock, MS Lakonia, MS Breitling, SS Normandic, TS KarmoMSy , FVS Willi Bredel, Hochseekettenbagger Warnemünde, Korvette Sigmaklasse, CGS Canada, Fischereihilfsschiff ROBERT KOCH, MS Fritz Heckert, 16.KBW Fokker E III, MS Ferdinant Freiligrath
    In Arbeit: Hochseeschlepper Sturmvogel

  • Da bin ich auch schon bei den Rädern angelangt:

    Gruß Herbert

    Die letzten Arbeiten: Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock, MS Lakonia, MS Breitling, SS Normandic, TS KarmoMSy , FVS Willi Bredel, Hochseekettenbagger Warnemünde, Korvette Sigmaklasse, CGS Canada, Fischereihilfsschiff ROBERT KOCH, MS Fritz Heckert, 16.KBW Fokker E III, MS Ferdinant Freiligrath
    In Arbeit: Hochseeschlepper Sturmvogel

  • Habe noch Scheinwerfer und Spiegel ergänzt und das ist das Ergebnis:

    Es war ein ganz einfaches Modell aber es kann sich sehen lassen

    meint

    Herbert

    Die letzten Arbeiten: Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock, MS Lakonia, MS Breitling, SS Normandic, TS KarmoMSy , FVS Willi Bredel, Hochseekettenbagger Warnemünde, Korvette Sigmaklasse, CGS Canada, Fischereihilfsschiff ROBERT KOCH, MS Fritz Heckert, 16.KBW Fokker E III, MS Ferdinant Freiligrath
    In Arbeit: Hochseeschlepper Sturmvogel

  • Danke für die vielen Daumen, der Citroen war zum Warm machen.:thumbup:

    Als nächstes versprach ich, mich an der Caravelle (Kranich-Modellbaubogen) zu versuchen. Der Vogel hing vor Jahren schon mal in meinem Kinderzimmer. Farben sind ein wenig blass, egal ich zeig es einfach mal.

    Zitiere aus der Bauanleitung von anno dun:

    Titel:

    Strahlflugzeug SNCASE S.E. "Caravelle"

    Modellkonstruktion Werner Zorn

    Technische Angaben

    Spannweite 34,30 m

    Länge 32,01 m

    Flügelfläche 146,70 m²

    Flügelpfeilung 20°

    Triebwerk 2 Strahltriebwerke Rolls Royce RA 29 von je 5000 kp Schubleistung

    Leergewicht 19450 KG

    Startgewicht 41000 KG

    Startstrecke bis 15 m Flughöhe 1310 m

    Landestrecke 1150 m

    Als Werkzeug wurde damals schon empfohlen: Schere, Lineal, Messer und ein Bleistift (da hat sich nichts geändert)

    Für den Kleber empfahl man einen schnell trocknenden Zellulosekleber wie AGOL, DUOSAN oder KITTIFIX . Kittifix hat überlebt :)

    Die ersten 2 Segmente:

    sonnige Grüße Herbert

    Die letzten Arbeiten: Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock, MS Lakonia, MS Breitling, SS Normandic, TS KarmoMSy , FVS Willi Bredel, Hochseekettenbagger Warnemünde, Korvette Sigmaklasse, CGS Canada, Fischereihilfsschiff ROBERT KOCH, MS Fritz Heckert, 16.KBW Fokker E III, MS Ferdinant Freiligrath
    In Arbeit: Hochseeschlepper Sturmvogel

    Edited once, last by Herbert ().

  • Danke Harald, Duosan ist mir hier nicht wieder über den Weg gelaufen. In meinen Erinnerungen roch der auch sehr unangenehm.

    Danke auch für all die Daumen.

    Gruß Herbert

    Die letzten Arbeiten: Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock, MS Lakonia, MS Breitling, SS Normandic, TS KarmoMSy , FVS Willi Bredel, Hochseekettenbagger Warnemünde, Korvette Sigmaklasse, CGS Canada, Fischereihilfsschiff ROBERT KOCH, MS Fritz Heckert, 16.KBW Fokker E III, MS Ferdinant Freiligrath
    In Arbeit: Hochseeschlepper Sturmvogel

    Edited once, last by Herbert ().

  • Alloo, ier einige actualitees, für eine so winzige Char es at wirklisch su dicke Spanten. Mes Finger sont malade.

