Die Neuheitenankündigung des Passat-Verlags

  • Die Neuheitenankündigung des Passat-Verlags


    hat ja weiter oben Henning mit seinen Modellen schon angerissen.

    Hier noch einmal kompakt - der Passat-Verlag hat seine "Blaue Phase" :D :


    Als neues Jahresmodell 2022 werden wir in Mannheim die POTSDAM, das neue "Kanonenboot" ( ;) ) der Bundespolizei präsentieren:


    © augengeradeaus.net


    Das Foto zeigt die BAD DÜBEN, aber die POTSDAM ist praktisch baugleich.


    Das rund 86 m lange Schiff wurde im Juli 2019 in Dienst gestellt und ist häufig in Cuxhaven zu sehen.

    Auf der Hubschrauberplattform kann der größte Hubschrauber der Bundespolizei, der SUPERPUMA, landen; auch im Modell wird ein solches Tierchen an Bord sein.

    Die 3 bei Fassmer gebauten Schiffe dieser Klasse sind inzwischen mit einer "ordentlichen Flinte" bewaffnet, einer 57 mm-Kanone Mk 110. Zwei 12,7 mm-Maschinengewehre ergänzen die Bewaffnung.

    Begründet wird diese Ausrüstung insbesondere mit der 57 mm-Kanone damit, dass die Schiffe in der Lage sein sollen, nötigenfalls größere Schiffe aufzuhalten.


    Das Modell wurde von Henning hier im Forum schon einmal vorgestellt:



    Auch dieses Modell (natürlich im Maßstab 1:250) wird im Offset-Verfahren gedruckt werden. Irgendwann im Spätsommer oder Herbst dieses Jahres darf ich mit dem Kontrollbau starten - freue mich schon drauf!


    Und eine weitere Neuheit als Minimodell:


    © zoll.de


    Der Zoll hat ab 2019 eine neue 24-m Klasse in Dienst gestellt, die hochseegängigen Kontrollboote der BREMEN-Klasse. 3 Einheiten wurden in Estland gebaut (BREMEN, GELTING, DARSS), die in Bremerhaven, Flensburg und Rostock stationiert sind. Die Boote erreichen eine Höchstgeschwindigkeit von mehr als 22 kn.


    Auch dieses Modell hat Henning hier schon gezeigt:



    Als Erscheinungsdatum für dieses Minimodell ist der Spätherbst / Frühwinter dieses Jahres geplant. Auch dieses attraktive Schiffchen wird offsetgedruckt im Maßstab 1:250 erhältlich sein.


    Wir wünschen Euch ganz viel Vorfreude! :)

    Bis die Tage...


    Helmut



    "In der Krise beweist sich der Charakter."

    Helmut Schmidt



    Fertig: BRANDDIREKTOR WESTPHAL

  • nicht nur du, Dirk, nicht nur du.

    Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.


    Andere haben Flugzeugträger, wir haben die Gorch Fock.


    I´m a Billiever, #17, Go Buffalo

  • Moin,


    Henning habe Ich ja gestern schon meine Meinung zu den beiden Modellen gesagt, aber hier auch nochmal für die restlichen Passatler:


    Als Fan moderner, bunter Modelle gefällt mir die Ankündigung natürlich sehr gut!


    Über die Werftseite der BREMEN bin Ich gestern auch gestolpert und kündige schonmal an, das Ich für die definitiv wieder einen (inoffiziellen) Download mit der Brückeneinrichtung erstellen werde. Die großen Fenster, das theoretisch abnehmbare Dach und die grandiosen Fotos der Werft laden einfach dazu ein. Und wie sagte einst schon Vicco von Bülow*:

    Quote

    Ein Modell ohne Brückeneinrichtung ist möglich, aber sinnlos.

    * Ich bin mir sicher, das er all die Jahre bloß immer falsch zitiert wurde :D


    Nimms mir nicht übel Henning, Ich weiß ja wie du zu Brückeneinrichtungen stehst. Aber es gibt auch genügend Spinner wie mich, die ohne einfach nicht können ;)


    mfg

    Johannes

  • Aber sowas von, da muss der Bauhelgen verlängert werden, die Vormontage auch und vor allen, der Werftkran ist an seine Leistungsgrenze gekommen.

    Nun, es gibt ja noch den 60 Tonnen Nadelspitzenkran.


    Ehrlich gesagt man kommt aus der Vorfreude nicht mehr raus.

    Viele Grüße vom Rande der dänischen Südsee

    Arne



    als Langläufer:

    Helgen 1 einen 299 BRT Kümo kurz vor dem Stapellauf, vom Reeder zurückgestellt
    Helgen 1a einen AHTS in Arbeit.
    Helgen 2 einen 1599 BRT Mehrzweckfrachter in Arbeit, wird auf Wunsch der Reederei umgebaut

  • Nichts für ungut, wird bestimmt ein tolles Modell und ein Fest für Detail Liebhaber. Ich wünsche Euch wirklich viel Erfolg damit.

    Trotzdem, Grenzschutz (wenn ich die Bundespolizei noch mal so nennen darf) mit Maschinenkanone und MGs... da fällt mir ein nicht so feines Tucholsky-Zitat ein. Die Ocean Viking hat im Mittelmeer gerade vor einer Woche nur noch Tote gefunden, wo vorher 130 Seelen 2 Tage lang um Rettung telefoniert haben - auf die musste man nicht mal mehr schiessen, ist einfach niemand hingefahren, das hat schon gereicht. Wäre schön, mal zu hören, dass die Bundespolizei die europäischen Grenzen wirklich sicher machen und die Menschen da einfach nur aus dem Wasser holen dürfte - so ein Grenzschutzschiff würde ich wirklich gerne bauen! Die das jetzt machen, brauchen allerdings keine automatischen Waffen dazu, da reichen Rettungswesten - und Anwälte, wenn sie wieder angelegt haben...