           


    Die Spanten sont verstärken mit 2mm de Carton, 0,5mm ca suffit!

    Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind (Albert Einstein)

    N.K.


    Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi, HMCS Waskesiu Card Fleet 1:200, MiG 21MF Answer-Angraf 1:33
    Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
    Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
    Hellcat, Halinski

  • Gehöre zwar noch nicht wirklich zum ausgewählten Kreis (Teilnehmerliste)des MRB, aber ich mach trotzdem weiter. Mein Flieger wuchs auch um 2 Segmente:

    Gruß Herbert

    Die letzten Arbeiten: Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock, MS Lakonia, MS Breitling, SS Normandic, TS KarmoMSy , FVS Willi Bredel, Hochseekettenbagger Warnemünde, Korvette Sigmaklasse, CGS Canada, Fischereihilfsschiff ROBERT KOCH, MS Fritz Heckert, 16.KBW Fokker E III, MS Ferdinant Freiligrath
    In Arbeit: Hochseeschlepper Sturmvogel

  • Johannes.......du must Herbert noch als 4. Créateur in die 5. Sektion des MRB eingliedern :).....und der hat schon so`ne Franzosenkutsche fertig.....:thumbup:....ich noch nichts....wirklich nichts...... dafür aber eine neue Schuppenwand samt Tür :D.


    Gruß

    HaJo

    Exercitatio artem parat!

  • Der Informatiker

    Changed the title of the thread from “MRB 2021 Thread #5 - Teilnehmer (3/5): Lars W., Bastler Schweiz, Niklaus Knöll, ...” to “MRB 2021 Thread #5 - Teilnehmer (4/5): Lars W., Bastler Schweiz, Niklaus Knöll, Herbert,...”.
  • Danke für die Aufnahme in den Kreis des MRB:)

    Herbert

    Die letzten Arbeiten: Portalkran mit kleinen Diorama, Seebäderschiff "Königin Luise", Saugbagger NETTY, Frachtdampfer Axeldijk, Z- Trawler, Fischdampfer Rostock, MS Lakonia, MS Breitling, SS Normandic, TS KarmoMSy , FVS Willi Bredel, Hochseekettenbagger Warnemünde, Korvette Sigmaklasse, CGS Canada, Fischereihilfsschiff ROBERT KOCH, MS Fritz Heckert, 16.KBW Fokker E III, MS Ferdinant Freiligrath
    In Arbeit: Hochseeschlepper Sturmvogel

  • Hoi zäme


    Bei mir geht's doch biz langsamer vorwärts als bei Herbert. Die Rundungen und Verjüngungen der Voltigeur-Kabine sind recht trickie..habe mich darum entschieden, das Blech, pardon das Papier auf Kartonspanten aufzuziehen



    Mal sehen, ob es so klappt


    Gruss Barni

  • Hoi zäme


    Wenn auch langsam geht's weiter. Die Spannten der Kabine aus Graukarton, montiert und dokumentiert.



    Der Spannt in der Mitte dient lediglich dazu, das Dach im rechten Winkel zu halten, einerseits zum Herstellen der abwickelbaren Formen der Karosserie, andrerseits zur späteren Montage derselben; er ist nur mit zwei Punkten fixiert und kann nach dem Aufziehen der Karosse durch die Montageöffnung in der Rückwand wieder entfernt werden


    Hier noch ein Entwurf für die Blattfedern




    Gruss Barni

  • Bien, Frankreich, Frankreich... - wenn hier noch was frei ist, schiebe ich noch einen HY ein. Einen kleinen...in 1:100 (also nicht so richtig klein, aber leicht zu verstauen). Die Pritsche hatte ich schon mal gebaut, jetzt mache ich den Kasten als Servicefahrzeug von Citroen.

    Was am Bogen noch nicht hinhaut, ist die Schnauze, der "Kühlergrill" muss senkrecht stehen (dabei die Seitenwände geneigt und die Haube leicht nach vorne abfallend - mit den Resten meiner Schulgeometrie ist das eine Herausforderung!), da sitze ich noch dran. Wenns klappt, haben die Karosseriebauer frei Bahn, da gibt es Tiertransporter, Werbefahrzeuge von der Tour de France mit Balkon hinten dran, einen Hebekorb - aber da kommen wir später zu. Einer nach dem anderen...