  • Zu der Frage, ob Menschen (auch Geflüchtete) aus Seenot zu retten sind, darf es keine zwei Meinungen geben!!

    Die Situation im Mittelmeer, also an der europäischen Südgrenze, ist unerträglich! Aber es ist im Kern auch das Ergebnis von völlig irrationaler Überfremdungsangst in den südeuropäischen Ländern, die wir in Mitteleuropa - ebenso aus Überfremdungsangst und damit einer Sorge vor einem weiteren Anwachsen national-populistischer Parteien - mit den an Land gebrachten Geflüchteten weitestgehend allein lassen.

    Die hiesige Diskussion um ein Pushback durch die UCKERMARK (wohl auf Weisung der griechischen Küstenwache, der das Schiff seinerzeit im Rahmen der Operation "Poseidon" unterstellt war) zeigt aber auch, dass es dringend einer weiteren Aufarbeitung und Entscheidung über die Frage bedarf, ob sich die Bundespolizei angesichts der derzeitigen Ausrichtung von FRONTEX weiterhin an den Einsätzen im Mittelmeer beteiligen kann.


    Einen Bezug dieser bedrückenden Thematik zu den Waffen auf den neuen Bundespolizeibooten würde ich aber nicht herstellen, Heiner.

    Es ist (bislang) meines Wissens auch nicht geplant, diese Schiffe im Rahmen der FRONTEX einzusetzen.

    Bis die Tage...


    Helmut



    "In der Krise beweist sich der Charakter."

    Helmut Schmidt



    Fertig: BRANDDIREKTOR WESTPHAL

  • Politische Diskussionen wollen wir hier eigentlich nicht.

    Ich wollte aber auch Heiners Beitrag so nicht einfach unkommentiert lassen (oder löschen).


    Bitte also wieder zurück zum Karton, Leute!

    Bis die Tage...


    Helmut



    "In der Krise beweist sich der Charakter."

    Helmut Schmidt



    Fertig: BRANDDIREKTOR WESTPHAL

  • Quote

    Bitte also wieder zurück zum Karton, Leute!





    Bis die Tage...

    Das möchte ich nur unterstreichen und freue mich sehr auf das schöne Schiff. Es sei nur gesagt, daß Grenzschutz vielfältige Aufgaben umfasst und da ist zuweilen Bewaffnung schon hilfreich.

    LG

    Mainpirat

    Wer zufrieden ist, kann niemals wirklich zugrunde gerichtet werden.
    Laotse

  • Hallo,

    es ist ein sehr schnittiges Schiff, einfach nur hübsch anzusehen und mit Helli sehr genial. Leider mit Geschütz.... im Netzt habe ich nach Bildern gesucht und einige Bilder ohne Kanone gesehen. Ist es später drauf oder runter gekommen? Kann man es auch ohne bauen? :rolleyes:
    Ich habe da so meine Prinzipien......

    Wie auch immer, ein schönes Schiff! Es wird den Kartonmodellbau bereichern!

    Lg

    Thomas

  • Moin Thomas;


    Hallo,

    es ist ein sehr schnittiges Schiff, einfach nur hübsch anzusehen und mit Helli sehr genial. Leider mit Geschütz.... im Netzt habe ich nach Bildern gesucht und einige Bilder ohne Kanone gesehen. Ist es später drauf oder runter gekommen? Kann man es auch ohne bauen? :rolleyes:
    Ich habe da so meine Prinzipien......

    Wie auch immer, ein schönes Schiff! Es wird den Kartonmodellbau bereichern!

    Lg

    Thomas

    die Schiffe wurden ohne Geschütz ausgeliefert.

    Die " POTSDAM " war 2019 zu Besuch in Flensburg und war nicht bewaffnet. Die 3 Schiffe werden nach und nach in Neustadt an der Ostsee bewaffnet.

    Viele Grüße vom Rande der dänischen Südsee

    Arne



    als Langläufer:

    Helgen 1 einen 299 BRT Kümo kurz vor dem Stapellauf, vom Reeder zurückgestellt
    Helgen 1a einen AHTS in Arbeit.
    Helgen 2 einen 1599 BRT Mehrzweckfrachter in Arbeit, wird auf Wunsch der Reederei umgebaut

  • "Es sei nur gesagt..." war auch nicht gerade "zurück zum Karton", aber sei´s drum - Helmut hat Recht: Euer Thread, mein Fehler,´tschuldigung. Das Ganze beschäftigt mich einfach schon länger. Eine unbewaffnete Version ohne "Pickelhaube" fände ich auch interessant.

  • Newly created posts will remain inaccessible for others until approved by a moderator.

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • :cool:
    • :D
    • ^^
    • ;(
    • :rolleyes:
    • :huh:
    • :S
    • :love:
    • 8|
    • ?(
    • :cursing:
    • :|
    • :thumbdown:
    • :thumbsup:
    • :thumbup:
    • 8o
    • :pinch:
    • :sleeping:
    • :wacko:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :?:
    • :!:
    The maximum number of attachments: 10
    Maximum File Size: 25 MB
    Allowed extensions: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, svg, txt, zip